oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2017, 17:02   #1
8nemo0
DiabloV1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 983
Standard Hydrofoil made in china

Hier geht ja richtig was ab...
http://kiteforum.com/viewtopic.php?f=196&t=2397047
Gibt es hierzu in Deutschland auch schon mutige Testpiloten, welche sich eins bestellt haben!?
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 01:00   #2
sakara
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2005
Beiträge: 99
Standard

Es würde mich nicht wundern, wenn einige der teuren Markenfoils made in china sind. Zumindest teure Foilkites werden sicher dort hergestellt...
sakara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 08:13   #3
jb007
name: jb, gerührt..
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 35
Standard Bilder

Bilder von:
https://www.aliexpress.com/item/100-...823752639.html
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:01:08.png
Hits:	213
Größe:	150,3 KB
ID:	52254  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:01:01.png
Hits:	59
Größe:	217,0 KB
ID:	52255  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:00:51.png
Hits:	213
Größe:	166,0 KB
ID:	52256  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:00:31.png
Hits:	144
Größe:	297,8 KB
ID:	52257  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:00:14.png
Hits:	49
Größe:	229,5 KB
ID:	52258  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:01:17.png
Hits:	68
Größe:	100,6 KB
ID:	52259  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto vom 2017-08-13 08:00:45.jpg
Hits:	168
Größe:	81,3 KB
ID:	52260  

Geändert von jb007 (13.08.2017 um 09:55 Uhr).
jb007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 11:30   #4
schafschuetze
kiteboarding-kassel
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: Kassel
Beiträge: 375
Standard

Die Aufnahmen der Schrauben zeigen jedoch auch eine gewisse Liebe zum Detail

siehe Frontflügel und Stabiflügel
schafschuetze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 15:24   #5
8nemo0
DiabloV1*Boost2*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 983
Standard

nur 3 Reaktionen

Ist der Hydrofoil-Hype schon wieder abgeebbt oder zahlt man in D gerne den 3-fachen Preis oder noch mehr
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 15:35   #6
AC71
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Leider nicht am Meer
Beiträge: 459
Standard

Versandkosten sind aber nicht ohne
AC71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2017, 17:17   #7
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.772
Standard

Zitat:
Ist der Hydrofoil-Hype schon wieder abgeebbt oder zahlt man in D gerne den 3-fachen Preis oder noch mehr
Geiz ist eben nicht immer geil. Du musst ca. 500 Euro investieren und weißt nicht was du bekommst. Sehr vertrauenserweckend sehen die Fotos vom Foil nicht aus. Da spare ich lieber noch etwas und kaufe etwas von dem ich weiß das es funktioniert.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 09:18   #8
Chainz
(Kite-)Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 911
Standard

Wenn man schaut, was der Anbieter noch an Produkten hat, könnte man meinen, dass er tatsächlich etwas Ahnung hat und sonst für irgendwelche Middle- oder Bigplayer produziert. Bzw. verschleudert er so die Entwicklungsarbeit Anderer nebenbei (nur eine böse Vermutung)
Aber dennoch müsste man bei Interesse erstmal in Vorleistung gehen und theoretisch mind. 3 Stück abnehmen falls er keine Samples anbietet. Dann muss der Mast noch mit der Aufnahme verharzt werden und der Versand mit evtl. anfallenden Einfuhrgebühren kann die Freude auch noch etwas minimieren und so richtig lustig wird es, falls es Transportschäden geben sollte.
Schade, dass der Typ aus dem Kiteforum das Ding nicht mal testet oder jemand Erfahrenen zur Verfügung stellt. Wundert mich ehrlich gesagt, dass er es überhaupt gekauft hat

So wer startet das erste Thema zur Sammelbestellung?

EDIT: Er hat es ja doch getestet bzw. weitergegeben und scheint selbst Anfänger zu sein. Mal sehen, was da noch kommt. Dass das Foil fährt, ist mir klar, aber Haltbarkeit beim Springen wäre für mich das Wichtigste bei einer Kaufentscheidung. Mal beobachten, was da bei Alibaba etc. demnächst noch kommt.

"Was able to keep up with twin tip riders ops:. Hit sandbar, got minor scratches. The 200 hz or so sound is definitely there; not always, but on some riding modes.
Rick said he didn't experience drop downs like me. He took it faster than his low AR foil, but not to full speed..."

Geändert von Chainz (18.08.2017 um 09:30 Uhr).
Chainz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 09:47   #9
Karsten09
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Emmerich
Beiträge: 400
Standard

Ich bin auch sehr gespannt auf die ersten Tests
Leider habe ich nicht das Kapital um mal eben 400€ für ein Foil zu investieren, bei dem ich nicht weiß wie gut es ist.

Ich sehe das Potential auch nicht bei den Hochleister China-Carbon Foils sondern bei den guten und günstigen Foils für Anfänger. Wie hier:
Quasi ein LF Rocket Fish nachbau.

https://www.alibaba.com/product-deta...b095Ca1wIg&s=p

Gerade wenn man noch nicht gut Foilen kann, ist man froh wenn man hoch kommt und schön hin und her gleitet. Die meisten wissen ja nichtmal ob Foilen ihnen überhaupt gefällt.

Und an genau der Stelle finde ich so ein 400€ Foil richtig gut. Man hat kein riesiges Investitionsrisiko und wählerisch ist man auch nicht. Erste Erfahrungen kann man machen und die zweite Kaufentscheidung dann richtig treffen. ( nach nem Jahr, oder zwei, je nachdem wie gut das Foil dann wirklich ist)


Meine Erfahrung mit Alibaba bisher ist sehr positiv. Es waren Thruster G10 Finnen die nicht von Finnen von Cabrinha oder FCS oder sonst einer Marke zu unterscheiden waren.
Seitdem bin ich sogar überzeugt, dass fasst alle Firmen, die nicht gerade von einer auf Wellenreiter spezialisierten Marke sind, dort ihre Finnen her holen. Die werden mit ihrem Logo versehen und anschließend für das 3-4 Fache verkauft.
Karsten09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 13:21   #10
gmb13
kite-chino.com
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Fuerteventura
Beiträge: 563
Standard

...
gmb13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 13:23   #11
gmb13
kite-chino.com
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Fuerteventura
Beiträge: 563
Standard

Zitat:
Zitat von sakara Beitrag anzeigen
Es würde mich nicht wundern, wenn einige der teuren Markenfoils made in china sind. Zumindest teure Foilkites werden sicher dort hergestellt...
Naish, RRD, Axis, Takuma etc. kommen aus der selben Fabrik. Mast und Platte sind miteinander austauschbar

--
Gunnar
gmb13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 05:47   #12
waikiki
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 21
Standard Hydrofoil China

Ich habe mal ein Foil mit 2 Masten 60/90 bestellt und mir wurde versichert das es identisch ist mit einigen Foils bekannter Marken, nur ohne Logo.
Oder glaubt jemand das die Firmem ihre Foils in Eigenregie in Deutschland fertigen, die meisten zumindestens kommen doch alle aus China.
Ich konnte verhandeln, dass er erstmal nur eins schickt um mich von der Qualität zu überzeugen.
Die versenkbaren Inbusschrauben in guter Qualität (V4A), sollte man gleich mit klären, die kann man aber hier in jeden guten Baumarkt für kleines Geld kaufen.
Auch Verhandeln war möglich, allerdings um die Versandkosten (130 Dollar) und die Zollgebühren kommt man nicht drum herum.
Leider dauert es ca. 6 Wochen, aber wer Interesse hat was es letztendlich gekostet hat und wie die Qualität ist kann mich gerne kontaktieren.

Geändert von waikiki (31.08.2017 um 06:00 Uhr).
waikiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 06:01   #13
waikiki
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von gmb13 Beitrag anzeigen
Naish, RRD, Axis, Takuma etc. kommen aus der selben Fabrik. Mast und Platte sind miteinander austauschbar

--
Gunnar

👍👍👍👍👍
waikiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 06:25   #14
hmooslechner
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 281
Standard

Im Gegensatz zu anderen "Markanfoils" wird das Levitaz bei uns in Ö. gebaut - bei Fa. Geislinger - im Werk St. Leonhard - zwischen Kärnten und Steiermark. Das habe ich mir vor 2 Monaten selber angeschaut.

Also - Wenn Ihr so eine chinesischen Schrott zu kaufen auch nur andenkts - schadet Ihr selber eurer eigenen Binnenwirtschaft.

Natürlich ist bei uns produziertes Zeug aufgrund der Lohnkosten teurer - aber ich denke - nicht nur aufgrund der weit besseren Qualität, sondern auch in Hinblick auf Unterstützung unserer eigenen Lebens und Arbeitssituation in Europa sollte und auch das ordentlich was wert sein!

Geiz ist schon sehr lange nicht mehr Geil!

Das Levitaz-Zeug hingegen schon!

Bin nur zufriedener Kunde - kein Firmen-Schreiberling - grins..
hmooslechner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 07:13   #15
Dimitri
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Gröden
Beiträge: 348
Standard

Zitat:
Zitat von hmooslechner Beitrag anzeigen
Im Gegensatz zu anderen "Markanfoils" wird das Levitaz bei uns in Ö. gebaut - bei Fa. Geislinger - im Werk St. Leonhard - zwischen Kärnten und Steiermark. Das habe ich mir ...

Genau so ist es!!!

Geändert von joe (31.08.2017 um 12:37 Uhr). Grund: störenden Vollquote entsorgt
Dimitri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 10:02   #16
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.772
Standard

Yepp.

@waikiki

Das viele Hersteller in China produzieren lassen ist ja kein Geheimnis. Das bei Anbietern die Foils alle aus der gleichen Fabrik kommen ist auch nicht verwunderlich wenn man sie nur dazukaift und seinen Namen draufklebt. Wollen halt alle was am Foilhype verdienen und wer nichts entwickeln kann kauft halt ein.

Mich erinnert dieses Chinafoil so ein bischen an Pansh. Die fingen auch damit an einfach bestehende Matten zu kopieren. Berichte mal wie das Teil so fährt. Ich für meinen Teil habe mir für den Einstieg lieber etwas bewährtes gekauft. Sicher etwas teure aber dafür bin ich mir sicher das die Qualität stimmt und das Foil auch läuft.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 18:24   #17
btheb
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 955
Standard

Zitat:
Zitat von hmooslechner Beitrag anzeigen
Natürlich ist bei uns produziertes Zeug aufgrund der Lohnkosten teurer - aber ich denke - nicht nur aufgrund der weit besseren Qualität,
Witzig, bei uns haben alle Levitaz schon neue Masten aus Reklas, kenne ich von keinen anderen Hersteller.
btheb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 18:31   #18
bimpara
zefix koa wind
 
Dabei seit: 09/2012
Ort: aus dem süder der republik
Beiträge: 383
Standard

Zitat:
Zitat von hmooslechner Beitrag anzeigen
Im Gegensatz zu anderen "Markanfoils" wird das Levitaz bei uns in Ö. gebaut - bei Fa. Geislinger - im Werk St. Leonhard - zwischen Kärnten und Steiermark. Das habe ich mir vor 2 Monaten selber angeschaut.

Also - Wenn Ihr so eine chinesischen Schrott zu kaufen auch nur andenkts - schadet Ihr selber eurer eigenen Binnenwirtschaft.

Natürlich ist bei uns produziertes Zeug aufgrund der Lohnkosten teurer - aber ich denke - nicht nur aufgrund der weit besseren Qualität, sondern auch in Hinblick auf Unterstützung unserer eigenen Lebens und Arbeitssituation in Europa sollte und auch das ordentlich was wert sein!

Geiz ist schon sehr lange nicht mehr Geil!

Das Levitaz-Zeug hingegen schon!

Bin nur zufriedener Kunde - kein Firmen-Schreiberling - grins..

dann kauft du deine lebensmittel bestimmt auch auf dem bauernhof ein, und nicht beim aldi, oder hofer wie er bei euch heißt.
es gibt bestimmt viele leute die sich das teure zeug nicht leisten können oder wollen, und die sind dann froh wenn es discounter gibt.
auf alle fälle fahre ich keinen audi, obwohl er bei uns um die ecke gebaut wird.
bimpara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2017, 22:40   #19
hmooslechner
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 281
Standard

Ja, genau. Bei 80% meiner Kaufentscheidungen laufen im Hinterkopf durchaus solche Überlegungen. Bei 20% gewinnt der Magen - grins.

Und meine Dame des Herzens sorgt schon auch als mein ausgelagertes Gewissen dafür, dass ich öfter den halben Kilometer zum Bioladen trotte und nicht den Billa ums Eck besuche.

Ist eine Frage von Übernehmen der Verantwortung..und sich am Morgen in den Spiegel bl..

Mein erstes Foil war von Fuerte Ventura - damals der einzige Hersteller, der mich nach etwa einem dreiviertel Jahr beliefern konnte. Mein 2tes ein Levitaz und ist es immer noch. Mein 1. Board dafür von Woox in Grödig bei Salzburg, das 2. te von Levitaz, wo immer die das Tail auch produzieren lassen, das nächste wird wohl wieder von Woox sein.

Bei uns gabs einen Surfshop. Der hat mittlerweile kein Windsurf oder Kite-Material mehr anzubieten, weil die Kunden alle online kaufen, obwohl sich viele im Realen Shop beraten ließen. Nun gibts diese Beratung nicht mehr. Neueinsteiger haben nun ein Problem..

Und was denkst du, wird passieren, wenn bei uns alle Hersteller weg-konkurriert sind? Dann ziehen die heutigen Billiganbieter mit den Preisen an - ist doch klar. Und Gewährleistung kannst Du vergessen. und. und. und..
hmooslechner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 01:15   #20
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.124
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von hmooslechner Beitrag anzeigen
ich öfter den halben Kilometer zum Bioladen trotte und nicht den Billa ums Eck besuche.
das kann man alles machen, wenn man einen guten job mit gutem geld hat.
kann aber nicht jeder und dann muss eben der chinaimport her.


kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 06:50   #21
waikiki
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 21
Standard Hydrofoil aus China

...

Geändert von waikiki (22.09.2017 um 07:47 Uhr).
waikiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 13:52   #22
Karsten09
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Emmerich
Beiträge: 400
Standard

Zitat:
Zitat von waikiki Beitrag anzeigen
...
Leider dauert es ca. 6 Wochen, aber wer Interesse hat was es letztendlich gekostet hat und wie die Qualität ist kann mich gerne kontaktieren.
Schon was angekommen?
Wie ist die Qualität?
Erste Fahrten absolviert?

Vielen dank für den Mut das auszuprobieren! Ich bin neugierig
Karsten09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 14:15   #23
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.124
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Karsten09 Beitrag anzeigen
Ich bin neugierig

ich auch!
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 17:40   #24
waikiki
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 21
Standard Hydrofoil direkt vom Hersteller

...

Geändert von waikiki (02.10.2017 um 18:14 Uhr).
waikiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 18:13   #25
kitingdude
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 153
Standard Endpreis?

ja das Teil scheint in der Tat "sehr ähnlich" zu sein
nicht so ein liebloser Pfusch, der im 3. Post zu sehen war.

Was war jetzt der Preis den du insgesamt gezahlt hast?
kitingdude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 19:06   #26
waikiki
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 21
Standard

...

Geändert von waikiki (02.10.2017 um 18:11 Uhr).
waikiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 19:07   #27
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.124
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

danke für deine infos und fotos.

aber ist das jetzt carbon oder G10?
und gesamtpreis?
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 19:31   #28
Kitesuchti
Wo ist Wind?????????
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 153
Standard

> http://up.picr.de/30430986rg.jpg
> ...
> http://up.picr.de/30431115ci.jpg
> ...

Was sind denn das für Riesenflügel?

Geändert von joe (22.09.2017 um 20:39 Uhr). Grund: störenden Vollquote entsorgt
Kitesuchti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 20:18   #29
ubuntu
www.fischfabrik.eu
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: BRA
Beiträge: 1.324
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
danke für deine infos und fotos.

aber ist das jetzt carbon oder G10?
und gesamtpreis?
Moin Sven,

das sieht nach "strong buy" aus.

Einfach Asche nach China und hier drüber schreiben. G10, Kohlefaser, Re Zahlen, who cares, du bist hier der Checker.


tks

Kosta
ubuntu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 21:25   #30
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 1.915
Standard ...

also oa china foil, siehe #24 ist ein fettes großes gutes SUP und wellenreit foil...sehr sehr ähnlich bis auf die farbe..einem bekannten foil einer bekannten marke...

das ist kein blödes schlechtes riesending, aber auch kein fortegschrittenen
kite foil

in diesem thread gibts dazu was...
http://forum.oase.com/showthread.php...light=sup+foil


lg wolfgang
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2017, 21:47   #31
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.124
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ubuntu Beitrag anzeigen
das sieht nach "strong buy" aus....du bist hier der Checker.
ich versteh kein wort
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2017, 15:30   #32
AlexF
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2010
Beiträge: 50
Standard

So, hab mir mal so ein Alibaba Foil anbieten lassen, die T. Kopie.
Unterm Strich mit Versand und Zoll knapp 700€.
Finde ich jetzt nicht soooooo günstig.
Alex
AlexF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 12:27   #33
MacKyter
mit TaschenmesserApp
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: LE
Beiträge: 608
Frage

Die Anbieter werben ja anscheinend sogar mit den Bildern der originalen Foils:
https://www.alibaba.com/trade/search...foil+kiteboard

Cabrinha, Liquid-Force, Slingshot, Carafino...

einmal ist der Firmenname verpixelt, wer erkennt es?:https://www.alibaba.com/product-deta...2f30962a8NWCWa

Da kann anscheinend jeder machen, was er will
MacKyter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 18:11   #34
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.772
Standard

China halt...
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 06:22   #35
waikiki
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 21
Standard hydrofoil

...

Geändert von waikiki (02.10.2017 um 18:12 Uhr).
waikiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 10:19   #36
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.772
Standard

Zitat:
ich denke nicht das es eine Kopie ist
Wie kommst du zu dem Schluss?
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 12:29   #37
Ganesha
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 915
Standard

Das Ta..ma ist keine Kopie, siehe KF
Finde aus Kundensicht die Entwicklung, daß die Chinafirmen quasi als Direktversender auftreten interessant.
Zum einen wird sichtbar wie die Preisgestaltung der Kitemarken so läuft, die den Rahm abschöpfen, währenddessen die eigendliche Tüftlerei schon vor Jahren von einzelnen Pionieren geleistet wurde. Darunter die dubiose Figur Mango Carafuckyou und zeitgleich einige französische Enthusiasten, wie Franky24 (Lichtgestalt der Pionierszene). Mango scheint abgetaucht nach der Preorder Katastrophe.
Aus den französischen Garagenprojekten sind zum Teil tolle, in Frankreich produzierende Firmen entstanden. ZB Zeeko, Alpine, Ketos, Spotz... Einige andere Pionierfirmen Firma kommen noch dazu.
Diese bieten Innovation und Qualität zu zugegeben stolzem Preis.
Die Aussicht gut Kohle mit billigen, in China gefertigten (Alu) Teilen zu machen hat dann LF auf den Markt gerufen. Ein paar Monate Testen und erstmal Foilen lernen hat denen gereicht und hops auf den Zug aufgesprungen.Dementsprechend schlecht war die Abstimmung des Produkts.
Kurioserweise rückten andere Kitefirmen sofort nach die sich bei den chinesischen Herstellern mit den selben Komponenten beliefern ließen und teils die Bugs mitkopierten. Einem LF Desinger wurden im KF ! elektrolytische
Korrosion erklärt !
Somit hält sich mein Mitleid mit jenen Firmen in Grenzen, die selbst kaum entwickeln.
Der Preiskampf ums billigste Alufoil hat einen neuen Player: Der chinesische
Produzent als Direktvermarkter der halt den Aufkleber wegläßt.
Ganesha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 10:57   #38
MacKyter
mit TaschenmesserApp
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: LE
Beiträge: 608
Standard

Würde eine auftraggebende Firma durch solche Berichte nicht davon abgehalten werden, jemals etwas in China produzieren zu lassen?

Man stelle sich vor, du lässt etwas bei einem Hersteller produzieren und dieser stellt sich dann auf den Markt neben deinen Stand und verkauft für die Hälfte.
MacKyter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 11:40   #39
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.330
Standard

Zitat:
Zitat von Ganesha Beitrag anzeigen
Der Preiskampf ums billigste Alufoil hat einen neuen Player: Der chinesische
Produzent als Direktvermarkter der halt den Aufkleber wegläßt.
Die Verlockung ist groß. Aber, es ist alles solange gut wie nichts ist.
Lasst mal ein Board einen Garantiemangel haben.
Dann verliert man beim China Krempel alles und beim Fachhandel nichts.
Ein kleiner aber feiner Unterschied, der erwähnt werden sollte.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 12:32   #40
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.124
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Die Verlockung ist groß. Aber, es ist alles solange gut wie nichts ist.
Lasst mal ein Board einen Garantiemangel haben.
ich würde das so nicht unterschreiben.
ich habe bis jetzt gute erfahrungen, bei mangelhaft gelieferter ware, gemacht.
die schicken einfach neu oder zahlen geld zurück.
war nun kein foil und sicher auch anbieter abhängig.
aber wie gesagt nur gute erfahrungen.

müsst ihr hier mal gucken, da staunste über die preise, da gibts quasi alles:
www.wish.com

wenn ich hier im forum manchmal lese, wie die leute an deutschen "fach"händlern verzweifeln...
btw, mach ich auch gerade so eine erfahrung mit einer deutschen firma (aus dem kitesegment), mal schaun wies ausgeht, evtl. habe ich da auch mal was zu berichten
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Levitaz Race-Team right up at the front of the 2016 Hydrofoil Pro Tour newsgast (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling 5 30.03.2017 06:43
Gong SUP made in Portugal mit Greenpoxy - Infos? Erfahrungen? Ralf K. Wellenreiten und SUP 21 11.05.2016 21:43
Kitespot in Asien (ab China) - Ideen? SkyScrab Reisen und Spots 3 06.08.2014 16:28
kite made in china - schon jemand etwas bei 59fly.net gekauft ? kiter78 Kitesurfen 5 12.09.2011 09:34
Kite's kaufen in China nordischbynature Kitesurfen 19 01.06.2009 17:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.