oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2015, 20:53   #1
skysurfer71
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 23
Standard YOU-LOVE-IT KITESHOP Düsseldorf Rückerstattung MwST

Hat sich in der Zwischenzeit geklärt!

Geändert von skysurfer71 (31.03.2015 um 22:00 Uhr).
skysurfer71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 08:25   #2
Handpumpe
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 386
Standard

Über Oase klärt sich anscheinend einiges mit dem Shop
Handpumpe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 10:14   #3
coolname
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2013
Beiträge: 37
Standard

Offensichtlich! Und das sagt einiges... Hab auch grad wieder was mit denen erlebt, Hammer! Aber näheres behalt ich lieber für mich sonst kommt eh gleich wieder die "Hetzt-anonym-gegen-nen-ganz-ganz-tollen-Shop-und-Gerrit-ist-soooo-nett"-Keule...
coolname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 10:51   #4
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

... mein 'bester'Freund hier >901< würd' wieder schreiben, "frag doch mal die Jungs von you-love-it, die haben sicherlich noch 'was für Dich".
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 13:20   #5
flyheli
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 670
Standard

Damit in Zukunft erst gar keine Probleme mit dem lieben Gerrit und seinem
ylit-Laden aufkommen, hat er sich entschlossen ab sofort gegen
Rechnung zu liefern.
flyheli ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 13:44   #6
SandoKite
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2012
Beiträge: 131
Lächeln Ein Fan...und Kitebuddy

Hallo Leute,

ich mache jetzt schon seit Jahren mit Gerrit Geschäfte und kenne ihn als absolut integeren Menschen. Gerrit ist vom Typ her kein schlechter sondern ein richtig Guter!!

Ich kenne die Vorfälle hier nicht...ist bestimt auch was nicht gut gelaufen...kann vorkommen, darf nicht vorkommen und Besserung soll/muß in Sicht sein. Mein Gefühl sagt mir, daß der Laden richtig brummt und seine Lebensplanung nicht optimal zu seinem guten Business passt. Worklife Balance im Kiteshop....soll es auch geben. Denn....wir alle haben ja mehr den Fokus auf Balance gelegt-Verständisfrage. Die Preise beim Gerrit ist Top....der Laden ist voll
und man kann sich viel angucken und direkt mitnehmen. Der Laden und das Business ist einfach zu groß bei You-Love-It....um so klein zu bleiben. Schön...und Fluch zugleich.

You-Love-It wird seinen Weg machen......wir müssen/sollten unseren Shop um die Ecke unterstützen und Verbesserung, Hilfestützen oder auch mal einen negative Bericht im Netz platzieren.....das alles wird den Shop besser machen.

Der Unterschied zu vielen anderen Shops ist, daß Gerrit unter normalen Umständen NIEMALS sein Geld in diesem Nischenbusiness verdienen würde. Und genau das merkt man und genau das macht die Marke You-Love-It auch Sympathisch.

Ist halt nen Freak.....

@Gerrit...mach einfach weiter...und versuche dich deinem Wachstum mit gutem Personal, Service und Zeit anzupassen.
SandoKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 14:14   #7
kitebolle
lalala
 
Dabei seit: 05/2013
Ort: am Wasser
Beiträge: 282
Standard

Zitat:
Zitat von SandoKite Beitrag anzeigen
Hallo Leute,
Der Unterschied zu vielen anderen Shops ist, daß Gerrit unter normalen Umständen NIEMALS sein Geld in diesem Nischenbusiness verdienen würde.
Wieso ist das kein normaler Umstand? ist er da ausversehen rein geraten in diese Teufelsgeschäft?
kitebolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 14:18   #8
Seenotvermeider
 
Beiträge: n/a
Standard

Kein Aprilscherz?

Ich will auch meine MwSt zurück.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 14:50   #9
901red
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Kreis Neuss
Beiträge: 4.819
Standard

Zitat:
Zitat von Seenotvermeider Beitrag anzeigen
Kein Aprilscherz?

Ich will auch meine MwSt zurück.
901red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 17:33   #10
kalli111111
Keine Zeit bin kiten
 
Dabei seit: 11/2006
Ort: Meerbusch,Wohnwagen
Beiträge: 1.519
Standard

Na ja, dafür das der Gerrit im Monat wohl etliche Onlineverkäufe abwickelt,
sind die Beschwerden hier im Forum ganz schön mau.
kalli111111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 20:37   #11
keenEdged
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2003
Beiträge: 163
Standard

Kann mich auch nur positiv über den Gerrit äußern. Die Abwicklung ist immer unkompliziert und der Service ist prima.

Ist halt recht schnell gewachsen und da kann es schon mal vorkommen, dass man nun eben auch mal warten muß. Habe die Anfänge miterlebt und anfangs konnte man im Shop auch immer noch entspannt plaudern.

Leider fängt heute auch jeder, egal ob sportlich oder nicht, mit dem Kiten an. Die Presswürste in den Neo´s kann man beim Gerrit nun auch gut beobachten. Früher hätten einige von denen Tennis oder Federball gespielt.

Der Shop ist aber top und weiter so !!!
keenEdged ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 21:45   #12
ölbaumpflanzer
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 183
Standard

Der shop ist top!
Kauf doch in Zukunft einfach in der schweiz ein
ölbaumpflanzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 22:43   #13
Hamo
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 15
Standard

Ich kann mich auch nur positiv über Gerrit äußern; habe schon mehrere Kites und ein Board bei Ihm gekauft.
Preis/Leistung/Beratung war immer super; weiter so Gerrit!
Hamo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 08:09   #14
snowracer
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Ort: Köln
Beiträge: 51
snowracer eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@coolname
du schriebst, dass du nicht hetzen möchtest aber lässt einfach so ein Negativerlebnis im Raum stehen....

allg. betrifft dies aber auch den gesamten Thread...

Ich bin mit dem Shop bisher ebenfalls extrem zufrieden...mit egal was der gute Gerrit mir bis dato empfohlen hat war ich letztendlich auch happy gewesen....Preise sind auch super....gemeinsames Käffchen war auch immer wieder mal drin gewesen
snowracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 09:19   #15
djtomme
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2013
Beiträge: 12
Standard

Habe neulich auch beim Gerrit ein Board und ein Bag gekauft.

Das Bag hat er auch anstandslos zurückgenommen.


Der Kontakt hat zwar 1-2 Tage länger gedauert wie bei einem anderen Online-Shop, trotzdem kann ich You-Love-It ausnahmslos empfehlen.

Werde definitiv wieder bei Gerrit kaufen.
djtomme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 11:26   #16
flightsurver
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Beiträge: 193
Lächeln

Kaufe schon seit Jahren bei Gerrit ein und war auch schon mehrmals in seinem Shop.

Bin immer sehr gut beraten worden und die Preise sind mehr als fair.
Reklamationen oder Umtausche erledigte Gerrit problemlos.

Manchmal dauert es mit dem Versand etwas länger. An der Logistik kann er sicherlich noch feilen.

Die Vorteile von seinem Shop überwiegen jedoch bei weitem kleinere Patzer in der Versandabwicklung.
Gerrit ist ein netter Kerl, der eine Bereicherung für uns Kiter in diesem Business ist. Ich jedenfalls bin froh, ihn als Händler meines Vertrauens gefunden zu haben.

Alles Gute Gerrit
Willi
flightsurver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 13:06   #17
phoe
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 36
Standard

Man muss halt wissen, was man will: Super Service oder super Preise. Es ist wohl keine neue Erkenntnis, dass der günstiste Anbieter am Markt selten den besten Service bietet.

Ich habe auch viel bei you-love-it gekauft, weil Gerrit immer den besten Preis angeboten hat. Und ja, auch bei mir war Garantieabwicklung/Umtausch und die Kommunikation drumherum eher schwierig bis kompliziert. Letztendlich hat es dann aber auch immer irgendwie noch geklappt.

Bestellungen wurden übrigens immer sehr schnell bearbeitet und versand.

Ich würde wieder bei you-love-it kaufen, aber wenn ein shop günstiger anbietet, bin ich auch der erste, der woanders bestellt. Kundenbindung erreicht man so halt nicht.
phoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 13:09   #18
kitebolle
lalala
 
Dabei seit: 05/2013
Ort: am Wasser
Beiträge: 282
Standard

Kundenbindung erreicht man bei dir ja scheinbar NUR über den preis
kitebolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 13:38   #19
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.702
Standard

Zitat:
Zitat von phoe Beitrag anzeigen
Es ist wohl keine neue Erkenntnis, dass der günstiste Anbieter am Markt selten den besten Service bietet.
Das ist falsch.

Wer im Internet erfolgreich sein will und gute Arbeit macht hat automatisch

- den mit besten Preis
- reagiert aufs Mails direkt
- Versendet sofort
- verfügt über Paketverfolgung
- bietet paypal und weitere Bezahltdienste an
- Ist nicht kleinlich bei Reklamationen
- überweist Rücksendungsgeld sofort
- hat die Ware auf Lager oder weist auf Wartezeit hin

Es gibt da einen www Shop für Surfer im Netz der arbeitet so. Ihr kennt ihn alle vermutlich.

Alles andere mit Mondpreisen und Mails nach 17 Tagen wird ( mit Recht ) vom Markt verschwinden.

Maßstab ist immer amazon. Ist leider so. Nur wer annähernd so arbeitet kommt durch.
Ansonsten macht es irgendann Amazon oder alibaba oder wer auch immer selbst
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 16:34   #20
Seenotvermeider
 
Beiträge: n/a
Standard

Super der Shop wäre ein Traum.
Wie verdient der denn Geld?

Das alles geht nur wenn jemand extrem effizient mit niedrigen Margen arbeitet und richtig gross ist weil sonst niemand davon leben kann.

0 Prozent Rendite geht eben nur auf Bankkonten.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 17:00   #21
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.507
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Es gibt da einen www Shop für Surfer im Netz der arbeitet so. Ihr kennt ihn alle vermutlich.
ich sag mal so: welchen meinste?
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 17:09   #22
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.128
Standard

Zitat:
ich sag mal so: welchen meinste?
yepp, ich kenne auch einige die so arbeiten. Gerit (oder wie er heist ist nicht dabei). Wen man telefonisch nicht erreichen kann und Mails erst garnicht beantwortet der bekommt auch mein Geld nicht. Gibt noch andere bei denen das besser klappt.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 17:19   #23
Seenotvermeider
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
ich sag mal so: welchen meinste?
Ich kenne auch keinen, ausser Amazon die auch nicht wirklich viel verdienen und Minilöhne zahlen müssen.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 18:58   #24
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 9.702
Standard

Zitat:
Zitat von Seenotvermeider Beitrag anzeigen
Super der Shop wäre ein Traum.
Wie verdient der denn Geld?

Das alles geht nur wenn jemand extrem effizient mit niedrigen Margen arbeitet und richtig gross ist weil sonst niemand davon leben kann.

0 Prozent Rendite geht eben nur auf Bankkonten.
Gute Shops, mindestens 20 Bestellungen pro Tag. Warenbestand mindestens 100.000, das ist knapp, oder lieferanten die superschnell liefern, die vielelicht so gar ab Werk an Endkunden über den Shop ausliefern.

Davon leben wenn man im Monat 5 Kites verkauft? Früher ja, heute never ever! Die Tasse Kaffee im Shop und mit Verkäufer plaudern zieht nicht mehr.

Früher Verkäufer Marge 50 - 100%
Verkäufer war Einkäufer, Lagerhalter, Berater, Informierer, Bereitsteher, Verkäufer, der Mittelsman Hersteller - Kunde.

Heute Marge im Online Shop 10% in wirklich gut laufenden Shops bei vergleichbaren Produkten. Verkäufer ist zum Waredurchschieber geworden. Die anderen Tätigkeiten übernimmt das Netz. Mehr nicht und mehr ist es auch nicht wert etwas einzukaufen, das Geld per Pay Pal zu bekommen und die Ware abzuschicken. Man muß halt mehr Ware durchschieben um auf Geld zu kommen. Aber die Arbeit pro Verkauf ist auch weniger geworden.

Die Zeiten ändern sich.

Die Marken beharren noch auf stabile Preise im Netz, wobei sie das eigentlich nicht dürften, beim Surfen, aber jeder weiß das eine Mailanfrage alles ändert und der Preis rutscht runter. am Ende sind es 10% vielleicht manchmal 15% plus minus x.
100 - 150 pro Kite, 50 - 100 pro Board. so ungefähr...durchschnitt übers Jahr gesehen

500 am Tag verdient = x 25 Werktage = 12.500 Monat. So ungefähr...

Gute Shops gibt es bestimmt noch 2, 3 mehr. deswegen nenne ic hden einen nicht.

Geändert von Bazzat (02.04.2015 um 19:20 Uhr).
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 21:51   #25
Seenotvermeider
 
Beiträge: n/a
Standard

Okay über zeugt ☺
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 23:19   #26
kitefrog 69
"Gibt´s da an Wind?"
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 1.329
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Heute Marge im Online Shop 10% in wirklich gut laufenden Shops bei vergleichbaren Produkten. Verkäufer ist zum Waredurchschieber geworden. Die anderen Tätigkeiten übernimmt das Netz. Mehr nicht und mehr ist es auch nicht wert etwas einzukaufen, das Geld per Pay Pal zu bekommen und die Ware abzuschicken. Man muß halt mehr Ware durchschieben um auf Geld zu kommen. Aber die Arbeit pro Verkauf ist auch weniger geworden.
Ich verstehe durchaus, was du sagen willst. Aber ein bisschen mehr als nur Kistenschieberei ist das schon. Es sind schliesslich neue Aufgaben dazugekommen, wenn ich mir deine Anforderungsliste ein wenig weiter oben betrachte. Hier widersprichst du dir in deiner Argumentation selbst. Immer erreichbar sein, schnell auf mails antworten, einen guten onlineshop stets aktuell halten, Ware auf Lager legen, ständig auf dem Laufenden bleiben und und und ist auch nicht nur mit Liebe zur Sache zu machen sondern ordentlich Schufterei und kostet auch.
Das Hauptproblem ist, daß alles Richtung groß und noch grösser geht. Mit den dann sich bietenden Rationalisierungsmöglichkeiten und Einkaufsvorteilen kann ein herkömmlicher Einzelhändler nicht mithalten. Amazon und Co zeigen, daß das nicht unbedingt eine schöne Entwicklung ist, betrifft es doch am Ende auch die Arbeitswelt eines jeden. Bin gespannt, ob es im Volk mal ein Umdenken gibt und man keine Lust mehr hat auf anonyme Monopolisten und Riesenmärkte. Und ob die Leute bereit sind, für lokalen, kleiner strukturierten Handel, einfach um der Sache willen, etwas mehr zu bezahlen. Ehrlich: Ich fürchte nein. Kaum einer sagt es offen, aber für die Mehrheit ist geiz einfach geil.
Alle schimpfen über aussterbende Innenstädte und mögen keine riesen Einkaufscenter in grauen Gewerbegebieten. Trotzdem rennen sie hin und lassen den lokalen Einzelhandel vor die Hunde gehn.

Andreas- hilft eh alles nix, sich aufzuregen
kitefrog 69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 08:09   #27
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.365
Standard

Naja, ich finde das regionale hat auch Vor- und Nachteile. Also ich geh super gerne in den kleinen Bioladen um die Ecke. Dessen Verkaufsraum ist kaum größer als unsere Küche und ich kauf dann halt was er gerade da hat, das ist selten das was man sich vorher gedacht hat, aber es gibt immer was woraus man lecker Essen kochen kann.

Wenn ich jetzt nen Surfshop um die Ecke hätte und der hat halt nur 2-3 Marken da und ich möchte aber z.B. ein Trapez finden das mir passt, oder mal die 4-5 Neo-Hersteller durchprobieren, dann bringt mir die Regionalität gar nichts. Das Zeug kommt eh alles aus China und davon dass es im kleinen Einzelhandel herumliegt wird es ja nicht besser.

Bei Klamottenläden z.B. steh ich wieder total auf schnuckelige Läden in der Innenstadt, die die Sachen sogar selber herstellen. Das ist mir dann auch gerne den dreifachen Preis für ne Hose/Shirt... wert.
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 08:35   #28
Rainer32
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2003
Beiträge: 241
Standard

Ich selber komme aus Düsseldorf und kaufe schon seit Jahren bei Gerrit. Habe den Vorteil einfach in den Laden fahren zu können und mir mein Zeug dort abzuholen. Dadurch kenne ich Gerrit persönlich und habe meine eigene Meinung zu ihm die sich mit der Meinung vieler hier teilt. Ich freue mich natürlich, das viele hier im Forum die Arbeit und die Person Gerrit schätzen.
Meine persönliche Meinung ist das Gerrit ein höchst integrer und ehrlicher Mensch ist der versucht es jedem recht zu machen! Dazu kommt natürlich eine gute Preispolitik und hohe fachliche Kompetenz.
Dies funktioniert natürlich nur wenn man auch große Mengen an Marterial durchschleust. Ich weiß wie der Laden von Gerrit in den letzten Jahren gewachsen ist und das es dabei dann zwischendurch auch mal bei einem Kunden hakt ist nur verständlich.
Mein Fazit: Gerrit bleib wie Du bist, mach weiter so! Dein Laden ist Klasse und auch wenn man mal zwischen den ganzen Kartons kaum noch laufen kann, das hat was!
Für alle Käufer: Wenns mal hakt, sei ein wenig geduldig, schließlich kauft ihr ja dort wegen dem Preis. Ansonsten einfach beim Lokal Dealer kaufen!

Geändert von Rainer32 (03.04.2015 um 08:36 Uhr). Grund: rächtschaibung
Rainer32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 10:20   #29
flyheli
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 670
Standard

Hallo,
ist ja interessant, wie unterschiedlich die Wahrnehmung doch sein kann, je nach dem in
welcher Situation man ist....
Glückwunsch all denen, die in der Nähe wohnen und Ware gegen Kohle handeln, na daß
es da keine Probleme geben sollte, ist ja wohl klar.
Glückwunsch auch all denen, die dort Ware online bestellen, bezahlen und erhalten, hatte
ich beim Gerrit auch schon und war einwandfrei, nicht mehr und nicht weniger.
Bleibt ein Rest von vielleicht 0,5%, bei denen es Probleme gibt, beim Online-Kauf.
Bei diesem Rest schafft es der 'liebe Gerrit' seinen Kunden dermaßen auf die Palme
zu treiben, daß der Kunde am liebsten in den Laden kommen würde und dem 'lieben
Gerrit' so richtig den Arsch versohlen könnte.

Wie schafft der das oder besser gerfragt, warum verhält sich der 'liebe Gerrit' in dem
einen oder anderen Fall so dermaßen stümperhaft, daß es zu großem Ärger beim
Kunden und hier zu großen Diskussionen kommt ?

Der TE schrieb in seinem mittlerweile gelöschten Eingangspost, daß sein Problem
mittlerweile seit einem halben Jahr ungelöst umherdümpelt und 'die Leier' bei jeder
seiner Anfrage erneut losgehen würde.

Der Thread war kaum ein paar Stunden eingestellt, da wurde er vom TE gelöscht mit der
Begründung 'Problem gelöst'.
1. das der Original-Thread gelöscht wurde, das wurde vermutlich von Gerrit verlangt, so
kenne ich es aus meinem Fall.
2. wenn es doch offensichtlich so eine einfache und schnelle Lösungsmöglichkeit gibt,
warum macht der 'liebe Gerrit' dann so eine völlige Dummheit und narrt seinen Kunden ?

Das Problem ist keineswegs, daß der eine oder andere Online-Kunde hin und wieder
mal ein wenig warten muß oder die Lieferung nicht passt, sondern, daß der 'liebe Gerrit'
im Falle eine Problems zumindestens gelegentlich mal das Bedürfnis zu haben scheint
dem Kunden, der schon bezahlt hat, über einen längeren Zeitraum bei jeder sich bietenden
Gelegenheit, sei es durch mail oder Anruf symbolisch den Mittefinger zu zeigen, in dem
er mit stets gleich lautenden Floskeln, wie "hätte, könnte, sollte " seine Lustlosigkeit
demonstriert.
Das geht absolut gar nicht, bei mir hat er auch erst mit handfesten Informationen reagiert,
als ich ihn vor die Wahl stellte, entweder Info, wo die Ware bleibt, oder Anzeige....

Das ist für einen Kunden vom GF eines Unternehmens schlicht weg nicht hinnehmbar,
führt zu unheimlichem Frust und letztlich zu solchen Themen.

Wer so handelt, kommt sicher auch mit den Reaktionen klar, nicht wahr Gerrit ?

Deshalb auch mein weiter oben angebrachter Vorschlag:
Gerrit liefert ab sofort auf Rechnung, drehen wir das Risiko einfach mal um.

Grüße flyheli
flyheli ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 10:51   #30
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.128
Standard

Sehr schön formuliert.

Zitat:
Deshalb auch mein weiter oben angebrachter Vorschlag:
Gerrit liefert ab sofort auf Rechnung, drehen wir das Risiko einfach mal um.
Das wird sciher nicht funktionieren. Ich nehme mal an die Zahl der Problemfälle dann deutlich ansteigen wird, da die Zahl (sagen wir es mal freundlich) der lustlosen und zahlungsunwilligen unter den Käufern größer ist als unter den Händlern.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 10:56   #31
Seenotvermeider
 
Beiträge: n/a
Standard

OMG

anrufen und nicht soviel Emails schreiben klappt viel besser.

Man sieht das gleich Gelabbere auch zu Hersteller.
Auch anrufen oder direkt mailen Fehlanzeige, und bei Kulanz dann hier auch noch beschweren.

Kann mir gut vorstellen das einfach das Erpressunggeld oder aus Kulanz bezahlt wurde.

Auch wenn Bazzat mir das Schmackhaft gemacht hat, ich wollte mich mit einigen Erbsenzähler hier nicht rumärgern.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 11:52   #32
LeonardKolkwitz
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Beiträge: 55
Standard

Bin super zufrieden mit YouLoveIt. Bei mir wurde der Artikel sogar noch am gleichen Tag bei Zahlungseingang versendet. Die Preise stimmen auch. Einfach super Service!
LeonardKolkwitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 12:50   #33
coolname
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2013
Beiträge: 37
Standard

Da ich ja nochmal gefragt wurde:

Wie bazzat schon schreibt, es gibt in Onlineverkauf ein paar grundsätzliche Regeln und mit diesen hat you-love-it wohl ab und zu Probleme.
Zugegeben die bestellte Ware wurde schnell verschickt, Pluspunkt.
Der Preis war auch immer top, Pluspunkt.
Aber es kann nicht sein dass man einfach ohne Ankündigung eine andere Farbe oder ein anderes Modell bekommt, fettes Minus.
Auf die Nachfrage warum, kommt dann "Größe hatten wir nicht mehr, haben uns gedacht wir schicken dir einfach das aktuellere, bessere o.ä." und "schick es doch einfach zurück", nächstes Minus!
Warum? Man hat evtl. besseres zu tun als alles wieder einzutüten, zu frankieren und zur Post zu latschen. Und das für nichts und obwohl man selbst keinen Fehler gemacht hat.
Und dann geht es um die Erstattung oder die Zusendung des richtigen Produkts, und wieder ein Minus.
Ich erwarte einfach das ich als Kunde MEIN Geld so schnell wie möglich zurück bekomme. Und das darf keine zwei, drei oder mehr Wochen dauern! Erst recht nicht wenn ich als Verkäufer mehrfach darauf hin gewiesen werde!

Zum Thema anrufen oder emails: als Werktätiger sitz ich abends vorm Rechner, also email. Und: was ich mit irgendwem telefonisch bespreche habe ich nicht schwarz auf weiß.

Jetzt könnt ihr mir empfehlen dass ich meinen local Shop besuchen soll, da hab ich diesen Ärger nicht. Aber wofür? "Beratung" von seeeeehr entspannten Aushilfskräften? Produktpreise welche 1/3 über dem Internet liegen? Oder zum Kaffee saufen? Ne danke, brauch ich nicht.

Ich informiere mich selbst was ich brauche, am Strand. Danach wäre ich glücklich wenn ein Shop mir relativ zeitnah das schickt was ich bestellt habe und evtl., wenn doch mal was zurück geht, den Kaufpreis zeitnah erstattet.

Ist das zuviel verlangt?
coolname ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 13:40   #34
cufly
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 989
Standard anrufen und nicht soviel Emails

Zitat:
Zitat von Seenotvermeider Beitrag anzeigen
OMG

anrufen und nicht soviel Emails schreiben klappt viel besser.
na dann mach mal (anrufen mein ich, da wünsch ich Dir viel Spaß. Und besonders dann, wenn es Wind hat....)

die preise sind ok, der kontakt, nun ja, zäh...
cufly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 14:48   #35
psYLo
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 105
Standard

Zitat:
Zitat von LeonardKolkwitz Beitrag anzeigen
Bin super zufrieden mit YouLoveIt. Bei mir wurde der Artikel sogar noch am gleichen Tag bei Zahlungseingang versendet. Die Preise stimmen auch. Einfach super Service!
Ehrlich jetzt?! Die Preise stimmen und es wurde für heutige Verhältnisse pünktlich geliefert?! Was für ein "Service"!!!

Manchmal wünsche ich mir ich wäre auch so einfach zu begeistern...

Meine Erfahrungen mit Surfshops um die Ecke:

1. Sie beraten lediglich auf ihr Sortiment, welches oft ziemlich beschränkt ist.
2. Haben oft keine Ahnung und geben einem nur das marketing Geschwätz des Hersteller weiter
3. Wenn es wirklich Probleme gibt und sie das Problem nicht auf den Hersteller abwälzen können, blocken sie total ab

Da können "Handmade" und "Freerider" hier in Hamburg noch so local sein, das sind einfach Shops zum Wegbleiben!

Ich bin für mehr Amazon in der Kitesurfbranche!
psYLo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 15:20   #36
the_gmo
Africa Extreme
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 362
Standard Billig Billig Billig - Aber Service MUSS sein...

Ist ja leider der Zehn der Zeit, nicht wahr?

Die Kunden kennen ein Kriterium - den Preis. Sobald es irgendwo was billiger gibt, sind die Kunden weg. Danach regen sie sich darüber auf dass der Service nicht gestimmt hat?! Komische Entwicklung IMHO.

Wie das der Händler bewerkstelligen soll ist den Leuten egal. Dass inzwischen der Großteil der kompetenten Händler (die verkaufen gelernt haben, und sich die Profitabilität anschauen bevor es losgeht) gemerkt hat dass es im Kitesurf-Bereich nichts zu holen gibt, hat halt dazu geführt dass der Markt immer mehr von weniger erfahrenen/kompetenten Händlern dominiert wird.

Diese berechnen so Punkte wie die Zeit die Service-Leistungen nunmal in Anspruch nehmen nicht in ihre Margin... und lassen sich für diesen Service auch gern mal Zeit. Zurecht wie ich finde.

Ordentlich Profite wird wohl kaum ein (Online-)Kitehändler machen...und für ein Taschengeld arbeitet keiner gern viele Überstunden.

Die Kunden haben diesen Stein ins Rollen gebracht. Die Händler die solch geforderte Leistungen erbringen wollen verkaufen längst andere Waren mit denen man auch was verdienen kann.

Und das ein einzelner nicht den gleichen Service bieten kann wie Amazon das 24h am Tag billige Arbeitskräfte hat um die Leistungen zu erbringen ist ja wohl klar.


PS: Ich selber habe keinen Kontakt zu irgendwelchen Händlern in Deutschland. Will hier also niemanden verteidigen. Ich finde nur den Geiz-ist-Geil-Wahn gepaart mit der Forderung nach sofortigem Service ein wenig wahnsinnig.

Cheers
the_gmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 15:33   #37
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.507
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von the_gmo Beitrag anzeigen
Die Kunden haben diesen Stein ins Rollen gebracht.
oder die kunden wurden von den händlern so erzogen.
mediamarkt ist da sicher einer der vorreiter.

keine täter ohne opfer
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 15:42   #38
the_gmo
Africa Extreme
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 362
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
oder die kunden wurden von den händlern so erzogen.
Geb ich dir absolut recht. Es denkt nur inzwischen kaum einer mehr drüber nach was man damit anrichtet, bzw was man unterstützt wenn man die billig Händler für ein paar gesparte Euros bevorzugt.

Ich denke in den nächsten paar Jahren haben wir den Einzelhandel gekillt...
the_gmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 20:14   #39
Seenotvermeider
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von psYLo Beitrag anzeigen
Ehrlich jetzt?!

Meine Erfahrungen mit Surfshops um die Ecke:

1. Sie beraten lediglich auf ihr Sortiment, welches oft ziemlich beschränkt ist.
2. Haben oft keine Ahnung und geben einem nur das marketing Geschwätz des Hersteller weiter
3. Wenn es wirklich Probleme gibt und sie das Problem nicht auf den Hersteller abwälzen können, blocken sie total ab

Da können "Handmade" und "Freerider" hier in Hamburg noch so local sein, das sind einfach Shops zum Wegbleiben!

Ich bin für mehr Amazon in der Kitesurfbranche!
Darum ist der Preis ein hartes Argument.
Wer aber dann noch 24 h Bereitschaftsservice verlangt lebt auf dem Mond.
Genau die Jammerer werde beim nächsten Kauf für 30 Euro wo anders kaufen.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 23:05   #40
swayze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2014
Beiträge: 50
Standard

Deiner Meinung nach sollten also nur Fitness Heinis kiten?
Kauf doch online dann brauchst du die die diesen Sport mit Hüftspeck betreiben wollen schonmal nicht im Laden zu sehen.
Widerlich diese Aussage

Zitat:
Zitat von keenEdged Beitrag anzeigen
Kann mich auch nur positiv über den Gerrit äußern. Die Abwicklung ist immer unkompliziert und der Service ist prima.

Ist halt recht schnell gewachsen und da kann es schon mal vorkommen, dass man nun eben auch mal warten muß. Habe die Anfänge miterlebt und anfangs konnte man im Shop auch immer noch entspannt plaudern.

Leider fängt heute auch jeder, egal ob sportlich oder nicht, mit dem Kiten an. Die Presswürste in den Neo´s kann man beim Gerrit nun auch gut beobachten. Früher hätten einige von denen Tennis oder Federball gespielt.

Der Shop ist aber top und weiter so !!!
swayze ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Erfahrung mit YOU LOVE IT KITESHOP Düsseldorf SirTom Kitesurfen 45 20.10.2013 14:05
Neuer KITESHOP in Düsseldorf, Eröffnungswoche 12.-16. März 2013 YOU LOVE IT Kiteshop News - von Herstellern, Shops, ... 13 15.05.2013 12:50
Flutipps Tarifa go-travel-more Reisen und Spots 0 16.11.2007 22:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.