oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Treffpunkt
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Treffpunkt Bereich zum Plaudern, OffTopic, Zeitvertreib, Freestyle, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2017, 11:05   #4841
switch
unabhängiger User
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 1.846
Standard

Zitat:
Zitat von Sebastian_Kroll Beitrag anzeigen
Rein Kursmässig liegen die Anleihen ja relativ konstant weiterhin, die Aktien erholen sich ja leicht vom Allzeittief gestern.
eine Erholung sehe ich da im Moment noch nicht. Ich lese auch keine Nachtrichten dazu, weil man am Kurs sehen kann wann neue Nachrichten irgendwo auftauschen. Das Suchen nach Nachrichten kann man sich eigentlich sparen

Deswegen mein ich ja, aus dem Bauch heraus ist alles und 0,45 keine Erholung in dem Sinne, sondern nur Zockerei.

Bei den Anleihen weiss ich nicht, wem die gehören. Die EZB verkauft ihre Anleihen nicht. Und im Falle einer Abwicklung kann die EZB auch Anleihengeschädigten unter die Arme greifen, wenn die systemrelevant sind. Alse wenn ein grosser Rentenfond eine grosse Position anleihen hat, könnte die EZB sich ein OK holen diese Anleihen zu übernehmen und den Verlust damit auf sich zu nehmen. Deswegen ist der Anleihekurs meines Erachtens als Indikator hier nicht ganz einfach einzuschätzen. (Ich hab ihn mir auch gar nicht angesehen)

Anders als Banken, die ihre Aktienanteile verkaufen.

Geändert von switch (22.12.2017 um 12:25 Uhr).
switch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 08:24   #4842
phen
Onlinesurfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.819
Standard

Moin,

lasst uns den Thread mal wiederbeleben! Was haltet ihr vom Markt aktuell? Die Binsenweisheit ist ja, dass der Crash nicht kommt, wenn alle ihn erwarten.
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 09:25   #4843
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.510
Standard

Naja, der Crash wird schon solange erwartet, mindestens so wie der Tread existiert.
Ich bin mit locker 70% investiert. Momentan geht es wieder nach oben,
nach 15% Verlust der letzten Korrektur von 14.000 auf 13.000.

Ich denke, noch mehr als früher gilt: Nix alleine laufen lassen,
immer schauen immer wachsam sein. Brennstoff gibt es genug auf der Welt.
Ein Wunder eigentlich das die Aktien noch da stehen wo sie jetzt stehen.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2018, 21:29   #4844
phen
Onlinesurfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.819
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Ein Wunder eigentlich das die Aktien noch da stehen wo sie jetzt stehen.
Solange dies die gemeine Einstellung ist gibt es ja normalerweise kein Grund zur Sorge sich in einer Blase zu befinden. Seit der hier verlinkt wurde schaue ich mir öfter Jens Rabe auf youtube an. Der kommt mir recht clever vor. Und mission money manchmal, aber die erklären eher die basics.

Ich überlege wo ich demnächst investieren soll (neben einem sparplan, der sowieso läuft).
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2018, 03:17   #4845
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Regensburg
Beiträge: 3.744
Standard

Zitat:
Zitat von phen Beitrag anzeigen
Solange dies die gemeine Einstellung ist gibt es ja normalerweise kein Grund zur Sorge sich in einer Blase zu befinden. Seit der hier verlinkt wurde schaue ich mir öfter Jens Rabe auf youtube an. Der kommt mir recht clever vor. Und mission money manchmal, aber die erklären eher die basics.

Ich überlege wo ich demnächst investieren soll (neben einem sparplan, der sowieso läuft).
Jens Rabe ist kritisch zu sehen. Seine Vorstellungen dauerhaft Geld mit dem Verkaufen von Optionen zu verdienen sind naiv.
Das "Adjustieren", was er da vorschlägt ist nichts anderes als verbilligen wenn eine Position gegen einen läuft.
Das ganze ist eine Strategie, die viele Jahre super läuft bis zum Super Gau.
Ich bin mir sicher, daß er für den vorzeitigen Ruin so einiger Leute verantwortlich sein wird. Finger weg daher von naked Puts / Calls.
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2018, 22:45   #4846
phen
Onlinesurfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.819
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
Jens Rabe ist kritisch zu sehen. Seine Vorstellungen dauerhaft Geld mit dem Verkaufen von Optionen zu verdienen sind naiv.
Das "Adjustieren", was er da vorschlägt ist nichts anderes als verbilligen wenn eine Position gegen einen läuft.
Das ganze ist eine Strategie, die viele Jahre super läuft bis zum Super Gau.
Ich bin mir sicher, daß er für den vorzeitigen Ruin so einiger Leute verantwortlich sein wird. Finger weg daher von naked Puts / Calls.
Ok danke für den Tip! ich investiere ja nicht in Optionen und schaue mir die Videos eher wegen den Marktanalysen und Kommentaren an. Von daher ists glaube ich OK.
phen ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wahl zur Sportlerin des Jahres go-travel-more Windsurfen 3 24.11.2007 20:31
5000 Quadratmeter Kites für Frachter! Götzi Kitesurfen 29 28.09.2007 20:55
ZEHN PUNKTE FÜR SICHERES KITESURFING Sylt Rider Kitesurfen 13 13.12.2002 02:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.