oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2006, 12:42   #1
go-on
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 276
Standard Brouwersdam Wind September ?

Hi 2 all

habe mal ein paar Fragen zum Brouverdam!Möchte vieleicht meinen diesjährigen Urlaub dort verbringen!
Wie siehts da so mit dem Wind anfang September aus, welche Windstärken hat mann dort anfang September bzw wie zuverlässig ist der Wind oder wieviele Tage wird mann wohl vorraussichlich von 14 Tagen wind (so 3,5 Bft aufwärts) haben?

Wellen sind da recht klein oder?
Welche Bordgrösse ist dort geeigned bzw mit wieviel flex??

Das wichtigeste ist eigendlich ob der Spot einwenig Anfägerfreundlich ist??Habe gehört das dort auch ein paar stellen sind wo man noch gut stehen kann? Was gebe es für alternative Spots für Anfänger an der Niederländischen Küste mit relativer Wind garantie?

Zu meiner Person ist zu sagen das ich letztes Jahr einen 4 Tägigen Kurs am Veluvemeer gemacht habe!Dabei hatten wir zwei Tage Wind und bin so meine ersten 40 meter auf dem Brett gestanden!Werde dieses Jahr aber vor dem Urlaub noch mehrmals zu veluwemeer am wochenende fahren um an meinem können zu arbeiten!Achja ich wiege um die 72 kg!!

Daraus folgt ja auch das ich absolut garkeine wellen gewöhnt bin auch keine mini wellen!!

Zu meiner momentanen Austattung ist zu sagen das ich ein North Defender 05 Large besitze maße sind 142 * 41 2,4 kg!

Kites habe ich: North Vegas 04 14m² & Best Tempest 05 9m² (Gleicher Schnitt wie die erste version Yarga 05, nur etwas verstärkt)

Danke im vooraus Mfg Daniel
go-on ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 13:20   #2
R a i n e r
Spleene Fahrer
 
Dabei seit: 08/2002
Ort: Power is nothing without control.
Beiträge: 2.232
Standard

Brouwersdam? Fiese Kabbelwelle und viel zu voll!!!!!
... aber gut zum Feiern!!
R a i n e r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 14:17   #3
Northkiter
jetzt Username FUCHUR
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.601
Standard

genau viellllllllllllllll zu voll. ne im Ernst, im September gehts. Sommerferien allerdings sind die Hölle.
Northkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 17:22   #4
toro
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 13
Lächeln

Hallo Daniel,

also September ist bestimmt voll da.
Wegen Windstärken guck mal bei windsurfingrenesse.nl rein.

Ich denke, Browersdam ist nicht der beste Anfängerspots, Du hast da teils Steindünen und in den vergangenen Jahren sind da viele Unfälle passiert.
Allerdings gibts da auch ne Kitesurfschule- natural high, die kannst Du direkt nach den Bedingungen und dem Spot fragen, die haben auch ne homepage, mußt DU mal googeln.

Ich war letztes Jahr im Mai da und bin nach Oostverne gefahren, ist ca. ne halbe Stunde von Renesse entfernt, zwar ziemlich abgelegen, aber dafür Stehrevier. Die ein oder anderen Holländer trifft man mal da an oder halt auch Leute die da schulen, ist aber weniger voll!

Also viel Spaß dann,

toro ; )
toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 17:30   #5
Northkiter
jetzt Username FUCHUR
 
Dabei seit: 09/2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.601
Standard

Ostvorne ist dicht für Kiter!!!!!!!!!!1
Northkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 17:46   #6
toro
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von Northkiter
Ostvorne ist dicht für Kiter!!!!!!!!!!1
ok, also vergiß Oostverne wieder.
Wär auch zu schön gewesen.

toro
toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 17:53   #7
darocki
back to the roots
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: NRW / Browersdam
Beiträge: 2.730
Standard

Zitat:
Zitat von Northkiter
Ostvorne ist dicht für Kiter!!!!!!!!!!1
hi,

seid wann ist der ostvoorne komplet gespert meines wissen nach kommt man nicht mehr mit dem auto auf den strand aber kiten ist da noch erlaubt ..... man muß halt ne weile laufen !?

Oder gibt es was neues von ostvoorne ??

grüße

achim
darocki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 17:57   #8
toro
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von darocki
hi,

seid wann ist der ostvoorne komplet gespert meines wissen nach kommt man nicht mehr mit dem auto auf den strand aber kiten ist da noch erlaubt ..... man muß halt ne weile laufen !?

Oder gibt es was neues von ostvoorne ??

grüße

achim

So toll, jetzt bin ich total irritiert und der Daniel bestimmt auch

Das ist doch da der frühere Autostrand ( also am Hotel Mario hoch ), und letzten Sommer hieß es das wär zwar n Naturreservat o.ä. und dass man halt deswegen nicht mehr mit dem Auto dahin kann. Laufen kann man aber, soooo weit ist das nicht.

Hab da nämlich auch geübt und fand das perfekt da.

toro
toro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 18:03   #9
darocki
back to the roots
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: NRW / Browersdam
Beiträge: 2.730
Standard hi

toro@

mein meineung nach muß man nur zum strand laufen .

Das kiten ist noch erlaubt .. aber ich war das letzte mal vor einem jahr dort und kann zur jetzigen situation nichts sagen ........ aber denke mir, wenn da das kiten verboten wäre hätten wir hier im form schon was darüber gelesen.

grüße

achim
darocki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2006, 18:34   #10
go-on
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 276
Standard

mhh ja leicht verwirrt kann mann es nennen!!
go-on ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2006, 11:00   #11
pinoccio
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2003
Beiträge: 188
Standard

voll ist es immer nur an den Wochenenden - wenn die Arbeiter aus dem Ruhrpot dort SA u SO verbringen. In der Woche ist da mehr als genug Platz.

Auch als anfänger kannste da Spass haben. Nur wenn der Wind auflandig ist dann ist doof. Aber die Gegend bietet viele Ausweichmöglichkeiten. Für einen Urlaub ist mann dort ganz gut positioniert um auch andere Spots zu erkunden.

Vom Wind her ist alles möglich an der Nordsee - Flaute-Hack-Regen-Sonne-oder netter Kitewind aus SW wobei der September sicher einer der besten Monate ist: Wasser vom Sommer noch warm, rel. wenig los aufm Wasser, Wind kommt nach Sommerloch wieder in Fahrt.
pinoccio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2006, 11:27   #12
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 935
Standard

Brouwersdam ist für einen Anfänger doch klasse zum üben. Voll ists nur am WE.Wenns richtig Flut hat, gibt es sogar ein Flachwasserbecken. Bei Wind sideshore hat man selbst bei viel Betrieb genug Ausweichmöglichkeit auf dem Wasser. September sollte man immer mit gutem Wind rechnen können.
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2006, 17:30   #13
zappelphillip80
*.*
 
Dabei seit: 02/2005
Beiträge: 297
zappelphillip80 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard oostvoorne

also ich war das letzte mal im november in oostvoorne...
der strand ist nur für autos dicht... es waren locker 50 kites am himmel...
zappelphillip80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2006, 19:30   #14
go-on
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2003
Beiträge: 276
Standard

Hi zappelphillip

sag mal auf der Karte habe ich nur Westvoorne bei map 24 gefunden!!

Welcher Stand ist den der wo mann kiten darf?Der direkt nach dem damm wenn mann aus Renesse kommt?Oder ehher der nördliche der in der nähe vom Havengebiet von Rotterdamm liegt?
go-on ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2006, 20:00   #15
zappelphillip80
*.*
 
Dabei seit: 02/2005
Beiträge: 297
zappelphillip80 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

der strand östlich vom oostvoornse meer am hafen
hast pm...
zappelphillip80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2006, 22:06   #16
Charli
RipGirl
 
Dabei seit: 11/2005
Beiträge: 107
Standard Anfängerrevier

hi Daniel

bin auch der Meinung, dass man am Brouwersdam im September ganz gut klar kommen müsste. Das wasser ist zwar kabbelig, aber das hat man ganz schnell raus. Und wie schon gesagt, ist es unter der Woche auch nicht so voll.
Ich persönlich favorisiere diesen Spot sehr, habe dort selbst auch viele Fortschritte gemacht. Außerdem hat man viel Platz auf dem Meer und am Strand.

Es gibt allerdings am Ijsselmeer noch nen ganz guten Anfängerspot und zwar in Workum. Dort ist auf 500 metern nur stehtiefes Wasser, allerdings ist es dort extrem voll und ich würde dort auch nicht unbedingt meinen Urlaub verbringen. Aber kannst ja mal da schauen.

Also dann viel Glück bei der Suche.

mfg Charli
Charli ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
30C Luft 28Grad Wasser Wind fuer 12qm bis 16qm Maikel Reisen und Spots 4 30.11.2005 08:24
New kite report Cumbuco FORTALEZA BRASIL iran Kitesurfen 1 08.11.2005 20:20
Impact 13 bei mehr Wind - backup Juergen Kites 4 06.10.2005 00:58
Anfänger- und Frühsession am WE 3./4. September 2005 Nagel Nord 1 02.09.2005 18:53
No Wind ? Read on.... freeside Kitesurfen 3 27.08.2002 23:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.