oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kiteboards
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2013, 02:17   #1
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard Slingshot Boards 2014

slingshot boards 2013:
http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=126118


slingshot space pickle

http://www.slingshotsports.de/sup/space-pickle.html
http://www.slingshotsports.de/sup/sw...de-paddle.html

http://www.slingshotsports.com/sup/products/boards/

http://vimeo.com/35542745

7,9 (236cm)
8,9 (267cm)
VK board 1078.-
VK paddle 190.-

diese woche werde ich mal das kleine space pickle antesten.
zum kicker aufstellen, paddeln und leichtwindkiten etc..
doppelkonkave wie das nugget, sehr kurz, flacher rocker, 4 finnen etc.

es braucht keinen dachträger (passt in jeden kleinwagen z.b. VW polo rein) kein aufblasen, kein abbauen, kein durchbiegen.
aus dem auto raus und los gehts. ich paddle ja schon einige jahre mal sehen was da geht....

Geändert von ripper tom (11.08.2013 um 18:50 Uhr). Grund: falscher preis
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2013, 20:09   #2
kiteloopfreaks.de
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
slingshot space pickle

...

dann lass mal hören, leider sind die alle nen Tick zu gross für meine Womogarage
Aber hochkant hinten gingen sie locker

da warte ich mal, war kurz davor mir eines zum pumpen von gelb weiss zu bestellen.
Brauch was für Hundi zum bespassen.

mich interessiert ob das 7,9er wirklich was zum rumdümpeln taugt?

Geändert von Johannes (03.07.2013 um 16:59 Uhr). Grund: störenden Vollquote entsorgt
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 09:22   #3
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

space pickle (SP):
https://vimeo.com/35542745


das kleine hat 232 x 81 cm u. ein volumen von 121 l ( das große SP 136 l )
mit 9kg (große 10kg) superleicht für diese größe u. ausstattung. mit dem trageschlitz auch von sehr kleinen personen gut zu tragen. doppelkonkave auf der unterseite.

paddle:
das switchblade karbonpadle ist verstellbar superleicht , sehr stabil und mit einem VK von 189.- für diese qualität von paddle ein sehr gutes preis/leistungsv.

finnen:
hochwertige g10 mit FCS finnenbox (im bild noch falsch montieret) hinten gehören die kleinen thruster 4,5 zoll vorne die längeren 5x6 zoll finnen montiert.



rider kg:
slingshot gibt für das kleine bis 80kg rider an, wobei ich mit 83 kg noch keine probleme hatte beim paddeln. ich denke ab 85kg sollte man auf das größere SP wechseln wenn man auch paddeln möchte. ansonsten geht das kleinere auch schwerere rider.

paddeln:
ich paddle schon seit einigen jahren und bin mit mind. 25 verschiedenen sups gepaddelt auch races. gestern habe ich es im direkten vergleich zu einem aufblasbaren und einem highend race sup gefahren.einen 14 fuß karbon tahoe thunderbird racer das SP veträgt 4 schläge dann muss die seite gewechselt werden, das aufblasbare 5 schläge und beim racer ändert sich die richtung nach 10 schlägen noch immer nicht > endgeil
bei der geschwindigkeit ist das aufblasbare auch noch leicht überlegen, wobei kippelig finde ich das SP auf keinen fall. das superleichte switchbladebaddel ist wirklich sehr geil.

das feeling von so einem edelracer ist einfach nicht zu überbieten !
beim aufblasbaren bleibt ein fades schlauchbootfeeling zurück (u.a. wenn man ein wenig wippt) das gewicht ist bei den aufblasbaren am höchsten von den 3 sups. der speed beim edelracer ist abartig hoch, die aufblasbaren weit dahinter aber noch vor dem SP. ein aufblasbares würde mir ehrlich gesagt nie ins haus kommen, da taugt mir das schlabbrige feeling nicht.

basics:
https://vimeo.com/67018218
https://vimeo.com/66967937
https://vimeo.com/66822187



leichtwindkiten:
da die turbine beim importeur schon wieder ausverkauft ist, bin ich mit dem 17m cloud rumgedüst wind war bei 3-4 kn also gerade noch wo das teil oben bleibt. bei so extrem wenig wind muss man auf das SP kraxeln oder springen haha... der kitezug reicht nicht mehr aus "normal" strapless wegzufahren. bei so extrem wenig wind kann man höhe halten oder wenn man es wirklich heraussen hat auch noch höhe ziehen. da muss man es plan fahren und über die finnen also die füße verdrehen.

bei mehr wind steigt man einfach weiter ins heck und dann gehts ordentlich nach luv. klar so agil wie ein nugget ist es nicht dafür ist man aber der 1. am wasser. mit einem normalen sup kiten ist nicht sooo optimal da es nicht so guten grip wie hat > das SP hat eine doppelkonkave u. quad fin setup (gleich wie das nugget) ein normales sup hat eine plane fläch u. nur eine finne.

# und wer beim neuen gleiten tv video genau guckt sieht ein neues sehr kurzes waveboard mehr dazu am 12. juli

wakesurfen & kleine wellen anpaddeln:
ich war schon öfters im urlaub longboarden und ich "denke" mir das diese 2 einsatzgebiete perfekt auf das SP zugeschnitten ist da es auch super agil ist.
leichwindkiten und sup`en JA dazu kann man teil auch missbrauchen wenn auch eingeschränkt.



zum schluss:
ein aufblasbares sup ist schwer, wabbelt, schlauchbootfeeling und ist einfach unstylisch wie eine klotür/door > würde ich mir nie zulegen. entweder einen high end racer der wirklich nur endgeil ist oder halt so ein spassteil. für kinder, leichte frauen und kleine wellen anpaddeln mehr als perfekt zur not auch zum LW kiten u. paddeln auch für schwere rider, passt auch in einen kleinwagen. ich habe einen toyota verso das ist so ein minivan wie ein opel zafira , vw touran etc. da steht es mit der nose leicht über die kopfstütze des beifahrers der dann aber noch gut sitzen kann oder halt schräg bis zur handbremse.

lg tom
www.kiteshop.at
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 12:00   #4
kiteloopfreaks.de
 
Beiträge: n/a
Standard

bissle krank sind die Amis schon

http://vimeo.com/48599042


http://vimeo.com/66633785
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 14:17   #5
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

passendes bag für das lotus

passendes bag für das space pickle

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 21:09   #6
DirkG
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.589
Standard

Schöner Bericht. Das kurze Waveboard wird sicher sehr interessant.
Bei der Einschätzung der ISups gebe ich Dir recht. Ich hab jetzt auch eins (Mistral 9.8) aber nur für den Urlaub, wenn ich kein hartes mitnehmen kann und für die Kinder. Das Fahrgefühl mit einem harten Board ist Welten besser. Und auf Flachwasser mit einem 14 Fuß Racer (oder Downwind) macht schon richtig Spaß.
DirkG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 14:42   #7
Mozilla
Wellen-Schlitzer
 
Dabei seit: 08/2005
Ort: im Norden
Beiträge: 769
Standard

Zitat:
Zitat von kiteloopfreaks.de Beitrag anzeigen
bissle krank sind die Amis schon

http://vimeo.com/48599042


http://vimeo.com/66633785
crazy
Mozilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 18:45   #8
Kiter-Yak
United-Ocean-Sports
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 2.018
Standard

@tom
Bewege das 7.6 mal nicht am See sondern an der Küste im kabbelwasser.
Da wird selbst das Große mit 130liter zu klein bei 80kilo.
Kiter-Yak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 18:58   #9
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

7,9 (236cm)
8,9 (267cm)
zum reinen supen vielleicht, aber nicht zum anpaddeln von wellen....
aber wer bitte geht supen im kabbelwasser bei wind ?

Geändert von ripper tom (06.07.2013 um 21:40 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 21:44   #10
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

na super jetzt habe ich 1 jahr gebraucht bis ich kapiert habe wieso bei meinem board eine strapse verrutscht und die andere nicht also bei den bolt-ons 4.0



beim zusammenbauen aufpassen:
richtig:


falsch:
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 07:36   #11
Torch
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 455
Standard

Das Problem mit dem nach vorne rutschen hab ich auch bei den Straps... wie haste es jetzt gelöst??

Lediglich durch ne andere Lage der Teile im Innern?? Ich dachte eher dieser Durchgang für die zwei Teile seid beim Strap einfach zu breit...
Torch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 21:14   #12
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

ja die jeweilige innenseite gehört oben drüber im inneren !

bin heute das SP bei 4-5 bft gefahren.
geht super sanft durch kabbel ohne lästiges schlagen !
im untersten windbereich hilft ein loop um überhaupt mal auf das teil aufzusteigen steigt man ein wenig ins heck geht es extrem nach luv.
bei mehr wind kein problem das schiff.

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 15:53   #13
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

T-REX 2014 Produktvideo

https://vimeo.com/68453866
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 15:54   #14
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

Tyrant 2014 Produktvideo

https://vimeo.com/68651995
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 15:55   #15
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

Celeritas 2014 Produktvideo:

https://vimeo.com/68665548
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 15:55   #16
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

Misfit 2014 Produktvideo:

https://vimeo.com/68455722
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 15:56   #17
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

Asylum 2014 Produktvideo:

https://vimeo.com/68454854
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 15:57   #18
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

Bolt-Ons 2014 5.0 Produktvideo:

https://vimeo.com/68106990
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 19:18   #19
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

Slingshot RAD PORNO 2014

lg tom

www.kiteshop.at



Geändert von ripper tom (14.07.2013 um 21:50 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 22:56   #20
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

oh ein nugget von slingy na endlich

http://www.slingshotsports.com/kite/...e-sku-14227050
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 23:04   #21
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

T-Rex hmmmm schaut ja oarg aus
http://www.slingshotsports.de/kite/k...rds/t-rex.html
http://www.slingshotsports.com/image...zoom_image.jpg

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 15:37   #22
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.501
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

T-Rex sieht lustig aus, bin mal auf nen Test gespannt. .....

Nimmt nicht soviel Platz im Flieger ein, das wär aufjedenfall schonmal nen Vorteil
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2013, 20:15   #23
kiki_buh
www.nickjabs.com
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Kiel
Beiträge: 1.058
kiki_buh eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ab wann steht denn das ASYLUM 2014 zum verkauf ?
kiki_buh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2013, 09:20   #24
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

mitte august

T REX ( realw. )
http://www.youtube.com/watch?v=r80Wc...em-uploademail

celeritas
http://www.youtube.com/watch?v=Ywc7x...em-uploademail
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2013, 02:42   #25
stever
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.505
stever eine Nachricht über ICQ schicken stever eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Was mich sehr interessiert on Slingshot es schafft die Shredtown etwas stabiler zu machen. Ich habe mich für die Shredtown entschieden weil die weicher sind als die RAD. Aber nun nach bestimmt 60 Sessions sind die so weich, dass es nicht mehr schön ist. Wenn der Anker einsetzt, rutsche ich mit dem hinteren Fuß aus der Bindung raus (samt Innenschuh). Man bekommt die einfach nicht mehr fest.

@Slingshot: Dringend was tun. Meine Boots bekommt ihr sicher als Reklafall zurück.

@Tom: Geht's dir auch so?
stever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2013, 06:20   #26
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

hab erst ca. 20 geht noch gut dawei, habe aber genau auf meine größe gekauft.
die lassen sich da eh nicht lumpen
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 22:24   #27
ivhe
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 92
Standard

Hallo!

Welches von den Waveboards ist den für den Einstieg/Umstieg von den klassischen Boards (Carved) gut geeignet? Will das dieses Jahr auch mal austesten.

Viele Grüße
ivhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2013, 07:13   #28
ulx
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 982
Standard

Celeritas. Findest du hier einiges drüber.
ulx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2013, 07:54   #29
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

hoffe das neue space pickle geht auch so früh wie das nugget der shape sieht gleich aus
http://gleiten.tv/index.php/video/ac...1250/page/351/

edles und sehr schnelles teil ohne schlauchbootfeeling.
20mal auf einer seite und es ändert noch immer nicht seine richtung. geiler gehts nimmer !



Geändert von ripper tom (05.08.2013 um 08:15 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 11:25   #30
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

video vom gorge mit den neuen turnschuhen

https://vimeo.com/71702485#
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 12:24   #31
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

uwe ist mir zuvor gekommen ^^
misfit 2014 freeride board 136x40,5

http://gleiten.tv/index.php/video/ac...1267/page/349/
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 12:39   #32
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

asylum 2014 138x42

http://gleiten.tv/index.php/video/ac...1264/page/350/
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 13:06   #33
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

asylum 2014 wakestyle board:

https://vimeo.com/68454854

134 x 41 cm
138 x 42 cm
141 x 43 cm

http://www.slingshotsports.com/kite/...ylum-sku-14226
http://www.slingshotsports.de/kite/k...ds/asylum.html

sehr robustes etwas schwereres (4,4kg komplett) wakestyle board mit massiven holzkern.
gemäsigter rocker als nicht so extrem aufgebogen wie z.b. ein cabrinha custom oder wainman joke, viele channels in den tips.

angleiteigenschaften am meer oder bei mehr wind sicher ok. einzig für schwere rider am binnensee bei leichtwind natürlich nicht das optimale board.
ein unterschied zu den boards im vorjahr ist mir jetzt nicht aufgefallen, ausser das es ein wirklich ein geiles design bekommen hat

es ist massiv gebaut u. kann natürlich auch am kabel benützt werden. aber auch bei der konkurrenz werden durch die bank die boards wieder schwerer
mit mehr holz und weniger karbon gebaut. zwar nicht so massiv wie das asylum aber es wurde doch auf die wirklich extrem hohe bruchrate reagiert.
nicht umsonst werden ski, snowboards etc. seit jahren auch mit massiven durchgehenden holzkern gebaut...

ich denke die hersteller waren nicht auf den boots und fetten loops trend vorbereitet.
beim asylum bekommt man kein leichtgewicht dafür aber ein fettes massives wakestyleboard mit fetten holzkern zum günstigen preis. > VK 659:-

perfekt auch für böses kabbelwasser geht natürlich shape bedingt super durch wie butter.
slingy war der erste kiteboardhersteller der das fast track schinensystem in serie bei kiteboards auf den markt brachte.
stufenloser extrem breiter stance lässt sich da einstellen, auch heelside und toeside seite lässt sich somit wechseln falls mal ein rail kaputt geht.

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2013, 21:20   #34
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

misfit 2014 freeride board:

http://www.slingshotsports.de/kite/k...ds/misfit.html
http://www.slingshotsports.com/kite/...ylum-sku-14226

https://vimeo.com/68455722

132 x 40 cm
136 x 40.5 cm
142 x 42 cm
146 x 43.5 cm

hier zuerst das misfit 2013 lesen:
http://surfforum.oase.com/showpost.p...4&postcount=11

die änderungen beim misfit 2014:
die strapse sind jetzt besser gepolstert.
das board geht nach wie vor extrem früh los und zieht super höhe.

für schwere kiter und wenig wind optimal. im vergleich zum vorjahr spritzt es wesentlich weniger,
speziell bei den großen größen ist es besser geworden. sehr robust gebautes board mit vollholzkern VK 649.-
gewicht 136 4,0 kg 142 4,3 kg komplett.
für wirklich extremes kabbel + leichter reiter nicht das optimale board.
massiver vollholzkern wie bei ski und snowboards seit jahren bewährt. gut für schwere reiter die gerne boards knacken.

ansonsten top freeride board das zu 90 % der reiter passt, speziell für solche reiter die angleit u. höhelauf probleme haben. guter popp unhooked.

das 136er wird sicher wieder die meistverkaufte größe sein.
das 146er ist von einem lotus 154x46,5 im angleiten nicht mehr weit weg und ein schwachwindboard ersatz für klotürenverweigerer.

bei der montage der strapse aufpassen, daß die innenliegende seite der strapsschlaufe unterhalb reingesteckt wird und die äussere oben drüber siehe fotos somit halten die strapse ihre position besser.





2013 versus 2014


lg tom
https://www.facebook.com/SlingshotAustria
https://www.facebook.com/groups/324629124324610/
https://www.facebook.com/groups/165225390230976/
https://www.facebook.com/groups/501809546502034/
https://www.facebook.com/groups/138562249616798/
http://www.snowkiting.at/phpBB3/view...1585&start=405
https://www.facebook.com/groups/158127920913036/

https://www.facebook.com/kiteshop.at?fref=ts
www.kiteshop.at
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2013, 20:12   #35
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

real asylum
http://www.youtube.com/watch?v=FTmynWxu7Y0

real misfit
http://www.youtube.com/watch?v=Oa2eyuvgPvQ

was mir gestern noch aufgefallen ist:
landet er aus großer höhe von einem loop kommend, so ist das misfit
ganz schön hart und schnell da ist mehr rocker gefragt wie beim asylum z.b.
speed ist aber sehr hoch was man damit erreichen kann. (select mäßig ^^)

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2013, 12:08   #36
kiteloopfreaks.de
 
Beiträge: n/a
Standard

geiles Schirm Design

gefällt mir sehr sehr gut
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2013, 19:24   #37
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

ein paar pix vom schnellen nitro


mehr:
http://www.snowkiting.at/phpBB3/view...1585&start=435

ps: bin jetzt oft das ganz große misfit 43 breit gefahren u.a. weil lotus ausverkauft, es geht wirklich extrem früh los für diese größe.
es ist zwar doch schwer aber billig, robust, schnell, geht super früh u. zieht super höhe also für uns wenn schwulettenwind am binnensee perfekt.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 16:50   #38
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

surf expo

teammanager mauricio-abreu
http://www.slingshotsports.com/kite/team/mauricio-abreu

surfboards
http://www.youtube.com/watch?v=79TJljO246Q

twin tip
http://www.youtube.com/watch?v=XFyae8I8mvY

boots, bags, trapeze, bierkühltaschen etc..
http://www.youtube.com/watch?v=RxLU4nJ_HRg

Geändert von ripper tom (08.09.2013 um 17:14 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 17:51   #39
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

slingshot vision 2014

http://www.youtube.com/watch?v=XFyae8I8mvY

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2013, 09:32   #40
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.714
Standard

uah die neuen RAD 2014 sehen fein aus. wird aber noch einige zeit dauern bis in D erhältlich....
ob die wakesurfers nach D kommen ist ungewiss.
das trex 5.0 ist auf jeden fall wirklich sehr sehr geil zum kiten

http://www.slingshotsports.com/wake/...s/wakesurfers/
http://www.slingshotsports.com/wake/products/boots/

lg tom
www.kiteshop.at


ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Slingshot RPM 10qm Slingshot Bar Gordon08 Archiv - Kitesurfen [B] 4 29.04.2013 00:15
Größe der Boards überbewertet? tilt Kitesurfen 12 04.07.2011 23:33
Falsche Highwind Criminal Boards kitemaniac Matze Kitesurfen 11 04.06.2008 13:15
Probe fahren von LF und Slingshot Boards ? (Raum Lübecker Bucht) Slinghot_Daniel Nord 0 27.05.2008 21:35
King of the Coast 2006 joe Kitesurfen 14 04.05.2006 06:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.