oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2020, 10:00   #1
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.547
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard GoPro Maxx meets Gleiten.TV

https://gleiten.tv/index.php/video/a...3453/page/247/
Die neue Gopro Maxx ist ein muss für jeden der Boardsport Aufnahmen machen möchte. Warum seht und hört Ihr hier.
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 11:00   #2
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 1.155
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe Schröder Beitrag anzeigen
https://gleiten.tv/index.php/video/a...3453/page/247/
Die neue Gopro Maxx ist ein muss für jeden der Boardsport Aufnahmen machen möchte. Warum seht und hört Ihr hier.
Danke,

die Aufnahmen im Auto sind sehr merkwürdig von der Schärfe her, scheinbar "ringförmig" und nicht wegen der Schärfeebene? Ist das ein gewollter "Effekt" oder kommt das immer so raus? Die Actionaufnahmen und die Aufnahmen ausserhalb des Fensters sind aber scharf!? Sieht komisch aus.
Smeagle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 11:07   #3
Lars Vegas
Kirmesschlosser
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Winterfell
Beiträge: 1.508
Lars Vegas eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

nice, jetzt hab ich noch mehr bock drauf.....Im unbearbeiteten "Bokeh" Modus sieht es aus als hättest du eine Pistole auf dem Beifahrersitz liegen
Dieses Video zeigt ganz gut wieder der Horizonmode funktioniert.
https://www.youtube.com/watch?v=I4ZD8wnbehg&t=5s
Lars Vegas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 12:17   #4
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.547
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Gleiten.TV

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Danke,

die Aufnahmen im Auto sind sehr merkwürdig von der Schärfe her, scheinbar "ringförmig" und nicht wegen der Schärfeebene? Ist das ein gewollter "Effekt" oder kommt das immer so raus? Die Actionaufnahmen und die Aufnahmen ausserhalb des Fensters sind aber scharf!? Sieht komisch aus.
Über den gesamten Aufnahmen im Auto liegt ein FCPX Filter ( Focus ). In diesem Video hier sieht man wie es ohne Filter aussieht. Zudem gibt es noch weitere Spielereien.
https://gleiten.tv/index.php/video/a...3456/page/478/
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 14:28   #5
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.014
Standard

ich mußte das Videoschauen bei Min. 6 erstmal unterbrechen, weil ich seekrank wurde
ausgerechnet ab Minute 5, wo du sehr ausführlich die Vorzüge der Horizontstabilisierung erklärt hast, fing das Auto, also die Kante des Dachholms, so richtig an zu schwanken wie ein Schiff bei Seegang, obwohl die Kamera doch wohl fest montiert war
und zudem die Software ja genau solche Schwankungen ähnlich des Horizonts hätte begradigen sollen

PS: wie wasserdicht ist die Max?

ich kenne ja bisher die begeisterten Nutzer der Insta360 one X, die nicht nur zwei Wassergehäuse hat, sondern wohl eine sehr intuitive App, mit der die Filme schon im Smartphone geschnitten werden können
leider hat das dichtere Wassergehäuse eine Überlappung und Schraube grad im Bereich das kleinen Displays, was die KOntrolle der eingeschalteten Funktion erschwert
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 14:58   #6
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.588
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Es kommt übrigens genau jetzt die Insta360 One R raus.
Die ist modular und sowohl echte Action camera als auch 360 Grad.
Natürlich wasserdicht und eine echte Alternative zur Gopro max.

Ich mag 360 kameras. hier was mit der alten Madventure.
Ist zwar spritzwasserfest, aber videos damit können mit Gopro nicht mithalten.
https://www.instagram.com/p/B4LDSFEIamW/
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 15:08   #7
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.014
Standard

die zusammenzuklöppelnde insta R ist wasserdicht?
mit all den außenliegenden Kontakten der Module?
nee, das wird sie erst durch ein Gehäuse
hab ich am Wochenende in nem Video gesehn, wo das Gehäuse aber nur sehr kurz zu sehn war
bin da noch nicht überzeugt von, da man ja schon für die normale Verwendung als Actioncam den Rahmen braucht und dessen Halterung trotz der scheinbaren Gleichheit zum Goprosystem noch nichtmal so richtig kompatibel zu den Goprohalterungen ist, weil etwas dicker
siehe hier
https://youtu.be/hiviaTpOOHY?t=694
(soll bei 11:34 beginnen)

und wenns dann dickere Akkus gibt (was echt ne geile Sache wäre), dann brauchts wieder nen anderen Rahmen
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 15:14   #8
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.588
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Die Insta360 one R ist bis 5m wasserdicht, erstaunlicherweise trotz der Kontakte. Es gibt ein Gehäuse, damit gehts bis 30m glaub ich.
Für 360 Grad Aufnahmen stören aber die Gopro-Halterungen, übrigens auch bei der GoproMax.
Leider ist sie aber auch teurer als die Gopro.
Ich warte auch erst mal die ersten neutralen Aufnahmetests und den Workflow ab.
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 15:20   #9
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.014
Standard

aha, interessant
kann ich mir technisch gar nicht vorstellen, wenn das Salzwasser zwischen die Module zu den Kontakten kommt
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 17:27   #10
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.547
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Gleiten.TV

Ich denke ein paar kleine Bucks hat auch die GP Maxx noch. Fliegt man den Kite sehr weit oben und der Bildausschnitt umfasst nicht mehr den Horizont, kommt die rechen Maschine an ihr Grenzen und fängt sich auch an zu drehen. Die Insta 360 ist bislang immer mit gGehäuse gewesen. Das führt fast immer dazu das die Innenseite beschlägt. Die Kameras werden im betrieb sehr warm, deshalb ist ein extra Gehäuse finde ich keine Lösung.

Im unbearbeiteten "Bokeh" Modus sieht es aus als hättest du eine Pistole auf dem Beifahrersitz liegen

Ja die Pistole ist ein Brillenetui und ein Burton Schraubenziehen. Peng Peng.
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 18:54   #11
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 1.155
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe Schröder Beitrag anzeigen
Über den gesamten Aufnahmen im Auto liegt ein FCPX Filter ( Focus ). In diesem Video hier sieht man wie es ohne Filter aussieht. Zudem gibt es noch weitere Spielereien.
https://gleiten.tv/index.php/video/a...3456/page/478/
Danke für die Bestätigung, sowas dachte ich mir schon fast. Aber mir fiel kein Grund ein, warum man das haben will Sieht echt schräg aus. "Natürliche" Unschärfe des Hintergrunds oder so ist ja OK, aber dieser Filter sieht echt bescheiden aus.

Gruß,
- Oliver
Smeagle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2020, 18:58   #12
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 1.155
Standard

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen
ich mußte das Videoschauen bei Min. 6 erstmal unterbrechen, weil ich seekrank wurde
ausgerechnet ab Minute 5, wo du sehr ausführlich die Vorzüge der Horizontstabilisierung erklärt hast, fing das Auto, also die Kante des Dachholms, so richtig an zu schwanken wie ein Schiff bei Seegang, obwohl die Kamera doch wohl fest montiert war
und zudem die Software ja genau solche Schwankungen ähnlich des Horizonts hätte begradigen sollen
LOL, das ist doch klar, das sind die Kurven Die Kamera mißt den Schwerkeraftvektor, da wo die Schwerkraft hinzieht ist unten - das wird langsam korrigiert, deswegen so sanft. Parallel misst sie ständig die kleinen Beschleunigungen auf allen Achsen und korriegiert die schnell. Das ist der Hauptanteil beim Fahren. Diese schnellen Korrekturen haben einen kleinen Fehler der sich über die Zeit aufsummieren würde, deshalb ist noch der langsame Korrekturloop zusätzlich da, damit es auf Dauer nicht wegdriftet. Macht Probleme wenn es eine längere gleichmässige Kraft gibt, wie z.B. in einer langezogenen Kurve.

- Oliver
Smeagle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 10:15   #13
Birkelbox
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2005
Beiträge: 235
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe Schröder Beitrag anzeigen
Über den gesamten Aufnahmen im Auto liegt ein FCPX Filter ( Focus ). In diesem Video hier sieht man wie es ohne Filter aussieht. Zudem gibt es noch weitere Spielereien.
https://gleiten.tv/index.php/video/a...3456/page/478/
Woran ist denn bei den Aufnahmen auf der Piste die Gopro befestigt?
Da ist kein Stab zu sehen 😳.

LG Stefan
Birkelbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 10:47   #14
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 1.155
Standard

Zitat:
Zitat von Birkelbox Beitrag anzeigen
Woran ist denn bei den Aufnahmen auf der Piste die Gopro befestigt?
Da ist kein Stab zu sehen 😳.
Das einer der Vorteile, bei 360° Cams ist der Stick unsichtbar. Die Optiken sind leicht versetzt und schauen genau am Stick vorbei, so dass in der Kombination der Stick nicht sichtbar ist. Voraussetzung Stick muss minimal dünner sein als die Kamera dick ist.
Smeagle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 11:03   #15
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.547
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Gleiten.TV

Zitat:
Zitat von Birkelbox Beitrag anzeigen
Woran ist denn bei den Aufnahmen auf der Piste die Gopro befestigt?
Da ist kein Stab zu sehen 😳.

LG Stefan
Das ist der Effekt der durch die 360° Technik entsteht. beide Kameras nehmen jeweils einen Halbkreisförmigen Bildausschnitt auf. Das bild nach vorne und das Bild nach hinten wird von der Software zusammengefügt . Da die Bilder etwas überlappend verbunden werden, verschwindet die Kamera und die jeweilige Aufnahmevorrichtung ( war in dem Fall eine Pol mit 40-80cm länge ) ist dann nicht mehr zu sehen.
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 15:09   #16
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.014
Standard

Zitat:
Zitat von Smeagle Beitrag anzeigen
Kamera mißt den Schwerkeraftvektor, da wo die Schwerkraft hinzieht ist unten - das wird langsam korrigiert,
klar, das würde es erklären, aber sind da ernsthaft solche Sensoren drin, also wie im Smartphone für die Bildschirmanzeigerotation?


ich hatte angenommen, daß die Stabilisierei ausschließlich anhand von Bildinfos in Echtzeit errechnet wird (und zudem noch nachträglich in der Software korrigiert werden kann)

so wie ja auch ein Motiv (z.B. Gesicht) schon beim filmen oder nachträglich inmitten des Kugelpanoramas als Zentrum des Normal-Bildausschnitts festgelegt werden kann

Geändert von aurum (15.01.2020 um 15:21 Uhr).
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 15:15   #17
logotomie
Rügen-NW
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen
klar, das würde es erklären, aber sind da ernsthaft solche Sensoren drin, also wie im Smartphone für die Bildschirmanzeige?
Na klar, kost doch nix und macht alles einfacher (z.b. wenn kein Horizont zu sehen ist) siehe auch https://gethypoxic.com/blogs/technic...o-max-teardown
logotomie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 18:36   #18
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 1.155
Standard

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen
ich hatte angenommen, daß die Stabilisierei ausschließlich anhand von Bildinfos in Echtzeit errechnet wird (und zudem noch nachträglich in der Software korrigiert werden kann)
Diese Sensoren sind doch ohnehin in so ziemlich jedem SOC schon mit dabei... Nicht immer ist ein "Horizonz" erkennbar, da braucht es dann Überbrückung...

- Oliver
Smeagle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 18:49   #19
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 2.014
Standard

okok, wußte ich nicht, aber ja, ist schon sinnvoll
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 13:54   #20
gmb13
kite-chino.com
 
Dabei seit: 10/2005
Ort: Fuerteventura
Beiträge: 617
Standard

Ich habe neulich auch ein Max gekauft. Hier mal der erste test der Hero Modus mir Horizon Leveling.

https://youtu.be/fNB0NnFO1v4

--
Gunnar
gmb13 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GoPro Hero 3+ plus inkl. Remote WiFi, Case, OVP, Zubehör k4web Kitesurfen (eBay-Auktionen) 0 16.02.2017 20:22
GoPro Gehäuse tatsächlich so mies oder ein Lotto-Einzelfall? 803 Kitesurfen 18 20.01.2015 17:29
Gopro Klebepads Surf (klein u. groß), Kitelinenhalter, Kopfband soulsurfer01 Kitesurfen [B] 2 26.09.2014 18:22
GoPro zubehör LineMount & Armgelenkhalterung (Wrist hounsing) fs-kiter Archiv - Kitesurfen [B] 2 28.04.2013 11:36
gopro - Hero - welche nehmen? niko Kitesurfen 53 02.05.2011 12:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.