oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2017, 06:54   #81
KDC Micha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2011
Ort: NRW
Beiträge: 28
Standard

Ich habe mal eine Frage zum PIQFuel!

Wie oft könnt ihr euren PIQ mit einer Ladung des Fuel Laden?

Mein Fuel ist nach einmal laden des PIQ so gut wie leer. Nur noch eine LED am Fuel blinkt.
KDC Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 02:05   #82
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.124
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von KDC Micha Beitrag anzeigen
Ich habe mal eine Frage zum PIQFuel!

Wie oft könnt ihr euren PIQ mit einer Ladung des Fuel Laden?

Mein Fuel ist nach einmal laden des PIQ so gut wie leer. Nur noch eine LED am Fuel blinkt.
bist du der, der bei FB schon die gleiche frage gestellt hat?
die antwort der meisten war: 2x voll
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 20:49   #83
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.342
Standard

Zitat:
Zitat von KDC Micha Beitrag anzeigen
Wie oft könnt ihr euren PIQ mit einer Ladung des Fuel Laden?
Nach ein paar Tagen hat sich mein Fuel selbst entladen. Deshalb lade ich den PIQ genau so, wie das Smartphone oder die Action Cam, über 230V zu USB oder 12V zu USB Ladegeräte. Und wenn ich doch mal beides nicht zur Verfügung habe, nehme ich ne richtige Powerbank. Der Fuel finde ist überflüssig. Der PIQ soll ja 8h mit einer Ladung arbeiten und so lange bin ich an einem Tag nicht auf dem Wasser. Abends kann man dann wieder per USB laden.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2017, 20:27   #84
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.342
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Es ist auch nicht nachvollziehbar, warum ich beim Installieren der App dieser so viele Berechtigungen frei geben muss, u.a. auf meine SMS.
Es hat sich wieder etwas Positives getan. Seit dem Update vom Wochenende kann man unter Android 6 und 7 die Rechte der App aufs Notwendigste beschränken und die App funktioniert. Vor dem Update konnte man die App nicht benutzen, wenn man z.B. den Zugriff auf SMS gesperrt hatte:

Dieses Mal sind auch die gespeicherten Einstellungen, z.B. automatische Anzeige der Sprunghöhe auf an, erhalten geblieben.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 18:28   #85
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.342
Standard PIQ Account auf neues Smartphone umziehen

"Vielen Dank dass Sie uns kontaktiert haben.

Um die Information zurückzusetzen, bitte machen Sie folgendes:

- Schalten Sie die Bluetooth-Konnektivität auf Ihrem Smartphone aus
- Schalten Sie Ihr Sensor ein
- Klicken Sie die Sensor-Schaltflache 5 mal an, um die Information zurückzusetzen und entkoppeln.

Danach koppeln Sie den Sensor mit dem Smartphone:
-Schalten Sie Bluetooth ein
-Schalten Sie der Sensor ein
-Starten Sie die App «North and PIQ» auf Ihrem Smartphone
-Koppeln Sie den Sensor
Da wird der Sensor in der Anwendung grün sein. "

Man braucht der App jetzt auch keinen Lesezugriff auf SMS mehr geben und kann den 4 stelligen Freischaltcode, der per SMS kommt, selbst eingeben.
Danach sind alle Sessions der Vergangenheit auch auf dem neuen Smartphone sichtbar.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 16:48   #86
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 911
Standard

Es ist ja wieder ein bisschen Zeit vergangen.
Seid Ihr soweit zufrieden mit dem Hüpfometer?
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 22:44   #87
8nemo0
DiabloV1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 983
Standard

Zitat:
Zitat von Chainz Beitrag anzeigen
Es ist ja wieder ein bisschen Zeit vergangen.
Seid Ihr soweit zufrieden mit dem Hüpfometer?
Was das Messen angeht ja.
Der Akku lehrt sich für meinen Geschmack zu schnell!
Insbesondere die mitgelieferte Powerbank... Die lehrt sich innerhalb weniger Tage selbst!?!
Ist das bei euch auch so?
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 22:56   #88
platypushh
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 12
Standard

Ja, die Powerbank ist eigentlich immer leer. Hab das heute mal bei Amazon reklamiert.
platypushh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 23:07   #89
kiste
raw recruit
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 923
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Nach ein paar Tagen hat sich mein Fuel selbst entladen. Deshalb lade ich den PIQ genau so, wie das Smartphone oder die Action Cam, über 230V zu USB oder 12V zu USB Ladegeräte. Und wenn ich doch mal beides nicht zur Verfügung habe, nehme ich ne richtige Powerbank. Der Fuel finde ist überflüssig. Der PIQ soll ja 8h mit einer Ladung arbeiten und so lange bin ich an einem Tag nicht auf dem Wasser. Abends kann man dann wieder per USB laden.
Same here...
kiste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 23:19   #90
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.124
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von kiste Beitrag anzeigen
Same here...
Ja :/
Aber der Piq selbst hält für mich lang genug für 2 - 3 Tage
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 22:34   #91
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.342
Standard

Wenn der Piq aus ist, braucht er weiter Strom für Uhr und Datum, dadurch entlädt er sich, auch wenn er nicht benutzt wird. Frisch geladen hält er ca. 8h durch.
Hatte den Piq Anfang Juli in der Nordseewelle dabei. Vergleich mit Xensr folgt demnächst im Sensorvergleichsthread.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 11:41   #92
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 911
Standard

Und so grundsätzlich:
Hat Euch der Höhentracker (egal ob PIQ, Woo, etc.) bei der Sprungtechnik über den Nutzungszeitraum geholfen?

Ich hatte ja mal eine Woo und da kam die "Ernüchterung" immer nachher und man hatte wenig Chancen seine Technik just in Time zu verbessern - Hab sie dann verkauft.
Nun habe ich mir einen PIQ gekauft (da gerade "günstig" zu bekommen war) mit dem Hauptfeature der sofortigen Sprunganzeige. Gestern kam das Teilchen und wie Petrus wollte, gab es gleich auch schönen Wind bei uns, also früher in den Feierabend und ab auf die Kanonenkugel (15-20knt. mit dem 12er)
Höchster Sprung war 8,4m, im Mittel waren es etwa 6,5m, was in etwa der gleichen Sprungleistung entsprach, die ich letztes Jahr schon auf der Woo hatte, wenn ich mit dem 12er unterwegs bin. Mit 9qm oder 7qm geht es klar höher, aber so viel Wind hat es hier selten, aber ich denke mit dem 12er muss auch noch locker mehr gehen

Wie ist so Eure Erkenntnis? Habt Ihr noch gewisse Techniken, die mehr Höhe bringen? Für mich war es damals bspw. das schlagartige Reinkicken des hinteren Fußes während der Kite kurz vor dem Zenit ist, aber da muss es noch mehr Kniffe geben, denn ich kenne Leute die schaffen 14m bei 20er Böen mit dem 12er. Ich fahr auch gern mal anderen, guten Kitern hinterher und checke Ihrer Arm- und Beinbewegungen und Mancher depowert den Schirm nicht mal beim Hochlenken, was ich bspw. grundsätzlich mache und erst komplett anpowere, wenn der Lift einsetzt - ist vielleicht auch etwas schirmabhängig.

So haut mal noch so paar Tipps raus, was man beim nächsten Mal vielleicht noch völlig anders probieren könnte, z.B. kompletten Körperschwerpunkt aufs vordere Bein bringen, um noch mehr "Bungeeeffekt" zu bekommen o.ä.
Hintergrund ist eigentlich nicht, das ich der Big-Air King vom Tümpel werden möchte, sondern dass ich gern mehr Lift und Zeit in der Luft hätte für Boardoffvariationen usw., da bei viel Wind kein unhooked möglich ist am Binnensee.
Interessanterweise fiel mir ebenfalls auf, dass wenn ich mich bspw. auf eine Frontroll oder einen Onefooter vorbereite, mein Körper irgendwas beim Absprung bereits anders bzw. besser macht und ich häufig viel höher springe, als wenn ich einen gezielten BigAir-Sprung ohne Rotation o.ä. versuche - es muss also weitere technische Tricks geben. PIQ bestätigt die Ergebnisse.

Bin für die Erstbenutzung ganz zufrieden mit dem PIQ, da er (für mich) einen deutlichen Mehrwert hat gegenüber Woo und ich theoretisch nie eine Session posten muss, sondern es als Gadget zum Trainingsfortschritt nutzen kann.
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 19:09   #93
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.342
Standard

Zitat:
Zitat von Chainz Beitrag anzeigen
Hat Euch der Höhentracker (egal ob PIQ, Woo, etc.) bei der Sprungtechnik über den Nutzungszeitraum geholfen?
Xensr gibt dir mehr Daten über Anfahrtgeschwindigkeit, Kurs vorm Absprung, Leeversatz. Wenn du am Big Day am selben Spot bist, kann du vergleichen, wo du stehst, hier z.B. 20m Sprung, Anfahrt ab 00:22:20
https://my.xensr.com/session-public/...1120132631/283

Zitat:
Zitat von Chainz Beitrag anzeigen
Mancher depowert den Schirm nicht mal beim Hochlenken, was ich bspw. grundsätzlich mache und erst komplett anpowere, wenn der Lift einsetzt - ist vielleicht auch etwas schirmabhängig.
Kevin powert auch nach dem Absprung voll an: https://www.youtube.com/watch?v=s_bXHK9B-ww
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 19:56   #94
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.124
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Kevin powert auch nach dem Absprung voll an: https://www.youtube.com/watch?v=s_bXHK9B-ww

NACH wird ja wohl hoffentlich jeder tun
VOR hängt bei mir davon ab, wie angeblasen ich bin. tendenziell depower ich, um dem kite eine höhere fluggeschwindigkeit zu geben und vor allem die kante nicht zu verlieren bzw. gut setzten zu können.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 21:40   #95
notwist
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 157
Standard

Sagt mal, ob PiQ Golf, Tennis, Kite oder ... ist doch alles der gleiche Sensor und gleiche Technik und nur die Halterung im Bundle ist verschieden?

Ich frage nur, wenn man den gebraucht günstig kaufen will und dann vielleicht von der Fremdsportart den Sensor nimmt? Die Aktivierungskarte ist ja bei der Kitehalterung mit dabei oder braucht man die nicht unbedingt?

Gruß.
notwist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 22:23   #96
juergen90
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2016
Beiträge: 102
Standard

Zitat:
Zitat von notwist Beitrag anzeigen
Sagt mal, ob PiQ Golf, Tennis, Kite oder ... ist doch alles der gleiche Sensor und gleiche Technik und nur die Halterung im Bundle ist verschieden?

Ich frage nur, wenn man den gebraucht günstig kaufen will und dann vielleicht von der Fremdsportart den Sensor nimmt? Die Aktivierungskarte ist ja bei der Kitehalterung mit dabei oder braucht man die nicht unbedingt?

Gruß.
Die Aktivierubgskarte ist bei der Halterung dabei. Du brauchst sie genau einmal beim Neukauf oder wenn der letzte Benutzer eine andere Sportart eingestellt hatte zur Akticiering. Danach nie wieder...
juergen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 22:44   #97
DBW123
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 795
Standard

Kann man den Piq eigentlich irgendwie auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder neu kalibrieren?

Bin mir recht sicher, dass der Piq locker 2 Meter auf meine Sprünge draufrechnet! Bei der ersten Session habe ich den ersten Sprund ziemlich verkackt und der soll 4 Meter hoch gewesen sein. Die anderen Sprünge sollen alle zwischen 6 und 7 Meter gewesen - kam mir defintiv auch nicht so vor.

Bei der letzten Session (war nur 5 Min, da eine Front durchgezogen ist und ansonsten tote Hose war) bin ich dann an einem Kumpel vorbeigefahren und bin gesprungen. Waren vielleicht gefühlt 1,5-2 Meter - Kumpel hatte das auch geschätz... Laut Piq waren es aber dann 4 Meter....
DBW123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 23:33   #98
Egleh
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2014
Beiträge: 53
Reden

Zitat:
Zitat von DBW123 Beitrag anzeigen

Bin mir recht sicher, dass der Piq locker 2 Meter auf meine Sprünge draufrechnet! ...
Stell ihn lieber bei den Kleinanzeigen rein.. denke kannst Du mit der Funktionsweise sogar über dem Neupreis verkaufen
Egleh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 08:49   #99
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 911
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Xensr gibt dir mehr Daten über Anfahrtgeschwindigkeit, Kurs vorm Absprung, Leeversatz. Wenn du am Big Day am selben Spot bist, kann du vergleichen, wo du stehst, hier z.B. 20m Sprung, Anfahrt ab 00:22:20
https://my.xensr.com/session-public/...1120132631/283
Kevin powert auch nach dem Absprung voll an: https://www.youtube.com/watch?v=s_bXHK9B-ww
Ich möchte nicht auf den Xensr wechseln, da erstens der PIQ erst 2 Wochen bei mir ist und zweitens der Xensr keine Sprunganzeige hat - da habe ich ja wieder das gleiche Problem wie mit der Woo und mir nachher die 2000 Sprünge im Detail anzusehen, hilft mir wohl kaum Einfluss auf Verbesserung zu haben.
Deine 20m BigAir Session mit Kickern etc. bringt mir am Tümpel mit den üblichen 10-20knt auch nur wenig, um das zu vergleichen. Mir ging es wie geschrieben um den 12er, da hier wohl die meiste Technik benötigt wird (als bspw. beim 9er oder 7er)

Beim Ansehen einiger Youtube-Videos aus der Ego- und Strandperspektive von wirklich guten hohen Springern (nicht so 0815-Videos) sind mir jetzt doch noch 2 kleine Details aufgefallen, die ich demnächst mal anders machen werde - wenn die es spürbar bringen, werde ich hierzu berichten
Man eignet sich ja irgendwann "seine Technik" an und ich hoffe durch Probieren winziger Details mir gewisse Fehler abzueignen.

Dass nach dem Absprung voll angepowert wird, ist natürlich klar - ich meinte beim "Senden" des Kites, also dem Moment des Hochlenkens, aber ich konnte durch die Videos ganz gut nachvollziehen, dass idR bei gut Druck halbdepowert gesendet wird.
Mit 9er oder 7er durchbreche ich auch schon die 10m-Marke, aber ich will demnächst 10m+ mit dem 12er sehen und 15m+ mit kleineren Tüten


Benutzt Du selbst alle Tracker parallel @Schonkiternochsurfer?
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 10:07   #100
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 911
Standard

Zitat:
Zitat von DBW123 Beitrag anzeigen
Kann man den Piq eigentlich irgendwie auf Werkseinstellungen zurücksetzen oder neu kalibrieren?...
Schreib am besten mal den Support an, die können Dir schnell sagen, was Du tun kannst. Zumindest bei Spoteintragung waren die sehr fix im Reagieren
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2017, 11:32   #101
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 911
Standard

So mir fiel am Wochenende mal wieder etwas neues auf, was mir zumindest an diesem Tracker (PIQ) etwas zu denken gibt und vielleicht auch bei den Mitbewerbern der Fall sein könnte.

Man hat ja irgendwann nach 1 mio Sprüngen in etwa ein Gefühl, ob ein Sprung nun 3m oder 7m oder 11m hoch ist. Auf den Meter genau schafft man das Schätzen zwar nicht, aber 4m Unterschied oder so bekommt man wohl mit - zumindest für mich ist das so!

Ist Euch auch mal aufgefallen, dass wenn man meine Landung ordentlich verkackt und mit bspw. 4,0G einschlägt auf einmal der Sprung deutlich höher angezeigt wird? Also als Bsp. ich springe nach Gefühl 3m hoch, klatsche derbe ein und PIQ sagt 5,50m
Springe ich aber gefühlt 7-8m hoch und lande durch einen perfekt getimeten Heliloop mit 1,3G meinen Sprung und freue mich auf die Anzeige von PIQ, zeigt mir PIQ gerade einmal 4,0m an

Kann das mal jemand demnächst etwas beobachten? Mir kommt das schon sehr merkwürdig vor und ich bin irgendwie echt nicht mehr so überzeugt von diesen Gadgets und überlege den nach gerade einmal 3 Wochen wieder zu veräußern bzw. zurückzugeben
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2017, 14:24   #102
DBW123
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 795
Standard

Zitat:
Zitat von Chainz Beitrag anzeigen
Mir kommt das schon sehr merkwürdig vor und ich bin irgendwie echt nicht mehr so überzeugt von diesen Gadgets und überlege den nach gerade einmal 3 Wochen wieder zu veräußern bzw. zurückzugeben
Mir geht es nicht anders, auch wenn ich seit dem letzten Mal nicht mehr auf dem Wasser war...
DBW123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2017, 18:43   #103
doc holliday
just for fun
 
Dabei seit: 10/2007
Ort: dicht am Meer
Beiträge: 1.366
Standard

Mal eine Frage in eine andere Richtung:
Ist das PIQ ein reiner Höhentracker oder zeichnet er auch die Strecke / Geschwindigkeit auf?
Mach das einer der anderen Tracker?

Oder benötige ich zwingen 2 Geräte, wenn ich Höhe und Strecke dokumentieren möchte?

Danke schon mal.
doc holliday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2017, 18:57   #104
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.124
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

xensr tut das, aber der hat leider kein display für sofortanzeige
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2017, 22:14   #105
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.342
Standard

Sprunghöhe beim Xensr anzeigen geht so:

ohne bücken oder runterbeugen, direkt am Handgelenk.
@DBW123 manchmal habe ich Xensr und PIQ gemeinsam auf dem Board wegen der sofortigen Höhenanzeige beim PIQ, den ich nur gekauft hatte, weil der defekte Xensr ein Jahr lang nicht ersetzt wurde. Habe jetzt jedoch eine Sony Smartwatch3, somit wird der PIQ verkauft.
Aktuelle Firmware beim PIQ ist 4.42.4248, kannst du in der App unter Einstellungen prüfen, wenn du den PIQ per Bluetooth gekoppelt hast. Mit dieser Firmware ist der PIQ genauer geworden und die Fehler bei der Höhenkalkulation geringer.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 23:35   #106
netsrak
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 849
Standard

Hat noch jemand Probleme einen Spot auszuwählen?
Ich bekomme nur noch ganz wenige, z. B. bei Anfangsbuchstaben F nur 10 Spots angezeigt. Auch meine bisher abgespeicherten Spots werden nicht mehr aufgeführt.
An PIQ habe ich auch schon geschrieben und die konnten mir bisher auch keine Lösung nennen.
netsrak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 19:17   #107
kiste
raw recruit
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 923
Standard

Zitat:
Zitat von netsrak Beitrag anzeigen
Hat noch jemand Probleme einen Spot auszuwählen?
Ich bekomme nur noch ganz wenige, z. B. bei Anfangsbuchstaben F nur 10 Spots angezeigt. Auch meine bisher abgespeicherten Spots werden nicht mehr aufgeführt.
An PIQ habe ich auch schon geschrieben und die konnten mir bisher auch keine Lösung nennen.
Jap, ging leider in Portugsl auch überhaupt nicht...
kiste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 21:57   #108
netsrak
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 849
Standard

Ich bin wieder zuhause und es geht immer noch nicht.😒
netsrak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 20:37   #109
SharkRider
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2011
Beiträge: 50
Standard

Hab meinen PIQ jetzt für 2 Wochen in El Gouna testen können. Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden; Es motiviert einen schon deutlich mehr Sprünge & Tricks pro Session zu versuchen. Ist auch gut um am Ende des Urlaubs zu sehen, wie oft man auf dem Wasser war. Es zeigt mir auch, dass ich meine Landetechnik definitiv verbessern sollte. Landungen mit 4,8G sind schon heftig, auch wenn man sie steht

Was mir negativ aufgefallen ist: Bei mir wurden einige Sessions nicht vollständig aufgezeichnet. So war ich mehrfach ca. 2 Stunden auf dem Wasser. PIQ hat allerdings immer nur die ersten 8-10 Sprünge / 15 min aufgenommen. Danach nix mehr. Warum??

Hat jemand ein ähnliches Problem? Ggf. bin ich zwischenzeitlich für paar Min nicht gesprungen da gerade upwind aufgekreuzt oder zuviel Verkehr auf dem Wasser. Dennoch war der PIQ noch eingeschaltet als ich vom Wasser gekommen bin. Daher kann ich mir eine automatische Abschaltung nicht vorstellen. Ist auch schwer auf dem Wasser zu prüfen, ob das Teil jetzt korrekt läuft oder nicht. Man kann es ja eigentlich nur aus und wieder einschalten.
SharkRider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 21:13   #110
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.124
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von SharkRider Beitrag anzeigen
Bei mir wurden einige Sessions nicht vollständig aufgezeichnet. (...) Danach nix mehr. Warum??

keine ahnung, ist bei mir nicht so.
würde ich einschicken.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 09:26   #111
LasseM
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Nordsee
Beiträge: 393
Standard

Zitat:
Zitat von SharkRider Beitrag anzeigen
[...]Ist auch schwer auf dem Wasser zu prüfen, ob das Teil jetzt korrekt läuft oder nicht. Man kann es ja eigentlich nur aus und wieder einschalten.
Bekommt man nicht während der Session direkt die Sprunghöhen angezeigt?
Das hat noch funktioniert, aber sie wurden nicht gespeichert?
LasseM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 19:32   #112
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.342
Standard

Hatte schön öfter, dass er kein Datum und keine Zeit für die Session hatte.
Das letzte Mal war es letzten Montag. Ich habe 2 Sessions aufgezeichnet. Die Erste war ohne Datum und Uhrzeit die Zweite hatte beides , obwohl ich den PIQ dazwischen nicht mit dem Smartphone gekoppelt hatte. Der Support hat auch nur ausweichend geantwortet. Musste dann Datum und Uhrzeit selbst eingeben. Danach konnte ich die Sprungliste ansehen, aber speichern geht nicht.
Hat noch jemand so was gehabt?
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 19:35   #113
Patrik77
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Ort: NRW
Beiträge: 530
Standard

verstehe ich echt nicht warum man so viel Kohle für so ein Scheiss ausgeben kann Sorry
Patrik77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 20:33   #114
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.342
Standard

Um Welten billiger und umweltverträglicher , als jedes Jahr neue Kitepalette, oder 1000de TDI km im Jahr zum Kitespot...
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 11:30   #115
kiste
raw recruit
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 923
Standard

Zitat:
Zitat von Patrik77 Beitrag anzeigen
verstehe ich echt nicht warum man so viel Kohle für so ein Scheiss ausgeben kann Sorry
Andere Prioritäten, andere finanzielle Verhältnisse, anderes Persönlichkeitsprofil (das sucht man sich nicht aus...), vielleicht einfach nur der sportlicher Wettkampf unter Freunden...

Für dich ist das vielleicht Scheiss... für andere eben nicht... andere sind anders und das solltest du akzeptieren. Vermutlich besitzt oder tust du auch Dinge, die für andere nicht verständlich sind. Aber dafür gibt es ja die Toleranz...
kiste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 12:17   #116
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 911
Standard

Zitat:
Zitat von kiste Beitrag anzeigen
....Aber dafür gibt es ja die Toleranz...
Könnte man mal in Schriftgröße 96 oben in Oase anpinnen
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungsbericht GONG SUP INFLATABLE 14' COUINE MARIE CAMO (2014er Version) SirAdrianFish Wellenreiten und SUP 9 24.05.2015 22:30
kitecahunascom, Kapstadt, Erfahrungsbericht hamburger Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 8 03.03.2013 15:10
Nin | Dalmatien | Kroatien - Erfahrungsbericht Absoulute Reisen und Spots 2 20.11.2011 19:18
Suche Erfahrungsbericht Two.AG Soul kiteboard Kitesurfen 10 17.06.2009 13:17
Erfahrungsbericht Underground FLX 132x39 guidog Kiteboards 10 20.09.2008 18:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.