oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2017, 15:33   #1
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.532
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Gleiten.TV DSP Stomping Ground 5.8 TEST / Wave

http://gleiten.tv/index.php/video/ac...2752/page/351/
Wave strapless Freestyle Goldstück!?
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 09:29   #2
The Flow
Theta Welle
 
Dabei seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 1.876
Standard

Aussergewöhliche Konstruktion und Fahrleistungen.
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 18:11   #3
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 893
Standard

Ich finde gut, dass ihr wieder mal was "Exotisches" testet und nicht nur die "Klassiker".
Interessantes Brett...
arnie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 19:53   #4
Famus
FamusFilms YouTube
 
Dabei seit: 05/2012
Ort: Freilassing
Beiträge: 1.192
Standard

Dafür sind aber wohl eher die Marken verantwortlich. Wer nichts ausgeben will für promo und tests, bekommt auch nichts.

PS: geile Boards die DSP
Famus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2017, 20:21   #5
AndiLA
Bodensee
 
Dabei seit: 08/2004
Beiträge: 522
Standard

wäre ich auch angetan, richtig Geld auszugeben, nur eben muss ich n paar Minuten im Vgl zum Lieblingsbrett Baracuda testen. Gibts da irgendwann ne Möglichkeit, gerne PM?
AndiLA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 07:51   #6
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 828
Standard

Nach diesem Test muss Andi jetzt wohl im Dreischichtbetrieb bauen...
Bin gespannt, wann ich mal so ein Wunderbrett unter die Füße bekomme
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 12:48   #7
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.597
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich würde so ein Moped auch mal gerne Probefahren ...
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 14:38   #8
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 3.100
Standard

Ich bin mal das Takoon Icon probegefahren und war vom Flex echt begeistert. Merkwürdig dass, nur exotische Hersteller mit Flex arbeiten.
Lt. North hat ja das neue Wam pro csc auch Flex, ich frage mich nur wo der versteckt ist, ich konnte ihn noch nicht finden.
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 20:05   #9
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 893
Standard

Ein Test zum SG pro würde mich auch interessieren...
arnie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 20:35   #10
TommyKrebs
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2002
Beiträge: 4.529
TommyKrebs eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Kann mir jemand sagen warum so etwas 1000€ kostet? Ein vergleichbares Brett in dieser Größe zum Wellenreiten liegt bei ungefähr der Hälfte des Preis und ist auch Handarbeit.
TommyKrebs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 20:43   #11
arnie
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 893
Standard

Was ich noch viel weniger verstehe ist, dass so ein "zusammengeklatschtes" Serienbrett bis zu 1000 € kosten soll.
arnie ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 21:25   #12
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.490
Standard

Zitat:
Zitat von TommyKrebs Beitrag anzeigen
Kann mir jemand sagen warum so etwas 1000€ kostet? Ein vergleichbares Brett in dieser Größe zum Wellenreiten liegt bei ungefähr der Hälfte des Preis und ist auch Handarbeit.
Die DSP Boards sind schon erheblich aufwendiger in der Herstellung.
Ein Board in klassischer Surfboardbauweise, wie dein Beispiel für €500, hält bei Kiteeinsatz inkl. strapless Sprüngen maximal ein paar Tage.
Wenn das dauerhaft beim Kiten halten soll und nicht irre schwer sein soll, dann musst du da schon anders vorgehen.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 21:39   #13
TommyKrebs
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2002
Beiträge: 4.529
TommyKrebs eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Danke für die Antwort.

Was ähnliche Preise für gepresste Boards betrifft fühle ich mich ein wenig wie in der Hi-fi Kopfhörer Welt. Da sind 4000€ und mehr kein Problem. Die Audiophilen sind Süchtige immer nach der Suche nach dem besseren Klang und das wissen die Hersteller. Wenn auf dem Poloshirt Golf drauf steht kann man auch 50-100% drauf schlagen.
TommyKrebs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 08:25   #14
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.300
Standard

Die Preise sind beim kiten in allen Produktkategorien in die Höhe geschossen.
So auch bei Waveboards.

Begründet wird das meist mit höherer Produktqualität.
Har.Har.Har. Der war gut.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 08:32   #15
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.597
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

nen neues Slingshot Board kost auch über 900,- Euro laut Liste...völlig bescheuert aber wers sich leisten kann oder will...warum nicht...
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 09:52   #16
The Flow
Theta Welle
 
Dabei seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 1.876
Standard

Zitat:
Zitat von TommyKrebs Beitrag anzeigen
Kann mir jemand sagen warum so etwas 1000€ kostet? Ein vergleichbares Brett in dieser Größe zum Wellenreiten liegt bei ungefähr der Hälfte des Preis und ist auch Handarbeit.
Ein Polyester Teil mit dünnen Laminat und eingeklebten Plugs.
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 10:19   #17
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.300
Standard

Zitat:
Zitat von The Flow Beitrag anzeigen
Ein Polyester Teil mit dünnen Laminat und eingeklebten Plugs.
Du meinst also, der hohe Preis bringt
automatisch bessere Qualität mit sich?

Wenn man in so ein 900 Euro Waveboard reinschaut,
könnte man anderes vermuten.

Wobei ich das nicht schlimm finde.
Jahrelang wurde der Sport Kiten aufgebaut.
Nun wird geerntet.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 13:27   #18
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.490
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Du meinst also, der hohe Preis bringt
automatisch bessere Qualität mit sich?
Nicht automatisch.
Es gibt immer auch Hersteller, die die billigste Bauweise dann auch für den selben Preis anbieten.

Ich brauch hier auch keine Werbung für DSP zu machen.
Aber generell, wenn du Boards bauen willst, die Strapless Freestyle aushalten und trotzdem im Bereich 2,6kg liegen wie das hier oder die neuen Firewire's oder ähnliche, dann kommst du mit einer billigen Polyester Bauweise nicht weit.

Wenn du die Dinger dann auch noch von Hand baust, dann finde ich den Preis sehr angemessen.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 14:24   #19
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.300
Standard

Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen

Wenn du die Dinger dann auch noch von Hand baust, dann finde ich den Preis sehr angemessen.
Dem schließe ich mich an.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 14:47   #20
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 828
Standard

Auch wenn ich keine 900+ EUR für ein Surfbrett ausgeben möchte: Ich finde den Preis für ein DSP-Brett vergleichsweise billig.
Denn diese Boards werden in Deutschland / NRW von Hand hergestellt. Das dauert verdammt lange.
Alle anderen Bretter der großen Marken, die ich kenne, werden in Asien gebaut. Alle. Dort dürften die h-Löhne bei einem Bruchteil ggü. DE liegen.
Insofern...

(Jetzt bitte keine Diskussion über Marketingbudgets, Teamfahrer usw. anfangen!)
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2017, 14:59   #21
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.300
Standard

Ja, aber die anderen Herstellen haben halt auch noch Marketingbudgets und Teamfahrer an der Backe, die den Gewinn schmälern.
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2017, 07:28   #22
phen
Onlinesurfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.856
Standard

Schade, dass ihr im Test nicht weiter auf den flex eingegangen seid. Bringt das was im ostseekabbel?
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2017, 10:36   #23
Kitesmily
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2013
Beiträge: 103
Standard

Schau Dir doch noch mal ab 9.30 an, ich finde da ist das deutlich erwähnt -

"exzellente Dämpfung dieses Sandwichkonstruktes ist herausragend, man hat hier keinerlei Schlagen auch bei kabbligsten Bedingungen"

vielen Dank an Uwe -
wirklich ein schöner Test, besonders weil die Freestyletauglichkeit auch mal bei den Bildern rüberkommt, hat mir zum Beispiel beim Test des Core 720 gefehlt...
Kitesmily ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2017, 20:53   #24
phen
Onlinesurfer
 
Dabei seit: 06/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.856
Standard

Zitat:
Zitat von Kitesmily Beitrag anzeigen
Schau Dir doch noch mal ab 9.30 an, ich finde da ist das deutlich erwähnt -

"exzellente Dämpfung dieses Sandwichkonstruktes ist herausragend, man hat hier keinerlei Schlagen auch bei kabbligsten Bedingungen".
Jupp stimmt. Komisch hatte es schon 2 mal angesehen
phen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 08:32   #25
The Flow
Theta Welle
 
Dabei seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 1.876
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Du meinst also, der hohe Preis bringt
automatisch bessere Qualität mit sich?

Wenn man in so ein 900 Euro Waveboard reinschaut,
könnte man anderes vermuten.

Wobei ich das nicht schlimm finde.
Jahrelang wurde der Sport Kiten aufgebaut.
Nun wird geerntet.
Du redest von DSP oder von Serie?
Serie ist meist billiges ESP.
Dann kaufen die große Mengen etc.
So ein Board kostet dann wahrscheinlich 200 +- wenn es in Deutschland ist. Dann kommen die ganzen Nebenkosten, Marge, Händler Marge...

Windsurfer Brett 1600 Euro, Kiteboard 650 Euro Abverkauf. Passt doch vom Verhältnis oder?
Vor Jahren wurde fast 75% beim Windsurfen im Abverkauf gemacht. Boot, etc. Zahlst du Listenpreis oder bekommst nicht auch 15 % Rabatt um 35% im Abverkauf.
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2017, 21:44   #26
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 828
Standard

@ Uwe
Du erwähnst im Film, dass das Brett besonders gute Kontrolle in der Luft bietet durch das "ebene" Deck ohne Wölbung.
Ist das dann die sog. "Crepe"-Version des Boards, die Ihr getestet habt?
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 08:18   #27
Gordon08
do it
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 311
Standard

Ich habe den Shaper Andi in Holland mal kennengelernt und mich nen Abend in seinem Bus mit ihm unterhalten. Sehr netter Typ und hörte sich auf jeden Fall kompetent an, was er über seine Boards erzählt hat.

Leider habe ich sein Angebot nen Board zu testen nicht wahrgenommen.
Gordon08 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gleiten.TV Test Slingshot WAVE 6,8 und 10qm / Modell 2016 Uwe Schröder Kitesurfen 12 11.07.2015 08:01
[G] Materialabverkauf 2014 - North, Fanatic, ION, Sven Anton - KITE+SUP hai777 Kitesurfen [B] 13 12.02.2015 15:43
Test des Airush Wave bei Gleiten.TV Airush-Deutschland News - von Herstellern, Shops, ... 1 17.03.2013 13:01
Gleiten.TV WAVE TEST 2012 Trailer Uwe Schröder Kitesurfen 3 21.09.2012 09:12
1 2 Test nik-name Testforum 0 11.09.2005 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.