oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kites
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2007, 14:05   #1
Aerosport
www.Bo4-Sports.de
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 323
Aerosport eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Nazca 07

Hi ,
hier sind nun alle Infos zum Nazca 07 von Gin-Kites:




Das Konzept das hinter dem Nazca Hybrid Kite steckt ist, Sicherheit mit einer harmonischen Balance zwischen Depower, Leistung und Handling zu kombinieren.
Wir haben eine innovatives 5. Leine Waage System entwickelt, das - in Zusammenarbeit mit den anderen Eigenschaften - unglaubliches Low - End und Drehverhalten liefert, während das flache Bogendesign viel Depower beiträgt. Der Nazca hat eine ausgezeichnete Windrange und bietet vielseitige Verwendbarkeit für jeden Rider in allen Bedingungen an.



Sicherheit und Depower:

Wir haben uns gegen 100% Depower entschieden,welche eigentlich nur als Sicherheitssystem verwendet wird, da wir ansonsten zu viel von der gutmütigen Seite weg geben hätten müssen. Wir haben bevorzugt diese Aufgabe einem sich als hervorragend-erwiesenem 5. Linie Sicherheit System anzuvertrauen, während wir uns auf die Depower konzentrieren konnten, die du während dem Fahren auch wirklich nutzen kannst. Stattdessen sind wir fähig, den vollen Nutzen aus der Aerodynamik eines Drachens zu ziehen. Wir entschieden nicht so viel depower in der Mitte des Wind - Fensters zu haben, aber infolgedessen konnten wir höhere Depowerwirkung am Rande des Fensters erzielen. Das Profil, ein dünner LE Durchmesser und eine Spur weniger Überdachung, welche während des depowern des Kites flattert, ermöglichen dem Kite, sich weiter an den Rand des Fensters zu bewegen. Dieses addiert den Komfort während dem angepowertem Fahren, da der Zug mehr daher kommt wo du wirklich hin möchtest und es auch am Strand weniger Gegenzug gibt.





Bar:

Die Nazca Carbonbar kennzeichnet ein dünner Durchmesser, Back Line Adjuster, doppeltes Depower Leinen System welches die vordere und die 5. Leine ausdreht, eine extra breite Barbohrung mit Depower Leinen Trenner für minimalen Widerstand- und maximale Bewegungsfreiheit. Beim Auslösen des Sicherheitssystems bleibt man automatisch mit der 5. Leine verbunden, während das Zusammenbauen des Systems so einfach und effektiv wie nur möglich ist. Die Gesamtleinenlänge beträgt 25 Meter.



Leistung und Handling:

Der Nazca schlägt mit unglaublicher Low-End Leistung zu, was bedeutet daß du im Allgemeinen ein Größe kleiner nehmen kannst als bei einem sich hauptsächlich auf Depower konzentrierenden Kite. Unsere fortgeschrittene Leistung der 5. Leine Waage ermöglicht dem Kite in den Drehungen, seine Form dem Radius der Kurve anzupassen, während sie unbiegsam bleibt wenn sie für Lift, Hangtime und Depower benötigt wird. Außerdem ermöglicht das 5. Leine System einfaches wiederstarten aus dem Wasser, einfaches Fahren nachdem das Safestysystem ausgelöst wurde,einfaches und sicheres Starten und Landen wenn du auf dich alleine gestellt bist. Den Nazca kennzeichnet auch eine sehr gute progressive Steuerung und es erfordert keinen hohen Kraftaufwand um den Kite zu fliegen und zu drehen. Wann immer der Bardruck zu hoch werden sollte - einfach am Adjuster ziehen um wieder die optimale Abstimmung zu erhalten.

Fortgeschrittene 5te-Leine-Waage:


Hast du beachtet, daß viele Marken versuchen, die Eigenschaften ihres neuen High Depower Kites mit den Drehleistungen und der Behandlung eines klassischen 4-Leiner Kites zu vergleichen? Wir hatten in die gleiche Richtung geschaut, aber daraus einiges gelernt. Der Grund warum ein 4-Leiner C-Kite sich in den Umdrehungen so toll verhält ist dass der Drachen seine Form den unterschiedlichen Fluggeschwindigkeiten zwischen der inneren und äußeren Krümmung an den Flügelspitzen verdrehen und anpassen kann. Dieser Effekt nennt sich TORSION. Die meisten Kites haben heutzutage entweder mehrfach anknöpfbare 5. Leine Systeme oder SLE Waagen, die den Kite hart und unbiegsam machen und natürlich verhindern sie es die Dreheigenschaften zu erzielen, welche wir suchen. Wir haben eine 5. Leine Waage mit 5 Befestigungspunkten an der Antrömkante entwickelt, die es dem Kite ermöglicht sich in den Turns zu verdrehen und Dreheigenschaften und -Leistungen erzeugt, welche noch nie durch einen Hybrid- oder einem Bow-Kite vorher erzielt worden. Der Nazca dreht um seine innere Flügelspitze ohne negative Bewegungen des Kites zu erzeugen. Dies bedeutet, dass der Kite in der Drehung nicht zusammenbricht, sondern seine Geschwindigkeit durch Eigendynamik um die Kurve mitnimmt. Der Kite ist folglich in der Lage auch um die Kurve einen beständigen Zug zu erzeugen, während schwenkende Kites dazu neigen genau dies zu verlieren und sich nach jeder Umdrehung wieder umstellen müssen. Unsrer Erfahrung nach bietet ein Kite welcher sich sehr flüssig durch die Luft bewegt einen unveränderlichen Zug an und präsentiert sich vor allem auch im Low – End hervorragend.



AP 5 Leinen Waage während der Kite gerade in der Luft steht. Hier treten keine anderen Effekte auf als bei einem normalen 5.Leine-Waage-System, welches die LE und ihr flaches Bogendesign bedeutend unterstützt.



Verhalten der AP 5. Leine Waage, während der Kite gedreht wird. Wir haben noch die gleiche LE Unterstützung, aber die Waage lässt den Kite seine Form ändern, damit er sich an die aerodynamischen Eigenschaften des Fliegens einer Kurve anpassen kann. Die Deformation der Anströmkante, was hier veranschaulicht wird ist nur der Ausgangspunkt der es dem Kite ermöglicht sich zu drehen und unterschiedliche Profile entlang der Anströmkante zu erzielen.



Back Line Waage:

Die Back Leinen Waage macht die Feineinstellung des Handlings möglich – individuell für jede Größe. Ausserdem erzielen wir eine progressive Steuerung, die kleine Fehler verzeiht während sie vorgeschrieben reagiert und sanft zum korrekten Drehen befiehlt.Je stärker du an der Bar ziehst - desto grösser der Effekt.



Dünne Anströmkante:

Dank den 5 Befestigungspunkte unserer AP 5. Leine Waage wird die LE sehr gut gestützt und wir konnten ihr einen sehr kleinen Durchmesser verpassen. Dieses hilft sehr viel dabei höhere Fluggeschwindigkeiten des Kites (=mehr Power) zu erzielen und ihn schneller und näher an den Rand des Windfensters (=more depower)zu bewegen.



Zusammengeschlossene Struts:

3D Verbindungen zwischen den Struts und der Antrömkante verbessern die Stabilität des Kites, berücksichtigen das gegebene Profil und erlauben eine exaktere Konstruktion.



Single Point Inflation System:

Pumpe deinen Kite komplett über ein Ventil auf – dies lässt Dich schneller raus aufs Wasser und fügt ein vollständiges Maß an Einfachheit hinzu. Du hast die Wahl des Abriegelns der Anschlüsse zwischen Struts und LE,was bedeutet Du kannst deinen Nazca auch auf herkömmliche Art und Weise mit Luft füllen. Dies ist hilfreich im Falle einer Panne oder beim Verstauen des Kites mit aufgepumpten Struts.



Leinen Abstandshalter:

Wir haben den Teil der Struts an der Hinterkante mit einem Band versehen, welches die Leinen hindert sich zu verfangen. Dieser Abstandshalter schränkt die Struts keines Wegs in ihrer Bewegungsfreiheit ein, sondern ermöglicht ihnen einen besseren Luftstrom.

Rucksäcke:



Haupt-Rucksack:

- Schlaufen für die Befestigung des Kiteboard

- externe Tasche für die Pumpe

- Hüftgurt

- Ventilations-System mit Reissverschluss welches dem Kite ermöglicht zu trocken und Wasser und Sand auszulassen

- der 2. Sack ist in der Innentasche des Rucksacks




2.Tasche:

- gemacht um den NAZCA mit aufgepumpten Struts transportieren zu können


- es ist auch möglich die Tasche, mit dem Kite gefüllt, über der Schulter oder sie in den Haupt Rucksack zu stecken und dann am Rücken zu tragen

- Logo der Kitegrösse
Aerosport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2007, 14:26   #2
HeiterKiterMarcoPE
0851 98837805
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.162
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hi,

Sieht ja insgesamt ganz ordentlich aus!
Viel Erfolg!
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2007, 14:31   #3
Aerosport
www.Bo4-Sports.de
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 323
Aerosport eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Dankeschön
Aerosport ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GK Sonic 07 – Der 5 Sterne Kite am Bow Himmel ? HeiterKiterMarcoPE Kites 28 31.03.2007 11:11
07 Waroo Rabat oder Festpreis? pozo Kitesurfen 13 23.12.2006 22:43
Rebel 07, Rhino07, Vegas07 Bilder HeiterKiterMarcoPE Kitesurfen 90 27.10.2006 15:24
Vegas 07, Torch 07, oder Waroo 07 Yingyong Kitesurfen 25 09.10.2006 22:44
North Rebel '07 vs. Cabrinha Crossbow vs. Cabrinha '07 Serie? Ammi Kitesurfen 42 28.08.2006 17:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.