oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kiteboards
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2012, 23:02   #1
tom the ripper
 
Beiträge: n/a
Standard Slingshot Boards 2013

Misfit 2013
http://youtu.be/7ZL7KmSisEE
Asylum 2013
http://youtu.be/0CeTPILBj8c
Celeritas 2013
http://youtu.be/Ub5uOg04lNY
SS Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/501809546502034/
lg tom
www.boardshop.at
  Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 09:17   #3
joern
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 929
Standard

schreibst Du noch einen Testbericht?
(das wäre tatsächlich interessant und würde ich erwarten wenn ich Dein Thema hier anklicke)

Ansonsten ist das hier die falsche Kategorie...

Dankeschön!
joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 09:28   #4
Maui.87
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 589
Standard Slingshot Boards..

Ich bin ja echt so der Slingshot Fan und bin mit den Kites auch sehr zufrieden, nur hat mich das Designe der Kites nie so richtig gefallen, die Kites sind jetzt Farbenfroher und gefallen mir deutlich besser als zu früheren Zeiten.

Aber die Kiteboards find ich trotz Farbe noch immer hässlich vom Designe her.
Klar werden die Fahreigenschaften klasse sein und man sollte die Qualität und Eigenschaft dem Designe vorziehen, aber nur mal so mein Gedanke.
Maui.87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 11:25   #5
tom the ripper
 
Beiträge: n/a
Standard

gut ding braucht weile, aber eins kann ich schon mal sagen:
misfit 2013 136x40,5 ist mein lieblig und wird das meistverkaufte board sein bei SS.

geht sehr früh los, gewicht 4,0 kg (wie north jaime), fährt sich ähnlich select, hat aber am tip durch die channels mehr grip (kein wegrutschen bei schiefen landungen in blind z.b.), fährt super höhe, spritzt nicht, poppt gut (asylum bisl besser), schnelles board, gerader rocker, durch kabbel auch fein. es ist das einzige board der 4 stk. die habe wo alles einfach passt so wie ich mir das vorstelle. bei den anderen gibts dann auch kritik.
aber diese größe vom misfit ist geil. BS teamfahrer alwin steigt von brunotti auf 136er misfit um.

PIX:

http://www.boardshop.at/community/pi...-3/?no_cache=1

http://www.boardshop.at/community/pi...-1/?no_cache=1

http://surfgalerie.oase.com/showgall...cat=698&page=1

http://surfgalerie.oase.com/showgall...cat=698&page=2





  Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 08:36   #6
ssmartkiter
Lindhöfter Local
 
Dabei seit: 07/2007
Ort: Lindhöft
Beiträge: 829
Standard

mein intresse gilt dem Asylum 134;

hat es jemand ausführlich getestet und kann berichten?!
ssmartkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 08:40   #7
seppforkite
Windbeutel
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bayern, Augsburg
Beiträge: 1.106
Standard Misfit und Co mit Boots?

Gibts auch verstärkte Inserts?
seppforkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 11:47   #8
allessurfer
Wasser-Wasser-Wasser
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Bochum oder am Wasser
Beiträge: 2.026
allessurfer eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von seppforkite Beitrag anzeigen
Gibts auch verstärkte Inserts?
Welche Inserts - die für die Handles?

Die Schlaufen / Boots haben doch SCHIENEN!!!

Also mein Misfit (Kiteboard) und mein Kine (Wakeboard) sind beide aus 2012, haben eine Schiene und stecken bisher alles weg.
allessurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 08:21   #9
tom the ripper
 
Beiträge: n/a
Standard

im asylum 134 x 40.8 cm sind keine inserts für handles vorgesehen, nicht einmal zum aufstechen, so wie es sich halt gehört...
slingshot hat als erster kitehersteller das fast track system von burton übernommen. früher noch mit aluschienen dieses jahr aus einem kunstoffgewebe gelege. 4,4kg komplett ist kein leichtgewicht.

aber wenn man sich anguckt wie viele boards youri zoon dieses jahr seit dem er mit boots unterwegs ist geschrottet hat... aber auch bei vielen anderen boardherstellern mit leichtbaukiteboards haben die pkra rider reihenweise die boards geknackt. ob dieses video jetzt die haltbarkeit beweist ist auch nur eine vermutung https://vimeo.com/47023919 auf jedenfall sieht es sehr robust aus.
auch auf den tips und kanten auch die unterseite sieht sehr abriebfest aus. die pads sind super, die strapse könnten noch etwas breiter sein aber in summe auch ok.

kenne auch nur ein board das stabiler und noch massiver gebaut ist das tona pop ist aber nochmals schwerer, dieses board ist so denke ich wirklich unkaputtbar für bootsfahrer. bin das 134 asylum erst nur ein paar mal gefahren drum schreib ich nur ganz kurz dazu was.
es geht super durch kabbel (besser als misfit), die landungen sind auch sehr knieschonend(auch besser als misfit) mit den angleitleistunge, höhelaufeigenschaften, schnelligkeit kann es durch den mehr an rocker mit dem misfit nicht mithalten ist auch klar.
der rocker ist aber nicht extrem wie z.b. bei einem cabrinha custom und somit hat das board ganz normale durchschnitliche angleitleistungen wie der grobe schnitt aller kiteboards (misfit ist ein absoluter frühgleiter wie ein select)
die outlinie ist auch etwas runder als beim misfit deshalb gibt es auch bei richtigen wellengang null spritzwasser.
das teil hat eine konkave die zu den rails ausläuft und am ende an den tips ein quattro channel das für extremen grip sorgt wenn man unsauber landet gibt es dadurch null wegrutschen (z.b. unsauber in blind gelandet)



hier sieht man den rocker es ist zwar das nächst größere asylum 138x42 er ist nicht sooo extrem (deshalb gleitet es auch akzeptabel für ein wake/freestyle)

zum vergleich der gerade rocker des frühgleiters misfit:

in summe fährt es halt genau so wie man es von einem freestyle/wakestyle board auch erwartet: sehr weiche landungen, abartiger pop, sichere landungen wenn unsauber gelandet, angenehm bei kabbel, knieschonend u.v.m.

das 134x40,8 mit boots ist halt nur was für sehr leichte fahrer oder für strapse fahrer die bei sehr kabbeligen wasser unterwegs sind. ein board mit boots gefahren sollte mindestens die größe des nächst größeren asylums haben 138x42 diese größe wird auch von den meisten pros in der pkra zuzeit gefahren
für schwere rider gibt es auch noch ein 141x43. stance ist natürlich stufenlos einstellbar und so extrem weit das es für mich mit 190cm ganz aussen vieeel zu extrem für mich ist.


die slingshot wake abteilung hatte in den letzten jahren einen ziemlichen aufschwung erlebt und es sind auch alle teile über dem SS importeur in kiel erhältlich ! hier z.b. die 2013er boots
z.b. shredtown
http://www.slingshotsports.de/wake/boots/shredtown.html




ps: ein listenpreis von 599.- ist natürlich auch top da bekommt man ja 2. stk.....
  Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 10:07   #10
tom the ripper
 
Beiträge: n/a
Standard

ups da hab ich mich vertan: das asylum hat 6 channels in den tips und hat eine plane unterseite die den rocker begradigt und seitlich in 2 durchgehenden channels endet. hier zu sehen:

  Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 22:13   #11
tom the ripper
 
Beiträge: n/a
Standard

misfit 2013 142 x 42cm
es hat einen geraden rocker, gleitet extrem früh an und zieht sehr gut höhe.
nachteile gibt es bei extremen chop, es wird dann ein wenig holprig und mit der langen länge natürlich auch abstriche beim popp. bei extremen chop
fängt es zu spritzen an, aber ich habe es trotzdem öfters in gebrauch wenn ich wie so oft mit dem 10er rpm unterwegs bin und der wind geht ordentlich runter, wechsle ich auf das board und bin noch immer im fahren bei wirklich sehr wenig wind. 10er RPM und dieses board ist eine frühgleitkombi.
hört sich zwar blöd an, ist aber so weil auch der 10er RPM ein gutes lowend besitzt. ein board vor allem für beginner, grobmotoriker, flaches wasser, leichtwind oder für mich wie oben beschrieben.

misfit 2013 136 x 40.5cm
gewicht komplett 4,0 kg (wie ein north jaime). angleiten, höhe ziehen und schnelligkeit ist so wie bei einem select 135x40,5 (3,3kg)
besitzt eine konkave die zu den rails hin ausläuft und am tipende channels wie es zurzeit sehr viele boards haben z.b. brunotti, north team etc…
diese channels an den tips bewirken, daß das board beim rauspoppen richtigen grip erzeugt und vor allem bei unsauberen blind landungen nicht gleich wegschlittert.

angleitleistung, upwindeigenschaften, schnelligkeit ist 1A. der popp ist jetzt nicht so brachial wie bei einem asylum oder team series, aber
dennoch locker ausreichend für loaded handlepasses. es spritzt nicht und geht auch gut durch chop! nur bei extremen chop oder so unkontrollierten 1m wellen würde man sich ein board mit mehr rocker wie das asylum wünschen. für mich mit 82kg und am binnensee ist es das perfekte board weil es früh los geht und die anderen eigeschaften auch top sind. es wird mit sicherheit das meistverkaufte board bei slingy sein!

ich und meine kitekumpels waren anfangs sehr skeptisch was die slingy boards betrifft, hörte man doch viel negatives wie z.b. die hätten das boardbauen wem anderen überlassen sollen etc. aber wer das misfit 136 mal gefahren ist wird seine meinung schnell ändern. ich kann nur sagen bei boardshop.at haben schon viele das 136er gekauft. sicher ein board das man blind kaufen kann. nur wer im bösartigen chop mit argen wellen unterwegs ist, der ist mit mehr rocker wie beim asylum besser bedient. es verhält sich genau so wie beim select +team von north( team auch besser bei extrem chop). für mich zählen aber vor allem die angleitleistungen und deshalb ist das MEIN board. geil ist das es nicht spritzt, denn früh angleiten und spritzen ist gerne eins.

die optik in natura ist bestechend ein wirklich sehr schönes board, daß aus der menge an schwarzen (unauffindbaren) boards wohltuend heraussticht. der listenpreis (wenn man bedenkt das es meist noch schönen rabatt gibt) von nur 599.- ist mehr als fair für so ein robustes board mit dem man auch mal über steine krachen kann ohne das gleich die fetzen wegfliegen, oder er es sorglos am boden hinstellen kann ohne das die dünnen tips wie bei anderen boards gleich beschädigt werden.

lg tom
www.boardshop.at
https://www.facebook.com/boardshop.at

asylum
•134 x 40.8 cm BLUE
•138 x 42 cm GREEN
•141 x 43 cm RED

misfit
•132 x 40cm
•136 x 40.5cm
•142 x 42cm
•146 x 43.5cm


  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 07:03   #12
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

slingy 2013er wave boards:

http://youtu.be/5n3pHrykZ1s
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2012, 08:57   #13
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

twin tips
http://youtu.be/b_DHe4qXr5k
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2012, 09:32   #14
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

straps & boots
http://youtu.be/rNBM6ScAgIw
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2012, 21:32   #15
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

haha....

https://vimeo.com/48862464
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 19:43   #16
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

fox+asylum
https://vimeo.com/47320689
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 08:34   #17
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

surf board ät expo
http://youtu.be/YbM2P1W4pcw
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 10:57   #18
Gerrit Go
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2012
Ort: Kiel
Beiträge: 414
Standard

Moin Tom.
Du sagtest die SS Wakeabteilung wäre in kiel erhältlich ? Bei welchem Shop denn ?

Grüße Gerrit
Gerrit Go ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 17:37   #19
SteveS
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: München
Beiträge: 135
Standard

Heute das erste mal das Asylum 138 gefahrn (mit Boots, Ronix One)

Was soll ich sagen ? ICH BIN BEGEISTERT !

Ist echt schon eine Weile her, dass ich mich SO über neues Material gefreut hab.

Testbedingungen war thermischer Wind in Bayern, dazu ein 12er RPM. Anfangs noch nicht so fetter Wind. Ging recht früh los, die Kiste. Sicher vergleichbar mit dem 132er Youri Pro aus 2010 was ich sonst fahr'. Dann hats noch etwas aufgefrischt, je nach Böenlage unhooked Adjuster halb bis ganz gezogen. Selbst bei ordentlich Druck im Schirm liess sich der Druck auf die Kante noch wirklich gut aufbauen, Release ausm Wasser: spitze !
Spritzwasser: gegen null.
Landungen: nicht butterweich, aber weich.

Geiles Teil !
SteveS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2012, 12:45   #20
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Daumen hoch

hab da noch was vergessen zum fast track schienensystem, daß slingshot als erster hersteller auf den kitemarkt brachte. man kann nicht nur stance und alle erdenklichen einstellungen vornehmen sondern auch die pads um 180 grad drehen, somit wird eine ev. kaputte heelside zur toeside.
lg tom

ps: pic of the day
http://www.boardshop.at/community/pi...-8/?no_cache=1
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2012, 15:20   #21
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

Slingshot Tyrant 6.1 / Modell 2013 EPX
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...r2igcb9qp5&/1/

Slingshot Celeritas 5.8 / Modell 2013
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...r2igcb9qp5&/1/

Slingshot Celeritas 5.11 / Modell 2013
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...r2igcb9qp5&/1/
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2012, 15:33   #22
lotusland1980
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Beiträge: 70
Standard Gibt´s das 2013 Asylum schon zum kaufen?

Gibt´s das 2013 Asylum schon zum kaufen?

Würd mich dafür interessieren jedoch würd ich einen shop in Tarifa od. umgebung suchen wo ich es bekommen könnt! Bin nämlich noch ein paar Wochen vor ort!

Kennt jemand einen shop?

lg
lotusland1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 00:21   #23
allessurfer
Wasser-Wasser-Wasser
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Bochum oder am Wasser
Beiträge: 2.026
allessurfer eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von lotusland1980 Beitrag anzeigen
Gibt´s das 2013 Asylum schon zum kaufen?

Würd mich dafür interessieren jedoch würd ich einen shop in Tarifa od. umgebung suchen wo ich es bekommen könnt! Bin nämlich noch ein paar Wochen vor ort!

Kennt jemand einen shop?

lg

In Deutschland ist es jetzt verfügbar, in den Niederlanden auch, aber über Spananien kann ich dir nix sagen.
allessurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 00:29   #24
allessurfer
Wasser-Wasser-Wasser
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Bochum oder am Wasser
Beiträge: 2.026
allessurfer eine Nachricht über Skype™ schicken
Pfeil

Zitat:
Zitat von tom the ripper Beitrag anzeigen
im asylum 134 x 40.8 cm sind keine inserts für handles vorgesehen, nicht einmal zum aufstechen, so wie es sich halt gehört...
Offenschtlich gibt es in Deutschland eine andere Version - mein 134er hat Gewinde für ´nen Griff (der auch dabei war).
allessurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 21:45   #25
seb@kite
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 27
Standard crises?

hey leutz,
bin newbie im kite bereich. interessiere mich momentan für meine erstausrüstung. mit sling shot bin ich bis jetzt am meisten konfrontiert worden.
und jetzt wo ich diesen thread lese; stellt sich mir eine frage: warum wird das crises gar nicht erwähnt? bzw. was haltet ihr vom crises?
mfg
seb@kite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2012, 02:38   #26
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

sorry das crises kenne ich nicht ist ein günstiges einsteigerboard denke ich.
wobei die misfit mit einem listenpreis von 600.- eh schon recht günstig sind.

zum misfit 142x42 nochmal was weil ich es in letzter zeit viel gefahren bin:
das teil hat so einen flachen rocker und gerade outlinie das es als echter leichtwindboardersatz taugt. es geht noch früher und zieht mehr höhe als das größte select (das geht schon extrem früh los)das ich im vergleich gefahren bin und das fast zum halben preis..

natürlich ist das select im kabbel besshttps://vimeo.com/51421321er aber solange es keinen bösen chop gibt ist das board eine echte leichtwindwaffe ! popp ist natürlich bescheiden mit dem rocker und der länge aber trotzdem besser als bei großen leichtwindboards oder diverser klotüren. bin nur gespannt ob es 2013 ein glide geben wird.

boardfabrik:
https://vimeo.com/52596751

wakeboards:
https://vimeo.com/51261885
https://vimeo.com/51720330
https://vimeo.com/51474926
https://vimeo.com/51421321
https://vimeo.com/51400676
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2012, 00:05   #27
Waver
Tyrant/Rally4/6/8/10
 
Dabei seit: 03/2012
Ort: Cape Town/ Sylt
Beiträge: 209
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Slingshot Tyrant 6.1 / Modell 2013 EPX
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...r2igcb9qp5&/1/

Slingshot Celeritas 5.8 / Modell 2013
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...r2igcb9qp5&/1/

Slingshot Celeritas 5.11 / Modell 2013
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...r2igcb9qp5&/1/
hab den Tyrant in 6.1 aber in Bambus, einfach Hammer macht spaß.
die EPX Version ist mir zu weich.
Waver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2012, 14:28   #28
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

ich finde es gar nicht so schwer u. vor allem fährt und poppt es besser als jede klotür ! wenn man die rabattgepflogenheiten mit einrechnet bekommt man 3 stk. slingshot glide für 1 stk. http://www.carved.de/products/predator.
das glide ist robust gebaut und man kann auch mal über steine drüber und es fliegen nicht gleich die fetzen....

mit dem fast track system kann man auch beide rails benutzen.
die polyurethan rails sollen ja angeblich auch mehr aushalten als die herkömmlichen abs kanten

alter testbericht http://kitelife.de/testberichte/slingshot-glide/
2012er http://www.youtube.com/watch?v=l-K7tW0wyjU
produktvideo https://vimeo.com/34629839

das glide 2013 kommt dann in 160cm jän/feb wie der rpm 2013

2012er:

Geändert von ripper tom (12.08.2013 um 19:17 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2012, 22:25   #29
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

der flache und schnelle rocker der das misfit extrem früh angleiten lässt.



2013:


mal sehen was das darko 2013 kann...
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2013, 13:02   #30
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

der bestseller von slingy das günstige crisis.
neues model 2013 mit atomic wood core + fast unkaputtbare polyurethan rails !
fast track. kommt bald werd ich mir mal ansehen

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2013, 07:22   #31
FrankHH
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 768
Standard

optisch sehr schön, wenn sie nicht so schwer wären

Aber vielleicht ist 2013 ja etwas leichter als 2012
FrankHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2013, 07:25   #32
FrankHH
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 768
Standard

Zitat:
Zitat von seb@kite Beitrag anzeigen
hey leutz,
bin newbie im kite bereich. interessiere mich momentan für meine erstausrüstung. mit sling shot bin ich bis jetzt am meisten konfrontiert worden.
und jetzt wo ich diesen thread lese; stellt sich mir eine frage: warum wird das crises gar nicht erwähnt? bzw. was haltet ihr vom crises?
mfg
Ich denke Boards werden immer etwas überbewertet. Gerade als Anfänger ist es die bessere Wahl sich ein schönes Vorjahresmodell zu kaufen.

Wenn du das Crises bekommst von 2012 zuschlagen. Qualtiativ gefällt mir Slingshot sehr gut. Und es ist mit Sicherheit kein schlechtes Board
FrankHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2013, 08:52   #33
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

mistfit 136 4,0 kg jaime 2012 135 4,0 kg. select 3,2 kg imperator 3,1kg
wainman, best in 135 haben umd die 3,6kg. 2012er crisis ist schwarz.

schwarze boards (crisis 2012) sind sicher nicht der hit für beginner die ständig das board verlieren....

Geändert von ripper tom (16.01.2013 um 09:05 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 14:00   #34
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

darko 2013

http://www.youtube.com/watch?v=ph1Da6yiV_c
sieht von der outline und rocker ähnlich dem brunotti aus
ziemlich gerade outlinie müsste fett höhe ziehen, bin schon auf das 138er gespannt. die maße des boards sieht man wenn er auf tech klickt:
http://ride.slingshotsports.com/2013...ategory=45789#

2013er board übersicht:
http://www.youtube.com/watch?v=LeNhOH3mvmg



Geändert von ripper tom (12.02.2013 um 23:14 Uhr). Grund: 2. bild angefügt
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 14:03   #35
SteveS
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: München
Beiträge: 135
Standard

Bin ja mit dem 2012er Asylum MEHR als zufrieden, allerdings finde ich die Pads mit den Winterschuhen jetzt nicht sooo toll. Hat da schonmal Alternativpads draufgeschraubt ? Passt das Problemlos mit dem Schienen-System ?
SteveS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 15:35   #36
allessurfer
Wasser-Wasser-Wasser
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Bochum oder am Wasser
Beiträge: 2.026
allessurfer eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
darko 2013
sieht von der outline und rocker ähnlich dem brunotti aus
Ist ja auch für den gleichen Einsatzzweck gedacht
allessurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 15:40   #37
allessurfer
Wasser-Wasser-Wasser
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Bochum oder am Wasser
Beiträge: 2.026
allessurfer eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Zitat:
Zitat von SteveS Beitrag anzeigen
Bin ja mit dem 2012er Asylum MEHR als zufrieden, allerdings finde ich die Pads mit den Winterschuhen jetzt nicht sooo toll. Hat da schonmal Alternativpads draufgeschraubt ? Passt das Problemlos mit dem Schienen-System ?
Ich fahre auch das Asylum und komme mit den Pads auch mit Winterschuhen gut zurecht.
Wenn du andere draufschrauben willst, musst du eben auf einen großen Verstellwinkel achten!
allessurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 20:45   #38
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.428
Standard

ich habe 46er schuhgr. und 3mm ion ballistic damit gehts gut nach oben hin noch mehr möglich.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2013, 21:42   #39
Jafaf
Beschmutzer
 
Dabei seit: 02/2007
Beiträge: 808
Standard

Tsts Asylum und Schlaufen.. das ist doch was für Mädchen

Aber: Die Pads/Schlaufen muss man aber erst etwas einfahren, anfangs fand ich die schwammig, das setzt sich aber.
Jafaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2013, 10:31   #40
SteveS
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: München
Beiträge: 135
Standard

DICH hab' ich schon öfters in der Mädchen-Variante gesehn :-P

Im Winter und am Revier, an dem der Wind öfters mal an/aus ist spar' ich mir die Boots lieber.

Edit: reinpassen tu ich problemlos - aber halt auch leider rausrutschen.
SteveS ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Größe der Boards überbewertet? tilt Kitesurfen 12 04.07.2011 23:33
Falsche Highwind Criminal Boards kitemaniac Matze Kitesurfen 11 04.06.2008 13:15
Probe fahren von LF und Slingshot Boards ? (Raum Lübecker Bucht) Slinghot_Daniel Nord 0 27.05.2008 21:35
King of the Coast 2006 joe Kitesurfen 14 04.05.2006 06:39
Spleene und Flysurfer sind auf der Boot Düsseldorf joe Kitesurfen 28 28.01.2006 17:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.