oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2020, 18:39   #1
tahoichiwa
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Kiel
Beiträge: 204
Standard Ersatzteile für Slingshot Bar in Südafrika?

Bin zZ im Urlaub Langebaan / Capetown und der feine Sand, hat meinen depowertampen ganz gut zugesetzt. Jemand ne Idee wo ich hier spareparts für slingshot bekommen?
Greetz sebastian
tahoichiwa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 19:42   #2
Keight
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2016
Beiträge: 32
Standard

Denke Langebaan wird schwierig, ev. bei eine Kiteschule anfragen die Slingshot haben. Ev. haben die Ersatzteile. Aber wüsste jetz auch gerade keine direkt vor Ort.

Aber geh doch sonst nach Kapstadt resp. Table View/Sunset Beach. Dort gibt es einen Slingshot Importeur und auch einen Laden:

http://www.slingshotsouthafrica.com/...cape_town.html

Fahrzeit ist ca. 1h10min und gibt genügen Beschäftigungen dort, nebst dem kiten.
Oder wenn du nicht mobil bist resp. keine Lust hast, ruf da mal an. Wenn es Wind in Langebaan hat fahren die (oder jemand Bekanntes) eh rauf zu dir. Sind da ziemlich unkompliziert und würden sicher ein entsprechendes Ersatzteil mitnehmen. Würd aber anrufen... schreiben kann verzögernd wirken
Keight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 20:26   #3
tahoichiwa
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Kiel
Beiträge: 204
Daumen hoch

Danke, bin aufs gleiche Ergebniss gekommen. Hab einfach alles angemailt. Teile sind sogar vorrätig im Shop.
tahoichiwa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 20:53   #4
ölbaumpflanzer
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 185
Standard

Ich hoffe du findest einen.
Brauchts aber nicht wirklich sofort.

Falls Du unter der Bar Ziehen musst...

Der Tampen am dicken Teil, der quasi übergespleisst wurde, ist meiner Meinung nach zu anfällig, so dass Sand zwischen der Spleissung Sand entstehen lässt und viel zu viel Reibung erzeugt

Um nicht immer auf den ziemlich teuren Orginaltampen angewiesen zu sein, könnte man auch auch einfach den Überspleiss einfach vorsichtig abschneiden, so wie ich das immer mache.

Hält dann meist noch genauso lang wie der orginal SS Tampen in neu bis er so aussieht wie EVTL Deiner...

Die Nähte solltest du allerdings nicht beschädigen

Der Stopper ist dann nicht mehr verstellbar, so dass er immer oben ganz auf Depower ist.
Juckt mich im surfmodus ps aber nicht...

Fahre aktuell "nur" 4 SS Bars, und hab mindestens bei Jeder schon den Tampen getauscht und auch andere Teile wie Chickenloop.
Die Leinen sind aber die Besten weit und breit
Bleibe zumidest bei den Bars dabei!
ölbaumpflanzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 21:08   #5
ölbaumpflanzer
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 185
Standard

Man kann auch einen neuen XXX Tampen mit einem Auge sich besorgen,
die Stopperfunktion fällt dann wieder weg.
ZUR INFO,
dreht es sich hierbei um die Guardian Bar, nur dass keine Missverständisse aufkommen.
Slingshot sollte aber bereits längst diesen Verschleiss mitbekommen haben.
ölbaumpflanzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 05:42   #6
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.949
Standard

Zitat:
Zitat von tahoichiwa Beitrag anzeigen
Jemand ne Idee wo ich hier spareparts für slingshot bekommen?
Kennst du Google?
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 05:45   #7
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.949
Standard

Zitat:
Zitat von ölbaumpflanzer Beitrag anzeigen
so dass Sand zwischen der Spleissung Sand entstehen lässt und viel zu viel Reibung erzeugt
Um nicht immer auf den ziemlich teuren Orginaltampen angewiesen zu sein, könnte man auch auch einfach den Überspleiss einfach vorsichtig abschneiden, so wie ich das immer mache.
Zitat:
Zitat von tahoichiwa Beitrag anzeigen
der feine Sand, hat meinen depowertampen ganz gut zugesetzt.

Vorsicht:
Die SS-Bar ist nicht deppensicher ihr seit zu 99% selber schuld.

Bei manchen hält er über vieeele Jahre/Urlaube, bei manchen ist er nach einem 2 wöchigen Urlaub im arsch.
An was mag das wohl liegen ???

Ersatzteile:
https://www.slingshotsports.de/onlin...r-ersatzteile/
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 06:07   #8
tahoichiwa
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Kiel
Beiträge: 204
Standard

Wieso, warum ist mir selber klar. Bei 30 kN kommst aber nicht ohne Sand am Equipment ins Wasser. Das Zeug ist wie Puderzucker und setzt sich überall fest.
Es ging auch um Ersatzteile hier direkt in south Afrika. Wer lesen kann, .... . Da hilft mir SS Kiel relativ wenig. Hab mir aber wie auch oben schon geschrieben selber helfen können. Was da in Fetzen runterhing war tatsächlich nur der Überspleiß, sah auf dem Wasser garnicht gut aus. Heute wird damit noch gefoilt. Montag gibt's nen neuen Tampen
tahoichiwa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 07:53   #9
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 903
Standard Kite Kahoonas Bigbay

Als ich damals da war, war Wolf Importeur für SS.
Die sollten sowas haben
Die machen je nach dem auch Schulausflüge nach Langebaan.
Ruf mal an vieleicht bringen Sie dir was mit
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 08:11   #10
fs-kiter
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2005
Ort: weit weg !
Beiträge: 1.919
fs-kiter eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich fliege Samstag morgen runter, wenn du das Ersatzteil bis Freitag Nachmittag zu mir bekommst, bringe ich es dir mit

Bin aber wie der Slingshot laden am Sunset Beach.
fs-kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 08:41   #11
tahoichiwa
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Kiel
Beiträge: 204
Standard

Vielen Dank für die nette Hilfe allerseits! Hab 2x aus capetowm ne Zusage das die Tampen vorrätig sind. 1x kitekahunas, 1x kitesurf Warehouse ( scheint der Importeur ZA zu sein)
tahoichiwa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 11:13   #12
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.949
Standard

Zitat:
Zitat von tahoichiwa Beitrag anzeigen
Wieso, warum ist mir selber klar. Bei 30 kN kommst aber nicht ohne Sand am Equipment ins Wasser. Das Zeug ist wie Puderzucker und setzt sich überall fest.
Es ging auch um Ersatzteile hier direkt in south Afrika. Wer lesen kann, .... . Da hilft mir SS Kiel relativ wenig. Hab mir aber wie auch oben schon geschrieben selber helfen können. Was da in Fetzen runterhing war tatsächlich nur der Überspleiß, sah auf dem Wasser garnicht gut aus. Heute wird damit noch gefoilt. Montag gibt's nen neuen Tampen
Meine "Google" Antwort war schon für SA angedacht.....

Bei mir sieht der Tampen nach 4 Wochen Urlaub (Salz/Sand) aus wie neu.
Bei anderen ist er durch, dass nicht mehr gekitet werden kann und zwar nicht nur am Spleiß sondern auf der ganzen Länge!

Ich beobachte ja was die anderen so machen:
Die werfen die nasse Bar in den Sand, am salznassen Depowertampen klebt dann hervorragend der Sand (auch noch im trockenen Zustand).

Nach einer Pause gehen die dann wieder ins Wasser, der Sand scheuert die Leinen durch, das Ganze kratzt so heftig, dass es einem die Nackenhaare aufstellt!
Die Leute sind aber so schmerzbefreit und kiten einfach weiter.
Also wer so "beinand" ist, da hatte Robby Naish mit seinem Sager vor 20 Jahren wohl recht.....

Wer nicht in der Lage ist die Bar "sandfrei" abzulegen (Kite, Board, Bag usw.)
der könnte ja bevor er los-kitet 1mal mit der ganzen Bar untertauchen.

Das ist der Grund wieso die Bar bei manchen nach Jahren noch wie neu aussieht und bei anderen nach 2 Wochen die Fetzen runter hängen.

Sorry da helfen keine Ausreden, dafür bin ich schon zu lange dabei und habe schon zu viel gesehen.

Mir selber ist ja eine Bar, wo ich den Zustand der Tampen sehe, 100mal lieber.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Slingshot RPM 2017 >> Wakestyle & Freeride - Kite > 4,5/6/7/8/9/10/11/12/14qm ripper tom Kites 15 06.12.2017 18:25
Slingshot Rally 2016 ripper tom Kites 48 07.07.2017 10:03
Slingshot Fuel 2017 ripper tom Kites 1 09.11.2016 17:06
slingshot bar 09 - Leinenlänge? douglas Kitesurfen 1 17.10.2008 20:48
Takoon Skoop 14m²/ Slingshot Fuel 9m² / Anzug / Kiteleinen / Lycras / Bar mv-sports Archiv - Kitesurfen [B] 0 29.06.2007 01:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.