oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2015, 16:11   #1
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard CrazyFly 2016

Zum 2018er Thread ==> http://forum.oase.com/showthread.php?t=171562


.
.
.
.
.
.
.
.
.

Der Ein oder Andere hat in St. Peter Ording beim Worldcup vielleicht schon die brandneue Kite & Board Palette zu Gesicht bekommen.
Für alle die keine Zeit hatten gibts hier eine kleine Übersicht.



Kites: Für 2016 gibt es 3 verschiedene Modelle
  • SCULP für Freeride/Freestyle....mit einem Flat Delta Shape, 3 Struts & Double RipStop
  • TANGO für performance Freeride/Wave.... mit einem Open-C Shape, Nifty Bridle System, 3 Struts & Double RipStop
  • CRUZE für Leichtwind.... basiert auf dem Shape des Sculp aber angepasst für Leichtwindbedingungen, 3 Größen 15m 17m 19m mit 5 Struts & Double RipStop


Bar: 4 Längen 40cm,45cm,50cm,55cm
  • Dieses Jahr mit extrem langlebigem und griffigen LEDER Grip, VollCarbon Konstruktion,tiefes V, "Liros" Leinen aus Deutschland & einem ummantelten Depower Tampen

Boards:

Neu für dieses Jahr
  • das ADDICT als Freestyle/Wakestyle Board, es ersetzt das Nuke und das Protour aus der letzten Range. Komplett neuer Shape mit einem Fiberglas Layup und einem Carbon X für dynamischen Pop. Relativ starker Rocker und griffige Channels um auch am Wakeboardlift ohne Finnen guten Halt zu haben.
  • das Raptor Pro als Freeride/Freestyle Board hat bereits erfolgreiche 10 Jahre hinter sich und wurde dieses Jahr von Grund auf erneuert.
    Statt einer Vollcarbon Konstruktion gibt es jetzt ein Fiberglas Layup mit Carbon X, Double Concave Channels im Center, V Tips & dünnere Rails für bessere Upwindeigenschaften und leichteres Ankanten.
  • das Shox Green für alle Umweltfreundlichen Freerider, gebaut aus recyceltem Fiberglas mit nahezu 0 Abfall in der Produktion. Double Concave, X Carbon,Concave Tip, dünne Rails
  • das Bulldozer als Freeride/Freestyle Board. Shape gleich wie im Vorjahr allerdings mit neuer Konstruktion: Carbon Stringer über die gesamte Länge, Kevlar an den Seiten, Quattro Concave im Center welche auf 6 Channels an den Tips übergeht. Auch für den Cablepark geeignet
  • ELITE: das Leichteste in Serie Produzierte Board am Markt. In 136x41er wiegt das Teil Board only nur 1940 Gramm. Spread Tow VollCarbon Construktion. Das Stärkste, leichteste und fortschrittlichste Carbon am Markt. Aufgrund dessen braucht es nur je eine Lage Carbon auf der Oberseite und Unterseite und liefert im Vergleich zu anderen Carbon Boards einen weitaus weicheren Flex. Geliefert wird es in einem speziellen ELITE Hardcase mit Schaumstoff im inneren um dieses Luxuriöse Board vor Kratzern zu Schützen.

HEXA Bindung: unlimitierte Einstellmöglichkeiten


Alle TwinTips, die Sick Bar mit allen Komponenten sowie die Pads/Straps sind "made in Europe"

https://www.crazyflyshop.de/
http://www.crazyflykites.com/cf2016/
http://www.crazyflykites.com/cf2016/video/29


Sculp:




Tango:





Cruze:



SICK BAR:




HEXA BINDUNG:



ADDICT:



Raptor:



Bulldozer:



Shox Green:



Raptor LTD:



GIRLS:


ELITE

Geändert von Windsklave (15.11.2018 um 10:23 Uhr).
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2015, 16:26   #2
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard

Allround:


Cruiser:


Cruiser LW:


Cruiser Double:


Surfboards:

ATV:



Classic:


Strapless:


NEU Strike:
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 17:38   #3
SandoKite
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2012
Beiträge: 136
Standard kurze Frage

Crazy Fly besticht für mich bei den Board schon seit jahren durch ein cooles Design. Sehr schöne Boards auch 2016...Hut ab.

Ich habe eine Frage zu der Surfboardlinie....ATV steht für Allround und Classic
für die fetteren Tage....mal so knapp beschrieben.

Ist der Shape von dem Classic schmaler und die kanten dünner? Sprich...hat das ATF den breiteren Bug/Nose?

Verarbeitung.....es handelt sich hier ja wohl um Sandwitchboards. Was tut ihr
für die Haltbarkeit...gerade im fersenbereich. Ich frage deshalb, weil ja viele extra Lagen Glass/Carbon unterlegen, Heelpads einsetzen usw.

Wäre nett, wenn ich eine ehrliche Antwort bekommen könnte. Das Classic
sieht schon echt sexy aus.

Sandokite
SandoKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 07:40   #4
Piepex
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 419
Standard

@ Sandokite....
Schaust du auf der Herstellerseite bei den Boards unter dem Reiter "Construction". Da findet sich der "vermeintliche Materialeinsatz" von Harz, Gewebe PU, Holz, Kästen etc....
Ich finde die Boards sowie die Bar auch sehr interessant.

Aloha
Piepex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 08:10   #5
indy1
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 155
Standard

......ab wann ist denn das 2016er Material im shop? Derzeit finde ich unter dem link bei den Waveboards und den Kites nur das "alte" Material. Vielen Dank
indy1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 08:18   #6
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.129
Standard

Zitat:
Zitat von SandoKite Beitrag anzeigen
Crazy Fly besticht für mich bei den Board schon seit jahren durch ein cooles Design. Sehr schöne Boards auch 2016...Hut ab.
Design:
nur kommt es mir vor, als ob ich exakt dieses Designkonzept (Kites und Boards) so schon bei einer anderen Kite Marke letztes Jahr gesehen habe. Ein Deja vu

Asiatisches Design Konzept?
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 09:17   #7
Scuve
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Ort: Kiel
Beiträge: 48
Standard

also das Design ist Top
Scuve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 09:45   #8
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.129
Standard

Zitat:
Zitat von Scuve Beitrag anzeigen
also das Design ist Top
welches Jetzt?
Original North oder die Kopie?
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 10:04   #9
Scuve
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2011
Ort: Kiel
Beiträge: 48
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
welches Jetzt?
Original North oder die Kopie?
beides
Scuve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 10:11   #10
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard

Zitat:
Zitat von SandoKite Beitrag anzeigen
Crazy Fly besticht für mich bei den Board schon seit jahren durch ein cooles Design. Sehr schöne Boards auch 2016...Hut ab.

Ich habe eine Frage zu der Surfboardlinie....ATV steht für Allround und Classic
für die fetteren Tage....mal so knapp beschrieben.

Ist der Shape von dem Classic schmaler und die kanten dünner? Sprich...hat das ATF den breiteren Bug/Nose?

Verarbeitung.....es handelt sich hier ja wohl um Sandwitchboards. Was tut ihr
für die Haltbarkeit...gerade im fersenbereich. Ich frage deshalb, weil ja viele extra Lagen Glass/Carbon unterlegen, Heelpads einsetzen usw.

Wäre nett, wenn ich eine ehrliche Antwort bekommen könnte. Das Classic
sieht schon echt sexy aus.

Sandokite
Freut mich das dir das Design gefällt!
  • Das Classic ist gebaut für große Wellen und hat eine stärkere sowie steifere Konstruktion, dies macht es ein wenig schwerer als das ATV.
    Eine schlanke schmalere Outline und ein "schneller Rocker" machen das Board ideal für BigWaves!
    Das Classic hat den besten Grip in Wellen und ist wegen der schmaleren & geraderen Outline bei Highspeed Manövern leicht zu kontrollieren

  • Also ATV steht für All terrain vehicle und wird für kleine bis mittlere Wellen bzw. als Leichtwind Board zum herumspielen im Flachwasser verwendet.
    Es hat eine rundere Outline und ist im Center sowie bei der Nose breiter was dem Board mehr Volumen und einfachere Kontrolle verleiht. Durch den Medium Rocker ist es etwas langsamer als das Classic aber einfacher zu fahren und verspielter in kleinen bis mittleren Wellen.


Die Boards haben eine extra Fiberglas Verstärkung im Tail, auch die Finnen Boxen und Inserts sind mit extra Fiberglas verstärkt worden.

Den Aufbau den Boards ist auf dem nachfolgenden Bild sehr gut zu sehen


Hoffe ich konnte dir mit dieser Info weiterhelfen.

cheers


Geändert von Windsklave (22.09.2015 um 10:34 Uhr).
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 10:18   #11
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard

Zitat:
Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
......ab wann ist denn das 2016er Material im shop? Derzeit finde ich unter dem link bei den Waveboards und den Kites nur das "alte" Material. Vielen Dank


2016er Twintips sind bereits Online und verfügbar und die Waveboards folgen demnächst.

Der Sculp & Cruze wird ab 12 Okt. verfügbar sein.
Der Tango wird hoffe Ich ende Okt. im Lager eintreffen.


cheers
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2015, 20:12   #12
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard ADDICT & TANGO in Aktion


Watch in HD


Geändert von Windsklave (25.01.2016 um 11:11 Uhr).
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2015, 09:41   #13
MORGENROT
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2004
Beiträge: 420
Standard

Sieht schon sehr gut aus der stuff. Vor allem die Bar macht n guten Eindruck auf mich. Wirkt sehr aufgeräumt das ganze.
Bin sehr neugierig wie sich der Tango anfühlt ich hoffe das ich den mal in die Finger kriege.
Brauche nen neuen 9er kite es soll auf jeden Fall ein open c werden und der Tango ist einer von zweien die fúr mich in Frage kommen könnten
Also wenn es irgendwo an der Ostsee ne Möglichkeit gibt ihn mal zu testen wäre das echt super
Danke erstmal für die guten Material Infos
MORGENROT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2015, 19:49   #14
waikiki
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: Potsdam
Beiträge: 34
Standard Crazy Fly Strike

...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpeg
Hits:	118
Größe:	63,1 KB
ID:	46938  

Geändert von waikiki (11.10.2015 um 07:55 Uhr). Grund: Fehler
waikiki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2015, 20:14   #15
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard Sick Bar Video

...

Geändert von Windsklave (15.11.2018 um 10:25 Uhr).
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 13:02   #16
Flysurfblub
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2010
Beiträge: 385
Standard

Zur Sick Bar:

Single Frontline Safety, gleich lange Leinen, sollte ja mit meinen FS Boosts funktionieren.

An Erfahrungswerte ran zu kommen sollte ja schwierig werden. Gibt es irgendwo in Schleswig Holstein schon jemanden der die Bar sein Eigen nennt?

Gruß,
Blub
Flysurfblub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 19:38   #17
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard

Zitat:
Zitat von Flysurfblub Beitrag anzeigen
Zur Sick Bar:

Single Frontline Safety, gleich lange Leinen, sollte ja mit meinen FS Boosts funktionieren.

An Erfahrungswerte ran zu kommen sollte ja schwierig werden. Gibt es irgendwo in Schleswig Holstein schon jemanden der die Bar sein Eigen nennt?

Gruß,
Blub


Hey Bulb,

ich flieg/ teste seit ca.2 Jahren die Version mit dem Leder Grip & dem ummantelten Tampen und bin voll überzeugt!

Die Sick Bar ist die Erste und einzige Bar am Markt die 100% in Europa Produziert wird.
Alle Komponenten kommen ebenfalls aus Europa wie z.B. Flugleinen aus Deutschland von der Firma Liros.



Die Idee mit dem Leder kommt aus der Autoindustrie dort werden auch diverse Lenkräder damit bespannt... somit ist für eine extrem lange Haltbarkeit und super Grip gesorgt! Im Wasser wird das Leder etwas weicher und ist super Griffig!

Der Ummantelte Tampen ist besonders angenehm für Rider die gern mal mit einer Hand bzw. den Tampen zwischen Zeige & Mittelfinger haben ( bei unhooked tricks z.B.).
Das Push-away Quickrelease mit der single front safety ist simpel und funktioniert wie es soll.

Es gibt 4 verschieden Größen 40cm,45cm,50cm,55cm.




cheers
Alex
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2015, 20:34   #18
Flysurfblub
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2010
Beiträge: 385
Standard

Danke Alex!

Würde nur gern wissen, ob die Bar an meinen Schirmen funktioniert. Dafür muss ich aber erstmal irgendwo eine her bekommen

Gruß,
Blub
Flysurfblub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2015, 09:01   #19
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.129
Standard

Zitat:
Zitat von Windsklave Beitrag anzeigen

Alle Komponenten kommen ebenfalls aus Europa



Die Idee mit dem Leder kommt aus der Autoindustrie dort werden auch diverse Lenkräder damit bespannt... somit ist für eine extrem lange Haltbarkeit und super Grip gesorgt! Im Wasser wird das Leder etwas weicher und ist super Griffig!
Ob Leder wirklich eine gute Idee ist? Bei mir bleiben da Fragen:

1. Was wiegt denn die Leder Bar NASS zu Trocken?

2. Wie verhält sich Leder nach 10 mal Zyklus mit Salzwasser vollgesaugt, dann an der Sonne getrocknet? Das wird doch stein hart?

3. Es dauert Tage bis das Leder trocknet, muss doch irgendwann schimmeln in der Kitezubehör-Box?

4. Und aus Europa soll das Leder stammen?
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2015, 11:24   #20
Der Tuempelritter
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 259
Standard Farben der Bar hinsichtlich Bedienungssicherheit...

Also ich würde das neue Farbkonzept der Bar nochmal überdenken:

- Weiss ist für mich keine Signalfarbe
- oben rot/schwarz; unten weiss/blau -> nicht durchgängig
- Handle des Quickreleases nicht in Signalfarbe
- QR-Handle hat gleiche Farbe wie der nur etwas kleinere Swivel oben drüber

...hat doch alles schon mal gepasst.

Gruss
Micha
Der Tuempelritter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2015, 13:40   #21
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard

Zitat:
Zitat von Bastelwikinger Beitrag anzeigen
Ob Leder wirklich eine gute Idee ist? Bei mir bleiben da Fragen:

1. Was wiegt denn die Leder Bar NASS zu Trocken?

2. Wie verhält sich Leder nach 10 mal Zyklus mit Salzwasser vollgesaugt, dann an der Sonne getrocknet? Das wird doch stein hart?

3. Es dauert Tage bis das Leder trocknet, muss doch irgendwann schimmeln in der Kitezubehör-Box?

4. Und aus Europa soll das Leder stammen?


1. Den Unterschied wirst du nicht spüren, ich hab eben mal die Bar selbst ( ohne Leinen ) eine zeit lang unter warmes Wasser gehalten und der Unterschied zwischen Nass und Trocken ist nicht mal 5 gramm

2. Es saugt sich nicht voll die Oberfläche wird lediglich sanfter/weicher und wie ich weiter oben schon geschrieben habe wurde die Bar sehr lange getestet ( Brasilien, Phillipinen etc. ) und die Oberfläche fühlt sich nach 2 Jahren "Teamrider Gebrauch" immer noch TOP an.

3.Nein das Material trocknet sehr schnell.

4.Ja genau, feinstes Leder aus Italien!

Geändert von Windsklave (13.10.2015 um 18:26 Uhr).
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2015, 11:55   #22
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard NEUE Travel Bag Kollektion ab jetzt lieferbar !




Alle neuen Travelbags,SurfBags & Boardbags findet Ihr im neuen Onlineshop für Deutschland und Österreich. ( GRATIS VERSAND )



www.crazyflyshop.de


Travel Bags:

Backpack 48 x 38 x 14 cm
Carry on bag 54 x 32 x 18 cm (mit Rollen)
Large roller bag 79 x 41 x 35 cm (mit Rollen)


Boardbags:

Single boardbag small 145 x 52 x 10 cm
Single boardbag large 160 x 55 x 10 cm
Golf bag 150 x 55 x 25 cm (mit Rollen)


Surfbags:

Surf bag 190 x 61 x 7 cm
Surf bag roller 190 x 61 x 25 cm (mit Rollen)

Geändert von Windsklave (15.11.2018 um 10:25 Uhr).
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2015, 19:50   #23
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard CrazyFly Factory Tour

Ihr wolltet schon immer wissen wie es in unserer Fabrik in der Slovakei aussieht ?

Dann schaut euch die kurze Tour "made by IKSurfmag" an während Ihrem Besuch bei uns.


Link zur VIDEO Tour =>> https://vimeo.com/91403305

Link zum Bericht von IKSURFMAG =>> http://www.iksurfmag.com/issue44/?page=43


Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2016, 18:16   #24
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard Surfboards jetzt verfügbar!

Die neuen Surfboards findet Ihr jetzt im Onlineshop.



Geändert von Windsklave (15.11.2018 um 10:26 Uhr).
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2016, 17:19   #25
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard

Night Session mit Tommy Gaunt und seinem 2016er Bulldozer







Review des Sculp von "TheKiteMag" gibts hier zu Lesen => One of the true all-rounders

Dieser Shape 9m Sculp

Geändert von Windsklave (15.03.2016 um 21:15 Uhr).
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2016, 11:28   #26
Jacek
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Ort: Kiel
Beiträge: 339
Standard Kiteandmore goes Crazy Fly !

Moinsen,
wir Kiteandmore, haben die Agentur für „Crazy Fly“ übernommen!

Für 2016 sind folgende Testivals geplannt:

23-24 April: King of the Coast Kiel

20-22 Mai: Jever Fun Kitecontest Windloop

27-29 Mai: King of the Lagoon, Büsum

05-07 August: Kitesurf Masters Stop Sankt Peter Ording

und natürlich World Cup Fehmarn !

Die ersten Kites und Boards stehen jetzt schon in Sankt Peter-Ording zum testen und kaufen bereit.
Also wer testen möchte, bitte einfach kurz anrufen oder schreiben: 0178 6166630, info@kiteandmore.de

Wer sofort kaufen möchte, bitte bei https://www.crazyflyshop.de/ reinschauen! ( Gratis Versand )

10% Gutscheincode für den Onlineshop: DSCJCK

Viel Spass auf dem Wasser !

Jacek<)
Jacek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2016, 19:03   #27
big-dud
 
Beiträge: n/a
Standard

ohhhh
cool
die nächste Marke nach SU2, in Bedeutungslosigkeit versinken wird...
Leider
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2016, 23:18   #28
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard

Zitat:
Zitat von big-dud Beitrag anzeigen
ohhhh
cool
die nächste Marke nach SU2, in Bedeutungslosigkeit versinken wird...
Leider

Hallo big-dud,

leider lässt sich aus deinem Beitrag nicht herauslesen was dich zu dieser Aussage bewegt, aber
komm doch einfach zu einem der oben genannten Testivals und überzeuge Dich selbst von unseren Produkten.

Für Fragen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge sind wir natürlich jederzeit offen und dankbar.



cheers
Alex
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 09:05   #29
Christof
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2004
Ort: Bremen
Beiträge: 150
Standard

Habe in St. Peter letztes Jahr einiges von denen getestet. Mein Eindruck als eingefleischter Slingshot Kunde: Wirklich klasse Material mit guter Verarbeitung. Die Bar hat mir auch gut gefallen. Der Belag ist top.
Christof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 10:22   #30
kitebolle
lalala
 
Dabei seit: 05/2013
Ort: am Wasser
Beiträge: 299
Standard

Zitat:
Zitat von Christof Beitrag anzeigen
Habe in St. Peter letztes Jahr einiges von denen getestet. Mein Eindruck als eingefleischter Slingshot Kunde: Wirklich klasse Material mit guter Verarbeitung. Die Bar hat mir auch gut gefallen. Der Belag ist top.
ja finde ich auch!
kitebolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2016, 13:40   #31
Vossy
Clasher
 
Dabei seit: 08/2014
Ort: 5m zum Strand
Beiträge: 170
Standard

Zitat:
Zitat von Jacek Beitrag anzeigen
Moinsen,
wir Kiteandmore, haben die Agentur für „Crazy Fly“ übernommen!

Die ersten Kites und Boards stehen jetzt schon in Sankt Peter-Ording zum testen und kaufen bereit.
Kann man sich die auch in Kiel ausleihen?
Vossy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2016, 18:06   #32
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard Testcenter :

Zitat:
Zitat von Vossy Beitrag anzeigen
Kann man sich die auch in Kiel ausleihen?

Hallo Vossy,


am besten rufst du kurz Jacek an und Ihr macht euch bezüglich testen was aus



Hier die Kontaktdaten:

Kite And More
Jacek Zakrzewski
Alte Lübecker Chaussee 44
24113 Kiel

Web: www.kiteandmore.de
e-mail: info@kiteandmore.de
Phone: +49-431-79949564 / +49-178-6166630


cheers
Alex
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2016, 19:00   #33
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Standard

Hier ein paar aktuelle Bilder einer Snowkite Session am Reschensee mit dem 14er Tango




Geändert von Windsklave (03.01.2019 um 18:39 Uhr).
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2016, 13:41   #34
Jacek
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Ort: Kiel
Beiträge: 339
Standard

Zitat:
Zitat von Vossy Beitrag anzeigen
Kann man sich die auch in Kiel ausleihen?
Moin,
einfach anrufen !
Gruß
Jacek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 14:49   #35
Jacek
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2004
Ort: Kiel
Beiträge: 339
Standard

Der 2016 Tango – ab sofort lieferbar!



Wer sofort kaufen möchte, bitte bei https://www.crazyflyshop.de/ reinschauen! ( Gratis Versand )

10% Gutscheincode für den Onlineshop: DSCJCK

Viel Spass auf dem Wasser !

Jacek<)
Jacek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 20:51   #36
Windsklave
Crazyfly DE / AT
 
Dabei seit: 08/2011
Beiträge: 122
Ausrufezeichen Kite und Board Tests

"KITELIFE", "THE KITEBOARDER", "Iksurfmag" "The KITE Mag" "KITEBOARDING.EU" & "KiteWorldMag" haben bereits einige unserer Kites & Boards getestet.




Boards:

# RaptorLTD: " This board is the Ferrari/Lamborgini of the test! ” by The Kiteboarder Magazine
==> zum Review



#Bulldozer: " Nice and light with lots of pop; a great board for jumping " by The Kiteboarder Magazine
==> zum Review



#Addict: " The Addict is a fantastic Board and can be used for both Kiteboarding & Wakeboarding " by Iksurfmag
==> zum Review von Iksurfmag
==>zum Review von KiteWorldMagazine



#ShoxGreen: " This board is a hands down winner as a user-friendly freeride option that offers the proud owner a cleaner environmental conscience without performance sacrifice. " by The Kiteboarder Magazine
==> zum Review




# Raptor: “Light, smooth and stable, it charges upwind and has fantastic pop.” Claude Waledisch by The Kiteboarder Magazine
==> zum Review von Kitelife
==> zum Review von The Kiteboarder Magazine
==> zum Review von iksurfmag
==> zum Review von KITEBOARDING.EU
==>zum Review von the Kite Mag
==> zum Review von KiteWorldMag





Kites:


# Sculp:
: "Der Sculp bietet für sportlich ambitionierte Freerider ein sehr harmonisch abgestimmtes Performancepaket zu einem günstigen Preis." by Kitelife
: " Overall a great evolution to one of the true all-rounders. ” By TheKiteMag
: " A strong pulling kite that relaunches easily. I enjoyed the depower rigging cleat and line-setup,” Tom Fristoe. by The Kiteboarder Magazine

==> zum Review Video Review von Gleiten TV
==> zum Review von Kitelife
==> zum Review von TheKiteMag
==> zum Review von KiteboardingEU
==> zum Review von KiteworldMag
==> zum Review von TheKiteboarder










# Cruze: " Verglichen mit allen anderen hier getesteten Kites gleicher Größe ist er der agilste und schnellste Vertreter und sorgt für ein sehr knackiges Flugverhalten " by KiteLife
==> zum Review



Für weitere Infos oder Rabatte für den Onlineshop einfach direkt anschreiben

Geändert von Windsklave (03.01.2019 um 18:43 Uhr).
Windsklave ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Slingshot SST Wave Kite 2016 ripper tom Kites 61 07.07.2017 10:02
CRazyFly - Raptor Pro LTD KiteLaden Kiteboards 4 04.05.2016 16:40
[G] Abverkauf - CrazyFly Testmaterial! KiteLaden Kitesurfen [B] 3 28.11.2014 17:41
CrazyFly Weihnachtsaktion KiteLaden News - von Herstellern, Shops, ... 2 06.01.2014 09:41
Kiteladen Oster Angebot - CrazyFly SET Angebot KiteLaden News - von Herstellern, Shops, ... 2 12.04.2012 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.