oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2017, 17:02   #1
8nemo0
Diabolo1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 867
Standard Hydrofoil made in china

Hier geht ja richtig was ab...
http://kiteforum.com/viewtopic.php?f=196&t=2397047
Gibt es hierzu in Deutschland auch schon mutige Testpiloten, welche sich eins bestellt haben!?
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 01:00   #2
sakara
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 93
Standard

Es würde mich nicht wundern, wenn einige der teuren Markenfoils made in china sind. Zumindest teure Foilkites werden sicher dort hergestellt...
sakara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 08:13   #3
jb007
name: jb, gerührt..
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 33
Standard Bilder

Bilder von:
https://www.aliexpress.com/item/100-...823752639.html
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:01:08.png
Hits:	136
Größe:	150,3 KB
ID:	52254  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:01:01.png
Hits:	39
Größe:	217,0 KB
ID:	52255  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:00:51.png
Hits:	134
Größe:	166,0 KB
ID:	52256  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:00:31.png
Hits:	88
Größe:	297,8 KB
ID:	52257  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:00:14.png
Hits:	37
Größe:	229,5 KB
ID:	52258  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:01:17.png
Hits:	42
Größe:	100,6 KB
ID:	52259  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:00:45.jpg
Hits:	104
Größe:	81,3 KB
ID:	52260  

Geändert von jb007 (13.08.2017 um 09:55 Uhr).
jb007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 11:30   #4
schafschuetze
kiteboarding-kassel
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Kassel
Beiträge: 373
Standard

Die Aufnahmen der Schrauben zeigen jedoch auch eine gewisse Liebe zum Detail

siehe Frontflügel und Stabiflügel
schafschuetze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 15:24   #5
8nemo0
Diabolo1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 867
Standard

nur 3 Reaktionen

Ist der Hydrofoil-Hype schon wieder abgeebbt oder zahlt man in D gerne den 3-fachen Preis oder noch mehr
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 15:35   #6
AC71
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Leider nicht am Meer
Beiträge: 438
Standard

Versandkosten sind aber nicht ohne
AC71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 17:17   #7
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.659
Standard

Zitat:
Ist der Hydrofoil-Hype schon wieder abgeebbt oder zahlt man in D gerne den 3-fachen Preis oder noch mehr
Geiz ist eben nicht immer geil. Du musst ca. 500 Euro investieren und weißt nicht was du bekommst. Sehr vertrauenserweckend sehen die Fotos vom Foil nicht aus. Da spare ich lieber noch etwas und kaufe etwas von dem ich weiß das es funktioniert.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 09:18   #8
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 822
Standard

Wenn man schaut, was der Anbieter noch an Produkten hat, könnte man meinen, dass er tatsächlich etwas Ahnung hat und sonst für irgendwelche Middle- oder Bigplayer produziert. Bzw. verschleudert er so die Entwicklungsarbeit Anderer nebenbei (nur eine böse Vermutung)
Aber dennoch müsste man bei Interesse erstmal in Vorleistung gehen und theoretisch mind. 3 Stück abnehmen falls er keine Samples anbietet. Dann muss der Mast noch mit der Aufnahme verharzt werden und der Versand mit evtl. anfallenden Einfuhrgebühren kann die Freude auch noch etwas minimieren und so richtig lustig wird es, falls es Transportschäden geben sollte.
Schade, dass der Typ aus dem Kiteforum das Ding nicht mal testet oder jemand Erfahrenen zur Verfügung stellt. Wundert mich ehrlich gesagt, dass er es überhaupt gekauft hat

So wer startet das erste Thema zur Sammelbestellung?

EDIT: Er hat es ja doch getestet bzw. weitergegeben und scheint selbst Anfänger zu sein. Mal sehen, was da noch kommt. Dass das Foil fährt, ist mir klar, aber Haltbarkeit beim Springen wäre für mich das Wichtigste bei einer Kaufentscheidung. Mal beobachten, was da bei Alibaba etc. demnächst noch kommt.

"Was able to keep up with twin tip riders ops:. Hit sandbar, got minor scratches. The 200 hz or so sound is definitely there; not always, but on some riding modes.
Rick said he didn't experience drop downs like me. He took it faster than his low AR foil, but not to full speed..."

Geändert von Chainz (18.08.2017 um 09:30 Uhr).
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 09:47   #9
Karsten09
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Emmerich
Beiträge: 391
Standard

Ich bin auch sehr gespannt auf die ersten Tests
Leider habe ich nicht das Kapital um mal eben 400€ für ein Foil zu investieren, bei dem ich nicht weiß wie gut es ist.

Ich sehe das Potential auch nicht bei den Hochleister China-Carbon Foils sondern bei den guten und günstigen Foils für Anfänger. Wie hier:
Quasi ein LF Rocket Fish nachbau.

https://www.alibaba.com/product-deta...b095Ca1wIg&s=p

Gerade wenn man noch nicht gut Foilen kann, ist man froh wenn man hoch kommt und schön hin und her gleitet. Die meisten wissen ja nichtmal ob Foilen ihnen überhaupt gefällt.

Und an genau der Stelle finde ich so ein 400€ Foil richtig gut. Man hat kein riesiges Investitionsrisiko und wählerisch ist man auch nicht. Erste Erfahrungen kann man machen und die zweite Kaufentscheidung dann richtig treffen. ( nach nem Jahr, oder zwei, je nachdem wie gut das Foil dann wirklich ist)


Meine Erfahrung mit Alibaba bisher ist sehr positiv. Es waren Thruster G10 Finnen die nicht von Finnen von Cabrinha oder FCS oder sonst einer Marke zu unterscheiden waren.
Seitdem bin ich sogar überzeugt, dass fasst alle Firmen, die nicht gerade von einer auf Wellenreiter spezialisierten Marke sind, dort ihre Finnen her holen. Die werden mit ihrem Logo versehen und anschließend für das 3-4 Fache verkauft.
Karsten09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 13:21   #10
gmb13
kite-chino.com
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Fuerteventura
Beiträge: 552
Standard

...
gmb13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 13:23   #11
gmb13
kite-chino.com
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Fuerteventura
Beiträge: 552
Standard

Zitat:
Zitat von sakara Beitrag anzeigen
Es würde mich nicht wundern, wenn einige der teuren Markenfoils made in china sind. Zumindest teure Foilkites werden sicher dort hergestellt...
Naish, RRD, Axis, Takuma etc. kommen aus der selben Fabrik. Mast und Platte sind miteinander austauschbar

--
Gunnar
gmb13 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Levitaz Race-Team right up at the front of the 2016 Hydrofoil Pro Tour newsgast (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling 5 30.03.2017 06:43
Gong SUP made in Portugal mit Greenpoxy - Infos? Erfahrungen? Ralf K. Wellenreiten und SUP 21 11.05.2016 21:43
Kitespot in Asien (ab China) - Ideen? SkyScrab Reisen und Spots 3 06.08.2014 16:28
kite made in china - schon jemand etwas bei 59fly.net gekauft ? kiter78 Kitesurfen 5 12.09.2011 09:34
Kite's kaufen in China nordischbynature Kitesurfen 19 01.06.2009 17:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.