oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots > Reiseberichte / Erfahrungsberichte > Asien/Australien/Neuseeland und Pazifische Inseln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Asien/Australien/Neuseeland und Pazifische Inseln Reiseberichte / Erfahrungsberichte

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2008, 14:49   #1
jo_pro
famous-water.com
 
Dabei seit: 08/2003
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 211
Standard Heiraten und Kiten in Australien

Hi zusammen,

meine Frau und ich haben im Dezember einen Trip zum Heiraten und Kiten nach Westaustralien gemacht.

Die Tour war der "übliche" Westaustralien Trip. Vom Perth nach Exmouth und zurück.
Traumhaft. Die beste Tour die wir jemals gemacht haben.

Geheiratet haben wir dann am Ende des Urlaubs auf einer der vor Geraldton liegenden Abrolhos-Inseln.
Unbewohnt, einsam und fast unberührt. Heiratsklamotten: Boardshort und Lycra.

Ich schreibe dies hier rein falls jemand etwas Ähnliches vorhat und sich die Mühe der Recherche sparen möchte.

Das Ganze ist relativ einfach vorzubereiten und wird von deutschen Behörden anerkannt.
Es ist lediglich die ausgestellte Urkunde dem Standesamt vorzulegen.

Die notwendigen Kontakte in Australien habe ich nun, wenn Informationsbedarf besteht, fragt!

Möglich ist alles: leger, traditionell, aussergewöhnlich, alles eine Sache der Absprache.



Hier ein paar Bilder vom Trip:















Gruß
Jo
jo_pro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 15:24   #2
sideshore bob
Watt'n Board Sport
 
Dabei seit: 04/2007
Ort: Bremen
Beiträge: 2.285
Standard

glückwunsch!
sideshore bob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 08:55   #3
Thomas Riedl
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2002
Ort: Freising
Beiträge: 1.172
Thomas Riedl eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Alles gute für euch!
Thomas Riedl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2008, 19:56   #4
Bodo
Surfer
 
Dabei seit: 12/2002
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 989
Daumen hoch

Moin

wir hatten euch ja schon abends vor Ort bzw. auf dem Sunset Beach Camping zu Eurer Hochzeit gratuliert, dennoch eneut alles alles Gute.
Unser Trip ging noch nach Lancelin und Sydney, Australien war mal wieder der absolute Hammer !!!!!
Unser Report :
http://www.daily-dose.de/travel-spot...lien/index.htm

Greeeeetz
Bodo & Tina
Bodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2008, 14:02   #5
jo_pro
famous-water.com
 
Dabei seit: 08/2003
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 211
Standard

Vielen Dank für die Glückwünsche.

Die Sehnsucht nach WA ist schon wieder riesengroß. Ich schätze daß es dieses Jahr wieder dort hin geht Wenns nur unterm Strich nicht sooo teuer wäre....

Gruß
jo.
jo_pro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2008, 19:03   #6
kalion
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 2
Standard heiraten in WA

hallo ihr beiden!

erstmal GRATULATION zur hochzeit (und dann noch an so einem wunderbaren spot)!

ich und mein freund waren in den letzten jahren ein paar mal zum surfen in geraldton / WA und weil wir heuer wieder einen längeren aufenthalt in WA planen, wollte ich mich mal erkundigen, wie kompliziert das denn so war... also die heirat meine ich. ich habe nicht gewusst, dass es auf den abrolhos einen standesbeamten gibt?! habt ihr den von geraldton aus oder bereits vor abflug aus deutschland kontaktiert / gebucht? und die reise auf die inseln: unterkunft / trip besser von hier noch oder vorort checken?
danke jedenfalls für deinen beitrag. der ist wirklich schön zu lesen!

alles gute und lg aus AUT
kalion
kalion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2008, 11:33   #7
jo_pro
famous-water.com
 
Dabei seit: 08/2003
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 211
Standard So in etwa gehts...

Hi Kalion,

Auf den Abrolhos selbst gibt es keinen "Beamten", denn dort darf permanent niemand wohnen von wegen Naturschutzgebiet und so. Auf den Inseln "leben" für wenige Monate lediglich ein paar Fischer wenn die Saison beginnt.

Der Beamte in Australien heißt Civil Celebrant, und Du kannst dorthin mitnehmen wen Du willst. Wir hatte eine sehr liebe Dame aus Geraldton selbst (als Celebrant), die uns das alles organisiert hat. Sie kennt die Besitzerin der "Fluglinie" persönlich und hat uns einen guten Preis ausgehandelt. Wir haben für den Flug auf die Inseln, inkl. einem reichhaltigen Essen am Strand für alle 660AU$ bezahlt. Da war dann alles drin, der Flug für uns beide, die "Beamtin" und die 2 Trauzeugen. Der eine Trauzeuge war der Pilot, der Andere Ihr Mann. Ursprünglich war es ein wenig anders geplant, aber wir haben diese Familie so lieb gewonnen, dass wir kurzerhand Ihren Mann als zweiten Trauzeugen verpflichtet haben

Wir haben alles hier von Deutschland aus geplant und organisiert, immer mit Hilfe unseres Celebrants. Es gilt eine bestimmt Frist bzgl. der Antragsstellung einzuhalten, maßgebend ist hier der Posteingang in Australien. Deshalb sollte man das Ganze ein paar Monate vor Abreise beginnen zu planen. Es müssen hier ein paar Dokumente in englisch vorliegen und nach Australien geschickt werden. Wie gesagt, bei uns hat das Alles der Civil Celebrant übernommen so dass wir nur eine Anlaufstelle benötigten und mit den Behörden keinerlei Berührungspunkte hatten.

Die Zeremonie, der Ablauf etc., das haben wir alles von hier aus besprochen und festgelegt.

Falls das bei Euch konkreter werden sollte kann ich Dir gerne die Kontaktdaten unserer "Standesbeamtin" nennen.

Gruß
Jo.
jo_pro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2008, 21:19   #8
kalion
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 2
Standard perfekt!

hallo jo!

danke für deine antwort! das hört sich ja wirklich an wie im märchen!
es wäre sehr nett, wenn du uns die kontaktadresse von der dame nennen könntest. ich hoffe nur, es ist noch nicht zu spät, weil wir fliegen am 1. nov. nach WA. und ich wollte diesmal sowieso mal auf die abrolhos rüber. wär natürlich traumhaft, wenn das klappen würde. na, mal sehen!

trotzdem vielen lieben dank für deine bemühungen!

glg kalion
kalion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2008, 21:08   #9
stevie.d.
likes lonely spots
 
Dabei seit: 05/2005
Ort: Bognor Regis
Beiträge: 53
Standard gratulation

Hi,

bis auf das mit dem Heiraten hab ich diesen Dezember/Januar auch die Tour Perth - Exmouth - Perth vor. Hab über die Berichte schon ziemlich viel Info gefunden...
Hab aber noch eine Frage zum Übernachten: Hattet ihr auch ein WOMO? Ist ein 4WD nötig und wie sieht es mit wild campen aus? Geht das oder muss man immer auf Campingplätze?

CU,
Stevie.d.
stevie.d. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2008, 10:33   #10
jo_pro
famous-water.com
 
Dabei seit: 08/2003
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 211
Standard

Hi Stevie,

wir hatten von Britz einen ausgebauten VW-Bus gemietet. Würde ich auch wieder machen.

4WD ist nicht notwendig, es sein denn Ihr wollt mit dem Auto am Strand entlang fahren, oder sonst im Busch unterwegs sein. Dann sollte man aber ein "echter" Offroader sein der weiß wie er sich in welchen Situationen zu verhalten hat.

Wir waren immer entweder auf dem Campingplatz, oder auf Campgrounds in den Nationalparks. Das kommt dem Wildcampen schon sehr Nahe Mehr als 3-4 Tage läst es sich autark ohnehin nicht aushalten, von wegen Wasserversorgung, Strom für den Kühlschrank etc.

Gruß
Joachim
jo_pro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 15:43   #11
stevie.d.
likes lonely spots
 
Dabei seit: 05/2005
Ort: Bognor Regis
Beiträge: 53
Standard Ich hab mich auch getraut ;o)

Hi Jo,

danke fuer die Tipps. Wir haben im Dez/Jan ebenfalls mal WOZ einen Besuch abgestattet und auf den Abrolhos Islands geheiratet.

Fuer alle mehr Infos ueber Land und unsere Tour wollen. Hab auf
www.thirtyknots.com
einen Blog geschrieben und im dortigen Forum eine kurze Zusammenfassung. Photos hab ich da auch jede Menge reingestellt.

Cheers,
Stevie
stevie.d. ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fast tödlicher Unfall. Kiten ohne Helm. flyingeye Kitesurfen 105 09.05.2007 11:48
unhooked start landung? 10 gefährlichste situationen beim kiten Jesusrockrecord/niel Kitesurfen 45 09.01.2007 19:44
Kiten in Australien?? valleyarts Kitesurfen 16 21.07.2004 17:44
Kiten und Kite-Shops in Australien... valleyarts Kitesurfen 3 09.07.2004 14:38
weltreise / südküste australien und kiten? Sepp87 Kitesurfen 3 05.07.2004 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.