oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Windsurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2017, 00:17   #1
Surfer1982
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 2
Lächeln Board für Aufsteiger gesucht... (bei ca. 95kg)

Hallo Surfergemeinde!

Ich bin neu hier im Forum und habe vor mir ein gebrauchtes Surfboard zu kaufen. Zu meinem "Könnensstand": Letzen Sommer habe ich auf Korfu meinen Vdws Schein gemacht, kann Trapezfahren und komme soweit gut klar. Surfrevier wäre Ijsselmeer/ Holländische Küste bei 3-5 bft.
Jetzt suche ich ein passendes Board für mich (ca. 95 kg).
Könnt Ihr mir eins empfehlen? Ich dachte an ein sportliches Freeride-Board um 150 €. Wie groß muss das Volumen/ die Breite des Boards sein?
Vielleicht hat von Euch ja auch einer ein passendes Brett im Kölner Raum anzubieten. Was haltet Ihr vom bic techno?
Ich freue mich über Eure Anregungen welches Board zu mir passen könnte!

Viele Grüße!
Christoph

Geändert von Surfer1982 (30.04.2017 um 20:06 Uhr).
Surfer1982 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017, 18:25   #2
wellness
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2008
Beiträge: 108
Standard

hallo,

schwierig bei Deinem Gewicht ... ich bin auch nicht der Leichteste und bin aus diesem Grunde eher für etwas mehr Volumen,

Bics werden gerne genommen, bei ebay kleinanzeigen stehen evtl zwei drin, mir wäre das Heck etwas zu schmal - da steht unser Gewicht. Mit viel Segeldruck verhält es sich natürlich wieder anders !

Frage doch einmal im surf-forum.com mit ganz genauen Angaben wie WS-Segelgröße-etc. , dort gesellen sich die Spezis für Boards unter 200 Liter , aber meiner Ansicht nach mit etwas zu kleinen Boardangaben für Anfänger, aber das musst Du besser wissen und zuvor probieren!

Ebay hat gerade ein Lorch Acadamy mit etwas mehr Volumen hinten, bin es jedoch nie gefahren. Naish finde ich zu schwer.

wellness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2017, 18:40   #3
wellness
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2008
Beiträge: 108
Standard

ein JP Australia hat ebay auch noch ...
wellness ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 05:34   #4
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 327
Standard

Um 150,- ein sportliches Freeride Board für 95 kg ?

In welcher Blase lebst du ?

Ja das gibt es schon zu dem Preis, aber willkommen in den 90ern.
( Z.b F2 Xantos mit Schwert und in so einer Liga )
Was anderes wirst du nicht bekommen.

Investiere 400,- in was Ordentliches mit 130- 150 liter.

Mfg Chris
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2017, 09:11   #5
surfred007
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Beiträge: 511
Standard

Was hast du gegen ein 150l Board aus den 90ern, Chris? Da waren die Boards noch länger, das ist für seinen Könnensstand nicht so schlecht, gleitet passiv schön an (du kennst ja meinen "Custom-Equipe" ) Wenn er dann fortgeschritten ist und auch bei stärkerem Wind aufs Wasser will, kann er dann immer noch auf ein moderneres Shortboard umsteigen.....
surfred007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 16:18   #6
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 327
Standard

Hallo Fred.

Sorry das ich nicht gleich geantwortet habe, war in Pula / Kroatien surfen.
Nein, gegen diese Board habe ich gar nichts, da ich selber 2 Stk. davon fahre.

Mir geht das nur am Wecker, wegen dem Geheule, ich will kein Geld ausgeben und für das wenige aber zu mindestens Top Material.

Den Verkäufer eines Carbon Board's so um 130 -150 Liter um oder besser unter 200,- Euronen würde ich auch noch suchen, aber es sollen sich bitte nur die Leute melden deren Material NEUWERTIG ist.

Kennst di aus ?

LG, Christian
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 18:28   #7
Surfer1982
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 2
Frage

Hallo zusammen,
erstmal vielen Dank für Eure Antworten und Einschätzungen.
Zu den Segelgrößen: Ich habe ein 5,8 qm Segel von Mistral. Bezüglich dem angeblich zu niedrigen Budget fürs Board muss ich sagen, dass es ein Anhaltspunkt war, habe schon Boards in der Preisklasse gefunden, wollte aber nich von Euch erfahren, ob ich da speziell etwas zu beachten hab.
Kommt Sommer, kommen auch entsprechende Annoncen. Falls jemand etwas wie z.B. Bic Techno anzubieten hat, kann er/ sie mir hier gerne schreiben.

Viele Grüße,
Christoph 😊
Surfer1982 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps für Board gesucht bei 67kg ... (welches Frustfaktor minimiert und später als LW-board dient) TotalTalentfrei Kitesurfen 6 03.07.2011 22:53
Board Empfehlungen für erfahrenen Kiter gesucht Fireblade Kitesurfen 15 01.06.2011 14:51
Kleineres Board als Ergänzung zum RRD Placebo 2010 in 140x43 cm gesucht (85 kg) - Tipps? Beaker Kitesurfen 3 14.05.2011 08:56
Hilfe gesucht - suche jmd der in ca. 14 Tagen ein Board 135x42 nach El Gouna mitnehmen kann peter vom kitesyndikat Reisen und Spots 8 28.04.2011 17:13
Fahrbericht: Liquid Force Recoil Comp 137 Konza Kiteboards 14 30.11.2008 23:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.