oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2002, 16:08   #1
Downunder
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 8
Frage

Moin!
Es ist Winterzeit und die Stunden vor der Glotze werden länger....kann mir jemand gute Kite-Videos oder besser noch DVDs empfehlen? Wo kriegt man die am besten her? Und welche sind grottenschlecht?
Downunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 18:54   #3
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.701
Daumen hoch

Hi Niko,

du hast noch http://kitesurferen.tribalddb.dk/arcoholics.wmv vergessen

Hab ich heute nochmal gesehen und ist einfach schön.

Gruss
Johannes

joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 18:57   #4
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.701
Beitrag

Hi,

ich hatte in letzter Zeit Gelegenheit, paar (relativ) neue Kitevideos zu sehen. Sind ja mit Primetime, Boost II, Awake und Strung Out doch paar neuere dabei. Da ich für den Videoshop grad ein paar Texte geschrieben hab, poste ich die hier auch nochmal. Und am Anfang ne kurze Übersicht meiner Einschätzungen.

<Eigenwerbung an>
Die Videos kann man übrigens auch im Videoshop von oase.com bestellen www.oase.com/videoshop/
</Eigenwerbung aus>


================================================== =====

Kurze Zusammenfassung:

Primetime:
Sehr gutes Video, wobei Wakestyle dominiert. Bildqualität sehr gut. Action sehr gut. Macht viel Spass zu sehen. Länge mit ca. 28 Minuten bischen kurz, aber dafür kommt keine Langweile auf.

Awake:
Gutes Video. Wakestyle dominiert. Paar Wellenparts (in nicht allzugrossen Wellen) sind auch bei. Beim ersten Mal sehen war ich davon nicht soo begeistert (kann auch daran liegen, dass ich davor Strung-Out gesehen hab). Beim zweiten Mal fand ichs schon besser. Zumindest ist das fahrtechnische Niveau mehr oder weniger über den gesamten Film recht hoch. Und der Film ist lang. Über ne Stunde. Ist wirklich schon fast zu lang. Und dafür fehlt mir der Pepp, das Highlight. Ausserdem bischen viel Gesabbel.

Strung-Out:
Gefiehl mir sehr gut. Sehr abwechslungsreich und mit Action vollgepacktes Video. Das sehen hat einfach nur Spass gemacht, viele aahs und oohs beigewesen. Das allerdings nur die ersten ca. 35 Minunten. Dann fragt man sich, was mit den Filmmachern los ist, wieso die ein so geiles Video auf einmal im Niveau droppen. Naja, die ersten 35 Minuten reichen völlig aus. Gibt ne super Abwechslung zwischen Wake, Bidi mit ausse Schlaufen und Wave-Parts. Bildqualität nicht so toll, kann man aber mit leben.

Breaking-Wind:
Einfach Klasse. Obwohl es ja schon Anfang des Jahres auf dem Markt war, bietet das Video noch mit die heisseste Action auf dem Wasser. War ja auch das erste Video, welches den "Mit-ausse-Schlaufen-Style" gebracht hat. Nicht umsonst sind einige der damals eher unbekannten Jungs jetzt ziemlich weit vorne auf den Events dabei. Das Video hat einfach die fast perfekte Mischung. Es macht wirklich Spass, das Teil zu sehen.

Boost II:
Spielt ja in ner völlig anderen Kategorie, da es eine Lehrvideo ist. Dafür ist es sehr sehr gut gemacht. Vollständig aktualisiert, d.h. es geht auch auf neueres Material ein. Was gefällt sind die vielen kleinen Details auf die eingegangen wird und die gute Art der Präsentation. Es lehrt nicht nur, sondern weckt auch die Lust am Kitesurfen durch die vielen eingestreuten Actionparts. Für jemand, der einen Einblick ins Kitesurfen bekommen möchte oder sich z.B. auf einen Kurs vorbereiten möchte, sehr gut geeignet.


Fazit: Mein Ranking wäre erst Breaking Wind und Strung Out. Dabei liegt Breaking Wind noch etwas vorne. Dann Primetime, dann Awake. Ist halt nur mein Geschmack ...


Schoenen Gruss
Johannes


Ich hab übrigens auch die "Steve-O: Don't try this at Home" DVD schauen können. Selten so einen Schrott gesehen. Dabei hat mir die JackAss-Sendung eigentlich immer recht gut gefallen und bin also mit einiger Erwartung rangegangen. Aber die DVD ist zum einen recht langweilig und zum anderen nur mit Schwachsinn gefüllt. Wer auf so Sachen steht wie "Arschbacken zusammenpiercen, Sack durchtackern usw.", der mag mit der DVD ja vielleicht was anfangen können. Ich kann nur sagen: Daumen gaaaanz weit in den Keller.


================================================== =====
Texte ausm Shop:


Primetime

(September 2002 Primetime bietet 28 Minuten lang Action satt. In sehr guter Bildqualität werden in diesem Film die unterschiedlichen Fahrer beim Freestylen vorgestellt, vorwiegend am Kitebeach auf Maui/Hawaii. Dabei dominiert der Wakestyle wie man ihn von Leuten wie Lou Wainman, Shannon Best u.a. kennt. Robby Naish und der Slingshot-Fahrer Rawson zeigen, was der Mutanten-Style hergibt. Herausheben tut sich der faszinierende Wakestyle von Shannon Best und das abartig hohe technische Niveau von Lou Wainman. Am Ende des Films steht wie so oft ein deftiger Slam-Part. Hier kann man auch den heftigsten Abgang On-the-Rocks erleben - unglaublicherweise sind lediglich einige Kratzer zu verzeichnen gewesen (was den Betrachter natürlich sehr freut!). Spass und Faszination begleiten einem beim Sehen des Videos. Hätten die Macher noch einen ausführlicheren Twintip-Part (Fahren ohne feste Bindungen) und ein wenig Wellenreiten integriert, dann hätte das Video das Zeugs zum bisher besten Video auf dem Markt.

****************************
Strung Out

Fett! Um das Fazit des Videos gleich vorweg zu nehmen.

Hier gesellt sich mal wieder ein neues Highlight am Kitevideo-Markt. Weltklasse Fahrer wie Dave Tyburski, Martin Vari, Lou Wainman, Jeff Tobias, Jonah Lepak, Chris Gilbert und viele weitere geben sich hier die Ehre. Die Spots liegen an der Westküste der USA: Gorge, SanFrancisco, Hatteras, Waddell Creek, Scotts, Central Coast, Ventura, Mexico. Und hier zeigt sich auch die Qualität des Films - die Vielfältigkeit! Die Spots bieten verschiedenste Bedingungen mit grossen Wellen, abgedeckte Flachwasser-Spots und normale Bedingungen. Das ganze wird in einer netten abwechslungsreichen Art gezeigt. Ausserdem stimmt hier die Mischung aus Wakeboard-Action, fettem Wellenreiten und One- und No-Footer Tricks. Die ersten 35 Minuten kommt hier kaum eine Sekunde Langeweile auf! Coole Parts sind z.B. eine Flachwasser-Session in Hatteras (auf den Spot kann man nur neidisch sein) und witzige Skatestyle-Einlagen, auch über Rampen und Geländer. Nett ist auch der kurze Snowkiten-Part.



Zwei Schwächen des Films sind leider nicht ganz zu übersehen. Zum einen ist die Bildqualität nicht der Hit, wie man es z.B. von Boost oder PowerZone gewohnt ist. Das ist aber kein grosses Problem. Und zum anderen hat der 50minütige Film die letzten 15 Minuten seine Schwächen. Das Niveau fällt einfach ab. Die Macher versuchen auf einmal pseudo-witzige Einlagen über die Leute in den Film einzustreuen, wie z.B. Armdrücken am Abend oder Wett-Kekse-Fressen. Das ist in meinen Augen etwas in die Hose gegangen.



Was solls, nicht alles kann perfekt sein. Trotz der Schwächen ist der Film ein Highlight unter den Kitevideos. Geile Action und sehr abwechslungsreich. Absolut empfehlenswert! Und am besten einfach nach 35 Minuten abschalten

****************************
Awake

Wie der Name schon aussagt, steht der Wakestyle hier im Vordergrund. Das Video ist technisch und qualitativ gut gemacht und bewegt sich auch Fahrtechnisch auf einem durchgehend hohen wie aktuellen Niveau. Lediglich der Twintip-Style mit One- und No-Footern rückt deutlich in den Hintergrund. Wen wunderts, bei dem Titel.

Gefilmt wurde überwiegend am Kitebeach auf Maui (Flachwasser, aber auch Wellenparts). Dabei sind fast alle guten und bekannten Fahrer vertreten. Zwischen den Actionparts auf dem Wasser sind kurze Statements von Fahrern eingebunden. Die gute Action und das recht hohe Niveau wird mehr oder weniger über die gesamte Länge des Videos aufrechterhalten. Mit über einer Stunde Spielzeit ist es ziemlich lang. Schon fast zuu lang. Irgendwann kennt man halt die Bilder und Moves vom Kitebeach und wünscht sich mal etwas Abwechslung.

Neben diesem kleinen Manko, könnte man sich das Gesabbel der Leute auch gerne schenken. Geht mir zumindest so ... Alles in allem ein gutes Video, dem aber irgendwie das Highlight zum Bestseller fehlt.

****************************
Boost

Wie gesagt ist Boost II DVD das Nachfolgevideo von den Boost Videocasetten. Das meiste, wenn nicht sogar alles, wurde neu gedreht und ist damit aktualisiert und wesentlich umfangreicher. Vor allem vom Materailgesichtspunkt ist das natürlich entscheidend. Ansonsten toppt die DVD sogar die alten Boost-Videocasetten noch.

Für Anfänger und Fortgeschrittene ist die DVD wirklich zu empfehlen! Es wird so gut wie alles sehr ausführlich gezeigt und erklärt, leider nur in Englisch. Man dürfte aber trotzdem gut damit klar kommen. Es geht vom Aufbau und Handling von TubeKites (2- und 4-Leiner) über Manöver bis hin zu fetter SprungAction auf dem Wakeboard. Der zweite Teil zeigt auch anspruchsvolle Sachen wie z.B. verschiedenste Sprung-Varianten, Manöver mit dem Wakeboard, Fahren in der Welle.

Die Bild-Qualität des Videos ist vorbildlich. Auch die inhaltliche Qualität ist auf einem sehr hohen Niveau. Angenehm fällt auf, dass auch oft auf wichtige Einzelheiten eingegangen wird (Beispiel: Beim Kite Starten soll der Starthelfer den Kite nur loslassen und nicht aktiv wegwerfen). Die verschiedenen Aussagen bleiben dabei sehr realistisch und zeigen auch Problematiken auf. Die DVD ist gut durchstrukturiert und die Abwechslung zwischen Lernstücken und Actionparts ist gut gelungen. Lediglich die Bonus-Tracks sind ziemlich für die Katz.

Fazit: Für Anfänger, die einen Überblick ins Kiten bekommen möchten erste Wahl. Ausserdem kann man sich damit bestens auf einen Kitekurs vorbereiten, den man natürlich trotzdem immer machen sollte. Kiter die ein reines Actionvideo suchen, sollten lieber mal nach Breaking-Wind oder Strung-Out schauen.

****************************
Breaking Wind

(Juli 2002) Dieses Video geht wirklich ab! Viele relaitv neue Rider von der Gorge wie Adam Koch, Dave Tuborski, Jeff Tobias und viele andere zeigen was möglich ist. Und die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Neben den wahrscheinlich höchsten und weitesten Jumps die auf Video festgehalten wurden, wird hier fettester Freestyle gezeigt. Grabs, One-Footer, No-Footer, Transitions und wildeste Kombinationen und Tricks lassen das Herz höher schlagen. Neben dem ausführlichen Twintip-/Mutanten-Style kommt auch der Wakestyle nicht zu kurz, genauso wie heisse Action in der Welle. Geile Spots, fette Mucke und nahezu alle bekannten Fahrer aus Hawaii runden das Video ab. Alles in allem das zur Zeit fetteste Kitevideo auf dem Markt. Ich bin regelrecht begeistert und garantiere schon fast, dass man einen Kauf nicht bereuen wird. Dieses Video setzt wirklich Masstäbe! Erfreulich ist vor allem die gute Mischung der verschiedenen Stile auf dem Wasser, auch wenn der Mutanten-Style leicht überwiegt. Für den eigenen Freestyle-Fortschritt auf dem Wasser kann man sich aus diesem Video zahlreiche Anregungen holen. Ergänzung Nov 2002: Selbst heute hält das Video immer noch mit den besten anderen mit, wie z.B. Strung Out, Primetime und Awake.

joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2002, 19:29   #5
MST
was weis ich...
 
Dabei seit: 06/2001
Ort: Rastatt
Beiträge: 4.920
Beitrag

Takoon 1-5 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn mans runtergeladen bekommt...

Matthias
MST ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 13:59   #6
Northrider1
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2002
Beiträge: 66
Frage

Wie komm ich auf die Seite von Kitesurfen.Tribalddb????????? Das Video von dem Arc Typen find ich nämlich so geil und wenn ich den Link hier im Forum öffne dann öffnet sich sofort mein Media Player!

Danke
Moritz
Northrider1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 17:23   #7
T
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2002
Beiträge: 585
Beitrag

hi northrider,

wenn du das ding runterladen willst kannst du:
rechte maustaste auf den link...ziel speichern unter

oder einfach ansehen und dann in dem windows ordner tempoary internet files das video rausziehen

falls du das meintest..

------------------
greets, T

www.muddrifter.de

T ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2002, 18:13   #8
Killerlooper
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2001
Ort: Barmstedt, S.Holstein
Beiträge: 804
Cool

Hey Muddy !
geht auch einfacher , als den Temp ordner zu durchwühlen !
Wenn Du Dir schon die Mühe machst , den Player die ganze Zeit laufen zu lassen ! DANN brauchst Du nur noch ; wenn der Film kpl. durchgelaufen ist auf "Datei" "speichern unter " fertig !
gruß , frank
go to >> www.greywater-surf.de <<

------------------
Killerlooper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2002, 09:27   #9
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.701
Beitrag

Hi Moritz,

es gibt keine Seiten von kitesurfen.tribalddb.dk. Der Typ scheint sich bloss die Subdomain eingerichtet zu haben, um die Videos dort abzulegen. Internetseiten gibts darunter aber nicht.

Nur Firmenseiten direkt unter www.tribalddb.dk ...

Gruss
Johannes

joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2002, 21:56   #10
Downunder
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 8
Beitrag

Danke an alle! Hab ja schon gar nicht mehr mit ner Antwort gerechnet.
Grüsse von Sylt, Downunder
Downunder ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grassboard oder ähnliches - Erfahrungen? Tipps? Adrian Kitesurfen 4 25.01.2011 08:49
Naturschutzgebiet - kite - verboten - Geldstrafe - Anzeige kiteskater Snowkiten / Landkiten 5 06.12.2003 08:58
Biete: Takoon o.ä. auf CD, VCD oder SVCD wing Kitesurfen 5 15.02.2003 03:33
Bagersee Kiten in D, DU, NE oder Umbgebung? moewe Kitesurfen 0 09.04.2002 20:49
Welche Größe??? 9,5qm oder 11,5qm??? Basti Kitesurfen 1 30.03.2001 09:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.