oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2016, 22:35   #1
Patrick82
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 174
Standard Erfahrungsbericht PIQ

Hallo Zusammen,

da hier in einem anderen Beitrag ein paar Fragen zum PIQ gestellt wurden, fasse ich hier mal ein paar Bilder und meine persönlichen Erfahrungen zum Gerät zusammen.

Ich war die letzten drei Wochen in Tarifa und konnte mich mit dem Teil auseinandersetzen.

Zu mir:
Ich habe noch nie ein anderes Tracking Device genutzt, kann hier also leider nicht vergleichen. Mir war es nur wichtig, dass man die Werte vom PIQ und Woo miteinander vergleichen kann. Laut WeTestKites scheinen beide die selben oder zumindest vergleichbare Werte zu liefern.

Das Gerät selbst habe ich zum Glück noch vor meinem Tarifa Urlaub beziehen können.

Ich selbst fahre folgendes Setup:

Kite: Dice
Bar: Switch Controller Bar 2
Board: Anton FreeK 2015

Ich fange einfach mal mit den positiven Eigenschaften an:

+Das Display welches auf dem PIQ Sensor ist, lässt sich wirklich gut ablesen. Hatte nur selten, wenn die Sonne voll drauf geschienen hat das Problem, dass ich es mal nicht ablesen konnte. War aber eher die Ausnahme. Falls einen ein Sprung wirklich so sehr interessiert, hat man ja immernoch die Möglichkeit kurz anzuhalten und sich mit einem Knopfdruck den letzten Sprung anzeigen zu lassen.

+Durch das Display sieht man ob der letzte Sprung der sich nach 20 Metern angefühlt hat auch wirklich mal höher war als die anderen. Somit konnte ich langsam sehen ob die Technik die ich jetzt benutzt habe wirklich geholfen hat n bisschen höher hinaus zu kommen.

+Das Ladegerät ist im Grunde eine Powerbank. Man lädt diese einmal auf und kann damit den PIQ ich glaube drei mal voll aufladen. Hatte allerdings nie das Problem, dass mir der Akku aus ging. Zumindest die drei / vier Sessions die ich so gemacht habe, gingen immer mit einer Akku Ladung

+Als ich das Gerät vorm Urlaub zum ersten mal in Betrieb genommen habe, wurde die Firmware des PIQ automatisch geupdated. Find ich schon mal gut zu wissen, dass es bei Bedarf updatebar ist.

+Der errechnete PIQ Score spiegelt eine Session recht gut wieder. Hierbei hatte ich manchmal höhere PIQ Scores bei ausgeglichenen Sprüngen mit guter Landung und langer Hangtime. Mein höhster Sprung hatte hierbei einen geringeren, weil meine Landung wesentlich härter war.

+ Die Montage fand ich sehr einfach und das Gerät scheint ausreichend geschützt. Soweit ich weiss ist der PIQ selbst schon Wasserdicht, und zusätzlich drum rum ist ein GoPro ähnliches Gehäuse.

+Meiner Meinung nach rundum gute Verarbeitung. Sehe bisher weder am Case noch am PIQ selbst irgendeine Abnutzungsspur.


Die Dinge die mir persönlich nicht so gut gefallen haben bzw was schief gelaufen ist

- 3 Sessions wurden leider nicht aufgezeichnet, weil der PIQ mit dem Smartphone verbunden werden wollte.
Beim ersten mal war es nachdem ich schon drei Sessions hatte und dann noch die vierte aufzeichnen wollte (ohne zu Synchronisieren)
Bei den anderen beiden habe ich den PIQ erst eingeschaltet nachdem ich den Kite schon in der Luft hatte und gerade aufs Wasser gegangen bin. Wieso er dann kurz ans Handy wollte, weiss ich nicht. Ich hab mir dann später angewöhnt erst den PIQ einzuschalten, wenn dieser dann GO gemeldet hat den Kite zu starten.

- Das Leaderboard. Hierbei erhält man eine Mail wie hoch man gerade im Ranking an diesen Tagen war. Ich will mich aber eigentlich nicht mit einem Hadlow messen, sondern lieber sehen ob es an meinem Spot welche gab die viel höher gesprungen sind.

- die 360 wurden bei mir manchmal nicht gezählt. Habe mittlerweile in einem Test gelesen, dass der PIQ nur ganze 360 grad Drehungen auch also solche aufnimmt. Wenn ich allerdings eine Backroll mache und lande dann vielleicht bei 359 Grad. Wie und wann er diese zählt habe ich noch nicht herausgefunden, aber eigentlich ging es mir ja um die Höhe.

- In den drei Wochen gab es eine unrealistische Fehlmessung die mir 23 Meter angezeigt hat.

- Die Knotenangabe hatte ich einmal auf 32 Knoten eingestellt und bei allen anderen Sessions nicht gemerkt, dass diese immer noch drin stand.


Verbesserungsvorschläge

- Leaderbord ähnlich wie beim Woo Spot abhängig machen. Zumindest auch auf den Spot einstellbar.

- Einen Gastmodus fände ich ganz schön. Habe mehrere Leute extra mit meinem Board fahren lassen, weil sie mal sehen wollten wie hoch sie kommen. Habe die Session im Anschluss synchronisiert, aber dann nicht gespeichert. Diese muss ja dann nicht ins Leaderboard aufgenommen werden, hauptsache sie wird nicht in meinen Score oder auf mein Dashboard gezählt.

- Sollte es wirklich mal zur Fehlmessung kommen wäre es nett wenn man nur diesen einen Sprung rauslöschen könnte. Ich habe in diesem Fall die komplette Session gelöscht, sonst hätte ja auf meinem Dashboard 23 Meter als höchster Sprung gestanden. Bescheissen will ich mich selbst nicht

- Knoten und Windrichtung vielleicht von Windfinder übernehmen

Hier ein paar Bilder:



Ausgepackt im Ladegerät:


Komplettes Paket:


Eine Session in der App:






Mir fällt bestimmt noch mehr ein. Werde den Thread bestimmt noch ein paar mal erweitern.
Sollte euch was einfallen, fragt einfach.

Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht mit dem Gerät zu sehen ob sich meine Sprünge in den drei Wochen nach oben entwickeln.
Außerdem sieht man wenigstens, dass es vielleicht 7 Meter sind, wenn es sich nach 15 anfühlt^^

Gruß
Patrick

Geändert von Patrick82 (08.09.2016 um 23:43 Uhr).
Patrick82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2016, 08:33   #2
Kuestenjunge456
Windkind
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Kiel
Beiträge: 283
Standard

Kann man bei den Sessions dei einzelnen Sprünge auslesen, sprich jeden einzelnen Sprung mit Höhe, Hangtime, Landung sehen und kann man mit anderen Nutzerin kommunizieren und deren Sessions sehen? Oder gibt es von der Session tatsächlich nur deises eine "Deckbild"?
Kuestenjunge456 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2016, 09:14   #3
Patrick82
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 174
Standard

Man kann sich nach einer Session alle Sprünge in einer Tabellenform anzeigen lassen. Da sieht man dann auch die ganzen 1,5 m Transitionjumps usw.

Muss mal nachsehen ob man sich diese auch noch rückwirkend anzeigen lassen kann.

Achso, was mir gerade einfällt. Die automatische Anzeige der Sprünge kann man über die Einstellungen der App aktivieren. Hierbei kann man bestimmen ab welcher Höhe einem die Sprünge auf dem Display dargestellt werden sollen. Ich hatte diese z.B. auf 4 m eingestellt.

Gruß
Patrick
Patrick82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2016, 10:05   #4
Jumps
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2016
Beiträge: 146
Standard

man sieht alle sprünge, nicht die letzten 3
Jumps ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 10:31   #5
Patrick82
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 174
Standard

Gerade mal zur Info. Hab gestern ein neues Firmware Update auf den PIQ bekommen.



Laut Changelog:

Improve calibration und Improve rotation detection

Sieht so aus, als wären die Entwickler auf die 360 Grad eingegangen. Werde es bei meiner nächsten Session testen und hier berichten.

Vielleicht kann ich die 360 oben ja bald aus der Verbesserungsvorschläge Liste streichen.

Unter Improve calibration kann ich mir noch nichts genaueres vorstellen, aber vielleicht fällt dem ein oder anderen ja was auf.

Gruß
Patrick
Patrick82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 10:51   #6
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.125
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

kann ich verstehen, der hat schon bei mir aus einem 720 einen 1080 gemacht ^^
und ich hoffe auch, das die höhenmeter jetzt realistischer sind
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 10:56   #7
Patrick82
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 174
Standard

Hier finde ich die Messung aber für mein empfinden ganz gut. Hab allerdings bisher keine Vergleichswerte zu anderen Trackern. Nur, dass bisher ein für mein empfinden höherer Sprung auch höher angezeigt wurde. Ob es jetzt auf den Meter genau passt weiss ich nicht. Meine Sprünge bewegen sich bisher im Bereich von 4m und 8m. Somit kann ich zu deinen 10 noch nichts sagen. Aber ich tu mein bestes

Aber gut möglich, dass genau das mit Improve calibration gemeint ist. Oder aber die Synchronisation mit m Smartphone.
Ich finds gut, dass die Jungs anscheinend mitlesen und was tun.
Patrick82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 11:10   #8
PhoenixGT
...
 
Dabei seit: 12/2011
Beiträge: 2.255
Standard Account gelöscht

Xxx

Geändert von PhoenixGT (10.11.2017 um 14:55 Uhr). Grund: Account gelöscht
PhoenixGT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 15:52   #9
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.343
Standard

Habe den PIQ grad auch mal ausprobiert. Hier sind meine Erfahrungen:
Ohne Internet geht gar nichts. Da kann man weder die App öffnen, noch Daten vom PIQ zum Smartphone übertragen und auch nicht ansehen.
Mag ja sein, dass auf Golfplätzen immer Netz und Internet verfügbar ist, an vielen Kitespots jedoch nicht. Das schlimmste jedoch ist, dass der PIQ oft und bevorzugt dort, wo kein Internet ist, nachh dem Einschalten nicht GO anzeigt und sich im Aufzeichnungsmodus befindet, sondern sich mit dem Smartphone verbinden will. Habe inzwischen schon 5 Sessions nicht aufzeichnen können. Hatte vorher zum Testen zu Hause noch mal kurz eingeschaltet, da zeigte er noch GO, beim nächsten Einschalten am Spot dann das Bluetooth Symbol. Wenn er dann nicht mit dem Smartphone verbunden wird, schaltet er sich ab, statt in den Aufzeichnungsmodus. Antwortet der Support schnell zu diesem Problem? Bei mir bisher nicht.
Es ist auch nicht nachvollziehbar, warum ich beim Installieren der App dieser so viele Berechtigungen frei geben muss, u.a. auf meine SMS. Zum Authentifizieren muss ich meine Mobil Nr. eingeben und bekomme per SMS eine 4stellige PIN, die dann von der App sofort ausgelesen wird. Die PIQ Leute halten die User entweder für so dumm, dass sie nicht mal einen 4stelligen PIN selbst eingeben können, oder haben noch verborgene Absichten. Wenn man sich ausloggen und wieder einloggen will mit der selben Mobil Nr. bekommt man einen neuen PIN zugesendet. Wozu bitteschön soll das denn gut sein??
Die Session Daten, die vom PIQ zum Smartphone übertragen werden, landen auf dem Server, werden nicht auf dem Smartphone gespeichert. Bei schlechter oder langsamer Internetverbindung wartest du ewig, ehe du die Liste der Sprünge zu sehen bekommst. Auch wenn du zwischendurch eine andere Session ansiehst, und zurück zur vorher angesehenen willst, ist diese nicht mehr auf dem Smartphone, muss erst wieder vom Server per Internetverbindung abgerufen werden.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 14:31   #10
Patrik77
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Ort: NRW
Beiträge: 530
Standard

Dann gibt man für so ein scheiss Schrott auch noch Geld aus.. Direkt zurück damit, was für eine Resources Verschwendung
Patrik77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 19:26   #11
Orax1
Spanienfahrer
 
Dabei seit: 07/2003
Beiträge: 473
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Habe den PIQ grad auch mal ausprobiert. Hier sind meine Erfahrungen:
Ohne Internet geht gar nichts. Da kann man ...
DANKE!!!

Das Geld spare ich mir

Geändert von joe (13.11.2016 um 13:39 Uhr). Grund: störenden Vollquote entsorgt
Orax1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2016, 23:12   #12
LasseM
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Nordsee
Beiträge: 394
Standard

Haupt Kritikpunkt scheint die notwendige internetverbindung?
Ist das nicht bei der "neuen" Woo jetzt auch? Bzw seit dem update?
(wenn man eine höhenmessung möchte hat man ja noch keine riesen Auswahl, daher macht wohl ein Vergleich Sinn)
LasseM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2016, 09:03   #13
AndreaNorth
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 112
Standard

Ich kann die Kritik nicht so richtig verstehen. Ich nutze den PIQ bei jeder Session und hab keine Probleme beim Verbinden auch ohne Internet. Wichtig ist doch nur das bluetooth. Die App öffnet sich bei mir auch nach dem neuen Update ganz ohne Internet und ich kann meinen PIQ auch direkt via bluetooth verbinden. Ich lese meine Sprünge aber direkt auf dem Wasser ab. Das war für mich auch das Hauptkaufargument. Mich interessiert eigentlich kaum wie hoch ich gesprungen bin wenn ich zu hause bin bzw. da nützt mir das nicht mehr viel wenn ich mich verbessern will oder weiß einer von euch nach ein paar Stunden wann er um wieviel uhr die 7 m geknackt hat.
Das mit dem auswerten nach der Synchronisation ist aber wirklich nicht gut gelöst, wenn man nicht alle sprünge im detail ansehen kann. Da sehe ich auch unbedingt Nachholbedarf. Aber alles im allen aber finde ich den PIQ echt super, gerade wenn man an der Technik bastelt (und da gibt es immer was ).

@Schonkiternochsurfer: Das mit dem ein- und ausloggen brauchst du doch nur einmal machen, wenn du a) ein neues Handy hast oder b) jemand anderes mal fahren will. Und selbst wenn jemand anderes mal testen möchte stelle ich nix um oder logge mich aus. Das mit den Daten sammeln sei mal dahin gestellt. Natürlich werten die aus aber warum soll das verwerflich sein. Xensr und WOO machen das auch und man gibt ja nicht seine Kontodaten oder sonst was an. Ich bin aus der Digitalbranche und da sind die Daten die hier gewonnen werden sind Peanuts und nicht wirklich wertvoll.

Geändert von AndreaNorth (11.11.2016 um 09:23 Uhr).
AndreaNorth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2016, 11:20   #14
danny123
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2012
Beiträge: 143
Standard

In der aktuellen Kite gibts einen ausführlichen Testbericht von WOO und PIQ mit Gegenüberstellung.
danny123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2016, 12:06   #15
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.125
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von danny123 Beitrag anzeigen
In der aktuellen Kite gibts einen ausführlichen Testbericht von WOO und PIQ mit Gegenüberstellung.
und wer hat mehr werbung bezahlt? (den test gewonnen
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2016, 14:05   #16
danny123
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2012
Beiträge: 143
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
und wer hat mehr werbung bezahlt? (den test gewonnen
War ein recht objektiver Test. Beide Geräte haben ihr Vor - und Nachteile. Hätte ich vor mir so ein Teil zu gönnen, würd ich vermutlich noch 3 FW Updates abwarten und mich für das PIQ entscheiden. Hier war nämlich eher die Software ein negativer Aspekt und die kann und wird sicherlich auch nachgebessert.
danny123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2016, 21:52   #17
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.125
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

da brauchste aber nicht warten, die FW updates gehen übers handy, wenn sie neu rauskommen sofort.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2016, 09:04   #18
Patrick82
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 174
Standard

So, wie es aussieht wurde genau dieses nervige reconnecten vor einer Session jetzt gefixt.

Soeben auf meinem Smartphone gelandet:
Patrick82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2016, 20:48   #19
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 467
Standard

es gibt niemanden der sein gebrauchtes PIQ verkauft! weder auf Kleinanzeigen noch sonst irgendwo! das dürfte auch zeigen dass alle sehr zufrieden sind!
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2016, 22:16   #20
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.343
Standard

Zitat:
Zitat von AndreaNorth Beitrag anzeigen
Ich kann die Kritik nicht so richtig verstehen. Ich nutze den PIQ bei jeder Session und hab keine Probleme beim Verbinden auch ohne Internet. Wichtig ist doch nur das bluetooth. Die App öffnet sich bei mir auch nach dem neuen Update ganz ohne Internet und ich kann meinen PIQ auch direkt via bluetooth verbinden....
Offline geht eine Fenster auf:
"Verbindung nicht möglich Du benötigst eine Netzwerkverbindung, um diese Anwendung zu verwenden"
Sagt mir: "du bist offline, brauchst gar nicht erst was versuchen."

Der Support hat inzwischen geantwortet, dass man offline syncronisieren kann, zukünftig soll es auch möglich sein, die Sessions offline zu qualifizieren.
Die Sessions offline ansehen kann ich jetzt jedenfalls, was vorher ohne Internet nicht möglich war.

SMS auslesen halte ich trotz deinem Kommentar für sehr bedenklich. Die App hat die Möglichkeit jede SMS komplett auszulesen und weiterzusenden. So etwas möchte ich nicht auf meinem Smartphone haben.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2016, 20:18   #21
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.343
Standard

Seit dem Update vom Wochenende hat man die Daten von allen Sessions auf dem Smartphone jederzeit zur Verfügung auch ohne Internetverbindung. Syncronisieren und Qualifizieren der Sessions funktioniert jetzt auch ohne Internetverbindung. Seit dem Firmwareupdate geht er jetzt immer zuverlässig in den Aufzeichnungsmodus.
Stellt sich nur noch die Frage, warum nicht gleich so? Hat Herr Eberle nicht genug Personal zum Testen vor Marktstart. Der PIQ in der Kiteboarding Version kam nach meiner Kenntnis im August auf den Markt. 3 Monate später Anfang November hatte ich vom 2 Tag an reichlich Frust mit dem Teil, weil es sich lieber mit dem Smartphone verbinden wollte, als die Session aufzuzeichnen. Einem start up läßt man so etwas durchgehen, aber bei einer Firma wie North erwartet man doch, dass die wesentlichen Hausaufgaben vor Marktstart gemacht sind.
Die sofortige Anzeige der Sprunghöhe auf dem Gerät funktioniert sehr gut, ist auch bei Sonnenlicht gut lesbar und ist das Alleinstellungsmerkmal, das überzeugen kann. Auf die PIQScore kann ich verzichten, aufs Leaderboard, das noch reichlich Entwicklungspotential hat, ebenso.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2016, 17:22   #22
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.343
Standard Session Time immer < als tatsächlich auf dem Wasser gewesen

Hatte mehrfach gedacht, ich wäre länger auf dem Wasser gewesen, als der PIQ als Gesamtzeit anzeigt. Hab jetzt gesehen die von PIQ gewertete Session begint mit dem ersten und endet mit dem letzten Sprung.
Cruisen zählt bei PIQ nicht als Session.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 02:01   #23
Egika
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 183
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
[...]Einem start up läßt man so etwas durchgehen, aber bei einer Firma wie North erwartet man doch, dass die wesentlichen Hausaufgaben vor Marktstart gemacht sind.
Wie ich das sehe, ist das kein North-eigenes Produkt, sondern North gibt lediglich seinen Namen für die Kite-Version dieses Sport-Trackers.
Für die Tennis-Version steht Babolat Pate und für die Ski-Ausgabe Rossignol.

Demnach wird North da auch QM mäßig nicht besonders eingebunden sein...
Egika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 14:49   #24
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 467
Standard

abe heute mein PIQ bekommen

wenn ich es in das Case stecke und versuche es zu zu machen drückt der knopf vom Case auf den knopf vom PIQ und häalt ihn dadurch dauerhaft gedrückt!

ist das bei euch auch so? was kann ich da machen? mit einem Messer wegschneiden?

das teil sah anfangs nicht so nach Made in china aus
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 17:06   #25
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.343
Standard

Fotos würden helfen. Bei mir passt alles perfekt. Foto von der Seite, wie tief der PIQ im Gehäuse liegt und Foto von der Seite, wie weit der Gummi vom Knopf ins Gehäuse ragt.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 18:41   #26
8nemo0
DiabloV1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 984
Daumen hoch Im Angebot!!!

http://wsm-funsport.shopgate.com/item/313736383533
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 18:59   #27
Bastelwikinger
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 1.442
Standard

Zitat:
Zitat von Egika Beitrag anzeigen
Wie ich das sehe, ist das kein North-eigenes Produkt, sondern North gibt lediglich seinen Namen

Demnach wird North da auch QM mäßig nicht besonders eingebunden sein...
Wenn Noth seinen Namen draufschreibt sind sie auch für die Qualität verantwortlich. Rechtlich und moralisch.


Hier reift wieder mal die Software beim Kunden ...
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 20:52   #28
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.125
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hatte das Problem nicht. Bei mir passt alles
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 22:22   #29
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 467
Standard

Foto? hmm

eigentlich ganz einfach, der gumminippel im Gehäuse ist nicht eben mit dem durchsichtigen Gehäuse sondern ragt 2 mm raus und ddadurch drückt er den Knopf des PIQsobald ich das Gehäuse schliesse!

auch sind ist am PIQ selbst ein kleiner spalt wo sich das rote Teil mit dem schwarzen trifft auf der Unterseite! ob das dann noch auch ohne Gehäuse wasserdicht ist?
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 22:27   #30
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 467
Standard

...
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 22:28   #31
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 467
Standard

...
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 22:35   #32
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.125
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ja mach doch einfach mal fotos und dann sag ich dir gern ob das bei mir auch so aussieht.
und natürlich ist das nicht dicht ohne gehäuse, sonst wäre das ja sinnlos
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2016, 23:17   #33
Piepex
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 316
Standard

....mal so ne Frage: Warum kauft man (Mann) sowas? Ist das nicht sinnfrei?
Gut, North braucht Geld. Aber warum von Euch???
Piepex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 09:35   #34
8nemo0
DiabloV1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 984
Standard Montage am Trapez

Moin, kann man den PIQ eigentlich auch einfach am Trapez oder Handgelenk befestigen?
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 12:58   #35
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von 8nemo0 Beitrag anzeigen
Moin, kann man den PIQ eigentlich auch einfach am Trapez oder Handgelenk befestigen?
klar geht das! du kannst es auch im Auto liegen lassen!

aber wenn du die Höhe wissen willst muss es aufs Board!
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 14:08   #36
8nemo0
DiabloV1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 984
Standard

Zitat:
Zitat von fröhlichkite Beitrag anzeigen
klar geht das! du kannst es auch im Auto liegen lassen!

aber wenn du die Höhe wissen willst muss es aufs Board!
Da hat wohl einer nen Clown gefrühstückt...
Was ist der Unterscheid zwischen Board und Trapez!?
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 14:15   #37
stde1440
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 251
Standard

das der 9achsen imu den moment, in dem das board anfängt zu schwingen als beginn des sprungs sieht.. dein trapez verhält sich immer gleich
stde1440 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2016, 22:32   #38
fröhlichkite
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2007
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von 8nemo0 Beitrag anzeigen
Da hat wohl einer nen Clown gefrühstückt...
Was ist der Unterscheid zwischen Board und Trapez!?
war nur spass

auf den Fotos kann man deutlich sehen dass der Nippel recht weit absteht
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_4598.jpg
Hits:	107
Größe:	41,2 KB
ID:	50707  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_4600.jpg
Hits:	125
Größe:	62,1 KB
ID:	50708  
fröhlichkite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 22:08   #39
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.343
Standard





Bei meinem Gehäuse steht er nur minimal über den Gummirand, also Cuttermesser und vorsichtig etwas kürzen würde ich sagen.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 20:46   #40
mores4u
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Ort: Kiel
Beiträge: 30
Standard Knopf

@fröhlichkite
Das Problem mit dem knopf habe ich auch, schon eine Lösung gefunden, oder einschicken? ??

Gruss
mores4u ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungsbericht GONG SUP INFLATABLE 14' COUINE MARIE CAMO (2014er Version) SirAdrianFish Wellenreiten und SUP 9 24.05.2015 22:30
kitecahunascom, Kapstadt, Erfahrungsbericht hamburger Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 8 03.03.2013 15:10
Nin | Dalmatien | Kroatien - Erfahrungsbericht Absoulute Reisen und Spots 2 20.11.2011 19:18
Suche Erfahrungsbericht Two.AG Soul kiteboard Kitesurfen 10 17.06.2009 13:17
Erfahrungsbericht Underground FLX 132x39 guidog Kiteboards 10 20.09.2008 18:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.