oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2010, 08:57   #1
Idefixe
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 542
Idefixe eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Workum Neue Regulierung

@ Workum ist kitesurfen jetzt nur erlaubt wen man sich eingetragen hat bei ein der beiden kitesurfschulen. ( Sky-high / Kitemobile)
Sky-high kassiert hierfür € 5,- registrierungskosten und € 25 "miete"für die Lycra.
Kitemobile hat die meinung dass kein euries gefragt werden sollen um zu kitesurfen. Wie dieser Sache weiter geht ist abwarten........
Die neue Regulierung gilt juni,juli und august.
Hier mehr info
Idefixe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2010, 09:19   #2
Starshot
Wochenendsurfer
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: OWL
Beiträge: 136
Daumen runter Abkassieren

Wie ist das zu verstehen? Die eine Schule lässt sich dafür 30 Euro zahlen. Die andere macht das noch Umsonst ?!
Also für 30 Euro See bzw Strandnutzung sollte der Wind aber sicher mit drin sein, Dreiste Abzocke und was ist wenn mal ne Tag kein Wind kommt. Müssen Windsurfer auch zahlen oder Nur Kitesurfer. Das Stinkt alles so zum Himmel finde ich aber wohl ne Möglichkeit Geld zu Verdienen bzw Leute von dort fernzuhalten oder fällt noch jemanden ne Idee ein warum sowas gemacht wird
Starshot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2010, 09:31   #3
ArgleBargle
Sa, So? Kein Wind!
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 567
Standard

Zitat:
Zitat von Idefixe Beitrag anzeigen
Sky-high kassiert hierfür € 5,- registrierungskosten und € 25 "miete"für die Lycra.
...
Hier mehr info
@Idefixe - vielen Dank für das Update.

Laut Hanglos / Ankündigung "Sky High" wird das Lycra gegen 25 Euro Pfand ausgegeben ("Bij aanmelding ontvang je een lycra, deze dient als bewijs van inschrijving. Borg voor de lycra is 25€ en krijg je terug als je deze in goede staat weer inlevert")
ArgleBargle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2010, 09:47   #4
ArgleBargle
Sa, So? Kein Wind!
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 567
Standard

Zitat:
Zitat von Starshot Beitrag anzeigen
Leute von dort fernzuhalten
Das genau ist das Ziel - es gibt nämlich eine Limitierung der Anzahl der Kitesurfer, die auf dem Wasser sein dürfen.

Diese Limitierung hat die *Gemeinde Nijefurd* beschlossen für (in abschließender Aufzählung) die Hochsaison-Sommermonate Juni, Juli, August. Die Kiteschulen sind damit nur die Erfüllungsgehilfen der Gemeinde, mit der Wahl, entweder in den besagten Monaten komplett dicht zu machen (Spot dicht) oder halt sich zu fügen (und jetzt den Ärger an der Backe zu haben).

Ganz ehrlich? Ich zahle lieber vor Ort 5 Euro für eine Anmeldung (die *beliebig lange gilt* - gerne auch die ganze Saison) als daß ich eine französische Kite-Lizenz, französische Haftplichtversicherung, französisches Attest mit medizinischer Tauglichkeitsprüfung fürs Kiten per Post und tra-la-la organisiere (so wird das nämlich an einigen Spots in Frankreich geregelt - leider auch genau an einem, der mich persönlich brennend interessiert).

Bevorzugt würde ich natürlich einfach da kiten gehen, wo ich möchte und wann ich möchte, auch hier in Deutschland. Solange es aber einen Überfluß an - teils "unvernünftigen" - Kitern gibt die sich selbst nicht regulieren können, muß eine externe Regelung her. Die Regelung in Workum ist mir deutlich symphatischer als das was ich anderswo sehe.
ArgleBargle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 09:49   #5
Starshot
Wochenendsurfer
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: OWL
Beiträge: 136
Ausrufezeichen

OK 25 Pfand das geht noch, hatte das schon so verstanden das Pro Kopp und Tag eben die 30 Euronen fällig sind. Aber nun Wecken wir mal keine Schlafenden Hunde Sicher muss an Überfüllten Spots eine Regelung getroffen werden. Wer nach Ägypten, Fuerte bla bla Fliegt zahlt ja auch gern seinen Taler für Storage und ne bisl Service.
Wenn das Geld auch für den Spot Workum selbst verwendet wird OK dann ist ne 5er noch nix worüber man sich Totärgern sollte.

Es ist ja so Kiter kommen brauchen Platz manche Nerven andere evtl gibts Unfälle und Sie lassen eigentlich kein Geld bei den Örtlichen wenn diese nicht solche Mittel finden. Solange das nicht nach Abzocke stinkt solls mir recht sein ne heiermann dort zu lassen.
Starshot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 12:32   #6
Jaspa
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 99
Standard

25€ Pfand ... ok
einmalig 5€ auch ok
Parkgebühren -->5,60 € laut Automaten

Darf man das Lycra wenigstens mit nach Hause nehmen, und für nächstes WE wieder nutzen, oder wenigstens für das WE... sonst is das nervig, und man kann erst aufs Wasser, wenn die Schulen da sind ?!

Edit: Hab grad geguckt,und das Formular gefunden.
http://www.skyhigh-kitesurfschool.nl...ration.int.pdf

Geändert von Jaspa (06.06.2010 um 12:54 Uhr).
Jaspa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 15:00   #7
Skatemaster
 
Beiträge: n/a
Standard

was ist denn mit Hindeloopen? Ist dort alles egal, wie auch vorher?

Und braucht man für die Registrierung einen Schein?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 16:23   #8
ArgleBargle
Sa, So? Kein Wind!
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 567
Standard

Zitat:
Zitat von Skatemaster Beitrag anzeigen
was ist denn mit Hindeloopen? Ist dort alles egal, wie auch vorher?

http://www.nederlandsekitesurfvereni...rtikel-618.htm

Zitat:
Zitat von Skatemaster Beitrag anzeigen
Und braucht man für die Registrierung einen Schein?
Das mußt Du mit den Kiteschulen ausmachen.
ArgleBargle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 19:12   #9
Hoim
#WiesoWeshalbDarum
 
Dabei seit: 05/2008
Ort: Schlumpfhausen
Beiträge: 1.343
Standard

ich finde die regelung top.. ich habe das so verstanden das es nur noch 150 Kitesurfer gibt die dann in Workum Kitesurfen gehen dürfen, völlig egal ob jetzt 10 Leute auf dem Wasser sind oder 100. Wer unter den 150 Leuten ist hat halt Glück gehabt.

ich frage am WE nochmal Robin (skyhigh) wie das genau ist und poste das Ergebnis dann mal.

Evtl. nochmal ins Hauptforum schmeissen weil hier viele Workum fahrer ich mitlesen ?!

gruß Hoim
Hoim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 20:36   #10
veio
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bielefeld/Karlsruhe
Beiträge: 152
Standard

Zitat:
Zitat von Hoim Beitrag anzeigen
ich finde die regelung top.. ich habe das so verstanden das es nur noch 150 Kitesurfer gibt die dann in Workum Kitesurfen gehen dürfen, völlig egal ob jetzt 10 Leute auf dem Wasser sind oder 100. Wer unter den 150 Leuten ist hat halt Glück gehabt.

ich frage am WE nochmal Robin (skyhigh) wie das genau ist und poste das Ergebnis dann mal.

Evtl. nochmal ins Hauptforum schmeissen weil hier viele Workum fahrer ich mitlesen ?!

gruß Hoim
Ich hoffe das stimmt so nicht, wäre ja totaler Schwachsinn, da ja so ziemlich niemand täglich an dem Spot ist.
veio ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe: Neo-Schuhe - Workum - Sonntag Nanny Ogg Mitte 6 29.01.2008 11:39
Naturschutztaxi Hindeloopen - Workum ? ? noni24 Reisen und Spots 7 30.08.2007 06:30
AIRUSH - neue Seite, neue Kites, neue Boards .... airush-testcenter.de Kitesurfen 5 28.09.2006 14:44
Zwei neue Boards für die Welle vervollstandigen die 2006'er Skywalker Palette Jacek Kiteboards 7 07.07.2006 16:05
neue online Kite Community! kiteforum.com Kitesurfen 25 08.05.2006 11:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.