oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots > Reiseberichte / Erfahrungsberichte > Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten Reiseberichte / Erfahrungsberichte

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2015, 22:21   #1
Kitesurferin
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2013
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 89
Standard Revierbericht El Naaba Marsa Alam, Three Corners Equinox Beach Hotel

Revier:
5 Minuten vom Hotel entfernt direkt vor der Kitestation kann man aufs offene Meer fahren. Nichts für Anfänger, es wird direkt tief.
Der Wind kommt meistens sideshore. Ein- und Ausfahrt kann "tricky" sein: Je nach Betrieb und Wind (Kiter und Surfer sind nicht getrennt) ist es schwierig, zwischen Steg und Riff (ca. 200 m Breite) rauszukommen bzw. wenn man fällt, kann es mit dem Riff unangenehm werden. Es gibt aber ein Rettungsboot (1.x umsonst, sonst 20 EUR). Draussen ist viel Platz und schöne grosse Wellen. Man kann Schildkröten und Seekühe sehen.

5 Minuten entfernt (mit Transfer, kostet 10 EUR extra pro Tag) ist eine Lagune: Sehr schön, aber bei mehr als 10 Leuten wirds voll. Man kann auch je nach Tide nicht überall drüber fahren.

Kitestation:
existiert wohl wieder seit 6 Monaten, es ist aber noch Einiges zu tun, teilweise ist es noch Baustelle. Ringsherum könnte es aufgeräumter sein, viele Holzsplitter und -teile liegen rum. Sehr einfach, kleine Bar, kein Geschäft. Es gibt keine Umkleiden, keine richtige Möglichkeit, Kites zu waschen (wenn man das nicht auf der Erde mache will), keine Möglichkeit, Kites in den Schatten zu legen. Privatstorages begrenzt auf 10.
Recht neue Core-Kites. Toiletten und Dusche riechen schlecht.
Wenn der Chef da ist, fällt auf, dass die Stimmung unter den Angestellten leidet.
Chillige Abendveranstaltungen wurden entgegen der Homepage leider nicht angeboten, auch auf Anfrage nicht.

Hotel:
Zimmer in den Häusern direkt am Meer sind ziemlich abgewohnt,die Betten sind dort so hart wie Beton. Musste wechseln. In den Gebäuden an der Rezeption (3+4) ist es renoviert und die Betten viel besser.
Essen ist gut, nette, offene Bar in Strandnähe. Nachmittags gibts da Burger, zu empfehlen. Abends etwas nerviges Animationsprogramm. Lokales Bier und Rotwein waren trinkbar und sind im Preis inklusive.

Fazit: kann etwas einsam werden. Mit den richtigen Leuten kann es aber auch ein schöner Urlaub im kleinen Kreis werden. Ich fands gut, mal richtig Welle zu haben und würde vielleicht auch nochmal wieder kommen.
Kitesurferin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 13:36   #2
fs-kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2005
Ort: weit weg !
Beiträge: 1.885
fs-kiter eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hast du vielleicht ein paar Bilder

speziell von den Wellen>?
fs-kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 07:59   #3
Kitesurferin
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2013
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 89
Standard

Leider nein. Die Wellen sind natürlich auch abhängig vom Wind.
In meiner Zeit waren sie oft 3-5 m hoch, aber ohne zu brechen. War echt cool, wie auf der Achterbahn.
Kitesurferin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2015, 11:10   #4
snazzy
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2007
Beiträge: 292
Standard

Hallo Kitesurferin,

Du schreibst, dass der Storage auf 10 Kiter begrenzt sei; ein Limit, dass ja doch sehr schnell erreicht ist.... bedeutet das etwa, dass der Rest zwar die Station komplett zahlen muss, das Equipment aber auf dem Zimmer lagern- und jedes mal zum Spot hin- und her tragen muss?

Habe gelesen, dass es im Hotel auch kostenloses WLAN gibt und das man sogar auf den Zimmern noch recht brauchbaren Empfang haben soll? Überlege mir nämlich eine SIM-Karte zu kaufen, die es ja dann nicht bräuchte!?

Und wieviel Knoten braucht es denn in etwa, dass sich dort Wellen aufbauen?

Danke & Gruss
snazzy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2015, 11:42   #5
Kitesurferin
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2013
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 89
Standard

10 Storages sind abschliessbare Kabinen, dann gibt es noch einen Storage für "alle", der günstiger ist. Den habe ich aber nicht gesehen.

Wann es wie hohe Wellen gibt, kann ich nicht sagen, weil wir immer 20 Knoten mindestens und Wellen hatten.

Wlan ist einigermassen ok, nur Bilder schicken, geht ganz schlecht.
Abends, wenn alle "drin" sind, ist es sehr langsam.
Kitesurferin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2016, 17:00   #6
filstalkicker
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Ort: Göppingen
Beiträge: 6
Standard

Hallo zusammen,
ich habe schon einiges über Marsa Alam im Forum gelesen (es gab ja kontroverse Berichte), weil ich am überlegen bin diesen Winter dort hin zu fliegen.

Wie ist denn so der aktuelle Stand des Hotels Equinox und der Station? Vielleicht war jemand die letzte Zeit mal dort und kann berichten.

Danke,
Grüße Daniel
filstalkicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2016, 08:20   #7
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 3.845
Standard

Zitat:
Zitat von filstalkicker Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich habe schon einiges über Marsa Alam im Forum gelesen (es gab ja kontroverse Berichte), weil ich am überlegen bin diesen Winter dort hin zu fliegen.

Wie ist denn so der aktuelle Stand des Hotels Equinox und der Station? Vielleicht war jemand die letzte Zeit mal dort und kann berichten.

Danke,
Grüße Daniel
Hi Daniel,

war dieses Jahr im Frühling unten.
2 Tage war die Station wegen Streitigkeiten mit Militär geschlossen (Genehmigungen oder fehlende Bestechungsgelder, was weiss ich). Da hockte einer vom Militär an der Station und hat aufgepasst.
Wir haben dafür einen Gutschein für 2 Tage Hotel + Kitestuff bekommen.
Abgesehen von diesem Problem fand ich es eigentlich in der Summe ganz gut. Vor allem der Spot in der Lagune ist perfekt für Freestyle, absolut perfekte Absprungzone, wenig Leute.
Für mich der beste Spot in Ägypten vom Absprung her (aber kein Stehrevier an dieser Stelle !).
Der Spot direkt am Hotel, na ja, übliche Kabbelwelle und etwas böig direkt am Ufer. Aber man kann schon kiten.
An der Kitestation ist alles OK, die Leute fand ich nett und hilfsbereit.
Insgesamt etwas Windsurfdominiert von der Szene her (also eher so die +50 Fraktion).
Der Nordwind kommt auf jeden Fall deutlich stärker rein (mind. 1 Kitegröße kleiner) als bei den Spots weiter im Süden, aber dafür gibt es an den anderen Tagen eben keine kitebare Süd- oder Ostthermik.
Ach ja, Hotel ist auch OK.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2016, 11:37   #8
filstalkicker
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Ort: Göppingen
Beiträge: 6
Standard

Danke für die Aktualisierung.
Das mit der Sperrung durch den Militär Mann ist natürlich blöd, vorallem wenn es dann auch noch Wind hat
War die Lagune dann noch offen?
filstalkicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 21:45   #9
Thomas Riedl
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2002
Ort: Freising
Beiträge: 1.175
Thomas Riedl eine Nachricht über Yahoo! schicken
Daumen hoch Bin gerade Vorort!

Zum Revier:

Tatsächlich versuche ich immer am der Nordseite des Spots, also beim Steg, zu bleiben und halte du mich vom Riff möglichst fern so komme ich immer gut zurecht.
Wenn ich den Kurs auf die "Häuschen" die ich auf dem Bild eingeringelt habe nicht mehr fahren kann, komme ich ans Ufer und mache mir Gedanken zu meinem Material.
Ich habe mir fest vorgenommen diesen Urlaub in die Lagune zu fahren aber irgendwie sieht es aus als würde ich es auch diesen Urlaub nicht schaffen
Bis von der Familie weg komme ist meist schon fast Mittag.

Es gibt eine neue Preisliste:
*http://www.tommy-friedl.com/de/board...on/preise.html

*eine Woche 55,00€ im Gruppenstorage und 65,00€ mit persönlichem Lagerschrank.
Was wirklich besser ist, ist Geschmackssache. Insgesamt sind es 23 Plätze, reservieren / vorbuchen ist also, genau wie beim Material mieten sehr zu empfehlen.
*Es gibt drei Rettungen die Woche incl.
Vom ungewöhnlichen Geruch auf der Toilette kann ich nichts sagen, aber als Umkleide, wer's braucht, taugen sie sicher.
Es gibt mittlerweile einen kleinen Laden vier T-Shirts Flip-Flops Lykra, solche Sachen hat.
Ich kann nicht sagen das Tommys Anwesenheit die Stimmung verschlechtert, im Gegenteil.

Zum Hotel kann man sagen das der die 1xxx den besten Ausblick aufs Meer hat. Man kann aber von da nicht ins Wasser.
Die 2xxx Serie hat den besten Weg zum Pool und zum Restaurant.
*Die 3xxx Serie ist der günstigste Kompromiss vom Weg an den Strand und weg zum Essen.
4xxx Serie nächste Weg zum Strand, aber auch zur Panoramabar wo am Abend zumindest im Sommerbetrieb auch die Animation ist. Je nachdem ob man es mag gut oder schlecht.

Wir sind gerade im Erdgeschoss der 3xxx am kleinen Pool und es ist mit Kind super.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180320_223159.jpg
Hits:	145
Größe:	124,8 KB
ID:	53770  
Thomas Riedl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 12:54   #10
Thomas Riedl
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2002
Ort: Freising
Beiträge: 1.175
Thomas Riedl eine Nachricht über Yahoo! schicken
Daumen hoch Ich hab's doch in die Lagune geschafft

Bei meinen Reisevorbereitungen für Ostern 2019 ist mir aufgefallen das ich die Bilder von der Lagune noch nicht gepostet hatte. Schöner Spielplatz


https://photos.app.goo.gl/iJw5iRJFzZhTpFig6
Thomas Riedl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 20:12   #11
bausparer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2006
Ort: München
Beiträge: 847
Standard

Und was ist mit den 3-5 meter hohen Wellen ?
Oder waren das Oase Wellen
bausparer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 20:31   #12
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 3.845
Standard

Zitat:
Zitat von bausparer Beitrag anzeigen
Und was ist mit den 3-5 meter hohen Wellen ?
Oder waren das Oase Wellen
nein, die gibt es da nicht. Wir hatten auch bei 7 BFT max. echte 2.5m draussen.
Ist aber eher Dünung, lässt sich auch nicht abreiten.
Wer hier von 5m redet sollte sowas mal wirklich gesehen haben (Südafrika, One Eye, Punta Preta).
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Marsa Alam, Le Mirage Moon - Waterproofworld im Februar 2013 aicarambaa Afrika/Kanaren/Mittlerer Osten 14 07.05.2014 15:16
Kurzer Erfahrungsbericht Marsa Alam Hotel Le Mirage Moon Waterproof macmonroe Reisen und Spots 21 29.12.2013 14:28
marsa alam - kiten vom hotel aus - spots? erw_120 Reisen und Spots 89 17.06.2013 10:27
muss mich bis morgen entscheiden... Hotel Tulip Resort in Marsa Alam - Infos? nasenbluten Reisen und Spots 2 13.11.2012 19:51
Erfahrungen in Marsa Alam Coraya Beach wdczap Reisen und Spots 1 21.01.2008 16:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.