oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2005, 15:59   #1
Maikel
www.kitesurfcamp.de
 
Dabei seit: 01/2001
Ort: Fischland Darß Zingst
Beiträge: 100
Maikel eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard 30C Luft 28Grad Wasser Wind fuer 12qm bis 16qm

wir sind online und WARTEN auf EUCH!

Hier und Heute 30C Luft, Wasser 28Grad und Wind fuer 12qm bis 16qm

Hier unsere INFO zum KITE-CLUB BORACAY Philippinen

www.borakite.com

Boracay ist ein typisches pazifisches Paradies. Kristallklares Wasser, weiße Sandstrände. Alles was man zum Entspannen und Urlaub genießen braucht: windsurfen, kitesurfen, schnorcheln, tauchen, shoppen, feiern and einsame Buchten entdecken. Windsurfen ist seit vielen Jahren beliebt auf Boracay und jedes Jahr findet der Asiatische Windsurfcup auf der Insel statt.
Seit drei Jahren entwickelt sich Boracay zum Kitesurfzentrum Asiens. Der Bulabog Beach ist ein Paradies für Wind- und Kitesurfer mit seinen side-onshore Winden, Stehrevier für Anfänger geschützt von einem Außenriff. Die Philippinen sind gut geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene und mit 7000 Inseln sind die Philippinen perfekt für Kitesafaris. Viele unentdeckte Inseln und Strände warten darauf entdeckt und erkitet zu werden. Boracay hat eine ausgezeichnete Infrastruktur für Touristen mit internationalen Restaurants, Bars und vielen unterschiedlichen Sportmöglichkeiten und Möglichkeiten für Ausflüge auf Nachbarinseln. Um sich auf der Insel fortzubewegen braucht man nur eins Tricycle nehmen oder die Insel mit dem Fahrrad erkunden, denn die Insel ist 7km lang und nur 1 km breit an der schmalsten Stelle. Anreise Von Europa gehen Flüge nach Manila oder Cebu. Billige Flüge gehen ab 530,-€ von Frankfurt. Die Flugdauer ist abhängig von der Fluggesellschaft. Emirates fliegt über Dubai 17 Stunden nach Manila, Cathay Pacific 12 Stunden und KLM und Lufthansa bieten Direktflüge, die nur 11 Stunden dauern.

Sobald wir Datum und Ankunftszeit am internationalen Flughafen wissen, buchen wir die Inlandsflüge für Euch. Ihr braucht nur euer Ticket am Inlandsflughafen vorm Einchecken abholen. Der einfachste Weg nach Boracay ist der Flug von Manila, dem Flughafen von Boracay. Geflogen werden kann mit Asian Spirit oder SEAIR.

Wir holen unsere Gäste am Airport ab und sind mit einem Bootstrip innerhalb von 10 Minuten auf Boracay Wind und Klimabedingungen Die Hauptsaison mit konstanten Winden (Windstatistik auf www.windfinder.com/ Philippinen) und stabiler Richtung von Nord/Ost ist von Mitte Oktober bis Ende März. Die Temperaturen bewegen sich hier von 26C° bis 30C°, die Wassertemperaturen sind mit 25-26C° sehr konstant. Meistens ist es sonnig, es kann aber auch mal zu kurzen vereinzelten Regenschauern in der Nacht kommen. Das Gesamtbild der Insel ist Grün mit voller Vegetation. Ende März wechselt der Wind um 180C° und bläst dann mit allerdings schwächerer Kraft auf der anderen Seite des Islands. Mai und Juni sind Hauptregenzeit mit oft tagelang anhaltenden Regenschauern.

Preise
Ein entscheidender Vorteil der Philippinen sind die günstigen Preise. Günstige Flüge von Europa direkt nach Manila oder Cebu, Hotels und Unterkünfte in allen Preisklassen mit einem hohen
Standard machen die lange Distanz zu Europa erschwinglich. Die Qualität der Gaststätten ist hoch und kann mit Ägypten mithalten oder sogar übertrumpfen, wobei bei gleichem Preis die Gäste statt zwei Wochen, drei oder vier Wochen bleiben können.

Hier einige Preisbeispiele:

• 1 Bier 25,- bis 50,-Peso
• Philippines Dinner 50,- bis 200,-Peso
• Boardshorts ab 800,-Peso
• Zigaretten 25,- bis 40,-Peso
• Cuba Libre 50,- bis 60,-Peso

unsere Station: KITE-CLUB BORACAY
www.borakite.com

Sie liegt zentral in der Mitte am Bulabog Beach. Die Schulungen erfolgen nach IKO und VDWS Standard mit Force (Australien) und F-One (Frankreich) Kites und Boards.

Durchgeführt werden die Kurse von qualifizierten Kitesurflehrern, die schon seit mehr als 6 Jahren selbst erfolgreich kiten und die vom Beginn der Kitegeschichte Kitesurfschulungen durchführen. Geschult wird im "two for one System". Dies bedeutet, dass immer zwei Schüler mit einem Kite üben, wobei ein Schüler übt und der andere sichert und Hilfestellung leistet. Dieses System gewährleistet jedem Schüler ein optimales Maß an Sicherheit sowie eine Zeitersparnis durch Hilfe des Partners. Der Schüler kann intensiver üben und erreicht somit schneller sein Lernziel.

Abgeschlossen wird jeder Kurs mit der IKO Lizenz oder auf Wunsch mit der VDWS Lizenz. Begleitetes Kiten ist ein überwachtes Üben für Aufsteiger und Fortgeschrittene. Unter der Aufsicht und mit Hilfe eines Kitelehrers in Notfällen oder bei Problemen üben die Teilnehmer selbstständig.

Zusätzlich bietet das Center Schattenplätze für Kites und Kiter sowie einen Reparaturservice. Kites, Boards, Ersatzteile und Zubehör können an der Station gekauft werden. Zur Schule gehört eine Beach Bar an der Drinks, Snacks und abends auch Sushi angeboten werden. Täglich treffen sich hier die Kiter zum Sundowner und "Talk" an der Bar. Schulausstattung
F-ONE und ANTON-KITEBOARDS Testcenter Es stehen neueste Kiteboards von F-ONE sowie Custom Mades von Anton-Kiteboards und F-ONE Kites zur Verfügung.

Gut zu wissen:
Für Kursteilnehmer gibt es auf Wunsch einen täglichen Abholservice mit dem Tricycle vom Hotel. Der Bulabog Beach wird gleichermaßen von Surfen und Kitern genutzt. Anreise ab Manila mit SEAIR, ASIAN SPIRIT oder Philippine Airlines. Wir organisieren diesen Flug gerne für Euch!

Unsere Vorteile auf einen Blick:
1. und einzige VDWS Kiteschule der Philippinen,
1. und einzige Kiteschule der Philippinen mit Kompressor,
1. und einzige Kiteschule der Philippinen mit IKO und VDWS Instruktoren,
1. und einzige Kiteschule der Philippinen mit deutschsprachigen Instruktoren,
1. und einzige Kiteschule der Philippinen mit Beachrestaurant,
1. und einzige Kiteschule der Philippinen mit eigenem Masseur


Wochenprogramm (wer will der kann)

Montag
Philippinisches Kegeln oder Bowlen

Dienstag
Höhlentour Panay

Mittwoch
Kiten Side-shore am Puka Beach mit schöner Dünungswelle für Welleneinsteiger

Donnerstag
BBQ Nacht an der Station, mit Grill, Drinks und Livemusik

Freitag
Kitesafaris nach Carabao Island, Sibaton Island, Seco Island, Tablas Bonbon Beach oder zu Wunschsspots unserer Gäste

Samstag
Gemeinsames Essen am White Beach

Sonntag
Nix, nur kiten und am Beach abhängen

Kitesafaris

Puka Beach
Vom Bulabog Beach 20 Minuten mit dem Tricycle entfernt, liegt im Norden von Boracay der Puka Beach. Hier weht der Wind Side-shore von rechts mit Dünungswellen bis zu 1,50m. Sollte die Windrichtung überraschenderweise wechseln, organisieren Maikel und Kathrin den Materialtransport zum 800m entfernten White Beach

Carabao Island
Carabao Island (ein bis drei Tagesausflüge)

Sibaton Island
Sibaton Island (ein bis drei Tagesausflüge)

Seco Island
Seco Island - wo der Wind mit bis zu 8 Knoten stärker bläst und eine Landzunge aus feinstem Sand zum Springen einlädt (zwei bis drei Tagesausflüge)

Tablas Bonbon Beach
Tablas Bonbon Beach (ein bis drei Tagesausflüge) Auf den Inseln für unsere Kitesafaris bläst der Wind Side-shore von links oder rechts!

Die Bedingungen sind immer Flachwasser, größtenteils stehtief, ohne Wellen. Auf den größtenteils einsamen Inseln gibt es meistens nur wenig andere Gäste in malerischen Bungalowanlagen. Die Safaris erfolgen in landestypischen Bancas (Auslegerbooten) und werden immer von einem deutschen Guide begleitet.

Vorbucherpreise

Kite & Boardmiete (tägliche freie Kite- und Boardwahl)
1 Tag 50 €
1 Woche 245 €
2 Wochen 395 €
3 Wochen 525 €

Materialversicherung
1 Woche 45 €
2 Wochen 90 €
3 Wochen 130 €

Schnupperkurs (Stunden werden bei weiterführenden Kursen angerechnet)2 h

Anfängerkurs Level I+II
(14 h in 3 Tagen)


Fortgeschrittenenkurs Level III
(10 h in 3 Tagen)


Supervision exkl. Material
(beaufsichtigtes Kiten)


Die Schulungen erfolgen nach IKO und VDWS Standard mit Force und F-One Kites und Boards.

Weitere Sportangebote

Weiter gibt es an der Station kleine Mattenkites, die kostenlos genutzt werden können, Beachvolleyball sowie Gratis-Schnorcheln. Gegen Gebühr werden Kinderanimation (für Kinder von Kursteilnehmern frei), Massagen, Yoga, Golfen, Inselhoping, Fahrrad & Motorbikeverleih, Wasserski, Parasailing, etc. organisiert.

Ausflüge und mehr Bergsteigen und Touren durch den Regenwald:

Auf der Nachbarinsel Panay gibt es zwei "2000er" Berge. Die Kitestation organisiert Bergtouren auf deren Gipfel. Außerdem besteht auch die Möglichkeit eine Trekkingtour durch den Regenwald zu unternehmen. Die Tour führt durch einheimische Dörfer zu spektakulären Wasserfällen. Nur eine Fahrtstunde von Boracay entfernt gibt es sehr interessante Höhlen zu besichtigen.

www.borakite.com

ALOHA Maikel
PS: ich warte auf euch ;--l
Maikel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2005, 17:02   #2
Papa
KOS
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Kiel
Beiträge: 2.314
Papa eine Nachricht über ICQ schicken Papa eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Tolle Vorstellung, macht Lust!!!
Papa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2005, 17:25   #3
HeiterKiterMarcoPE
0851 98837805
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.162
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hi,

Wußte ich zwar schon alles Aber schön zu lesen^^
Macht echt Laune!
Ist auf jeden Fall meine nächste Wahl.

Grüsse
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2005, 17:34   #4
ikite.de
foddos --> iGallery
 
Dabei seit: 05/2005
Beiträge: 566
Standard

okay- jetzt habe ich auch keine ausrede mehr, warum ich da nicht mehr hin will

sag maikel, kennst du einen jacques von artifishal.com? den wollte ich nämlich mal besuchen...
ikite.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2005, 08:24   #5
bigfatman
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2005
Beiträge: 257
Standard

Schöner Bericht, viele Argument. Viel Spass
Mal sehen vieleicht komme ich doch mal vorbei.

Grüße euer bigfatman
bigfatman ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorsicht-kiten In Hurghada!! kawastyler Reisen und Spots 62 13.06.2008 21:30
GII 15 Erstflug bei wenig Wind GP Snowkiten / Landkiten 4 05.12.2004 14:33
wind!! am donnerstag geht´s endlich auf´s wasser! Sepp87 Kitesurfen 1 27.04.2004 20:52
reisebericht vom kurzurlaub an der ostsee liliuoka Kitesurfen 21 15.08.2003 09:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.