oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Wellenreiten und SUP
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2017, 08:45   #1
Kitelarry
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: RD KI
Beiträge: 276
Frage Länge Leash für 12.6er ?

Für mein 12.6 er werden bis über 10 Fuß lange Leashes empfohlen.
Ist das nicht sehr lang? Gelten andere Längen für ne Coiled Leash?
Kitelarry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 12:03   #2
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.428
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Sie muss so lang sein. das dich im ungüstigen Fall die boardspitze nicht treffen kann.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 12:35   #3
sup-elfin
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2017
Beiträge: 10
Standard

Hallo,

habe für mein 11" Board auch eine coiled Leash, die im ausgezogenen Zustand 11ft lang ist.
Die Länge finde ich optimal, empfinde die Leash nicht als störend. Mache die Leash allerdings auch an der Hüfte fest.

LG
sup-elfin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 12:41   #4
Beachcomber
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2016
Beiträge: 36
Standard Leash für 12´6 / 14´0 Board

Moin,
mich würde interessieren, welche Leash Ihr für SUP Boards in den Längen 12´6 + benutzt. Die meisten angebotenen Leashes sind bis 10 ft. FCS hat die verstellbaren Race Leashes für längere Boards.
Beachcomber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 20:09   #5
maexchen
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2017
Beiträge: 18
Standard

Ich meine, dass diese Regel nur fuer Surf-SUPs gilt. Wenn du faellst und das Board von der Welle in deine Richtung geschmissen wird willst du es eben nicht an den Kopf kriegen. Boards von 12" laenge sind aber i.d.R Flachwasser tourer oder raceboards, da kann die Leash dann auch ein bisschen kuerzer sein, da wirst du wohl kaum vor das Board fallen.

Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
maexchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 12:45   #6
DirkG
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.571
Standard

Ich nutze auf dem 14er eine Dakine Coiled Calf Leash. Ich glaube, die hat ca. 10 Fuß. Durch die spiralförmige Aufwicklung stört und hängt nichts im Wasser. Calf, d.h. Befestigung unterhalb des Knies, finde ich sehr praktisch, da man, wenn man auf dem Board zurückgeht, seltener auf der Leash rumsteht.
DirkG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 12:15   #7
dazarter
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 280
Standard

warum ein leash - braucht man eigenlicht nicht nur im surf wenn überhaupt....
wenn ich leute an unsure see sehen mit ein leash muss ich grinsen....
wo soll das board hin wenn man ein wasser fellt? beim ein 12,6 ich sehe keine grund ein leash zu benutzen - eventual in ein renn wenn das dein ding ist?
ich habe viele downwinder gemacht und komme immer wieder schnell draufs board ohne leash
dazarter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 12:36   #8
Beachcomber
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2016
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von dazarter Beitrag anzeigen
warum ein leash - braucht man eigenlicht nicht nur im surf wenn überhaupt....
wenn ich leute an unsure see sehen mit ein leash muss ich grinsen....
Eine recht dümmliche Aussage.......

Aber die Frage war nicht ob Leash oder nicht, jeder sollte wissen was ihm seine Sicherheit wert ist.

Der hatte übrigens auch keine https://www.ardmediathek.de/tv/Hambu...entId=53114590
Beachcomber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 13:35   #9
FoL
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2017
Ort: Südliches Hamburg
Beiträge: 43
Standard

@dazarter:
Dann grinse mal schön weiter, du toller Hecht Hoffentlich SUPs du nicht so wie du schreibst

@ Beachcomber:

Ich gebe dir recht. Allerdings, in dem von dir angehängten Fall, stellt sich nicht nur das Thema Leash, sondern hätte eine Schwimm-/ Rettungsweste geholfen. Manchmal passieren halt Unfälle oder das Schicksal schlägt zu.
FoL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2018, 17:11   #10
SirAdrianFish
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 510
Standard

Zitat:
Zitat von Beachcomber Beitrag anzeigen
Eine recht dümmliche Aussage.......
Dem kann ich nur zustimmen.

Zitat:
Zitat von Beachcomber Beitrag anzeigen
Der See ist nicht zu unterschätzen. Sieht harmlos aus... Gibt dort aber leider immer wieder Helden, die ihre Grenzen austesten wollen.
SirAdrianFish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 13:38   #11
dazarter
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 280
Standard

Here we go again......

sorry für meine nicht perfect german deine English ist denke ich auch schlecht ...ich bin Englander deswegen...

Ich spreche vom 5 jahre erfarung beim SUP und ca. 25 beim Windsurfing und 6 Jahre kite

Ein leash ist meistens besonderes auf ein See voll kommen sinnloss....
Eine recht dümmliche Aussage.......denke ich nicht ...wenn man swimmen kann und dass sollte man tun konnen , probiere mal aus in flach wasser wie schnell dein board weg geht .....genau viel langsame als du swimmen kann.

Klar gibs situations wo man eine nutzen sollte und konnte (welle oder in Fluss eventual) aber meisten ist man sicherer ohne ein Leash - in Flach wasser...

Im talking here real SUPen nicht kinder crams oder kajak paddelen auf ein board (den bitte keine leash) Ich sup für sport - fitness und core power und das seit länger ....im summer jeder sollte ein 1.5 km swim schaffen konnen.

'Dann grinse mal schön weiter, du toller Hecht Hoffentlich SUPs du nicht so wie du schreibst' - ich SUP eigentlich ganz gut - 3 mal ca. 6km per woche , hecht habe ich schon gefangen Was willst du sagen mit den recht schwache kommentar?

Wir spechen auch hier vom 12,6 SUB Boards oder naja meine ist 14 foot aber egal...

Leash hin oder hier mir egal was jeder macht - ich aber nicht hier am see beim normale wind verhaltnisse - beim wind starke 5 plus veilleicht oder beim wellen riding surething...

so please respect others and there experience, at the end of the day it counts as much as yours does, and try not to put others down its not got for the forum in gerneral...try to use real examples to assist your aguments

Sorry if you dont understand this .... its English if you know what i mean
dazarter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2018, 13:40   #12
dazarter
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 280
Standard

Was genau sind helden ihre grenzen austesten will? you mean sportler with experience or not?
dazarter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2018, 15:46   #13
Schlotti
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 383
Standard

Och Leute , vertragt euch . Ich finde aber auch, dass man ne Leash dran haben sollte, wenn man alleine auf einem großen See ( nicht in Ufernähe) unterwegs ist. Ich habe selbst schon mehrfach erlebt, wie schnell sich das Wetter bzw. der Wind ändert. Ich mache auch die Leash an der Hüfte fest, mit hilfe eines Gurtes mit Klettverschluss und befestige sie auch am liebsten in der Mitte des Boards.
Und 10 Fuß reicht da locker auf dem See, auf dem Meer, mit entsprechend gro0er Welle ???? weiß nicht.
in diesem Sinne, schönes Paddeln
Schlotti ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leashes (u.a Core Pro Leash 2) FabiKite Kitesurfen [B] 0 15.01.2016 19:40
SUP Leash? Garrancho Wellenreiten und SUP 3 26.09.2013 20:37
Untenrum Länge oder Breite wichtiger? artbrushing Kitesurfen 25 24.01.2012 13:22
Suicide mit doppelter leash? Bertram Kitesurfen 10 01.07.2009 17:36
Länge der Board - Leash ?! Nadini Kitesurfen 21 04.10.2002 11:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.