oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2017, 20:25   #1
ripatec
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2014
Beiträge: 82
Standard Kite zu Hause trocknen - wie ?

Nun kommt wieder das Shitwetter. Wie trocknet Ihr Eure Kites wenn sie bei Regen nass eingepackt werden mussten.
In der Wohnung ist für mich ein no-go.
Garage - wie hängt Ihr die Kites auf ? Gibt es Tricks ?
ripatec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 20:47   #2
Born2Fly
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Ort: Dresden
Beiträge: 2.563
Standard

Beim zusammenpacken die Struts aufgeblasen lassen und zu Hause dann an der Wand entlang stehend ausrollen.
Born2Fly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 21:27   #3
Ratz
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 103
Standard

Garage: An der Pumpenleine in der Mitte ein Expandergummi sowie an der Anknüpfpunkten der Steuerleinen auch je eins und dann halbiert aufhängen. Alternativ Struts gefüllt lassen, Kite am Strand einrollen und so in die Garage stellen. 2 Tage stehen lassen, einpacken.
Ratz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 23:05   #4
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 1.791
Standard

Ich hab ein paar Haken in der Garagendecke. Hänge zuerst die Pumpenschlaufe auf, dann 2 Bridles mit Mastwurf, so dass nix am Boden aufliegt und das Auto auch noch reinpasst, dann analog die zweite Hälfte. Meist nach einem Tag trocken.
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 23:22   #5
wilfried-o-e
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 99
Standard

Wohnung/Wohnzimmer geht nicht gut.

Aber im Flur. Ich wohne im ersten Stock, die Treppe ist lang. Da hab ich in eine Wandseite 10 Haken reingemacht. Zum Aufhängen nutze ich die Waageleinen. Brauche nicht für jeden Schirm alle Haken, aber ich kann alle Schirme von 7 -16 qm hier an den jeweils nächsten Haken einhängen. Nach 1 Tag ist das Teil trocken.

Und meine Frage zum Thema: Ich mach ne längere Winterpause. Spült ihr dafür aus nem Salzwasser-genutzten Kite das Salz vor dem Winter raus? Oder reicht ein gut getrockneter Schirm, auch wenn er zuletzt im Meer gelandet war?
wilfried-o-e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 07:34   #6
Fahrtwind
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Ort: Fürth
Beiträge: 73
Standard Zeug ausspülen

Zitat:
Zitat von wilfried-o-e Beitrag anzeigen
.....Spült ihr dafür aus nem Salzwasser-genutzten Kite das Salz vor dem Winter raus? Oder reicht ein gut getrockneter Schirm, auch wenn er zuletzt im Meer gelandet war?
Ja, nach jedem Salzwasserurlaub werden alle Kites im Süßwasser gespült wenn die mal im Wasser waren. Die Bar sowieso. Leg mal was eine Nacht in ein Salzbad, dann sieht man sehr schön, wie Salz arbeitet. An der Ostsee ist es ja nicht so arg, weil Brackwasser, aber Nordsee, Mittelmeer, rotes Meer ist schon sehr intensiv. Auch für Neo und Co...
Gruß
Meggi
Fahrtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 08:44   #7
ripatec
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2014
Beiträge: 82
Standard

Vielen Dank für die Anregungen.

Werde heute das Garagen-Aufhängprojekt starten
ripatec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 11:04   #8
Geloof
Kiteventure.nl
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: Oisterwijk, The Netherlands
Beiträge: 215
Standard

I have three old windsurfing masts (length approximately 250 cm) on ropes and parallel to each other (distance approximately 50 cm) in my garage. The main advantage is that it takes only three seconds to put a kite over the masts.
Geloof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 14:13   #9
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.125
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von wilfried-o-e Beitrag anzeigen
Spült ihr dafür aus nem Salzwasser-genutzten Kite das Salz vor dem Winter raus? Oder reicht ein gut getrockneter Schirm, auch wenn er zuletzt im Meer gelandet war?
habe in 15 jahren nie einen kite gespült und einige davon 6 jahre lang benutzt.
solange du sie trocken lagerst, lass das salz drin, passiert gar nix.
diese ganze rausspülen, fegen, fleckenentfernen-nummer schadet sicher mehr.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 15:42   #10
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 350
Standard

Habe in meinen Keller Hacken an die Decke gebohrt , die passen von 5m² bis 21m² , so das ich den Kite an den Waageleinen aufhängen kann.
Zusätzlich habe ich mir um kleines Geld ein elektrisches Entfeuchtungsgerät angeschafft.
Wenn ich im Dezember wenn es dunkel ist nach dem Kiten nach Hause kommen, den Kite aufhänge ist er am nächsten Tag in der Früh staubtrocken.
Egal ob 5m² oder der 21er Traktor.

Gruß vom Neusiedlersee, Chris
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 23:46   #11
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.125
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisbitti Beitrag anzeigen
Habe in meinen Keller Hacken an die Decke gebohrt
das stell ich mir bischen unpraktisch vor!?



kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 08:41   #12
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 915
Standard

Hö Hö Ossi u Ösi liegen wohl beide etwas daneben

Der Hacken bedeutet http://www.duden.de/rechtschreibung/Hacken_Absatz_Ferse


Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 11:06   #13
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 350
Standard

Hallo Sven.

Nettes Bild, dies ist jedoch ein Hackl. / Wienerisch.
Wieder was anderes wenn du in die Hack'n gehst. ( Arbeitsplatz ebenfalls Wienerisch).
Aber auch Scheiß egal, um die nassen Fetzn auf zu hängen tut's auch deine Hack'n. ( Genau genommen Spitzhackl ).

Und dann kann der rest der German gleich googeln was ein Fetzen ist.
Hier ist allerdings das Tuch gemeint, nicht der Alkoholrausch auf Wienerisch....

Denn auch der Rest von Deutschland wird bald erkennen was in Wirklichkeit WWW bedeutet:
Wienerisch wird Weltsprache

LG, from Lower Austria, Christian
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 12:18   #14
kiste
raw recruit
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 923
Standard

In den Keller legen, Trotec Entfeuchter anwerfen, am nächsten morgen ist er trocken. Aufhängen würde das Ergebnis natürlich noch verbessern...
kiste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 12:56   #15
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 350
Standard

Yepp, genau so ein Gerät habe ich gemeint.
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 11:40   #16
Spirit
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 105
Standard

Gehe nur im Salzwasser kiten.Nur 1X im Winterurlaub Ägypten wird Kite gewaschen. Keine Probleme.
Spirit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 15:22   #17
Heese1
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2014
Beiträge: 36
Ausrufezeichen

...
Heese1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 15:24   #18
Heese1
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2014
Beiträge: 36
Ausrufezeichen

Wenn die Tips zur Mitte gerollt sind den Kite nur aufklappen und so trocknen lassen.
Oder die Enden der "Rolle" gegeneinander stellen. So entsteht ein Dreiceck /\

Mit Süßwasser spülen ist quatsch! (OK, in Ägypten kann man das mal machen)
An der Wand aufhängen ist toll; aber unnötig.

Ich komme auf ca. 50-70 Kite Tage / Jahr im Salzwasser.
Heese1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 18:46   #19
Mozilla
Wellen-Schlitzer
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: im Norden
Beiträge: 764
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
habe in 15 jahren nie einen kite gespült und einige davon 6 jahre lang benutzt.
solange du sie trocken lagerst, lass das salz drin, passiert gar nix.
diese ganze rausspülen, fegen, fleckenentfernen-nummer schadet sicher mehr.
Sehe ich genau so. Salz (trocken) schadet dem Tuch nicht. Evtl. falls Umlenkrollen mit Metall an den Bridles.... Habe ich aber nicht
Gespült hatte ich nur, wenn Kite voll Matsch war.
Mozilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 12:38   #20
freak77
RÜG/HL
 
Dabei seit: 06/2006
Beiträge: 508
Standard

Zum Spülen einfach mal eine Regensession mitnehmen und im Optimalfall noch trocken fliegen.
Zum Trocknen kann man den auch einfach bissel ausgerollt auf den Boden legen, dauert dann zwar länger, aber besser als Nass im Kitebag lassen.
freak77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 15:56   #21
Fahrtwind
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Ort: Fürth
Beiträge: 73
Standard

Zitat:
Zitat von wilfried-o-e Beitrag anzeigen
.....

Aber im Flur. Ich wohne im ersten Stock, die Treppe ist lang. Da hab ich in eine Wandseite 10 Haken reingemacht. Zum Aufhängen nutze ich die Waageleinen. Brauche nicht für jeden Schirm alle Haken, aber ich kann alle Schirme von 7 -16 qm hier an den jeweils nächsten Haken einhängen. Nach 1 Tag ist das Teil trocken.
....
Reißt da dann nix aus? Kannst du mir mal ein Bild schicken bitte? Hast du Tubes oder Matten?
Gruß
Meggi
Fahrtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 23:25   #22
wilfried-o-e
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 99
Standard

Ich bin zu faul, einen trockenen Kite rauszuholen, aufzuhängen u. zu fotografieren.

Einfach parallel zur Treppe, in 1,5 m Höhe, alle 40 cm ein 5er Dübel, darein ein kleiner Haken der dann am Ende so weit rausguckt, dass du eine Schlaufe von der Bridle reinhängen kannst. Das ganze von oben bis unten, also ca. 5 m, eben so lang wie die Treppe ist.

Den Kite nicht am Tuch aufhängen, logo, sondern immer an irgendeiner Stelle von der Bridle. Die geht ja entlang der Maintube von der einen bis zur anderen Seite. Verständlich? Ich hoffe es.

Gruß, Wilfried
wilfried-o-e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 23:26   #23
wilfried-o-e
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 99
Standard

Ich habe Tubekites, aber ne Matte ging genauso, die hat doch Strippen ohne Ende.
wilfried-o-e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 05:47   #24
Fahrtwind
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Ort: Fürth
Beiträge: 73
Standard

Kapiert
Thx!
Fahrtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 09:23   #25
Fahrtwind
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Ort: Fürth
Beiträge: 73
Standard

Zitat:
Zitat von kiste Beitrag anzeigen
In den Keller legen, Trotec Entfeuchter anwerfen, am nächsten morgen ist er trocken. Aufhängen würde das Ergebnis natürlich noch verbessern...
moin, Kites liegen bei mir demnächst wohl auch im Wohn- oder Schlafzimmer oder so ... welcher Luftenfeuchter hat sich da bewährt? Gibt ja total Unterschiedliche....
Auf Stromverbrauch und DZB sollten wir achten, aber wer hat ne angemessene Leistung und ist Innenraumgeeignet?
Tipps?
Gruß
meggi
Fahrtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 09:33   #26
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 911
Standard

Was denn für Luftentfeuchter?
Wenn der Kite noch einen Hauch von Imprägnierung hat, ist er nach spätestens einem Tag trocken. Altes Wabbeltuch dann nach 2 Tagen.

Wenn die Session nass war, packe ich den Kite mit aufgepumpten Struts in einen Strutbag, stelle den so 1-2 Stunden aufrecht in die Badewanne, damit das meiste Wasser ablaufen kann und dann kommt er meist abends vor dem ins-Bett-gehen in das Wohnzimmer und am nächsten morgen ist alles trocken (Dauer keine 12h)
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 11:12   #27
Fahrtwind
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Ort: Fürth
Beiträge: 73
Standard

Kann man mit Tubes so ganz gut machen, bei mir geht's aber um Matten. Die muss man aufhängen oder auslegen und die brauchen schon mal bis die wieder trocken sind.
Fahrtwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 11:26   #28
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 911
Standard

Hatte damals mit dem Sonic nur eine feuchte Session und habe es genauso gemacht wie mit meinen Tubes.
Ideal wäre natürlich eine Matte immer trocken zu fliegen. Ich habe den damals genauso im Wohnzimmer liegen gehabt, nur halt etwas länger. Trotz Regens war etwa 80-90% der Feuchtigkeit außen am Kite, was zu Hause sehr schnell abtrocknet. Die restlichen 10-20% innen gehen durch längeres Trocknen auch raus. Ideal wäre natürlich aufhängen auf dem Dachboden oder Heizungskeller.

Richtig blöd schaut es natürlich aus, wenn man nach einer Komplettwasserung der Matte diese einpackt und zu Hause trocken muss, da hilft dann wohl wirklich nur Geduld oder die Hoffnung, dass am nächsten Tag wenigstens 8 Knoten ohne Regen herrschen zum Trockenfliegen.
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 11:39   #29
rps
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 116
Standard

Flysurfer kannste bei Restfeuchte durch den Auslass Luft reinpusten - warm mit Föhn oder kalt mit USB Ventilator. Wenn aufgepustet in der Mitte falten und dann einfach mal warten. Gut wenn man ne Fussbodenheizung hat. Geht schneller.

Sonic 2 trocknen etwas langsamer als Speed5. Ganz langsam trocknen die Speed 4 Lotus.
rps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 13:46   #30
petcash
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2008
Ort: München
Beiträge: 150
Standard Kite waschen wegen Salz

Zitat:
Zitat von Fahrtwind Beitrag anzeigen
Ja, nach jedem Salzwasserurlaub werden alle Kites im Süßwasser gespült wenn die mal im Wasser waren. Die Bar sowieso. Leg mal was eine Nacht in ein Salzbad, dann sieht man sehr schön, wie Salz arbeitet. An der Ostsee ist es ja nicht so arg, weil Brackwasser, aber Nordsee, Mittelmeer, rotes Meer ist schon sehr intensiv. Auch für Neo und Co...
Das kannst Du dir sparen, vollkommen unnötig.
-Kein Segler wäscht seinen Spinnacker... schon weil die auch mal ein wenoig größer sein können (300+ qm...)
petcash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 20:19   #31
Gardasurfermichi
Nürnberger Raum
 
Dabei seit: 10/2015
Beiträge: 290
Standard

Kite nass und sandig nach dem Urlaub? Normal zusammengerollt in eine Kiste Legen und vor dem Kamin im Abstand das etwas Wärme Strahlung abbekommt. Dann ist er schon schnell trocken. Heute erst abgeschlossen, und super.
Gardasurfermichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 19:09   #32
mobb
KiteBereitGC
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: sachsen/germany
Beiträge: 89
Standard

Ich mache das so...



sind 7-9-12

Meine Matten werden mit der Fußbodenheizung recht schnell trocken.


Hendrik
mobb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 22:44   #33
kiste
raw recruit
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 923
Standard

Zitat:
Zitat von Fahrtwind Beitrag anzeigen
moin, Kites liegen bei mir demnächst wohl auch im Wohn- oder Schlafzimmer oder so ... welcher Luftenfeuchter hat sich da bewährt? Gibt ja total Unterschiedliche....
Auf Stromverbrauch und DZB sollten wir achten, aber wer hat ne angemessene Leistung und ist Innenraumgeeignet?
Tipps?
Gruß
meggi
Sorry Antwort nicht gesehen:

ich habe mir im Zuge des Hausbaus so einen kleinen Trotec gekauft...
TTK 100S steht drauf
kiste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 23:40   #34
Fireblade
Lea
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Aachen...................... Vegas 2013 14-10-8 & JN Chitchat 134.. uvm.
Beiträge: 1.474
Standard

Wenn ich meinen Kite nass einpacken muss, packe ich ihn bei der nächsten Session nass wieder aus.

mein 2008er GK Sonic fliegt immernoch obwohl er 2Saisons mein Hauptkite von 9 bis zum teil 25knoten war.
gleiches gilt für meine 2013er Vegas wo der 10er gut und gern 150 Kitetage hinter sich hat.
Fireblade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 08:49   #35
kiste
raw recruit
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 923
Standard

Ich muss mir mal notieren, von wem ich hier sicher keine Kites gebraucht kaufe
kiste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 14:08   #36
Fireblade
Lea
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Aachen...................... Vegas 2013 14-10-8 & JN Chitchat 134.. uvm.
Beiträge: 1.474
Standard

Vor mir brauchst du da eher keine Angst zu haben... Ich reparier meine Sachen lieber statt Unmengen Konsummüll zu produzieren.
Fireblade ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
getestet: North VEGAS 2008 HeiterKiterMarcoPE Kites 44 13.10.2012 12:31
Kag 7.5 VMarkus Treffpunkt 112 03.04.2010 21:22
Core Riot Testbericht niko Kites 126 09.06.2007 08:16
New Yarga Hybrid SLE hangon Kitesurfen 1 21.04.2007 16:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.