oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2017, 07:58   #521
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 888
Standard Leinenriß

Bei mir auch die Frontleine ( 1.45mm vom Lotus). Leine 1.5 Jahre ca 20 Einsätze. Riß am Ende des Spleiß, genau am Ende der eingeführten Leine.
Leine sah optisch sehr gut aus, war nicht verblichen.
Gab es bei euch auch ein ähnliches Rißmuster?

Gekaufte neue Frontleine war auf 4cm nicht "gecoatet" also hellgrau , Einspleißung der Safetyleine verkehrtrum ausgeführt.Hab es selber behoben.Fehlendes Coating sollte Reißfestigkeit nicht beeinflussen?
Leine kam mit neuer Lieferung vom Spleißen aus Hongkong (Spekulation!)
evtl Qualitätskontrolle umgangen oder findet nicht statt?

Den nächsten Leinensatz spleiss ich wieder selber
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 08:15   #522
schwerer kiter
sexiestBratkartoffel
 
Dabei seit: 03/2003
Beiträge: 1.562
Standard

Hatte an der selben Stelle auch schon mal einen Leinenriss . Die Leine war schon was älter. Der Fehler liegt hier meiner Meinung nach an dem Ende der Leine welches in dem Spleis steckt bzw an der Methode das Ende abzuschneiden oder eher wie ich es vermute mit Lötkolben oder so abzutrennen. Dadurch bildet sich am Ende der Leine eine harte Stelle die im Laufe der Zeit den " Außenmantel " durchscheuert. Kann man bei vielen benutzten Leinen beobachten , die fransen an der Stelle aus und es bildet sich eine Art Sollbruchstelle. Hab mal in einem schönen Video gesehen wie dieses Ende deswegen schön schräg mit der Schere abgeschnitten wird und so wird das Durchscheuern von innen vermieden.
Gruß Michael

PS . Kann jetzt aber nicht genau sagen wie das bei Flysurfer gemacht wird.
schwerer kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 09:55   #523
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 888
Standard

Angeblich, lt Armin sollen sie schön schräg geschnitten sein. Nur, mit obiger Erfahrung mit neuer Leine, fehlt mir etwas das Vertrauen in die Qualitätskontrolle. Am gerissenen Ende konnte man das Anschrägen nicht 100%ig beurteilen.
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 10:06   #524
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 715
Standard

Okay, hatte ich noch nicht, aber bei den Preisen wäre das schon etwas unschön.
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 10:20   #525
Armin Harich
MR. FLYSURFER
 
Dabei seit: 11/2000
Ort: DREIEICH
Beiträge: 1.971
Armin Harich eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Erstmal sorry, für die geschilderten Probleme. Wir nehmen das sehr ernst.

Das Spleißende wird bei uns immer ohne Hitze schräg abgeschnitten, das der Übergang möglichst weich ist. Trotzdem ist am Übergang zum Spleißende ein paar Prozent weniger Bruchlast.
Das Loopende was immer mal wieder ein und ausgeschlauft wird, ist statistisch auch öfters die Bruchstelle. Deswegen spleißen wir zur Bruchlasterhöhung bei der neuen Clamcleat Bar eine zweite Leine zusätzlich in den Loop.
Die Clamcleat Bar ist für 90% unsere passende Bar. Die Racebar hat dünnere Leinen für mehr Leistung, kein automatisches ausdrehen und ist wirklich nur zum Racen gedacht. Wer einfach kein Clamcleat mag, kann die Airstylebar mit Gurtband Adjuster wählen.
Zu den Kites.
Der Sonic ist wie die Racebar mehr auf Leistung ausgelegt und dadurch mit dünneren Leinen ausgestattet, die Kappe auch innen im Gewicht reduzierter, ....
Der SPEED 5 ist viel robuster als seine Vorgänger und der Sonic. Er hat z.B: 50% stärkere Waageleinen als der Sonic.
Ich vermute das hier keiner ist, der den SPEED 5 in Kombination mit der der Clamcleatbar „klein“ bekommen hat.
Durch unsere 1 Jährige FreeRepair Garantie bekommen wir sehr genau mit was wo wie kaputt gehen kann und bringen die Erfahrungen in die Verbesserung neuer Produkte mit ein. Ein Kompromiss ist es aber trotzdem.

Grundsätzlich sind extreme Belastungen auch für Kites nicht förderlich, selbst wenn sie sie oft wegstecken.

Liebe Grüße, Armin

PS: Auf Youtube sind nun die täglichen VLogs von unserem Team in USA online:
Hier V-Log 3:
https://www.youtube.com/watch?v=ciHNZ88yFAw
Armin Harich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 14:06   #526
veddersen
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2011
Beiträge: 43
Standard

Danke für deine Antwort. Unterschiede zwischen Speed und Sonic sind ja hinreichend bekannt. Die Frage ist doch wie es sein kann,dass die barleinen zu schwach ausgelegt sind, um die Kräfte, die beim Sonic entstehen, halten zu können?
veddersen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 20:21   #527
8nemo0
Diabolo1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 890
Standard

Zitat:
Zitat von veddersen Beitrag anzeigen
Die Frage ist doch wie es sein kann,dass die barleinen zu schwach ausgelegt sind, um die Kräfte, die beim Sonic entstehen, halten zu können?
Teile uns doch bitte noch folgende Informationen mit, damit sich jeder ein vollständiges Bild machen kann:
- wie ist dein Gewicht?
- welches Board fährst du?
- an welchen Spots bist du hauptsächlich unterwegs?
DANKE!
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 11:26   #528
veddersen
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2011
Beiträge: 43
Standard

Gewicht 85kg, Binnengewässer (Schlei) und Ostsee, FreeK 138x 42 von Anton also nichts Außergewöhnliches
veddersen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 18:33   #529
Armin Harich
MR. FLYSURFER
 
Dabei seit: 11/2000
Ort: DREIEICH
Beiträge: 1.971
Armin Harich eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Die Frage ist doch wie es sein kann,dass die barleinen zu schwach ausgelegt sind, um die Kräfte, die beim Sonic entstehen, halten zu können?
Nein. Ich haben extra mal unsere Reklastatistik durchgeschaut.
Hier wird alles protokolliert was uns gemeldet wird. Seit Einführung der Clamcleat Bar haben wir gerade aktuell den ersten Fall von Flugleinenriß bei uns liegen, bei etlichen hundert verkaufen Bars.
Wenn jemand ein Problem hat, darf er sich gerne direkt bei uns im Office melden um ihm zu helfen.

In der Region Flensburg ist übrigens unser "Markenbotschafter" Henning aktiv, wenn du einen Ansprechpartner vor Ort reden möchtest. Er gibt gerne seine Tipps weiter uns ist ein netter Typ.
Infos gerne per PM, Office, ...

Liebe Grüße, Armin
Armin Harich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 19:09   #530
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.322
Standard

Zitat:
Zitat von veddersen Beitrag anzeigen
Wer kann eine wirklich haltbare Bar für Sonic Belastungen empfehlen?
Slingshot: "Der Standard liegt üblicherweise bei einer Reißfestigkeit von 500lb. Unsere höchst belastungsfähigen 800lb Flugleinen werden in den USA exklusiv für Slingshot hergestellt."
oder Ozone:http://www.kitelife.de/neue-kite-lei...-kg-bruchlast/

Aber wenn es unten hält, reißt es oben, wenn die Belastung zu groß ist.

Zum Vergleich Flysurfer: "Front 300kg / Back 200kg"
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 19:38   #531
8nemo0
Diabolo1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 890
Standard

Zitat:
Zitat von veddersen Beitrag anzeigen
Gewicht 85kg, Binnengewässer (Schlei) und Ostsee, FreeK 138x 42 von Anton also nichts Außergewöhnliches
Hm, ich hätte jetzt auf Ü100 getippt aber mit 85kg ist das schon seltsam...
Mit meinen 80 hab ich das weder bei Speed4 Lotus, noch bei Speed5, noch bei SonicFR, noch beim Boost1 oder Boost2 geschafft...
Habt ihr dort steinigen Strand oder wickelst du die Leinen irgendwie anders auf?!?

@Mirco Buss:
Der hier https://youtu.be/7hZ8csCNMJw bekommt ihn nicht klein!?! Hattest du ihn neu oder gebraucht gekauft? Vielleicht war er zu lange der Sonne und/oder hohen Temperaturen ausgesetzt!?!
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 20:23   #532
Armin Harich
MR. FLYSURFER
 
Dabei seit: 11/2000
Ort: DREIEICH
Beiträge: 1.971
Armin Harich eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Auch wenn unsere Frontleine 350Kg im Neuzustand hält, werben wir lieber mit etwas weniger. Denn je nach Alterungsverhalten kann das schnell abnehmen.
Wir haben die angesprochene SK99 Dynema-Faser als erstes am Markt getestet und beim Sonic 1 / Racebar exklusiv eingesetzt. Leider hat sie beim Einsatz als Frontleinen eine schnellere Alterung als die alte Kernfaser.
Entweder muss man sie im Neuzustand schon kräftiger dimensionieren oder mit mehr Alterung leben. Ozone gibt bei bestimmten Modellen die Empfehlen ausgegeben, alle 50h die Waage komplett zu tauschen.
Bei uns gibt es Kites die schon über 15 Jahre mit der selben Waage ausgestattet sind und immer noch fliegen.

Gerade am Sonic bringt es aber wenig mit noch festeren Flugleinen. Es bricht immer das schwächste Glied.

Wenn, dann muss mann alles verstärken. Beim SPEED 5 ist das der Fall. Er ist auch im Druckaufbau nicht so explosiv, was auch weniger Spitzenlasten ergibt.

Wenn trotzdem etwas kaputt geht, versuchen wir direkt zu helfen.

Liebe Grüße, Armin
Armin Harich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 20:40   #533
silver-surfer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2012
Beiträge: 66
Standard

Zitat:
Zitat von Armin Harich Beitrag anzeigen
... Ozone gibt bei bestimmten Modellen die Empfehlen ausgegeben, alle 50h die Waage komplett zu tauschen.
...
Ich lese nach 60h prüfen
silver-surfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 22:06   #534
Mirco Buss
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2017
Beiträge: 14
Standard

@ 8nemo0 ;
Ja, das Video kenne ich, deswegen war ich selbst um so erstaunter das ich den 12er fast komplett zerlegt hatte. Den Aufschlag selbst hatte ich nicht mitbekommen da ich nach einem Backroll überdreht hatte und rückwärts ins Wasser gefallen bin. An dem Tag war der Wind schon ziemlich stark für einen 12er und mir ist auch durchaus klar das viele Aufschläge auf dem Wasser dem Kite auch nicht guttun, aber bisher haben alle Kites das gut weggesteckt ( Tubes und Matten ) und da waren schon heftige Sachen dabei...
Die Kites hatte ich tatsächlich gebraucht gekauft, sind vom Tuch her alle im guten Zustand und werden nach dem Kiten wie alle meine Kites immer direkt zusammengepackt bekommen also keine übermäsige Sonne ab.

Das Lotustuch ist tatsächlich auch extrem robust, gerissen ist der Kite ausschließlich am Delux-Tuch im inneren, an den Lufteinläsen und eine Naht am Lotustuch ist aufgerissen, alles aus Lotus ist top....
Hatte vorher ja auch schon einige Jahre Psycho 4 in 10,12,15 und 19 mit den ich auch nicht anders umgegangen bin

Vielleicht sollte man statt einer Psycho 5 ein Sonic 2 "Freestyle" rausbringen;
so wie er jetzt ist aber mit robustem Normaltuch und Überdruckventilen für so Grobiane wie mich
Mirco Buss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 01:12   #535
Armin Harich
MR. FLYSURFER
 
Dabei seit: 11/2000
Ort: DREIEICH
Beiträge: 1.971
Armin Harich eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Ich lese nach 60h prüfen
Ja, 60h stimmt. Sie haben aber wirklich früher austauschen geschrieben.
Inzwischen haben sie Ihre Aussage reduziert auf prüfen und gegebenenfalls tauschen. http://surfforum.oase.com/showpost.p...5&postcount=14

Mit unseren LCL Leinen an der Kappe kann man den den Trimm übrigens sehr einfach durch Einschlaufen oder LCL verlängern/eine dazuschlaufen wieder anpassen. 90% hat aber noch nie einen Kite nachgemessen und muss das normalerweise auch nicht tun. Dafür gibt es ja den verstellbaren Mixer.

Beim Körper unter Wasser und Kite durch in die Powerzone fliegen entstehen absolut extreme Kräfte. Bei unseren internen Belastungstests nutzen wir das und bekommen so jeden Kite klein, wenn man es selber aushält b.z.w. mutig ist.

Bei einer Gleitzahl von 9 langen schon 3m/s Geschwindigkeitsdifferenz zwischen Dir und dem Wind um 500Kg Zug in der Powerzone mit einem 12er zu erzeugen. Gedepowert ist es natürlich mehr.

Bei unserem ehemaligen Entwickler Andi Hanrieder kannst du das einfach mal nachrechnen:

Die Gleitzahl geht hier überproportional ein. Der Sonic hat einfach extrem viel Gleitzahl=großes Windfenster und erzeugt in der Powerzone viel mehr Zug als fast alle anderen Kites. Das ist ja auch der Grund, warum er so viel Spaß macht.

Da der SPEED5 etwas weniger Gleitzahl hat, erzeugt er c. 20% weniger Druck in der Powerzone. Zusätzlich sind die Leinen noch stärker, Löcherung der Rippen kleiner, .... und so hält er einfach deutlich mehr bei so Sachen aus. Der Viron natürlich noch viel mehr .

Aber eigentlich sind wir ja hier beim Wunschkonzert. Also sollte ich ja eigentlich nur die Wünsche aufnehmen. Ich will auch, das alle Kites halten. Aber es ist leider nicht so ganz einfach und deswegen gibt es auch verschiedene Produkte.

Liebe Grüße, Armin.
Armin Harich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 12:07   #536
flyheli
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 625
Standard

ich zitiere mal den Herrn Harich:

"Bei unserem ehemaligen Entwickler Andi Hanrieder kannst du das einfach mal nachrechnen:"

DAS ist für mich die eigentliche Message....

Ich wusste bis gestern nicht, daß 'Aeroandi' das Unternehmen verlassen hat.
Na, da kann man natürlich spekulieren, warum.
Warum verlässt jemand seinen Arbeitgeber, wenn er sich da (nach aussen hin scheinend)
total verwirklichen kann und die Produkte auch noch seinem Hobby dienen ?
Besser kann man es doch gar nicht treffen ????
Soweit ich vermute, war der Andi ein kreativer Kerl, sehr guter Mathematiker
und Aerodynamiker.

Ich vermute mal, es war genau so, wie gegenwärtig üblich und ebenfalls
bei meinem AG der Fall, die Kaufleute, Controler oder Controlleure übernehmen
das Geschäft.
Dann heisst es: das neue Produkt muss möglichst schnell fertig werden, alles
Mögliche können und natürlich in der Herstellung billiger sein als alles
Vorherige.
Das Ganze dann auch noch gekrönt mit dem goldenen Satz:
"Sie sind der Ingenieur, wie Sie das machen, ist Ihr Problem"
Kenn ich zur genüge....

Das lässt diesen Thread in einem ganz anderen Licht erscheinen, wenn man keine
kreativen Köpfe mehr hat, dann fragt man eben den Kunden......

Jetzt kapiere ich auch die Probleme bei FS in der letzten Zeit:
- Boost 2 -> Ventile funzen nicht
- Speed 5 -> Waage falsch eingestellt
- Speed 4 Lotus -> platzende Kammern

Speziell die Sache mit den platzenden Kammern beim Lotus Speed ist ein absolutes
NO GO !!!
Es ist ein Kite, der kann auch schon mal aufs Wasser klatschen, das gehört dazu,
vollkommen unabhängig davon, ob da jetzte ein 60kg Mädel oder 120kg Biertrinker
dran hängt, der darf davon nicht kaputt gehen, basta !!!!

Diese ganze Erklärungsversuche von wegen Dichtheit sind absoluter Bullshit aus
Sicht des Käufers, der zweieinhalbtausend Euro für son Ding bezahlt und dann
geht es einfach so kaputt, vollkommen inakzeptabel sowas.

Lasst Euch was einfallen, den Druck rauszulassen, ohne das aufwendige Reparaturen notwendig
sind, die Konkurrenz kanns doch auch, oder gibts bei den Ozones auch platzende Kammern ?
Dann die Geschichte mit dem 'Free Repair', läuft erst, wenn Du eine Rechnung vorweisen
kannst, also habe im Urlaub alle Rechnungen dabei....
Die 4 oder 5 Leute, die ich flüchtig kenne berichten alle unabhängig voneinander, aber
übereinstimmend von 4-6 Wochen Reparaturzeit, auch mein Fall lag in der Größenordnung.

Wisst Ihr eigentlich wie groß das Urlaubsfenster eines Familienvaters mit schulpflichtigen
Kindern überhaupt ist ?
Ich selbst konnte meinen defekten Kite die restlichen 4 Wochen Urlaub nicht mehr nutzen und
habe mir dann aus Eigeninitiative einen Gebrauchten aus D schicken lassen.
Warn Catalyst, seit dem fahr ich Ozone, so verliert man eben auch Kunden.
Ich fordere daher im Fall eines Garantiedefekts einen sofortigen Ersatzkite für
die Dauer der Reparatur !
Die Reparatur selbst scheint bei Euch nicht so recht zu funzen, denn auch hier
erzählten mir alle übereinstimmend, das der Kite nach der Reparatur 'irgendwie
anders fliegt' als vorher.
Daher, seht zu, daß ihr euer Zeug garantiert 100% wieder hinkriegt, ausserdem
hat ein reparierter Kite eine deutlichen Wertverlust.

Also, iss ja Wunschkonzert hier und wurde von Mr. Flysurfer himself initiiert,
daher ich wünsche mir, daß FS zurück zu den Wurzeln rudert, d.h. innovative
Produkte, die aber gleichzeitig robust und langlebig sind, so wie das zu den
Speed2, Speed3-Zeiten war.
Gebt kein Geld für sinnfreien Videos aus, sondern testet eure Produkte umfassend
und nicht nur foilend.
Das wünsche ich mir von FS, ansonsten befürchete ich bei denen den permanenten
Rückwärtsgang.
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 20:17   #537
flyheli
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 625
Standard

ich bin noch nicht fertig mit meinen Wünschen....

Ich wünsche mir bei FS eine kontinuierliche und behutsame Weiterentwicklung
bestehender Produktlinien wobei die grundlegenden Charakteristika der
bestehenden Produkte beibehalten werden muss.
So Eintagsfliegen, wie die Cronix-Kites oder das Razor-Ding sind bei einem
eventuellen Wiederverkauf später praktisch unverkäuflich, das ärgert....

Gleiches beim Boost, der Boost ist ein ganz hervorragend fliegender Kite,
wenn man 1. das dämliche Werbebild mit den Frauen im nippeligen Ganzkörper-
kondom und Raumfahrerhelm aus dem Kopf kriegen kann ( das sich da noch keiner
über Sexismus beschwert hat ) und 2. die Knotenangaben
bei allen Größen im oberen Bereich um 5kn reduziert. Der 18er hat dann immer
noch einen respektablen Bereich von 7-17kn (Wasser). Das passt dann schon,
in dem Bereich ist er voll umfänglich nutzbar, also auch depowerbar.
Statt dessen wird im Folgejahr ein Boost2 rausgehauen, begleitet mit einer
Werbung, die dem Boost-Besitzer suggeriert:
"Na ja, der Boost war ein Betriebsunfall, aber der Boost2, das ist die
absolute Granate"....
Dem ist keineswegs so, der Boost ist teilweise im Lowwind-Bereich dem Boost2
voraus.
Und, wer ist denn jetzt so blxx und kauft einen neuen Stoke, wenn anzunehmen
ist, das im kommenden Jahr, der bessere, richtige,..., kommt ?
Das ist dann die Folge einer solchen Modellpolitik.
flyheli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 21:25   #538
8nemo0
Diabolo1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 890
Standard

Zitat:
Zitat von flyheli Beitrag anzeigen
...Bla bla blubb...
Hat es bei dir heute keinen Wind oder warum so viel Frust!?

Ich komme gerade vom Strand zurück und war mit meinem 7er Boost2 gut angeblasen unterwegs!!!

Selten so viel Schmarrn und aus dem Zusammenhang gerissener Quatsch am Stück gelesen!!!
Behandle dein Material ordentlich, dann hast du auch keine Probleme damit!?!

Du fährst wohl auch dein Auto gegen den Baum und beschwerst dich dann beim Hersteller, dass das Auto zu viel Leistung hat oder wie!?
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 21:50   #539
Dimitri
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Gröden
Beiträge: 347
Standard

Zitat:
Zitat von 8nemo0 Beitrag anzeigen
Hat es bei dir heute keinen Wind oder warum so viel Frust!?

Ich komme gerade vom Strand zurück und war mit meinem 7er Boost2 gut angeblasen unterwegs!!!

Selten so viel Schmarrn und aus dem Zusammenhang gerissener Quatsch am Stück gelesen!!!
Behandle dein Material ordentlich, dann hast du auch keine Probleme damit!?!

Du fährst wohl auch dein Auto gegen den Baum und beschwerst dich dann beim Hersteller, dass das Auto zu viel Leistung hat oder wie!?

Da haste recht....
Dimitri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 21:52   #540
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.693
Standard

Zitat:
Diese ganze Erklärungsversuche von wegen Dichtheit sind absoluter Bullshit aus
Sicht des Käufers, der zweieinhalbtausend Euro für son Ding bezahlt und dann
geht es einfach so kaputt, vollkommen inakzeptabel sowas.
Dieser Satz (und der Rest deiner Ausführungen eigentlich auch) ist Bullshit hoch drei. Es ist nun mal so, das Druck der beim Aufprall entsteht irgendwo hin muss. Wenn er nicht durch Tuch entweicht kann, was passiert dann wohl? Sicher hat sich FS das auch anders vorgestellt, nicht umsonst kahm der Speed5 relativ schnell nach dem Lotus und hat auch wieder DLX Tuch. Bei anderen Herstellern gibt es ganz andere Probleme. Vielleicht fliegen auch nicht so viele Mattenanfänger mit Chrono, Diablo und Co rum.

Das du irgendwo Garantiansprüche (nicht anderes ist die Free Repair) ohne Rechnung für das Produkt durchsetzen kannst ist wohl eher die Ausnahme. Das die auf deine Reparaturauftrag nicht gerade warten sollte eigentlich klar sein. Dauert bei anderen auch so lange, oder länger. Auf eine Bladder bei meinem neuen Rebel hab ich auch 7 Woche gewartet.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 00:47   #541
Strand-Frank
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 287
Standard

Zitat:
Zitat von flyheli Beitrag anzeigen
ich zitiere mal den Herrn Harich:

"Bei unserem ehemaligen Entwickler Andi Hanrieder kannst du das einfach mal nachrechnen:"

DAS ist für mich die eigentliche Message....
....
Ich vermute mal, es war genau so, wie gegenwärtig üblich und ebenfalls
bei meinem AG der Fall, die Kaufleute, Controler oder Controlleure übernehmen
das Geschäft.
......
Das lässt diesen Thread in einem ganz anderen Licht erscheinen, wenn man keine
kreativen Köpfe mehr hat, dann fragt man eben den Kunden......

Jetzt kapiere ich auch die Probleme bei FS in der letzten Zeit:

....
WOW!
Da hast Du ja wohl ein echtes Problem!

Dafür das Du es eben erst erfahren hast, also keine Hintergrundinfos hast haust du ne ganze Menge Unterstellungen und Mutmassungen raus und dann ziehst Du daraus die Schlussfolgerung.

Die Hauptinfo von diesem Teil ist, dass bei Dir ganz schön was quer läuft!

Den Hinweis mit dem Ersatzkite beim Urlaub finde ich im Rahmen von Wunschkonzert durchaus angebracht! Müsste nicht unbedingt in der Free-Repair enthalten sein, sollte aber für kleines Geld möglich sein.

LG Frank
Strand-Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2017, 06:55   #542
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 1.796
Standard @flyheli

was ich so weis (ich kenne ihn ein wenig) hat andi jahrelang bei
flysurfer gearbeitet, ist der marke nach wie vor positiv verbunden,
ist nach wie vor teamrider bzw. testfahrer.
er ist aber ein begeisterter aerodynamiker, bastler, fast nerd,
dem nach jahren der kiteentwicklung sein neuer job bei
einer firma die drohnen macht sehr viel spass macht.
ich glaub er hat es nun auch näher nach haus.

wg. boosts soweit ich die kites nutze die ganzen negativ punkte
konnte ich bei meinen nicht wirklich erkennen,
ich fahr nach wie vor boost 1 11+15 und seit neuestem einen boost 2 13.
allerdings immer im unteren windbereich.
der 13er boost 2 ist da definitive sehr gut.
naja ausnahme ist die werbung mit dem girl fand ich auch komplett daneben...

lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 18:37   #543
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 164
Standard Psycho 5... und wir warten und warten..

Tja, sieht so aus, als hätte Ozone nun die Psycho5-Jahrelang-Warte-Gemeinde erhört...
Die haben uns gehört, Armin...



Vielleicht schiebt FS ja irgendwann mal einen noch schnelleren, schärferen, drehfreudigeren "Wave-Psycho5" nach.
Der Markt schreit danach - predige ich seit Jahren...
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 19:08   #544
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.693
Standard

Zitat:
Tja, sieht so aus, als hätte Ozone nun die Psycho5-Jahrelang-Warte-Gemeinde erhört...
Hab ich was verpasst? Womit denn?
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 22:10   #545
8nemo0
Diabolo1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 890
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Hab ich was verpasst? Womit denn?
Er meint wohl den Hyperlink V1...
Den bin ich in 12m im direkten Vergleich gegen meinen 10er Speed4 Lotus geflogen und konnte keinen nennenswerten Unterschied feststellen!
Ich kann das ganze Ge-hype hier im Forum nicht nachvollziehen!?!
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 22:32   #546
Kite_Monster
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 16
Standard

Den Speed in 25qm wäre schön für die Schweren Kiter der 21er reicht manchmal nicht
Kite_Monster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 22:34   #547
silver-surfer
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2012
Beiträge: 66
Standard

Zitat:
Zitat von 8nemo0 Beitrag anzeigen
Er meint wohl den Hyperlink V1...
Den bin ich in 12m im direkten Vergleich gegen meinen 10er Speed4 Lotus geflogen und konnte keinen nennenswerten Unterschied feststellen!
Ich kann das ganze Ge-hype hier im Forum nicht nachvollziehen!?!
Also ich schon, sowohl die Unterschiede, als auch die Begeisterung für den Hyperlink ... ... und je öfter ich den fliege, desto mehr!
silver-surfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2017, 23:45   #548
Armin Harich
MR. FLYSURFER
 
Dabei seit: 11/2000
Ort: DREIEICH
Beiträge: 1.971
Armin Harich eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Don´t worry. Es geht super voran und für 2018 gibt es einen Schirm der mehr als ein würdiger Nachfolger als des PSYCHO´s ist.

Protos von "größer als den 21er SPEED" haben wir im Testbetrieb. Noch ist hier aber nichts "spruchreif".

Liebe Grüße, Armin
Armin Harich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 00:11   #549
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss (NRW)
Beiträge: 4.757
Standard

Zitat:
Zitat von Kite_Monster Beitrag anzeigen
Den Speed in 25qm wäre schön für die Schweren Kiter der 21er reicht manchmal nicht
Wenn Du mal bei Element in El Gouna bist, da liegt ein 24m Speed als Proto
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2017, 10:51   #550
Strand-Frank
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 287
Standard

Mitte Juli war ich etwas frustriert von der Aussage:

Zitat:
Zitat von Armin Harich Beitrag anzeigen
Aktuell ist kein direkter PSYCHO Nachfolger in der Pipeline um es konkret zu machen.
Und jetzt das hier:


Zitat:
Zitat von Armin Harich Beitrag anzeigen
Don´t worry. Es geht super voran und für 2018 gibt es einen Schirm der mehr als ein würdiger Nachfolger als des PSYCHO´s ist.

Da hat sich ja einiges getan in den letzten Wochen!

Na wie dem auch sei, es freut mich das zu hören.

LG Frank
Strand-Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 20:38   #551
8nemo0
Diabolo1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 890
Standard

Zitat:
Zitat von Armin Harich Beitrag anzeigen
Don´t worry. Es geht super voran und für 2018 gibt es einen Schirm der mehr als ein würdiger Nachfolger als des PSYCHO´s ist.

Protos von "größer als den 21er SPEED" haben wir im Testbetrieb. Noch ist hier aber nichts "spruchreif".

Liebe Grüße, Armin
Hey Armin,
mit dieser Info hast du es auf jeden Fall geschafft, uns allen den Mund wässrig und neugierig zu machen!!!

Was hältst du von dem Vorschlag jeden Monat bis zur Veröffentlichung ein weiteres Puzzelstück bekannt zu geben, damit wir nicht verhungern!?
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 00:03   #552
Armin Harich
MR. FLYSURFER
 
Dabei seit: 11/2000
Ort: DREIEICH
Beiträge: 1.971
Armin Harich eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

O.K. Der Deal steht. Am 28. mich wieder dran erinnern .
Armin Harich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 03:50   #553
fogmeister
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Ort: Toronto Canada
Beiträge: 121
Standard

ich frage nicht viel....

einen leichteren speed 5

einen leichteren sonic2

einen leichteren sonic race


....das waere alles

fogmeister ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flysurfer Sicherheitsmitteilung - bitte beachten! oase-news Kitesurfen 31 10.08.2013 12:20
Flysurfer Sicherheitsmitteilung - Austauschprozedere für das QR2.0 oase-news Kitesurfen 1 10.08.2013 10:39
Flysurfer 2013: Optimiertes Gesamtpaket/-Lösung - Ein Wunschkonzert...oder Traum? FlyMax Kitesurfen 9 28.09.2011 21:45
Verkaufe Flysurfer Speed 10qm mit Bar TOP Zustand ! Gallardo Archiv - Kitesurfen [B] 2 21.03.2011 21:21
5 Fakten zu Flysurfer Kites Rainer Kitesurfen 20 28.03.2001 12:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.