oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Mitte
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Mitte Regionale Themen, Verabredungen, Leute vor Ort kennenlernen usw.
Achtung: einschließlich Holland-Fahrer.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2010, 21:05   #1
Kikki
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2009
Beiträge: 33
Standard Kite-Anfänger-Kurs am 15.5 - 16.5 Hindeloopen - noch jemand da?

Huhu zusammen,
machen dieses WE den Kiteanfängerkurs beim KCB Hindeloopen. Sind heute angereist und gastieren auf dem Campingplatz Hindeloopen. Es ist so eisekalt, bin gespannt, ob ich das überhaupt aushalte in dem kalten Wasser, denke, dass selbst ein Neoprenanzug keine ausreichende Wärme spendiert, was ... sehr besch''' Wetter, Temperaturen im 2-stelligen Bereich (20+)wären echt wünschenswert.

Auch jemand von Euch an dem langen WE in Hindeloopen?
Kikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2010, 13:26   #2
darocki
back to the roots
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: NRW / Browersdam
Beiträge: 2.730
Standard

die temperaturen sind mit bis zu 12°C doch nicht so schlecht
mit nem vernüftigen neo wird das schon

sorgen würde ich mir viel mehr über den nicht vorhandenen wind machen

viel erfolg
darocki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 21:14   #3
Kikki
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2009
Beiträge: 33
Standard

Huhu,
Tag 1 unseres Kitekurses liegt schon hinter uns und es war suuuuper!!!
Bin aber total platt, hätte nicht gedacht, dass es so anstrengend ist... aber vllt. ist das alles, was neu ist. Habe aber auch sehr viel mit den Armen gearbeitet, was ja eig. auch nicht so von Nöten ist, aber ich gehe wohl äußerst krampfhaft auf die Sache zu, habe noch sehr viel Respekt vor dem Kite und manchmal das Gefühl, dass ich komplett abhebe. Wind war auch in Ordnung, jetzt ist momentan hier grad richtig heftig, aber es ist auch kein Kiter mehr in Sicht... heute war hier echt viel los. Fast 50 Kites waren auf dem Wasser!
Haben heute mit Lenken und Body Drags im Wasser begonnen, ein tolles Gefühl, ein toller Sport, freue mich schon auf morgen, mal sehen, was uns dort erwartet

Ps: War gar nicht so kühl, mit 2 Neos war es gut machbar. Die Finger waren etwas kalt, später blau und arg aufgequollen (nach 4 Std. Wasseraufenthalt), aber das habe ich gerne in Kauf genommen!
Kikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2010, 23:42   #4
darocki
back to the roots
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: NRW / Browersdam
Beiträge: 2.730
Standard

und ?? haste deine ersten schläge hinter dir

war ja wohl der ideale wind um das erste mal am kite zu hängen
darocki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2010, 19:45   #5
mommy-48
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bonn
Beiträge: 183
Standard und ?

hi Kikki,

wie war es denn nun insgesamt ?

mom
mommy-48 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2010, 14:16   #6
Kikki
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2009
Beiträge: 33
Standard

Geil wars

Tag 1 unseres Kitekurses liegt schon hinter uns und es war suuuuper!!!
War total platt, hätte nicht gedacht, dass es so anstrengend ist... aber vllt. ist das alles, was neu ist. Habe aber auch sehr viel mit den Armen gearbeitet, was ja eig. auch nicht so von Nöten ist, aber ich gehe wohl äußerst krampfhaft auf die Sache zu, habe noch sehr viel Respekt vor dem Kite und manchmal das Gefühl, dass ich komplett abhebe. Wind war auch mehr als in Ordnung (15 Knoten) Fast 50 Kites waren auf dem Wasser!
Haben beim ersten Tag den Umgang mit dem Drachen geübt und vertieft ( Lenken und Body Drags im Wasser), ein tolles Gefühl.... und es war gar nicht so kühl wie ich mir vorgestellt hatte. Mit 2 Neos auf jeden Fall gut machbar.
Die Finger waren etwas kalt, später blau und arg aufgequollen (nach 4 Std. Wasseraufenthalt), aber das habe ich gerne in Kauf genommen!

Den zweiten Tag habe ich deutlich besser wegstecken können.... Was auch sehr anstrengend und ungewohnt war, war das ständige Zurücklaufen mit Kite pp. im Wasser, durch die Wellen hatte das Wasser schon einiges an Widerstand und das ging dann ganz schön in die Oberschenkel, aber nun gut, da muss ich jetzt wohl durch, dafür bin ich schön braun geworden (an den Händen und im Gesicht), der Rest wurde ja vom Neo verdeckt *g*


Die Betreuung vor Ort und auch die zwei Tage waren unvergesslich. Sind ein paar Tage vor dem Kurs angereist und haben Teile Frieslands mit dem Fahrrad erkundet, sehr schöne Gegend und zum Kiten optimal. Nicht all zu weit von Rurgebiet sowie Aachen entfernt, toller Spot (ausgiebiges Stehrevier) und optimale Windbedingungen (zumindestens am letzten WE).

Ich muss mich zwar noch bei den Body Draggs auf Halbwindkurs versuchen und immer weiter üben (hatte sehr viel Respekt vorm Kite und war daher oft sehr verkrampft und ängstlich, dass ich mit dem Schirm fliegen gehe, obwohl ich eig. kein Leichtgewicht bin, aber dieses Steuern, war für mich doch am Anfang noch sehr ungewohnt, aber hat sehr viel Spaß gemacht), aber Alex konnte schon am zweiten Tag erste Versuche mit Board unternehmen. Er kam auch immer hoch, aber hat dann nie das nötige Gleichgewicht aufbringen können, um wirklich ein längeres Stückchen zu fahren, aber ich denke, dass Übung da den Meister macht... Kommt ja dann auch einiges zusammen, Kite lenken, aufs Brett pp. Da ist Koordination geplant...

Wir wollen auf jeden Fall am Ball bleiben und liebäugeln vllt. sogar damit am Pfingstwochenende (wenn aber erst Sonntags) noch mal nach Hindeloopen zu düsen um weiter Kiten zu lernen. Alex hat auch einen VDWS-Füherschein gemacht (Level 3), der einen berechtigt sich Material auszuleihen... das werden wir fürs Erste auch mal so in Anspruch nehmen, aber langfristig planen wir schon damit uns etwas eigenes zu kaufen, allerdings haben wir vor uns erst was Gebrauchtes zu holen, schon allein wegen dem Geldbeutel, Kiten ist ja nicht grad das günstige Hobby, was die Funsportarten betrifft und da wir nebenher auch noch Quad fahren muss halt mal schauen, wo man Prioriäten setzt.

Und mal sehen, ob wir langfristig auch immer nach Hindeloopen fahren werden, sind schon gut über 300 km. Im ALG haben wir den Tipp bekommen es mal beim Autostrand zu versuchen, das wäre max. 250 km von AC aus und dort wären auch optimale Bedingungen zum Kiten, toller Spot, gutes Stehrevier und wohl auch eine Kiteschule in der Nähe, wo man erstmal Material ausleihen könnte.
Kikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2010, 21:31   #7
mommy-48
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bonn
Beiträge: 183
Standard danke für deinen

ausführlichen und interessanten bericht.

macht mir mut, es vielleicht doch noch zu versuchen. obwohl - ich bin ja schon "etwas" älter als der durchschnitt hier im forum

was solls, windsurfen habe ich letztes jahr gelernt, jetzt bin ich mit dem landboarden beschäftigt, dann .... mal schauen, vielleicht wird es ja doch noch was

viel spass weiterhin,

mommy
mommy-48 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2010, 22:51   #8
marcmaniac
Wavetrip
 
Dabei seit: 05/2006
Ort: wenn ich nicht gerade irgendwo am/ auf dem wasserbin dann in heidelberg
Beiträge: 503
Standard

mensch mommy!

hör auf son unsinn zu erzählen.

ein freund von mir ,bob aus amerika, er hatte sein leben lang eine apfelplantage am river gorge, ist begeisterter windsurfer war vor ein paar jahren als ich ihm das erste mal begegnete 72 jahre jung! wir waren zusammen in den sonnenuntergang surfen und haben uns danach am strand als die letzten beiden bekannt gemacht...
einen tag später war weniger wind ich war kiten er saß am strand schaute mir zu...
als ich zurück kam fragte er mich etwas kleinlaut, ob ich meine dass er das trotz seines alters auch mal probieren könnte...
ich sagte ihm klar probiers mach einen 2 tagekurs dann weißt du mehr..

wir haben uns aus den augen verloren

zwei jahre später ,er war mittlerweile 74, kam ich auf dem weg nach marokko mal wieder für ein paar tage nach tarifa, wer war im sonnenuntergang der einzige kiter auf dem wasser....? bob!

als er vom wasser kam fiel er mir in die arme und bedankte sich das ich ihm mut gemacht habe...


also meld dich an mom

mit dem kleinen hast du ja wohl schon geschnuppert
viel spass udn viele grüße aus heidelberg

Marc
marcmaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2010, 12:14   #9
mommy-48
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bonn
Beiträge: 183
Standard Ot

OT - OT - OT



hi Marc,

DANKE machst mir ja ordentlich mut.
wenn ich so andere threads hier lese, traue ich mich in "meinem alter " ja kaum noch an den strand ... geschweige denn auf boards, egal welche.
mach ich aber trotzdem

in diesem jahr wird das wohl nichts mehr mit dem kiteboarden. ich habe mir für meinen sommerurlaub privatstunden bei einem windsurflehrer gebucht. täglich eine stunde. ich will doch "besser" werden

den "kleinen" habe ich noch nicht geflogen, leider. dafür aber meine beiden mit handles. ich will mal schauen, ob ich noch eine kleinere matte zum üben mit bar - für wenig geld - irgendwo ergattern kann. die leinen sollten schon noch halten
vielleicht ja auch einen tube ?

danke für deinen zuspruch,

ein ganz lieber gruss,
Erika
mommy-48 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sicherheit beim Kiten: Handling des Kites - Tipps? Nixblicker Snowkiten / Landkiten 19 28.09.2010 15:41
Welchen günstigen Kite kann man nehmen? (Anfänger, um 15qm) Lars0441 Kitesurfen 11 31.05.2008 19:19
Kiten lernen - kite reviere? - "Trainer" ba_face Snowkiten / Landkiten 9 09.05.2006 12:17
Anfänger: 170 cm Board und welchen Kite? mihca Kitesurfen 5 11.03.2005 18:09
Erfahrungsbericht Windgeister Fehmarn Kite Kurs Anfänger StefanKR Kitesurfen 28 12.09.2004 23:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.