oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2017, 11:21   #1
get-blown
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2002
Beiträge: 356
Standard Quick release - Empfehlungen?

Hallo Leute

Ich nutze bisher eine best bar Ruben Lenten aus 2014/2015 für meine best ts kites und war damit eigentlich zufrieden.
LeIder zickt das Quick release nun in letzter Zeit rum. ..obwohl ich es nach jeder Session gereinigt hab....lässt es sich nur widerwillig zusammen bauen und ist mir bei höherem Zug während eines downloops einfach aufgegangen��

Zusätzlich nutzen sich die durch die Bar laufenden Tampen recht auffällig ab. Ich würde gerne ein neues Quick release einbauen....welches macht Sinn?


Hab auch schon mal drüber nach gedacht, einen mit GummiSchlauch ummantelnden depowertampen wie bei cabrinha zu verbauen...ist halt die Frage ob das passt in der Durchführungsöse der Bar..........wo kriegt man sowas.?
Das cabrinha Quick release von meinem switchlade vor 3 Jahren fand ich jetzt auch nicht so ausgereift.

WAS SIND EURE EMPFEHLUNGEN?
get-blown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 15:39   #2
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 588
Standard

Mir gefällt das North Quickrelease gut.
U. a. kannst du auch die Größe des Chickenloops für deinen Einsatzzweck wählen.
Ob das zu deiner Bar passt, weiß ich jedoch nicht.
arnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 17:23   #3
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.525
Standard

Finanziell lohnt sich wahrscheinlich am meisten das fone für 50€, der soll auch ganz gut ein. North ist leider deutlich teuer.

Der von Switch ist auch sehr preislich interessant mit ca. 30€, da musst du nur mal den test lesen ob der auch gut ist. Evtl. noch etwas warten, der von der neuen V4 bar der sieht noch besser aus und da kann man evtl. auch den neuen ummantelten Depowerdampten mitbestellen.


von cabrinha bekommt man Loop, Relase, Depowertampten + Adjuster als ein Set, ist nur mit ca. 150€ wirtschaftlich kaum sinnvoll wenn man die Bar komplett für ca. 220 bekommt. Einige Shop hatten mal das Set vom Vorjahr für ca. 100 das wäre evtl. noch einen Überlegung wert, ist nur die Frage ob deine Barholmöffnung dazu passt vom Durchmesser.

Geändert von lars914 (01.10.2017 um 17:36 Uhr).
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 17:29   #4
benny mc fly
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Beiträge: 130
Standard Switch

Der von Switch ist auch sehr preislich interessant mit ca. 30€,

Würde ich nicht machen zu passgenau gebaut wenn da bissl Sand dran ist lässt es sich sehr schwer auslösen.
benny mc fly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 19:50   #5
Ackerschreck
Maulwurfhügelplätter
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: Berlin muss Küstenstadt werden!
Beiträge: 559
Standard

bekommt man das Swith-QR noch woanders her ausser von deren Website? Da wirds nämlich aus UK verschickt für über 20,- € Versand
Ackerschreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 23:18   #6
snB-Kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Freiburg
Beiträge: 73
Standard

moin, baue mal aus dem QR die zwei Gummis raus und schaue ob sie noch gleich sind. Bei meiner Northbar hat sich einer ausgedehnt und hatte auch automatisches auslösen bei Downloops und andere Probleme.
Gummis gibt es für 10-15 Euro teilweise
snB-Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 11:55   #7
stde1440
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 250
Standard

Zitat:
Zitat von Ackerschreck Beitrag anzeigen
bekommt man das Swith-QR noch woanders her ausser von deren Website? Da wirds nämlich aus UK verschickt für über 20,- € Versand
ne switch hat nur den direktvertrieb
stde1440 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 12:14   #8
Ratz
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 101
Standard

Meines Erachtens ist das von North seit vielen Jahren unverändert und nahezu unschlagbar in seiner Funktion. Außerdem aus eigener Erfahrung unanfällig gegen Verunreinigung.
Zur Not einfach eine alte NKB Bar aus mindestens 2010 kaufen und das Quickrelease verbauen.
Übrigens hat Best zuletzt auch das von North verbaut soweit ich mich erinnere.
Ratz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 12:56   #9
8nemo0
DiabloV1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 907
Daumen hoch

http://shop.flysurfer.com/depowerloo...y-bar-2-0.html
Das gefällt mir zur Zeit am Besten und ist zudem gerade im Angebot!
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 14:46   #10
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.715
Standard

Gerade den würde ich nicht empfehlen. Der harte (aus Plastik) Chickenstick bricht im Winter gerne mal durch. Außerdem macht er dir auf Dauer das Trapez kaputt. Desweitern empfehle ich dir vor jeder Benutzung ihn gut zusammenzudrücken. Die rote Plasikkappe sitzt nur wenige Millimeter auf dem Sicherungsstift. Einmal mit denn Arm oder Hand im Eifer des Gefechts „vorbeigeschrammt“ und er ist offen. Ich hatte jedenfalls einige Fehlauslösungen mit dem CL.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 15:55   #11
Maurice MS
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 308
Standard

Blade-QR! Mittlerweile verbauen das auch zwei oder drei andere Hersteller. Liquid Force glaube ich und wusste schonmal noch einen. Auf den komme ich gerade nicht...
Maurice MS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 17:18   #12
get-blown
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2002
Beiträge: 356
Standard

Gracias
get-blown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 22:31   #13
Robby89
auf Windsuche
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 692
Robby89 eine Nachricht über ICQ schicken Robby89 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Maurice MS Beitrag anzeigen
Blade-QR! Mittlerweile verbauen das auch zwei oder drei andere Hersteller. Liquid Force glaube ich und wusste schonmal noch einen. Auf den komme ich gerade nicht...
Erst gestern gesehen wie da wieder der Chickendick gebrochen ist

Guck dir mal das von GA an, ist einfach montierbar und alles "schraubbar". Vom System her aber ähnlich zu North.
Robby89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 23:32   #14
Smolo
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2012
Ort: München
Beiträge: 277
Standard

Zitat:
Zitat von 8nemo0 Beitrag anzeigen
http://shop.flysurfer.com/depowerloo...y-bar-2-0.html
Das gefällt mir zur Zeit am Besten und ist zudem gerade im Angebot!
Ich habe gerade meine Schirme alle auf die 3er Version umgerüstet die funktioniert wesentlich besser. Mir ist zwar kein Stick gebrochen ich war allerdings permanent unhooked unterwegs weil der Stick einfach rausgerutscht ist was ich einfach für ein Unding halte! Ich hab jetzt noch gebrauchte Infinity 1.0 und 2.0 rumliegen
Smolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 11:30   #15
Maurice MS
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 308
Standard

Zitat:
Zitat von Robby89 Beitrag anzeigen
Erst gestern gesehen wie da wieder der Chickendick gebrochen ist

Guck dir mal das von GA an, ist einfach montierbar und alles "schraubbar". Vom System her aber ähnlich zu North.
Echt? Ich habe das noch nicht erlebt oder gesehen. Hatten zu zweit erst zwei Bars und haben jetzt noch eine gekauft. Seit drei Jahren keine Probleme
Maurice MS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 12:14   #16
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.292
Standard

Falls es nicht schön sein muss, ich kann Dir ein gut gebrauchtes North QR von 2012 mit Loop, QR und Ironheart für 35,- inkl. Versand in Deutschland anbieten.

Ich weiß natürlich nicht wie gut das zu Deinen Bastelplänen passt, aber es ist allemal besser als das von Blade oder Switch (beide schon selber benutzt).
Das von Switch ist schon ok, ich hab das auch an einer Bar, aber zum einen ist es viel größer und dann hält es nicht so lange, es bildet sich mit der Zeit eine Kerbe dort wo der Loop mit der Metallöse aufliegt und dann rutscht das nicht mehr zuverlässig raus, trotz ausgelöster Hülse. Mit einem meiner Switch-QRs kann ich mich mit Trapez an ein Seil hängen, auslösen und bleib hängen, falle nicht runter, wie das eigentlich der Fall sein sollte. Beim anderen ist diese Kerbe auch schon zu sehen, aber noch nicht so tief dass sie den Loop blockieren würde.

Meine North QRs von 2011 habe ich schon wesentlich öfter benutzt und da gibt es so eine Stelle nciht, weil das ganze System insgesamt auch strammer sitzt und die Öse nicht am Auflagepunkt scheuern kann.
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 12:26   #17
get-blown
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2002
Beiträge: 356
Standard

Danke schon mal für Eure Tips und Angebote.
Ich checke jetzt mal als erstes die "Gummis"😁😁😁
Gibt's eigentlich noch andere Hersteller aus Cabrinha und Caution die den depowertampen mit Gummi ummanteln?
get-blown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2017, 12:36   #18
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.292
Standard

Ozone, Wainman, von North gibt es glaube ich auch eine ummantelte Variante, die hab ich persönlich aber noch nicht in der Hand gehabt. Musst bissl mit den Jahrgängen schauen, manche Hersteller haben da ja ziemlich kräftig rum geändert in den letzten Jahren.
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 14:05   #19
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.525
Standard

willst du nur den depowertampten oder wie bei cabrinha das die Safty da auch noch mit drinnen läuft in som Doppelschlauch ?
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 17:12   #20
PhoenixGT
...
 
Dabei seit: 12/2011
Beiträge: 2.234
Standard

Pneumatik Schlauch im entsprechenden Durchmesser und einen Tampen einziehen ist nicht so wild. Gibt bei den Schläuchen aber Unterschiede, sollten ja nicht gleich knicken wenn man sie mal enger biegt, aber kann da gerade keine genaue Empfehlung aussprechen
PhoenixGT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 19:53   #21
get-blown
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2002
Beiträge: 356
Standard

Safety und depower....soooo schnell reißt ja beides zwar auch nicht, aber sieht bei mir schon auf Grund von Abrieb an der Bardurchführung recht schlecht aus.
Das neue soll länger halten....das ist haltbarer, aber fühlt sich natürlich nicht unbedingt besser an������
get-blown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 16:32   #22
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.525
Standard

von der Öffnung durch den Barholm wird wahrscheinlich ein System wie das von der Core 2S am ehesten passen ohne das Loch zu vergrössen, mit den zwei dünnen ummantelten Leinen. Ausserdem ist der Cabrinhaschlauch schon recht sprerrig.

lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 16:59   #23
get-blown
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2002
Beiträge: 356
Standard

Ja, das hatte ich mir auch schon überlegt.....schade, wie sich die Bar Preise entwickelt haben.....lang ists her, dass ich für n slingshot bar 170,-neu bezahlt hab.....core 2s pro sensorbar 500,00
get-blown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 16:41   #24
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 861
Standard

Zitat:
Zitat von get-blown Beitrag anzeigen
...schade, wie sich die Bar Preise entwickelt haben.....lang ists her, dass ich für n slingshot bar 170,-neu bezahlt hab.....core 2s pro sensorbar 500,00
Nein, Nein da können die Hersteller wirklich nichts dafür. Das liegt nur an dem schlechten Dollar-zu-Mondplutonium-Wechselkurs-Gedöns.... ja,ja.
Hat sich Dein Einkommen in den letzten 5 Jahren nicht verdreifacht?
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 01:12   #25
bonzai
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 58
Standard

Hi,

ich habe auch seit zwei Jahren das QR von Switch (V2) und bin damit sehr zufrieden. Im Gegensatz zum North ist die Durchführung für die Safety groß genug für einen Spleis mit eingeschlaufter Frontline.
bonzai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:19   #26
get-blown
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2002
Beiträge: 356
Standard

Doch mein Gehalt vervierfacht....meine Ausgaben leider verzehnfacht

Auch sehr geil .....die Gummis zu tauschen, kostet laut Shop. ...15,- Euronen. .....Versand 12,95 €

Na ja....immer noch die günstigste Lösung das QR betreffend...erkennen kann man das leider nicht, ob die sich geweitet haben.
get-blown ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gaastra Quick Release / Chicken Loop inkl. Depowertampen Utmmtoul Kitesurfen (eBay-Auktionen) 1 01.06.2014 16:56
RRD Chickenloop Quick Release Kitesurfing – NEU Berliner Kitesurfen [B] 1 24.02.2014 07:03
OZONE endlich mit neuem Quick Release goege Kitesurfen 18 07.09.2013 11:00
Suche Quick Release Telemarker Archiv - Kitesurfen [S] 0 12.10.2010 10:23
North 5. Element Quick Release hangloose6 Kitesurfen 12 14.02.2006 21:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.