oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2015, 08:43   #121
Mondscheinkiter
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 947
Daumen hoch 24er Lotus..

24er Lotus würde ich kaufen,
auch mit 85Kg.

Am Chiemsee hatt es oft schwache Ostwindlagen
mit 6-10Knoten.
In Croatien böenfreier leichter Wind praktisch täglich.
Hab mir da schon oft paar qm mehr gewünscht.
Super wenn das mit Lotus Tuch ohne Mehrgewicht abgehen würde.

Da meine 60kg Frau oft auch den 21er Speed fährt,
sollte ein 24er für schwerere Jungs was bringen.
Das kann entscheiden,
ob Du an 5 folgenden Tagen bei Schwachwind mit einem Grinsen
auf dem Wasser bist, oder am Ufer sitzt.

Ich bin gern bei Leichtwind draußen.
Foil ist für mich keine Alternative.

Lieber Gruß
MOndscheinkiter
Mondscheinkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2015, 09:12   #122
vomFelde
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 844
Standard

Zitat:
Zitat von Mondscheinkiter Beitrag anzeigen

Da meine 60kg Frau oft auch den 21er Speed fährt,
sollte ein 24er für schwerere Jungs was bringen.
Das kann entscheiden,
ob Du an 5 folgenden Tagen bei Schwachwind mit einem Grinsen
auf dem Wasser bist, oder am Ufer sitzt.
Kommt mir so bekannt vor
vomFelde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2015, 10:27   #123
RS964
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 181
Standard

würde den 24er auch kaufen...
RS964 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2015, 22:51   #124
Sling21
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von mangiari Beitrag anzeigen
Du kannst Dir angewöhnen die Halse auf der entsprechenden Seite mit Downloop zu fahren, dann bekommst immer wieder eine Rotation raus. Auch beim Starten kann die Matte "hinten rum" durch's Windfenster schicken und schon wieder ne Rotation raus nehmen.

Im Extremfall (hatte ich auch, als ich nur Rückwärtsroationen konnte und die zu jeder Gelegenheit gemacht habe), wenn die Safety sich ohne Spannung schon um die Frontleine kordelt, einfach mal unten den Ring raus machen, die Leine raus ziehen und mit einem kleinen Gewicht dran im Treppenhaus, an nem Gebäude oder halt sonstwo aushängen, wo Platz dafür ist. Dann fängst wieder bei 0 an. Wieder zusammengebaut bekommst das ganze mit nem Stück Zahnseide, mit dem Du die Safety wieder durch den Loop ziehst. Flysurfer hat dafür auch so nen Bändel an der Bar verbaut, aber der geht ja auch gerne mal verloren, oder man macht ihn ab, weil er nervt.
Danke für
Die Tipps aber ich würde
Mir Wünschen das es ohne großen Aufwand geht das mit dem
Auseinandernehmen hab ich sxhon öfters gemacht. Zum reinziehen ist das Stück Waagen Leine aus dem
Repair kit gut. Aber am besten wäre wenn die Leine garnicjt erst verdrehen kann. Ist das fds Kit hier besser ? Hätte noch eins hab es aber noch nicht eingebaut.
Sling21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2015, 22:59   #125
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.763
Standard

24er kann interessant werden. erinnert mich an damals, als es darum ging eine groessere door zu produzieren und es letztlich 170x50 wurde. feines brett.
ich bin auch gespannt wie sich der hochleister machen wird. und wie es mit den tubes weiter geht. flysurfer halte ich fuer die innovativste marke/hersteller aktuell.
bin gespannt!

o.

Geändert von 901red (29.01.2015 um 12:34 Uhr).
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2015, 08:28   #126
meggi
 
Beiträge: n/a
Standard was ich mir wünsche

... ist ein Chickendick der nicht mehr bricht!
  Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 13:27   #127
wallhalla
Brett unterm Fuss
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 720
Standard

Zitat:
Zitat von meggi Beitrag anzeigen
... ist ein Chickendick der nicht mehr bricht!
Das wünsche ich mir auch
wallhalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 14:05   #128
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 1.833
Standard 24er....

den leuten die sich einen 24er wünschen und die unter 110 kg haben
würde ich mal dringendst empfehlen mit boards rumzuprobieren.
ich (96 kg) brauche mit foil kaum einen 18er, ein 15er reicht auch
am alleruntersten limit.
ich kann mir kaum tage vorstellen, wo ich einen 21er brauchen würde
mit dem foil.
und mit einem raceboard oder freeraceboard das man plan fahren
kann bin ich viel mit dem 21er gefahren, und der war schon bei
relativ wenig wind nicht mehr nötig mit solchen boards.

nicht falsch verstehen der 21er ist ein hammer kite, aber ich glaube
außer für extreme schwergewichte wird was noch größeres sicher
keinen sinn machen.

noch dazu kriegt man 3 - 4 boards um die preise so eines kites.
da würd ich schon eher an diesem rad mal drehen...

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 14:26   #129
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.763
Standard

@wolfgang
welches foil fährst du?
grüße
o.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 14:36   #130
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 1.833
Standard foil

ich habe einen proto von LEVITAZ ....
https://www.facebook.com/levitazkitefoils

sehr geiles teil, ziemlich schnell....
und nicht arg schwer zu fahren. made in austria...

ein freund von mir ist der entwickler

lg wolfgang

ps flysurfer team hat auch ein par so dinger, passt perfekt mit den kites zusammen:
https://www.youtube.com/watch?v=Jct7VUUX368
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 21:27   #131
Carbon
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 31
Standard Psycho

Hi,

ich wünsche mir auch einen Psycho 5.

Grüße Flo
Carbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2015, 22:10   #132
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.763
Standard

danke!
o.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 08:24   #133
Mondscheinkiter
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 947
Reden Psycho war gestern.....

Zitat:
Zitat von Carbon Beitrag anzeigen
Hi,

ich wünsche mir auch einen Psycho 5.

Grüße Flo

Hochwertige, leistungsbezogene Bauweise
mit vielen Zellen vorausgesetzt,
dürfte er auch gerne z.B.

Sonic Free

oder Sonic Acro

heissen.

Der Sonic Race bringt dann die
Erfolge bei Rennen und ein leistungsstarker

Sonic Acro

würde vom Image mitprofitieren und die
Stückzahlen bringen

Mit deutlicher Abgrenzung dann von mir aus
einen Anfänger/Schulschirm mit nur 10-30 Zellen.

Lieber Gruß
MOndscheinkiter
Mondscheinkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2015, 12:26   #134
holden
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2003
Beiträge: 844
Standard

Zitat:
Zitat von wolfiösi Beitrag anzeigen
den leuten die sich einen 24er wünschen und die unter 110 kg haben würde ich mal dringendst empfehlen mit boards rumzuprobieren.
volle zustimmung!

weiters würde ich auch raten einen hochleister in betracht zu ziehen bevor ich zu einem 24 qm monster wechsle. dreht schneller, fliegt schneller, weniger querkräfte, kleiner daher handlicher und auch billiger.

h.
holden ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 19:13   #135
meggi
 
Beiträge: n/a
Standard ich wünsch mir

ne short leash wahlweise ... dann so Gaze an den Öffnungen damit der bei Schneefall nicht so schnell so schwer wird... und ich wünsche mit ne safty line, die nicht nach nem halben Jahr durchschnittlicher Nutzung aussieht, als ob sie demnächst reißen könnte... die Leine, wie auch der Tampen schauen echt sehr schnell richtig abgerockt aus, obwohl sie nicht übernormal beansprucht sind...

Besten Dank dafür!
Ansonsten wirklich super Kites, super zuverlässig auch bei Hackwind ... sehr stabil für einen Nicht Profi wie mich zu fliegen Und der Lotus ist im Relaunch nochmal echt leichter geworden zu händeln.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2015, 20:31   #136
Speedrider
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 6
Standard

Seid es den Sonic FR gibt habe ich keine Wünsche mehr, weil dieser Kite hat Flysurfer noch gefehlt!
Speedrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2015, 16:47   #137
Orax1
Spanienfahrer
 
Dabei seit: 07/2003
Beiträge: 469
Standard Boost 5,0m²

Ich hole den alten Fred nochmals hoch in der Hoffnung, dass jemand von Flysurfer mitliest.

Bin seit 3 Tagen an der Ostsee mit dem 7er Boost unterwegs und habe mir ein paar mal weniger Tuch gewünscht. Ich mag es halt nicht, mit voll gezogenem Adjuster zu fahren, und dann keinerlei Sicherheitsreserven zu haben. Mein aktueller Kenntnisstand ist, dass von dem Boost keine kleinere Größe geplant ist. Aber genau diese wünsche ich mir. 5m² wäre cool.

Wenn es noch weitere Kiter gibt, denen der 7er als kleinster Kite auch zu groß ist, bitte hier mitposten. Vielleicht erweitert FS dann doch noch diese Range entsprechend.
Orax1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2015, 17:04   #138
muflux
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Beiträge: 438
Standard

Oh ja ein 5er wäre mega insbesondere auch für die Foiler!

Zitat:
Zitat von Orax1 Beitrag anzeigen
Ich hole den alten Fred nochmals hoch in der Hoffnung, dass jemand von Flysurfer mitliest.

Bin seit 3 Tagen an der Ostsee mit dem 7er Boost unterwegs und habe mir ein paar mal weniger Tuch gewünscht. Ich mag es halt nicht, mit voll gezogenem Adjuster zu fahren, und dann keinerlei Sicherheitsreserven zu haben. Mein aktueller Kenntnisstand ist, dass von dem Boost keine kleinere Größe geplant ist. Aber genau diese wünsche ich mir. 5m² wäre cool.

Wenn es noch weitere Kiter gibt, denen der 7er als kleinster Kite auch zu groß ist, bitte hier mitposten. Vielleicht erweitert FS dann doch noch diese Range entsprechend.
muflux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2015, 17:40   #139
FS.Christoph.H
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 61
Standard

Hallo,

Flysurfer liest sehr wohl mit

Ich werde das ins nächste Meeting aufnehmen und mit den Verantwortlichen besprechen.

Dankeschön und ein windiges Wochenende

Chris
FS.Christoph.H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2015, 20:21   #140
Mondscheinkiter
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 947
Lächeln Hubraum ist durch nicht's zu ersetzen, ausser....

Hallo Chris,

Wie in den Kleinanzeigen sichtbar,
wurden 24er Speed 4 Prototypen gefertigt.
Wenn der Ingo nicht lügt
(Wahnsinn, nichts geht früher) würde
ich gern ein Serienexemplar bestellen.
Oder kommt was besseres?

Lieber Gruß
MOndscheinkiter
Mondscheinkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 06:30   #141
sebispezial
Immerkiter
 
Dabei seit: 07/2007
Ort: NRW
Beiträge: 248
Daumen hoch Wünsche

Hallo FS Team,
eine Weiterentwicklung der Pulse2!

Was zum cruisen, grosser Windbereich!

Ansonsten weiter so!

Gruß Marco
sebispezial ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 08:24   #142
hmooslechner
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 277
Standard Auslöse-Weg vergrößern?

Als Foilboarder bei zumeist untersten Windbereichen liegt man öfter mit dem Bauch am Board und versucht den Kite am Landen zu hindern oder eben mit Hilfe des Boardes genug Gegendruck aufzubauen, um den abgestürzten Kite wieder verkehrt zu starten. Dabei gibt es dann schon regelmäßig Fehlauslösungen, weil eben das Quickrelease vom Board zu leicht nach oben geschoben wird. Ist lästig. Bedeutet oft Schwimmsessions, die sonst gar nicht sein müssten..

Wenn man den Weg, den das Quickrelease nehmen muss, bis es auslöst , verlängern würde, wäre das doch kein Fehler in der Sicherheit. Die Auslösekraft wäre doch trotzdem klein zu halten.

Oder sehe ich das falsch?

Bei der Corebar muss man ja drehen - ist zwar anders als alle anderen und deshalb unsicherer - aber gegen solche Fehlauslösungen wegen Belastung durch das Board wäre es eine Lösung.

Wenn Ihr euer Hirnschmalz mal dafür einsetzen würdet - dies würde mich schon freuen. Wie gesagt - trifft mich im untersten Windbereich.

Geändert von hmooslechner (22.07.2015 um 08:41 Uhr).
hmooslechner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 09:00   #143
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 1.748
Standard

Die älteren Klett-Systeme haben hier also tatsächlich auch mal nen Vorteil...
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 08:59   #144
Strand-Frank
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 287
Standard

Hallo Armin,
Ist jetzt schon ne Weile her dass Du das Thema eröffnet hast und der Psycho 5 wurde als Wunsch recht oft benannt. Ist vielleicht auch nur meine subjektiv verzerrte Wahrnehmung .
Hab Ihr schon entschieden ob es nen neuen Psycho geben wird? Falls ihr euch definitiv gegen ne Weiterentwicklung des Psycho entschieden habt wäre ne Rückmeldung schön, dann bräuchte ich nicht mehr zu hoffen!
LG Frank
Strand-Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 23:36   #145
Fraghead
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 40
Standard

Hi ich fliege erst seit diesem Jahr Flysurfer und zwar den Boost. Ich kann am Kite nichts negatives feststellen vielleicht das Ventil aber bis jetzt funktioniert es tadellos. Was ich mir wünschen würde ist das der De-power Tampen länger hält. Ich kite sehr viel und nach 20 Sessions ist der Tampen stark verschlissen ( nicht nur ausgefranst). Auch wenn ein Ersatz mit bei liegt reicht es nicht für eine Kite Saison ... Da ist auf jeden Fall Nachholbedarf erforderlich. Was mir noch aufgefallen ist das die Pumpe sehr schnell an leichtgängigkeit verliert da sich der Dichtring im Deckel der Pumpe auflöst. Ich habe mir einen aus Teflon gefertigt und in die Pumpe eingesetzt. Das Ergebnis ist super da es selbstschmierend ist und selbst feiner Sand und Reibung beeinträchtigt die Funktion nicht. Die Leinen am kite finde ich super auch wenn es anfangs etwas fummelig erscheint gewöhnt man sich schnell dran selbst mit Handschuhen.
Die Bardurchführung sollte eine Erhöhung haben das wenn man mittig greift sich nicht die Finger klemmen kann. Das ist schon Luxus aber nice to have
Fraghead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 08:58   #146
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 718
Standard

Zitat:
Zitat von Fraghead Beitrag anzeigen
Hi ich fliege erst seit diesem Jahr Flysurfer und zwar den Boost. Ich kann am Kite nichts negatives feststellen vielleicht das Ventil aber bis jetzt funktioniert es tadellos. Was ich mir wünschen würde ist das der De-power Tampen länger hält. Ich kite sehr viel und nach 20 Sessions ist der Tampen stark verschlissen ( nicht nur ausgefranst). Auch wenn ein Ersatz mit bei liegt reicht es nicht für eine Kite Saison ... Da ist auf jeden Fall Nachholbedarf erforderlich. Was mir noch aufgefallen ist das die Pumpe sehr schnell an leichtgängigkeit verliert da sich der Dichtring im Deckel der Pumpe auflöst. Ich habe mir einen aus Teflon gefertigt und in die Pumpe eingesetzt. Das Ergebnis ist super da es selbstschmierend ist und selbst feiner Sand und Reibung beeinträchtigt die Funktion nicht. Die Leinen am kite finde ich super auch wenn es anfangs etwas fummelig erscheint gewöhnt man sich schnell dran selbst mit Handschuhen.
Die Bardurchführung sollte eine Erhöhung haben das wenn man mittig greift sich nicht die Finger klemmen kann. Das ist schon Luxus aber nice to have
Hi, habe das gleiche Problem mit meiner Pumpe, bin handwerklich eine 0, kannst du mir ein paar Bilder von deiner Aktion senden, vom Dichtring usw.??????
Wäre wirklich nett!!!!
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 09:51   #147
tilmann
gesperrt
 
Dabei seit: 01/2003
Ort: Garding
Beiträge: 2.892
Standard

ich hab die gleiche Pumpe. Ich schmier sie immer mit Yachticon Gleitspray mit Teflon: http://www.compass24.de/products/520..._1/?redirected
Schmiert dermaßen gut, daß der Kolben von selber nach unten rutscht. Nur durch das Eigengewicht
tilmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2015, 10:32   #148
hmooslechner
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 277
Standard Racefoil - noch effizienter

Nur so ein Gedanke zum Sonic - wie man ihn vielleicht noch effizienter machen könnte:

Derzeit werden die hinteren Zellen durch eine Zusatznaht "gedoppelt", um sie schmäler zu gestalten und so eine schmälere Ablasskante zu gestalten.

Wie wäre es, nur (Hausnummer) jede fünfte Zelle wirklich nach hinten durchlaufen zu lassen - und dazwischen nur eine einzelne Membrane zu spannen.

Bei den Inflatables funktioniert das ja auch - und der Peak kommt sogar komplett ohne Zellen aus.

Vorteile:

- Gewichtsreduzierung - das Ding hinge bei Marginalwind länger am Himmel.
- Die Abrisskante wäre großteils sehr viel schmäler

Nachteile:

- Die Klapp-Stabilität würde wohl leiden - vielleicht auch nicht...
- Die Wiederstartbarkeit kann ich gar nicht abschätzen..

Vielleicht ließe es sich lösen, indem man den Innendruck durch größere Einlassöffnungen erhöhen würde. Ich weiß nicht, welches Material derzeit beim Sonic für die Ventile verbaut wird - aber das Lotusmaterial funktioniert bei den Ventilen durch seine "Weicheit" extrem gut dicht - viel besser als das Deluxetuch. Wenn dies nicht ohnehin schon eingebaut ist, wäre nur für die Ventile Lotus besser - und leichter?

Wie gesagt - nur so dahingesponnen..
hmooslechner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2015, 13:00   #149
Armin Harich
MR. FLYSURFER
 
Dabei seit: 11/2000
Ort: DREIEICH
Beiträge: 1.974
Armin Harich eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo.

Sorry, für meine lange Sendepause.

Bei so einer "Singleskin" Hinterkante funktioniert das Entwässerungssystem nicht mehr. Das Profil an den stellen mit verkürzter Hinterkante hat dann mehr Luftwiderstand, wie wenn es wir aktuell gleichmäßig zusammen läuft.
Ein Singleskin flattert auch beim depowern, was den Widerstand erhöht.
Bei Singleskin Gleitschirmen gibt es aber, das einzelne Zellen klassisch nach hinten durchlaufen.
Die Little Ribs helfen, die Auswulstung an der Hinterkante zu reduzieren. Es hilft auch das die Hinterkante sauberer steht.

Liebe Grüße, Armin
Armin Harich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 10:22   #150
flightart
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 6
Standard Eine neue Art von Trapez

Armin, du weisst das ich viel verreise....
Was stört beim verstauen im Koffer ist oft noch die blöde spreader Bar mit Polster beim Trapez.
Der Haken ist so ein archaisches System, da könnte mal was neues her.
Bei den Gleitschirmgurtzeugen hat sich das ja auch irgendwann verkleinert - siehe dein Range air oder noch brutal kleiner das OZO.
Hatte schon mal gedacht den Haken durch einen Schäkel (hinter dem spreader verlaufend) zu ersetzen, Den Chickenloop hab ich schon verkleinert / erleichtert.

Helmut
flightart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 10:46   #151
Aeroandi
Flysurfer Teamrider
 
Dabei seit: 07/2003
Ort: Landsberg
Beiträge: 594
Standard

Zitat:
Zitat von hmooslechner Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, welches Material derzeit beim Sonic für die Ventile verbaut wird - aber das Lotusmaterial funktioniert bei den Ventilen durch seine "Weicheit" extrem gut dicht - viel besser als das Deluxetuch. Wenn dies nicht ohnehin schon eingebaut ist, wäre nur für die Ventile Lotus besser - und leichter?

Hi,

die Ventile am Sonic sind schon aus Lotus Tuch, genau aus dem Grund den du beschrieben hast, es hält noch besser dicht.
Durch größere Lufteinlässe eine höheren Innendruck zu bekommen, funktioniert leider nicht. Wichtiger ist da eher die Ventilposition, um bei jedem Anstellwinkel den höchstmöglichen Druck ab zu greifen.
Dafür hat der Sonic die Doppelventile: es ist immer nur das Ventil geöffnet was gerade den höchsten Druck bekommt. So ist im Kappeninneren immer das Maximum.

Grüße,
Andi
www.flysurfer.com
Aeroandi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 10:19   #152
Armin Harich
MR. FLYSURFER
 
Dabei seit: 11/2000
Ort: DREIEICH
Beiträge: 1.974
Armin Harich eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Was stört beim verstauen im Koffer ist oft noch die blöde spreader Bar mit Polster beim Trapez.
Hallo Helmut.

Für den Peak haben wir ein Rucksack mit integriertem Trapetz entwickelt. Das ist super leicht. Das geht schon mal in deine Richtung, ist aber eher für Land/Schnee gedacht.


http://www.flysurfer.com/de/produkte/kites/peak2/
Armin Harich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 18:30   #153
hmooslechner
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 277
Standard Flysurfer - Habt Ihr Betriebsferien oder eh nicht..?

Mir hats in meinen Speed4 Lotus heute ein 50 cm Loch innenseitig ziemlich in der Mitte gerissen - wobei ich eigentlich nicht genau weiß, warum.. Vielleicht sieht mans später am hochgeladenen Video, ich habe mitgefilmt - auch die Rettung aufs Boot, wo es durchs Rausheben mit Wasser im Kite vermutlich passiert ist - obwohl ich eigentlich aufgepasst habe, dass es von Kammer zu Kammer weiterziehen kann.. Seltsam, dass auch innen einer der Quergurte gerissen ist.

Mein Wunsch, dass es noch repariert werden kann, bevor ich in etwa 2 Wochen zum Gargano auf Urlaub fahre. Da würde ich das Teil gerne mitnehmen.
Hab schon ein email an Flysurfer geschrieben, aber bekam von meinem Kontakt eine Abwesenheitsnotiz. Deshalb hier mal die Meldung. Würde es gerne morgen selber in Marquartstein vorbeibringen - wenn das einen Sinn hat. Danke im Voraus..

Wenns Hochladen klappr, dann schick ich Euch einen nicht gelisteten Youtube-Link.. - Danke Ganesha - hab nicht soweit gedacht..Sorry.
dauert aber mind.noch ne weitere Stunde.. (jetzt ists bei mir 18:32)

Geändert von hmooslechner (09.08.2015 um 19:06 Uhr).
hmooslechner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 18:50   #154
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 895
Standard

Die Jungs (Bene) werden dir sicherlich helfen, wie sie auch mir äußerst kulant geholfen haben. Über das Video nebst Titel werden sie sich eher weniger freuen. Ich denke mir , du veröffentlichst sowas nicht als Bashing, sondern aus enhtusiastischen aufklärerischen Gründen. Die Zeiten des Internets sind kompliziert geworden...
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 19:01   #155
Armin Harich
MR. FLYSURFER
 
Dabei seit: 11/2000
Ort: DREIEICH
Beiträge: 1.974
Armin Harich eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hi Hmooslechner.

Rufe einfach am 9:00 bei uns in der Firma an und du bekommst wie immer so gut wie möglich geholfen: 08641 – 694 830.

Liebe Grüße, Armin
Armin Harich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 19:09   #156
hmooslechner
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 277
Standard FS-Defektbearbeitung:

Danke Armin. Den Youtubelink hab ich oben rausgenommen. War nicht bösartig gemeint.
hmooslechner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2015, 19:44   #157
hmooslechner
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 277
Standard Farben Leinen für Farbenblinde - grins

Worüber ich heute wieder mal buchstäblich gestolpert bin:

Beim Auslegen und späterem Zusammenrollen der FS-Kites bleibe ich regelmäßig mit meinen Schlapfen in den Leinen hängen - weil ich die im Rasen nicht wahrnehmen kann - bin leicht farbenblind.. Hier würde ich mir Neonfarben wünschen. Über die gelben Waagenleinen stolpere ich nie, über rot und grün ständig.

Is nur ein I-Tüpfelchen - wäre aber schön. Vielleicht auch gestreifte Leinen? Oder einfach nur weiss?

Übrigens - danke noch mal für die schnelle Hilfe - kürzlich!
hmooslechner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2015, 13:26   #158
Fraghead
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 40
Standard gibt es bald den cronix 2

Hallo,
Ich würde mir wünschen das es bald einen Cronix 2 geben wird mit einer neuen Bar... Ist sowas geplant ?
Fraghead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2015, 11:43   #159
Ballibum
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 32
Standard Windeinsatzbereich auch für schwerere Kiter

Hallo Flysurferteam,

ich wünsche mir weitere Angaben zum Windeinsatzbereichs euer Kites, einfach weil ich noch nicht soviel Erfahrung habe und nicht weiß wie sich der Windbereich bei schwereren Kitern (85kg, 95kg) verhält, um wieviele Knoten verschiebt sich alles nach oben und ist die Abdeckung identisch?

mit bestem Gruß
Balli
Ballibum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2015, 13:19   #160
Horst Sergio
Mattenfundamentalist
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: im Schoße des bayerischen Seenlandes
Beiträge: 1.790
Standard

Zitat:
Zitat von Ballibum Beitrag anzeigen
Hallo Flysurferteam,

ich wünsche mir weitere Angaben zum Windeinsatzbereichs euer Kites, einfach weil ich noch nicht soviel Erfahrung habe und nicht weiß wie sich der Windbereich bei schwereren Kitern (85kg, 95kg) verhält, um wieviele Knoten verschiebt sich alles nach oben und ist die Abdeckung identisch?

mit bestem Gruß
Balli
Hallo Ballibum,

sicher könnte Flysurfer hier mal eine kleine Excel schreiben und verbauen, über die man sein Gewicht eingeben und damit die Windangabe individuell berechnen kann. Allerdings glaube ich das FS vermeiden will, über so ein Tool den Eindruck zu erwecken, der Einsatzbereich wäre exakt kalkulierbar. Immerhin schreiben Sie ja auch sinngemäß noch das folgende über Ihre Angaben:

Der Einsatzbereich hängt tatsächlich stark von Fahrkönnen, Höhe und Art der Wellen, Stärke von Windschwankungen und Turbulenzen und natürlich dem individuellen Brett ab.

Eine Umrechnung der Tabelle auf Dein Gewicht kannst Du aber immer über den beliebten "Dreisatz" erhalten . Die Verschiebung des Windeinsatzbereichs bei verschiedenen Fahrergewichten liegt primär in der Flächenbelastung:
Wenn z.B. Dein Wunsch-Windbereich ab 8 knt los gehen soll, dann erreicht das laut Flysurfer ein 75 kg Fahrer mit einem 15m² Lotus bei einer berechneten Flächenbelastung von 5,0 kg/m² . Wenn Du dann einen Kite suchst der auch für Deine 90 kg genauso früh bei 8 knt losgeht, mußt Du Dir einen Kite suchen an dem Du die gleiche Flächenbelastung erreichst:
90 kg / 5 kg/m² = 18 m²

Am Ende wirst Du aber allein mittels Mathematik niemals eine Aussage erhalten, welche Kitegröße zu Deinem Fahrkönnen, Boards, Wind, Spot, usw. Bedingungen passen. Am ehesten kann Dir eine solche Empfehlung ein erfahrener Kitelehrer oder Händler auf Basis eines längeren Gesprächs geben. Hier kannst Du dann auch einen Kite erstmal testen um ganz sicher zu gehen, z.B. bei www.kitejunkie.com
Horst Sergio ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flysurfer Sicherheitsmitteilung - bitte beachten! oase-news Kitesurfen 31 10.08.2013 12:20
Flysurfer Sicherheitsmitteilung - Austauschprozedere für das QR2.0 oase-news Kitesurfen 1 10.08.2013 10:39
Flysurfer 2013: Optimiertes Gesamtpaket/-Lösung - Ein Wunschkonzert...oder Traum? FlyMax Kitesurfen 9 28.09.2011 21:45
Verkaufe Flysurfer Speed 10qm mit Bar TOP Zustand ! Gallardo Archiv - Kitesurfen [B] 2 21.03.2011 21:21
5 Fakten zu Flysurfer Kites Rainer Kitesurfen 20 28.03.2001 12:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.