oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2003, 13:10   #1
liliuoka
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: Bayerns schönster Rundumblick
Beiträge: 1.636
Reden

Aloha liebe Kitegemeinde

Sicher habt ihr mitbekommen dass Nadini und ich einen Kurzurlaub an der Ostsee verbracht haben. Anbei ein kleiner Bericht über die Tage mit viiiiiiiiel Sonne, viiiiiiiiiieeeeel fun aber leider weeeenig ;-( Wind.

Dienstag, 05.August 2003
Es ist 15 Uhr und ich sitze wie auf Kohlen. Heut geht’s los an die Ostsee. Die Windvorhersage ist nicht grad prickelnd und ich habe diesen Zwang alle 2 Minuten Windguru, Wetteronline und Wetter.de zu fragen ob es nicht doch noch Wind gibt. Aber die wollen mir diesen Gefallen nicht tun und sagen NEIN! Kein Wind für Euch....Pha. Das werden wir doch sehen. Die letzte Stunde vergeht in Zeitlupe und Arbeiten konnt ich an dem Tag eh nicht. Also ist Kaffeetrinken mit Kollegen angesagt. Kurz nach „FUMPF“ (5) geht’s dann los. Nadine wartet schon mit dem Auto auf mich – juhuuuuu, nur noch kurz heimdüsen, Board und Kites und Bongos schnappen....s Rucksackerl ned vergessen und los geht’s. Erster Anruf vom Kitesven der auch oben sein wird und der uns sozusagen ein schnuckeliges Heim für die Tage ermittelt hat – DANKE SVENSCHE.

Mit kurzem Zwischenstop bei <WERBUNG – BurgerKing – WERBUNG ENDE> sind wir dann nach knapp sieben Stunden in Wustow angekommen und bei Sven im Bus gibt’s erstmal ein Begrüssungsbier mit Kitevideos zum gucken. Die erste Nacht haben wir eine supernette Unterkunft für die wir uns bei JUNIOR JOGIBOARDER bedanken wollen....MERCI JUNIOR!!! Nach diesem kurzen Chillen – Kitevideoschauen – Schwatzchen und Bierchentrinken geht’s dann so um...hm....drei? halb bier – ähm vier??? Irgendwann auf die Couch ... bzw. Nadini darf auf den Bodden – ach ne, Boden...der Bodden ist erst später angesagt.


Mittwoch, 06.August 2003
Nach einem SUUUUPER Frühstück (ich weiß garnichtmehr wann ich das letzte mal ein Frühstücksei in den Händen gehalten habe – DANKE ONKEL JOGIBOARDER) heisst es dann erstmal einkaufen, Zeltaufbauen und dann ab zum Strand. Aber....wo ist der Wind? Wir rufen Jens an und erkundigen uns wie der Wind am Salzhaff so ist .... jawollja, da hats 10 Knoten aus N – NO d.h. die Thermik kommt dann ab Nachmittag noch dazu. Super, also nichts wie los zum Salzhaff. Jens wollt eh noch mal nach meinem Maniac schauen und somit sind 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Am Salzhaff angekommen ist die Enttäuschung ziemlich groß – der Wind hat gedreht
Na ja, Jens repariert erstmal kurz mein Baby und wir machen solang Stoßgebete gen Himmel...und siehe da. Der Wind dreht wieder. Schnell sind 3-5 Kites am Himmel und wenn auch mehr schlecht als recht kommen wir zum fahren. Und dann passierts....TOTENSTILLE auf dem Wasser.....der Atem stockt......nicht nur meiner....auch Nadines....und Svens.....DER TAG MUSSTE KOMMEN!!!!! Und ich kann es noch gar nicht wirklich glauben dass DAS passiert ist........


So, jetzt hab ich Mittagspause. Nacher geht’s weiter....
liliuoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 13:43   #2
Boardrulz
fav.Kite:1,5 Cult
 
Dabei seit: 01/2003
Ort: Würzburg
Beiträge: 618
Boardrulz eine Nachricht über ICQ schicken
Reden

schnell schnell is auf ich platze fast vor neugierde!!!!!!!!!

zack zack die hühner
Boardrulz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 14:23   #3
wind-und-bald-kitesurfer
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 08/2003
Beiträge: 2
Blinzeln

soooooone lange mittagspause??? naja lese ick et mir am so durch, wenn ick vonna see zurück bin. hab die grüße an meine freundin weitergeleitet
wind-und-bald-kitesurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 14:25   #4
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.659
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

ich sag nur rhino1 22,5
gruß kitesven
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 14:42   #5
alexkiter
Mattenbatzi
 
Dabei seit: 09/2002
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.615
Beitrag

das 26er windart monster kam angefahren,oder??während alle am federballspielen waren. war zumindest bei uns so..
alexkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 15:24   #6
liliuoka
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: Bayerns schönster Rundumblick
Beiträge: 1.636
Cool

Mittagspause ist vorbei....und weiter geht’s mit dem Reiseberichtl.

Wo war ich stehengeblieben??? Ah, ja, genau. Dann kam der Moment der kommen musste, früher oder später. Nadine und ich halten zum ersten mal n Tubekite in der Hand. Svens Rhino (rhino1 22,5) hat uns jede Menge Spaß aufm Wasser gebracht und wir sind jetzt wohl noch Kitesüchtiger als wir es eh schon waren. Ja, ihr habt richtig gelesen. Wir sind TUBES geflogen – gefahren – gelandet – was nicht heißt dass wir unsere Matten in die Tonne kicken. Ich bin immer noch der Meinung es hat alles Vor- und Nachteile. Und auch wenn wir mittlerweile von einem Banküberfall träumen um uns unser Hobby finanzieren zu können weil wir gemerkt haben dass wir jetzt noch Tuben und vielleicht doch n kleineres Brett brauchen ich geb mein Baby nicht her (sowieso braucht man die Soften ja zum Snowkiten) ich will lediglich mein Kite-equipment etwas erweitern, und ich denke Nadini geht’s da ähnlich.

Nachdem der Rhino dann einen kleinen Abgang übern Zaun gemacht hat (der Wichard hatte eine Fehlauslösung) und ich mal ein bissle „downwindlili“ gespielt hab (gruss an downwindfranky *fg*) war es dann auch schon Zeit zu gehen. Aber, der Tag war trotz wenig Wind erfolgreich

Abends haben wir dann gemütlich gegrillt und dann noch bissl am Strand gechilled.

Guats Nächtle, Traimed siass....

Donnerstag, 07.August 2003
Nach dem Frühstück Deluxe von gestern ist ein einsterne Campingfrühstück angesagt...Nadine und ich müssen heut Mittag erstmal losziehen um fürs Freitagsfrühstück (mindestens 3 Sterne) einzukaufen. So geht’s ja nicht, wer kitet muss ordentlich frühstücken aber, viel schlimmer als ein einsterne Frühstück ist die Tatsache dass sich kein Blatt bewegt. Wo bitte ist der Wind? Also in dem Fall geht’s erstmal an den Beach. Man muss ja vor Ort sein wenn der Wind einsetzt. Aber nix iss mit Wind. In der Sonne aalen ist angesagt. Wie die Sardinen in der Dose.... genau so stinkt’s auch wenn manche IdealStandartBader an uns vorbeiziehen... schweißgebadet und die meissten naggisch *g*

OK. Dann eben baden – lesen – Sonnenbrand holen – lesen – baden – schwitzen – quatschen – und später dann einkaufen und grillen. Sehr interessant. Aber jetzt weiß ich wenigstens dass ich nix verpasse wenn ich keinen Badeurlaub mache. Na ja, wenigstens gibt’s ein paar Chicos am Strand – wenn auch nur wenige. Bissl was fürs Auge muss ja auch sein – nicht?

Das Abendprogramm ist dafür sehr späktakulär. Nachdem der Sven mein Steak erstmal kurz durch den Sand gewälzt hat (sollte wohl so ne Art paniertes Schnitzel werden) und ich jetzt beim Fleisch die besondere Note kenne, haben wir uns nach einem Kakao an den Strand gelegt (ich wollte mich hiermit noch mal öffentlich bei dem Pärchen entschuldigen dass wir gestört und somit vertrieben haben....eigentlich wollten wir mit den Bongos nur den Takt vorgeben haben über den Mittelpunkt und Satelliten gequatscht und wir haben den Windtanz geübt. Es war wohl 4 Uhr als wir den Weg ins Zelt gefunden haben


Freitag, 08.August 2003
Da es ja eh keinen Wind gibt schlafen wir erstmal aus. Nach einem Brunchigem Frühstück geht’s an Strand um zu sehen ob es nicht doch Wind gibt. Aber, nix...nichtmal ne kühle Briese. Dafür gibt es eine kleine Fischlandrundfahrt. Zum Supermarkt.
Abendstund hat Gold im Mund. Essen – Biertrinken – Essen – Biertrinken... welch schöne Beschäfftigung. Aber wir lernen dafür jede Menge neue Leute kennen. Ich habs versprochen es zu tun. Hiermit zwischendurch ein kleiner INSIDER:
PETZI!!!
Ok. Also der Freitagabend ist dann sehr lustig – neue Gesichter und neue Opfer für den Wind. Und dem Thomas haben wirs zu verdanken dass am Samstag dann tatsächlich Wind war. Er hat das größte Opfer gebracht und seinen Kite verbrannt – ne, das natürlich nicht...Aber immerhin hat er 10 Cent in den „Kerzenbrunnen“ geworfen den wir in die Mitte gestellt haben während wir um Wind beten.
Übrigens, auch diesmal gab es Sandsteaks, ist also wohl doch ein neues Rezept. Jogiboarder hat unsere Puten mal kurz in den Sand geworfen – lecker.


Samstag, 09.August 2003
Endlich – ich bin schon ganz nervös. Und es geht irgendwie allen gleich. Wir haben Wind. Das ist der besagte Samstag an dem wir uns, gezwungenermaßen zwischen den Badegästen, endlich unserer Sucht hingeben konnten und aufs Wasser kamen. Hierzu möchte ich dann doch mal kurz was erwähnen: keiner von uns hat den Kite an einer Stelle aufgebaut an der es eh schon kaum Platz hatte. Wie Sven schon erwähnt hat haben wir uns einen freien Platz gesucht und auf diesem die Kites aufgebaut. Es gibt Badegäste die dann direkt neben und auf den ausgelegten Leinen ihren tollen Windschutz aufbauen. Sorry, aber wenn „Mann“ dann doch so „d...“ ist lass ich so Leute gerne komplett aufbauen und geh dann hin und sag:“Tschuldigung, können Sie ihren hübschen Pavillion vielleicht einen Meter weiter links aufbauen? Der liegt nämlich auf meinen Leinen“ – das war aber auch der einzige Vorfall bei dem Badegäste etwas stinkig waren. Gefährdet hab ich dadurch allerdings keinen. Denn zum starten ging es dann ins Wasser (ja, auch mit Matten kann man im Wasser starten)

Ich glaube jetzt brauch ich gar nicht weiter zu schreiben. Wir wissen ja alle wie es ist wenn man ein paar Tage auf entzug gelebt hat. Man genießt sogar böigen Wind und Kabbelwasser.

Ich war echt überrascht wie freundlich, hilfsbereit und interessiert die Leute am Strand waren. Man wurde immer wieder mal angequatscht und ausgefragt was das denn so kostet. Wie das so funktioniert....und auch beim Landen helfen haben sich die „Bader“ sehr souverän angestellt. Ich habe keinen einzigen getroffen der sich gestört gefühlt hat und hatte das gefühl die ganzen Daddys am Strand hätten lieber selber mal einen Kite in die Hand genommen als die Mama einzucremen und mit dem Töchterchen Ball zu spielen.

Was ich noch unbedingt loswerden will: Kam doch so ein kleiner Pimpf angesprungen und sagt zu mir:“Du fliegst Maddngaits...die Andarn fliegn Dubenkitens und mein Babba macht Windsurfen“ das fand ich dann doch sehr goldig

Ok. Abends dann noch den Tag Revue passieren lassen und nach dem es diesmal KEINE sandigen Steaks gab sondern wirklich lecker gegrillte, saftige Geflügelstückchen waren wir so richtig glücklich und haben uns dann zufrieden in den kleinen kiterhimmel geträumt--

Sonntag, 10.August 2003
Nach einem leckeren Frühstück heißt es erstmal Abschied nehmen von Sven und Jogi. Jetzt wo wir uns schon sooooo sehr an die beiden gewöhnt hatten. Vor allem an Svens Kühlschrank im Bus und an seine Grillmeisterkünste. Naja, gibt’s abends eben Döner...Döner macht schöner *g*
So, und was machen wir zwei hühschen. Klar, zum Bodden fahrn, kiten....aber neiiiiiiin, was ist das? Warum springt Nadines Karre nicht an? Ist die Batterie leer? Oder ist es doch die Lichtmaschine? Keine Ahnung. Aber sicher ist das wir jetzt erstmal ganz schnell Starthilfe brauchen um an Bodden zu kommen. Aber das ist alles kein Problem. Innerhalb von 3 Minuten war schon Hilfe zur Stelle und wir konnten losfahren. Wie wir Abends wieder zurück kommen??? Keine Ahnung. Das ist uns an der Stelle aber auch egal....Kiten ist jetzt erstmal wichtiger.

Super, der Wind passt. Nachdem wir erstmal alleine auf dem Wasser waren kamen noch 4 Jungs an. Ha, wir warn heut die ersten – griiiiiins. Und jetzt wo der Wind schwächer wird kommt ihr für uns heisst es erstmal essen gehen. Bratkartoffeln mit Spiegelei...lecker...und als wir zurück kamen waren 3 Jungs am zusammenpacken....jetzt, wo der Wind wieder auffrischt....und Tatsache...der Wind hat wirklich aufgefrischt und wir hatten noch mal 2 Stunden Spaß.Nach einem Bierchen bei Fischman und erneuter netter Starthilfe – diesmal von einem Kiter, ja die Welt ist klein – ging es dann wieder auf den Campingplatz zurück. Heute soll es ja dann zur Abwechslung mal einen Döner zu futtern geben. Aus dem Döner wurde dann ein Halbes Hähnchen. Auch lecker, vor allem am Strand verzehrt bei Sonnenuntergang den wir aber leider verpasst hatten. Darüf gab es aber Dosenbier. Ist fast so schön wie Sonnenuntergang....
Und ein paar Actionlastige Fotos haben wir gemacht. Die gibt es dann morgen für euch zu sehen

Noch ein kurzes Pläuschchen mit Thomas „Sunnyboy“ und Gaby „Windsurfqueen“ und husch husch ins Körbchen.

Montag, 11.August 2003
Heute geht’s wieder in die Heimat. Aber nicht ohne noch mal an Bodden zu schauen. Nachdem wir „unsere Zelte“ abgebrochen haben geht es dann wieder los mit „Starthilfe“ und bibbern ob die Karre, sorry Nadine, das Auto nicht doch kränker ist als befürchtet. Wir kommen natürlich sicher am Bodden an und was ist? Kein Wind....HEUL!

Dafür sind wir aber mit Thomas in netter Gesellschaft und fachsimpeln eben noch n bissl.
So, Zeit um Tschüss zu sagen. Thomas gibt uns noch mal Starthilfe und wir fahren nach einem kurzen Abstecher beim Junior in Richtung Heimat.

„Knuuuurrrrr“ – was tun wenn der Magen knurrt und man aber nicht einfach das Auto ausmachen kann wegen einer leeren Batterie oder kaputten Lichtmaschine? Entweder McDrive oder....am Berg parken. Da kann man das Auto ja dann klasse runterrollen lassen und im 2. Gang wieder zum Laufen bringen. Aber finde mal in Hamburg einen Berg....na ja, irgendwer wird uns schon Starthilfe geben...Auto aus...Döner rein (endlich Döner) und....ja, nach langem Warten auf irgendwelche Starthelfer dann eben ADAC angerufen....und, juhuuuuu, diesen wieder storniert. Denn es kam doch noch Hilfe.

Tankestelle: gleiches Spiel wie vorhin schon und gestern auch....STARTHILFE GESUCHT...und auch gleich gefunden....so....und schubbiduaaaaa.....endlich sind wir in Frankfurt. Bei mir angekommen, Kitestuff ausgeladen....NEEEEEEIIIIIIIIIIIIIN.....das Auto ist ausgegangen....so eine S.....e. Und dann auch noch das...die Batterie an meinem Auto ist auch leer....jetzt kann ich nicht mal die Nadine heimfahren.

So, jetzt können ja nur noch die gelben „B“engel helfen....Nachts....um halb vier...und der Engel kam dann wirklich....ein letztes mal Starthilfe für Nadines Auto...und *gähn* endlich schlaf ich seelig ein

Auch wenn es nicht wirklich viel Wind gab war es ein schöner Urlaub. Danke an alle die mit von der Partie waren

so, jetzt muss ich aber mal was schaffen.....

blubb

aloha 'oe,
die petraleeee
liliuoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 15:32   #7
alexkiter
Mattenbatzi
 
Dabei seit: 09/2002
Ort: Itzehoe
Beiträge: 1.615
Beitrag

sagt mal seid ihr die beiden mädels mit den blauen FS maniacs die so ende mai anfang juni auf fehmarrn waren??
alexkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 15:44   #8
liliuoka
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: Bayerns schönster Rundumblick
Beiträge: 1.636
Beitrag

alex: wir waren pfingsten auf fehmarn....jou....ähm....ich steh glaub grad aufm schlauch...wer bist du denn?
liliuoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 18:22   #9
LuckZero
Bruchpilot
 
Dabei seit: 07/2003
Beiträge: 496
LuckZero eine Nachricht über ICQ schicken LuckZero eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Hi lili,

vielleicht sind deine "live begins at 30 knots" erwartungen zu gross .

LG
LuckZero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 21:41   #10
liliuoka
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: Bayerns schönster Rundumblick
Beiträge: 1.636
Beitrag

meinste echt, luckzero???
liliuoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 22:25   #11
frafra
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2002
Beiträge: 120
Beitrag

aloha liliuoka,

na schreib uns doch mal was du so unter 30 knoten so machst wenn dein leben noch nicht angefangen hat???

fränky 8)
frafra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 23:07   #12
liliuoka
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: Bayerns schönster Rundumblick
Beiträge: 1.636
Beitrag

na, auf 30 knoten warten....
und versuchen ruhig zu bleiben....
liliuoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2003, 23:16   #13
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.659
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Unter 30 Knoten haben wir an dem Wochende...

aber.... das gehört nicht hier her....

kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2003, 01:58   #14
frafra
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2002
Beiträge: 120
Daumen hoch

@ liliuoka

nette page haste da im netz und man kann dich ja echt total erleben wer und wie du bist 8).

respect

hang loose \.../


fränky 8)


------------------------------------------------

kite hard die later
frafra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2003, 09:51   #15
Nadini
Einwanderin
 
Dabei seit: 06/2002
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.254
Nadini eine Nachricht über Skype™ schicken
Cool

Jaaaaaa, war mal ein sehr ereignungsreicher Kurzurlaub.
Mein krankes Zauberauto wird grad wieder gerichtet.
Braucht ne neue Lichtmaschine und Batterie. Wird wohl vorerst nix mit ner neuen (ersten) Tube Schnief

Aaaaber ich hab grad gelesen, dass es am WE Wind am Ijselmer hat ! Müssen wohl wieder gaaanz früh aufstehen am Sa, um den Tag zu nutzen, da am So vorerst nix gemeldet ist.
Nadini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2003, 10:36   #16
liliuoka
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: Bayerns schönster Rundumblick
Beiträge: 1.636
Reden

daaaanke fränky

nadini, ich wär diesmal für "fumpf" aufstehen....naja, vielleicht auch halb sechs (ausschlafen am we *fg*)

wind am we....leider noch weit von den 30 knoten entfernt - hm.....
liliuoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2003, 11:42   #17
marboard
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Beiträge: 189
Beitrag

hei,
sa und so wird nur sehr wenig wind sein!!!
wenn dann am freitag.
marboard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2003, 22:16   #18
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.659
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Guckst Du Darß, Freitag 7-8
@liliuoka @Nadini ihr könnt ja nochmal umplanen
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 12:14   #19
liliuoka
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: Bayerns schönster Rundumblick
Beiträge: 1.636
Beitrag

du vermisst uns wohl schon, sven????
liliuoka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 16:29   #20
hschmidt
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2003
Beiträge: 334
Frage

Moin, Moin

auf welchem Campingplatz wart ihr denn und was habt ihr bezahlt??

Möchte in zwei Wochen mit meiner Liebsten auch in die Richtung!

Gruß Heiner
hschmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2003, 20:13   #21
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.659
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

neuhaus, aber das habe ich dir schon auf deine frage in deinem thread geantwortrt (bzw. wo man hin könnte)
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2003, 09:27   #22
hschmidt
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2003
Beiträge: 334
Reden

Moin, Moin!!

Hätt ja sein könn, dass es noch andere Tips gibt.

Also dann ab nach Neuhaus!!!!!!

Gleich gehts aufs Wasser!!! Hat grad 29kn aus WNW hier an der Förde!!
Da fehlt nur noch einer und das Leben kann beginnen!!!!
hschmidt ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ostsee Surfer aufgepasst! surffina Windsurfen 8 06.07.2004 18:36
Kitesurfunfall. wieder Tote an der Ostsee <Gitta> Kitesurfen 1 17.05.2003 13:22
Schulen an Nord-und Ostsee Blechdose Kitesurfen 3 24.04.2003 13:50
Ostsee Freestylecamp mit Thomas Brendt vom 27.09.-29.09.02 Aquatic-Man Nord 0 12.08.2002 16:43
Ostsee Freestylecamp mit Thomas Brendt vom 27.09.-29.09.02 Aquatic-Man Windsurfen 0 12.08.2002 16:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.