oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2001, 18:36   #1
Adi
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2001
Beiträge: 60
Adi eine Nachricht über ICQ schicken
Frage

Hi!
Ich will mir demnächst auch ne Kitesurfausrüstung kaufen! Möchte meinen Kite dann aber auch zum Snowkiten verwenden, geht das nur mit matten oder gehn Tubes auch? Wohne in baden-württemberg ( wenig Wind) Brauche zum Kitesurfen also nen eher größeren Kite ( wenn ich auch nur 55 Kg Wiege) Kann ich mit so nem großen Kite Mit dem ich in baden-Württemberg fahren kann überhaupt Snowkiten?
thx für eure antworten!
gr33z
Adi

------------------
0o0-GaBo-LoTzE-0o0@gmx.net
Adi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2001, 22:19   #2
maxx
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Im Prinzip gehen natürlich tubes auch.
Ich fliege sie jedoch grundsätzlich nicht anLand. Sind mit der Fronttube zu empfindlich, deshalb lieber noch eine billige Matte für den Landeinsatz!
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2001, 23:40   #3
petair
www.boardway.org
 
Dabei seit: 05/2001
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.230
petair eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln

und bei wenig wind is ne matte eh was besseres.
petair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2001, 08:21   #4
Arndt
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2001
Beiträge: 67
Beitrag

Hi Adi,

ich will mich nächsten Winter auch intensiv mit dem Snowkiten befassen - aber ich denke eben auch , daß mir ein Tubekite zu schade wäre für den winterlichen Landeinsatz.
Für die Tubes ist es wahrscheinlich nicht so günstig wenn es um die 1° oder drunter hat.

Außerdem reicht einem wohl ein relativ kleiner kite aus - schätz mal so 3-4 qm.
... ich denk auch , daß ich mir noch ne kleine Matte zulegen werde.

Habt Ihr Erfahrungen , wie groß ein Snowkite sein sollte und wo wollt ihr hin im Winter ?
Habe gehört in Silvaplana gehts ganz gut ab - selbst gesehen hab ich Snowkiter in Hintertux (oben auf dem Gletscher) und in Sölden gibts scheinbar auch eine Möglichkeit.

let's snowkite
Arndt

arndt@kitesurfingonline.de

Arndt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2001, 10:53   #5
petair
www.boardway.org
 
Dabei seit: 05/2001
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.230
petair eine Nachricht über Skype™ schicken
Daumen hoch

ich war dieses jahr mit 2 mossis in silvaplana und ich war superzufrieden. das gelände ist schön und wir hatten glück mit dem wetter. es war noch schnee (25cm pulverauflage, am ende ziemlich nass, aber allemal geil) und sonne. wind war verschieden. ein paar mal nichts und ein paar mal gut.
zum snowkiten eignen sich viele matten recht gut. ein freund von mir (buggyfahrer) ist mit seiner jojo sehr gut unterwegs gewesen. das handling der verschiedenen matten ist meiner meinung nach relativ egal, da es für geübte skifahrer eh kein problem ist stehenzubleiben und man sich also voll auf den kite konzentrieren kann.
in sachen kitegröße würde ich vielleicht eine nummer kleiner nehmen als sonst, aber mehr nicht unbedingt. ich war auch bei 3bft mit der 7.5er unterwegs und es war supergut. man kann sicher auch mit noch kleineren kites unterwegs sein. kommt einfach drauf an wie schnell man werden will. die leistung der kites wird wichtiger, da kamen mir die mossis grad recht.
es waren auch tubefahrer (ok, es waren anfänger) da und schienen nicht so viel spass zu haben, mit ca.8,5m2 und snowboard.
zum gefährt:
in sachen eleganz und tricks ist snowboard sicher eine feine sache. weiterer vorteil: mehr symmetrie aufm brett. die vorteile von ski sind:einfacher zu fahren, mehr speed, mehr kantendruck, größere sprünge, nat. auch besseres höhelaufen(aber das ist beim snowkiten eh kein problem)
als ski habe ich beste erfahrung mit racecarvern. man kann die richtungdurch verschiedenen druck auf die kanten steuern, hat ne sehr bissige kante und die breite schaufel macht bei tiefschnee einfach spaß. mein kumpel war mit seinen geraden latten nicht so zufrieden, weil er bei richtungswechsel öfter mal umsteigen musste.

nach 17Jahren skifahren (schon seit ich 4 bin) und wirklich ordentlichem skikönnen kann ich nur sagen: nie wieder liftwarteschlangen, enge gondeln, volle pisten usw. snowkiting rult!
petair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2001, 13:55   #6
Adi
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2001
Beiträge: 60
Adi eine Nachricht über ICQ schicken
Beitrag

Hi!
Thx für eure Infos!
Hab jetzt mal auf http://www.bavarian-kites.de "powerkites" gesehn! Steht dabei die wären zum Buggyfahren, Powerkiten ( was das auch ist,vielleicht weiß es ja einer ?!?, und zum KITESKIING gedacht!
Was meint ihr welche größe von C-Quad ( https://www.bavarian-kites.de:2010/c...op/catalog.cgi ) bräuchte ich um mit meinen 55 Kg Snowkiten zu können? Am besten wäre es naturlich wenn ich nicht nach einem jahr wieder ne neue kaufen müsste weil ich 10 KG schwerer bin!
Gibt es aber auch Kites mit denen ich sowohl in baden-württemerg auf m See Kiten kann, als auch im Winter Snowkiten betreiben kann????!!!!!
thx!
gr33z
Adi


------------------
0o0-GaBo-LoTzE-0o0@gmx.net

[This message has been edited by Adi (edited 03 July 2001).]
Adi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2001, 16:06   #7
petair
www.boardway.org
 
Dabei seit: 05/2001
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.230
petair eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

..hm
kommt auf den wind an...
vielleicht die 4er oder 6er.
zum snowkiten ist die c-quad in sachen preis-leistung und handling echt nicht schlecht, denke ich
petair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2001, 10:55   #8
petair
www.boardway.org
 
Dabei seit: 05/2001
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.230
petair eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

und noch was...
vielleich wäre eine arc ganz nett, wenn du sowas ähnliches wie eine tube nehmen und das teil auch aufm schnee fliegen willst? ist zwar nicht soviel power wie ein hochleister, aber spaß machen dürfte es allemal.
petair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2001, 14:14   #9
Adi
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2001
Beiträge: 60
Adi eine Nachricht über ICQ schicken
Beitrag

Hi!
Hab mich jetzt vorläufig entschieden mir nen C-Quad zu kaufen! mein 2ter Kurs ist erst im September zuende und dann lohnt es sich kaum noch ne Ausrüstung für den Sommer zu kaufen!
Welche größe bräuchte ich denn mit 55 KG?
thx!
gr33z
Adi
Adi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tube schweissen? Skytoxin Kitesurfen 2 11.03.2004 21:10
Snowkiten Saison 03/04 Material und Mehr calpi Snowkiten / Landkiten 10 04.03.2004 15:02
Snowkiten Wasserkuppe ?! Ewigkiter Snowkiten / Landkiten 2 27.02.2004 22:39
S-ARC vs. Tube alexkiter Kitesurfen 1 21.10.2003 13:16
HILFE - Tube geplatzt!!! Jan_ Kitesurfen 2 10.07.2001 14:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.