oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Treffpunkt
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Treffpunkt Bereich zum Plaudern, OffTopic, Zeitvertreib, Freestyle, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2020, 16:29   #161
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.503
Standard

Zitat:
Zitat von ShortSqueeze Beitrag anzeigen
also mir ist nicht ganz klar, warum da günstigere AGM Batterien kaum eingesetzt werden, alle Powerboxes etc. die ich so gefunden habe sind Litium.
Das ganze sind doch komplette Nischenprodukte.
Wenn du aktuell per PV Strom erzeugt, hast du kostenlos einen unbegrenzten Speicher, das Stromnetz.

Ausserdem hoffe ich stark, dass niemand auf die Idee kommt, die Probleme der Energiewende mit Autobatterien zu lösen.

Das ganze war doch eher ein Beispiel, dass bei Stromüberangebot auch komplett absurde Fälle wirtschaftlich sind.

Die angesprochene Elektrolyse ist aktuell wohl die realistischte Verwertung von nicht verbrauchte Windstrom. Die Technik ist ziemlich trivial, einfach skalierbar und du kannst das ganze direkt am Windpark machen, ohne die Netze zu belasten.

Aber erstmal müsste es diesen Strom überhaupt geben und das ist bei der aktuellen Politik in diesem Jahrzehnt nicht zu erwarten.
Daher ist auch die Diskussion über Speicher etwas sinnlos.

Geändert von Jan:)! (18.01.2020 um 17:41 Uhr).
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 19:08   #162
ShortSqueeze
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 4.270
Standard

Zitat:
Zitat von Jan:)! Beitrag anzeigen
Das ganze sind doch komplette Nischenprodukte.
Wenn du aktuell per PV Strom erzeugt, hast du kostenlos einen unbegrenzten Speicher, das Stromnetz.
Die Bundesvorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock:
Zitat:
„An Tagen wie diesen, wo es grau ist, da haben wir natürlich viel weniger erneuerbare Energien. Deswegen haben wir Speicher. Deswegen fungiert das Netz als Speicher. Und das ist alles ausgerechnet. Ich habe irgendwie keine wirkliche Lust, mir gerade mit den politischen Akteuren, die das besser wissen, zu sagen, das kann nicht funktionieren.
Das Stromnetz als Speicher scheint sich inzwischen als Lösung etabliert zu haben, Chapeau !
ShortSqueeze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 19:46   #163
Jan:)!
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2002
Beiträge: 3.503
Standard

Du weißt vermutlich, wie ichs gemeint habe, aber ich erkläre es trotzdem nochmal.

Wenn du mit deiner Photovoltaikanlage mehr Strom erzeugt, als du verbraucht, leitest du den Rest ins Netz und bekommst die Einspeisevergütung.

Wenn du jetzt mal mehr Strom verbrauchst, als deine Anlage erzeugt, dann bezahlst du den Strom mit der Einspeisevergütung von oben.

Klar ist da eine Preisdifferenz, aber der "Wirkungsgrad" liegt ziemlich sicher besser als Laderegler->Batterie->Wechselrichter.
Und du hast keine Investitionen und laufende Kosten.

Rein wirtschaftlich ist das ein ziemlich optimaler Speicher. Ein "echter" physikalischer Speicher kann da einfach nicht mithalten.

Daher macht eine andere Speicherlösung aktuell fast nur Sinn, wenn du am Ort der Anlage keinen Stromsanschluss hast oder dich gegen den Weltuntergang absichern willst.
Jan:)! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 20:05   #164
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.014
Standard

ich lese grad die Regionalzeitung und sehe einen Artikel über
https://www.google.com/search?q=bigb...t=firefox-b-ab
50MWh 25 Mio€
50.000 kWh Speicher kosten 25.000.000 €
macht also 500€/kWh

ich finde die Speicherei ganz schön teuer
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 08:39   #165
The Flow
Theta Welle
 
Dabei seit: 11/2013
Ort: http://wetnsalty.blogspot.de/
Beiträge: 1.901
Standard

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen
ich lese

ich finde die Speicherei ganz schön teuer
Da tut sich auch viel mit Batterien. Generell kann man über den Daumen ca. den Preis der Erzeugung rechnen. Also ca 120 Euro pro mWh für gepufferten Strom. In der Mischrechnung kommt man wahrscheinlich auf Strompreise von 90 Euro. Das wäre okay.
The Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 06:57   #166
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.136
Standard

http://zeitung.shz.de/flensburgertag...HLjQ niCqUplo
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2020, 15:10   #167
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.588
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Da kann man zu sagen was man will, aber...
...LKW-Planentaschen sind auch Umwelttechnisch nicht schlecht, so lange sie aus wiederverwertetem Material bestehen.
Lieber die alte Plane dafür wiederzuverwerten und dann erst zu verbrennen als gleich.
So etwas gibts für gebrauchte Kites doch auch.
Ich nehme als Tupperwareschachtel auch ne Plastikkeksdosenverpackung nochmal her.
Alle Umweltprobleme löst Du damit natürlich nicht.

Ansonsten ja, zu den Grünen kann man stehen wie man will.
Die leicht verbitterte Hassliebe des Autors zu den Grünen liegt vielleicht aber auch an seinen biografischen Erlebnissen.
Immer nach dem Motto, wir haben ja noch wirklich was gemacht aber die Jugend heute? Alles planlose Weicheier.
Wetten des Autors Eltern haben über ihn damals auch so gedacht?("Damals in Stalingrad, das waren noch richtige Männer, nicht so wie diese Hippies heute")
Generationenkonflikt...auch wenn Du Dich sicher nicht mit Greta solidarisierst, musst Du zugeben, daß nur wenige Jugendliche auf dem Planeten eine so große weltweite Bewegung initialisiert haben.


Böller sind trotzdem scheisse, zumindestens in Massen.

Geändert von Thisl (21.01.2020 um 15:22 Uhr).
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:32   #168
sheshe
Windsurfer
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: bald wieder in der wärme!
Beiträge: 1.743
Standard

Das Interview finde ich richtig gut und er zeigt spannende Ansätze auf. Ich glaube in die Richtung sollte es gehen, wenn die FFFs "System Change" propagandieren.

Upcycling (z.b. FREITAG) ist immer gut, neue Taschen aus PVC sind schlecht, das meinte er wohl damit.
sheshe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 15:45   #169
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.136
Standard

https://www.focus.de/auto/news/ab-20..._11575618.html

Hervorragend. Jetzt kommt endlich die Ausarbeitung der Notstandlage zur Sprache.
Hoffentlich wird das auch wirklich durchgesetzt und hoffentlich gilt das auch für Lieferfahrzeuge. Supermärkte sollten dann natürlich auch nicht mehr beliefert werden, höchstens mit elektrischen LKW. Viele die dafür demonstrieren werden sich zuerst freuen, aber sehr bald mit allen anderen leiden. Nur so geht es. Lernen durch Schmerzen.
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:00   #170
MST
was weis ich...
 
Dabei seit: 06/2001
Ort: Rastatt
Beiträge: 5.004
Standard

Zitat:
Zitat von COOLMOVE Beitrag anzeigen
Viele die dafür demonstrieren werden sich zuerst freuen, aber sehr bald mit allen anderen leiden. Nur so geht es. Lernen durch Schmerzen.
Wie kommst du auf "bald mit allen anderen leiden" Geplant ist das für 2035! Zeigt mal wieder wer in wirklichkeit hysterisch ist...
Wenn Berlin in 15 Jahren frei von Verbrenner ist können wir uns alle auf die Schulter klopfen und sagen dafür haben die Kids damals demonstriert..
Das Problem ist das in 15 Jahren bei dem aktuellen Wachstum in vielen Städten kein Platz mehr für Autos ist, egal wie angetrieben.
Aber du darfst dich gerne jetzt schon aufregen und morgen den Untergang herbeisehnen. Ich fahr in 15 Jahren ganz sicher kein Auto mit Verbrennungsmotor mehr außer meine Vespa BJ1980...

Geändert von MST (Gestern um 16:19 Uhr).
MST ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:58   #171
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.710
Standard

Zitat:
Zitat von COOLMOVE Beitrag anzeigen
https://www.focus.de/auto/news/ab-20..._11575618.html

Hervorragend. Jetzt kommt endlich die Ausarbeitung der Notstandlage zur Sprache.
Hoffentlich wird das auch wirklich durchgesetzt und hoffentlich gilt das auch für Lieferfahrzeuge. Supermärkte sollten dann natürlich auch nicht mehr beliefert werden, höchstens mit elektrischen LKW. Viele die dafür demonstrieren werden sich zuerst freuen, aber sehr bald mit allen anderen leiden. Nur so geht es. Lernen durch Schmerzen.
Deine übliche Polemik...

Erweitere mal etwas deinen Horizont und schau dich um was unsere europäischen Nachbarn so machen. In Norwegen bekommst ab 2025 keinen neuen Benzin oder Diesel PKW mehr zugelassen, das ist in fünf Jahren! Andere Länder haben fas schon für 2030 beschlossen und du malst schon wieder Weltuntergangszenarien weil die Grünen in Berlin diskutieren (wohl gemerkt diskutieren!) in 15 Jahren keine Verbrenner mehr in die Stadt zu lassen.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft...ional-101.html
set ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:59   #172
COOLMOVE
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 1.136
Standard

Boarderzone fehlt noch....
COOLMOVE ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Greta Thunberg - Atlantic Überquerrung Mondscheinkiter Treffpunkt 863 08.01.2020 09:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.