oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2020, 20:20   #1
Tunapumper
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Augsburg
Beiträge: 66
Standard Verschleiß Leinen?

Servus,

Habe zwei 2018er North Clickbars (org. Teufelbergleinen) und stelle mir die Frage ob ich nicht mal die Leinen komplett tauschen sollte. Wiege 110KG und ballere mich gerne überbraten hoch hinaus. Beide Bars haben jeweils geschätzt 50x Sessions hinter sich. An was erkennt man abgesehen von Beschädigungen Verschleiß an Leinen? Wenn ich sie tausche, lieber Liros (wenn ja welche) oder wieder org. Teufelberg? Vielen Dank!
Tunapumper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 22:04   #2
AndiLA
Bodensee
 
Dabei seit: 08/2004
Beiträge: 523
Standard

fahre einfach weiter und denke an anderes. Ich fahre sehr intensiv noch immer 2 oder sogar 3 north bars 2009 und noch 5 andere bars mittlerweile, aber erst viel später. 84 kg big air mit den north bars und rebels. Wenn sie pelzig werden, also ausfransen, einfach wachsen. Bruchstelle meist backline direkt am kite vom blöden unötigen rumliegenlassen am ufer bei viel wind und geflattere, sagten mir die profis. hatte nie leinenproblem, selbst mit 110 kg wäre ich da nicht so übervorsichtig. wir deutsche sind eben gerne perfektionisten, ich nicht ausgenommen.
AndiLA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 14:30   #3
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.563
Standard

Kann man so oder so sehen. Leinen regelmäßig auf offensichtliche Beschädigungen checken ist eh klar.

Darüberhinaus wechsle ich lieber 10x zu oft die Leinen als mir ein Mal die Knochen zu brechen. Kenne jemand, dem das passiert ist.
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 14:47   #4
wallhalla
Brett unterm Fuss
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 892
Standard

bei North sollte man unbedingt die Spleisse prüfen:

http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=176260
wallhalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 21:51   #5
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 1.155
Standard

Zitat:
Zitat von FunKite Beitrag anzeigen
Kann man so oder so sehen. Leinen regelmäßig auf offensichtliche Beschädigungen checken ist eh klar.
Ja, denke man sieht ganz gut, wenn die Leinen gelitten haben. Man muss das aber wirklich aktiv machen, regelmässig jeden Spleiß und jede Leine einzeln durchgehen.

Zitat:
Zitat von FunKite Beitrag anzeigen
Darüberhinaus wechsle ich lieber 10x zu oft die Leinen als mir ein Mal die Knochen zu brechen.
Ich halte das Leinenwechseln auch für ein Risiko... Verarbeitungsfehler, Fehler beim Austauschen etc...

- Oliver
Smeagle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 22:53   #6
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.563
Standard

Das Risiko ist etwa so hoch wie einen Kite falsch anzuknüpfen. Wer keine Ahnung/Lust hat, lässt es machen oder kauft ne neue Bar. Wers kann, spleisst selbst. Fertige Leinen falsch anzuknüpfen halte ich für schwierig, zumindest bei den Bars, die ich kenne.
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 23:19   #7
Tunapumper
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Augsburg
Beiträge: 66
Standard

Vielen Dank! Werde die Leinen auf jeden Fall präventiv tauschen, ist einfach sicherer für mich und ich habe ein besseres Gefühl. Würdet Ihr wieder Teufelberg nehmen oder Liros (wenn ja welche)? Danke!
Tunapumper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 23:31   #8
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 2.563
Standard

Ich habe beste Erfahrungen mit Liros 200/300 gemacht, die werden auch von Flysurfer verwendet. Es gibt noch die dünneren 201/301, die vergleichbare Bruchlast haben, aber wohl schon Leuten gerissen sind. Kannst z.B. bei Bootskram bestellen zum selber spleissen oder z.B. bei Boardway als set kaufen.

Ich schaue, dass ich meine Leinen so alle 2 Jahre tausche. Wenn ich mehrere Bars verwende, nutze ich sie ggf. entsprechend länger (~30-40 Kitetage/Jahr).
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 08:11   #9
Davor
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2005
Beiträge: 1.874
Standard Hey

Liros Dc pro 401 und 301 zind beste weg
Davor ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 09:24   #10
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 1.424
Standard

Wenn die Leinen noch gut aussehen und nicht nach jeder Session stundenlang am bevoelkerten strand rumlagen, wo 100te von leuten draufgetrampelt sind , ist es völlig übertrieben sie nach 2Jahren zu tauschen, sofern sie sonst keine offensichtlichen Abnutzung zeigen (Auffasserungen einzelner Fasern).
Sieh dir die anknuepfbereiche genauer an, ob dort die vernaehung der schluppen noch einwandfrei ist. Ansonsten ist es noch nicht notwendig sie zu tauschen.
Ich fahre einige meiner liros leinen nunmehr 11jahre. Hatte lediglich mal die beiden enden gekürzt, die mechanisch durch einen metallblock beeinträchtigt erschienen.
Da die leinen ja wie erwähnt meist am oberen Ende reissen kannst du einfach auch 2m kürzen und neu spleissen. Aber nach 2 jahren halte ich das für übertrieben.

Die stabilsten leinen, die ich hatte und kenn sind die von slingshot - wahre Taue...die dc300/200 von liros habe ich seit vielen Jahren im Einsatz. Noch nie eine gerissen. Dcpro 301/401 sind wohl noch besser. Die301/201 benutze ich auch. Sind duenner und haben weniger luft widerstand. Spuert man aber nur im untersten windbreich...
Ich wickel sie nach ner session immer sofort auf und spuele sie mit suesswasser.
Wiegesagt - mehrere bars seit 11jahren im Einsatz...
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 10:04   #11
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 948
Standard Liros DC 401

Ich nutze an ALLEN meinen Kitebars die Liros DC 401 leinen.
Meiner Meinung nach die besten Leinen für BigAir und der beste Kompromiss aus Dicke/Reißfestigkeit

Die SK99 sind wohl auch noch ganz gut
muellema ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 10:31   #12
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 1.155
Standard

Zitat:
Zitat von muellema Beitrag anzeigen
Ich nutze an ALLEN meinen Kitebars die Liros DC 401 leinen.

[...]

Die SK99 sind wohl auch noch ganz gut
Korrigiere mich gerne, aber ich dachte "SK99" ist die Bezeichnung für die verwendeten Dyneema Rohfasern und keine konkrete Leine? DC401 sind laut Liros auch "SK99". Genauso wie DC Pro und Marlow Excel und andere.

https://tauwerk-experten.de/beratung/dyneema-sorten/

Gruß,
- Oliver
Smeagle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 10:48   #13
Tunapumper
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Augsburg
Beiträge: 66
Standard

Alles klaro, knall mir einfach DC pro 401 drauf und fertig. Danke!
Tunapumper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2020, 10:52   #14
Rainer Kauper
KAUPER XT
 
Dabei seit: 04/2003
Beiträge: 1.542
Standard

Infos zu den Liros 301 und 401 siehe hier

Rauskopiert von unserer Website.

Ciao

Rainer Kauper
----------------
https://www.kauper-xt.com
Rainer Kauper ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Slingshot Turbine 2017 neue Größen > 5/7/9/11/13/15/17/19 ripper tom Kites 141 05.09.2019 22:39
Neue Leinen kaufen - Infos? Maddin0815 Kitesurfen 5 05.09.2017 12:12
Lange Leinen = mehr Lowend - kurze Leinen = mehr Highend? Fuchs123 Kitesurfen 62 03.05.2017 19:04
warum funktionieren keine kurzen leinen am Rebel ? frankol Kitesurfen 30 14.02.2011 20:05
LineCrawler-Vorrichtung zur Entwirrung und Handhabung der Leinen kitelobster Kitesurfen 17 01.12.2007 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.