oase.surf - surfers world
      

Zurück   [oase.surf-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2009, 10:16   #1
Ole_HL
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Bad Schwartau
Beiträge: 711
Standard Kiter ohne Überblick unterwegs

Nachdem ich gestern am späten Nachmittag auf Fehmarn (Gold) unterwegs war, kann ich nicht verstehen, warum fast alle Kiter - auch Fortgeschrittene - nicht mal kurz über die Schulter schauen, bevor sie springen oder halsen.

ist doch nicht so schwer. gerade, wenn es voll ist, nervt es sehr, wenn die leute unkontrolliert vor einem rumhüpfen.

vielleicht sollte man den schulterblick, wie in der fahrschule beim losfahren, unbedingt bei jedem kurs den leuten einbläuen.

in der welle kann ich es noch nachvollziehen, wenn man sich spontan zum richtungswechsel entschließt. passiert mir auch ab und zu, daß ich da jemanden fast übersehe. aber im flachwasser!?
Ole_HL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 10:19   #2
Christian Epping
am Kite-Skimmen ;-)
 
Dabei seit: 08/2007
Beiträge: 283
Standard

Amen
Christian Epping ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 10:57   #3
Agent H.
...
 
Dabei seit: 06/2006
Beiträge: 82
Standard Wie beim Auto fahren

Im Straßenverkehr doch auch nicht anderst - da fahren die meisten auch so vor sich hin ohne um sich um die anderen zu scheren.
Links rumfahren weil vorn am Horizont ein LKW zu sehen ist oder erstmal rausziehen, danach erst blinken, etc.

Jeder ist sich scheints selbst am nächsten oder die Leute sind überfordert. Und so isses beim Kiten auch.
Agent H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 11:16   #4
Fireblade
Lea
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Aachen...................... Vegas 2020, '18, '16, '13 14-11-10-10-8-8-6
Beiträge: 1.547
Standard

jetzt solltest du dich fragen wieso der kurz vor dir rumhüpft ... hat man dir in der fahrschule nicht beigebracht abstand zu halten?

ich glaube das mit dem abstand halten solle man mal allen beim kurs einbläun





ups wirds glaub ich schon .... son mist und nun?
->wer auffährt hat in der regel schuld
Fireblade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 11:17   #5
Julian013
Kite verrückter
 
Dabei seit: 01/2008
Ort: Bonn/NRW
Beiträge: 1.710
Standard

es gibt aber auch spezialisten die einen so auf der pelle hängen und sogar nach dem Wende zeichen
nicht locker lassen und sich dann noch beschweren das man sie fats umhaut bei der wende... ich mein 20 meter vorm land bei knöcheltiefen wassser mag ich nicht mehr

is mir bisher aber nur am Damm passiert
Julian013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 11:37   #6
frank2
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2002
Ort: Remscheid
Beiträge: 3.052
frank2 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Du glaubst nicht wieviele im Sport uterwegs sind die nix sehen !!!!
30% aller Autofahrer (nicht LKW) würden bem Sehtest durchfallen .
jemand der nur -1,0 dpt braucht hat nur noch 20% Sehleistung
und da fahren ´ne Menge ,auch auf dem Wasser rum ....ohne Linsen oder Brille....

zum Thema sehen

Gruß
Frank
frank2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 11:41   #7
pingu
lernt fliegen
 
Dabei seit: 04/2007
Beiträge: 3.553
Standard

Zitat:
Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
jetzt solltest du dich fragen wieso der kurz vor dir rumhüpft ... hat man dir in der fahrschule nicht beigebracht abstand zu halten?

ich glaube das mit dem abstand halten solle man mal allen beim kurs einbläun
Schwachsinn! Auffahren tust du, wenn der vor dir bremst und die ihm reinknallst- dann bist du schuld.

Wenn du aber auf der Autobahn auf der linken Spur fährst und plötzlich zieht einer von der rechten Spur rüber (meist um einen LKW zu überholen), dann hat das nichts mit Abstand zu tun. Sondern derjenige hätte gucken müssen, ob er denn da hin kann wo er hin will!

Aufs Kiten übertragen: Wie willst du Abstand halten und verhindern, wenn dir einer schlicht und einafch davor fährt oder springt??
Ich halte Abstand (auf der Straße und auf dem Wasser), aber in Luft auflösen kann ich mich nicht!
pingu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 11:56   #8
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.080
Standard

es geht ja nicht primär um die schuldfrage und wer muß wann was machen. wenn beide (der hintere und der vordere) ein wenig rücksicht nehmen, dann gibts auch keine probleme. ABER: wenn wir hier schon die diskussion vom zaun brechen, dann gibts kaum was nervigeres als jemand der sich dir an die fersen heftet und bis zum bitteren ende dran bleibt. das kann und will ich nicht verstehen - wenn man merkt dass der vordere z. b. in die nähe des strandes kommt, dann ist es doch offesichtlich dass man von der verfolgungsjagd ablässt, oder? aber nein, es gibt so richtig hartnäckige die dich bis an den strand und am liebsten noch in die büsche jagen wollen und die auch ein laaaangsames hochlenken des schirmes einfach nicht kapieren da nehm ich mir dann einfach auch die freiheit so jemanden mit einer inversion manieren bei zu bringen

an alle fersenhefter: findet doch euren eigenen weg.....und wenn euch fersen trotzdem zu gut gefallen, dann versucht doch zumindest nach luv zu fahren.....und wenn das auch nicht gelingt, dann seid ihr selber schuld
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 12:06   #9
Agent H.
...
 
Dabei seit: 06/2006
Beiträge: 82
Standard Fehlendes Mitdenken

Das ist ja genau der Punkt den ich oben ausdrücken wollte mit meinem Beispiel Straßenverkehr: die Leute fahren halt vor sich hin und denken nicht bissl mit in welcher Situation sich die anderen Verkehrsteilnehmer befinden.

So wie die von dir genannten "Verfolger" beim Kiten - die fahren halt. Ob du vielleicht wenden willst merken die gar nicht (oder wollen nicht).
Agent H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 12:17   #10
el che
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Ort: Bozen
Beiträge: 1.080
Standard

Zitat:
Zitat von Agent H. Beitrag anzeigen
- die fahren halt. Ob du vielleicht wenden willst merken die gar nicht (oder wollen nicht).
ich bin zum schluß gekommen dass das "kurs-schnorrer" sind der typische fersenfetischist ist aufsteiger und wenn er jemanden sieht von dem er sich was abgucken kann dann fährt er möglichst nah ran um alles ganz genau zu beobachten (schirmlenkung, boardlenkung, haltung, finnen, pads und was sonst noch interessant sein kann). die lassen deshalb auch bei der wende nicht ab, denn gerade da kommt der interessante teil weil die genau das zu lernen versuchen.
el che ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 12:19   #11
Ole_HL
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Bad Schwartau
Beiträge: 711
Standard

Oh man, das hat nix Verfolger oder Drängler zu tun. Wenns voll ist, sollte man einfach mal kurz nach hinten schauen, bevor man springt.

Hätte ich mir denken sollen, daß das hier zu Vorfahrtsregeln-Diskussion ausartet, die ja auch niemand einhält.
Ole_HL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 12:30   #12
Fireblade
Lea
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Aachen...................... Vegas 2020, '18, '16, '13 14-11-10-10-8-8-6
Beiträge: 1.547
Standard

Zitat:
Zitat von pingu Beitrag anzeigen
Schwachsinn! Auffahren tust du, wenn der vor dir bremst und die ihm reinknallst- dann bist du schuld.

Wenn du aber auf der Autobahn auf der linken Spur fährst und plötzlich zieht einer von der rechten Spur rüber (meist um einen LKW zu überholen), dann hat das nichts mit Abstand zu tun. Sondern derjenige hätte gucken müssen, ob er denn da hin kann wo er hin will!

Aufs Kiten übertragen: Wie willst du Abstand halten und verhindern, wenn dir einer schlicht und einafch davor fährt oder springt??
Ich halte Abstand (auf der Straße und auf dem Wasser), aber in Luft auflösen kann ich mich nicht!
also im eingangs post ist zum einen von vor einem (ich lese das als in fahrtrichtung vor einem und nicht als in lee weils ja dann nicht interessieren würde) springen oder halsen die rede

wenn ich vor dir halsen oder springen will, selbst wenn da kein strand ist, der mich zu ersterem zwingt, dann hab ich als vorrausfahrender immer vorfahrt (du bist in dem falle der potentiell überholende)

und wenn es einen unterschied macht ob ich mich vor dem halsen umgucke oder nicht, dann hast du keine 2 leinenlängen abstand gehalten, weil dann wär das ganze so entspannt, das ich:

1. entweder einfach in lee von dir lande, bis du da bist oder
2. ich schon die neue fahrtrichtung aufgenommen habe und dann die normalen vorfahrtsregeln wieder gelten... und wenn du dann zum ausweichen verpflichtet bist ... pech gehabt... arsch ins wasser oder abfallen

-> du solltest mal n paar segelregatten mitfahren, vornehmlich jolle... dann lernst du auch mal die vorfahrtsregeln und weißt das sie halt immer gelten in den beschissensten situationen ... da kann man auch mal schön abgedrängt werden oder n ganzes feld von einem zum wenden gezwungen werden wenns dumm läuft


Gruß Lars
(der sich auf dem wasser möglichst kollegial verhält und solche situationen möglichst vermeidet, aber sich auch nicht den spaß am springen oder schönen gleithalsen vermiesen lässt nur weil ihm einer auf den hintern gucken will)

Geändert von Fireblade (13.08.2009 um 12:45 Uhr).
Fireblade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 12:44   #13
ILJA
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 196
Standard

Zitat:
Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
dann hast du keine 2 leinenlängen abstand gehalten
an vielen spots eine der unrealistischsten regeln die es gibt. Wenn man sowas am Brink mal versuchen würde einzuhalten müsste man so viel höhe verballern, dass man binnen 2 minuten in der naturschutzzone hängen würde (da hat man dann wahrscheinlich seinen platz ). Üblich sind da ehr halbe Leinenlängen.

Normalerweise ist das ja auch nicht sonderlich problematisch enger zu fahren, wenn sich jeder an triviale regeln hält. wenn jedoch 3 in windrichtung hintereinander kiten, und der am weitesten in lee entscheidet sich mal spontan seinen kiten in den zenit zum springen zu ziehen, sieht der in der mitte relativ alt aus, wenn er nicht den kiten in luv von ihm auch noch abräumen will...alles schon erlebt.
Aber gerade in der Welle kann eben immer was passieren, da brauch man nur mal kurz pennen und das board wird gefressen, darum sollte man (wie auch im Straßenverkehr) auch mal mit fehlern anderer rechnen.
ILJA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 12:56   #14
Pernod76
KiteGod??? mit CORE
 
Dabei seit: 05/2007
Ort: Oldenburg
Beiträge: 355
Standard

Zitat:
Zitat von Julian013 Beitrag anzeigen
es gibt aber auch spezialisten die einen so auf der pelle hängen und sogar nach dem Wende zeichen
nicht locker lassen und sich dann noch beschweren das man sie fats umhaut bei der wende... ich mein 20 meter vorm land bei knöcheltiefen wassser mag ich nicht mehr

is mir bisher aber nur am Damm passiert
Ich gucke eigentlich immer, bevor ich ne Wende mache, ob jemand bei mir in der Nähe ist oder ich freie fahrt habe.

Hab aber noch nie ein Zeichen vor meiner Wende gegeben (aus Unwissenheit, trotz Kurs!).

Wie geht das Zeichen? Dann mach ich es beim nächsten Mal zusätzlich zum gucken.

Danke,
Pernod76
Pernod76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 12:57   #15
Fireblade
Lea
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Aachen...................... Vegas 2020, '18, '16, '13 14-11-10-10-8-8-6
Beiträge: 1.547
Standard

hmm ok wenns so voll ist wie von dir skizziert zieh ich für mich die konsequenz daraus, das es sich wohl nicht wirklich lohnt da hin zu fahren... da isses am Brouwersdam schon entspannter, da kitet man einfach mal weiter als 200m raus und schon ist nichts mehr los

... ist wie beim snowboarden, da halt ich mich auch immer von den hauptpisten fern, weil slalom um die skischulen und anfänger oder schlechten und unberechenbaren fahrer macht einfach kein spaß, da sind die pisten ausgelutscht, man kann seinen stil nicht frei fahren usw.
deswegen nehm ich auch meistens die gondel nach unten... weil die talabfahrt einfach keinen spaß bereitet...

Zitat:
Zitat von Pernod76 Beitrag anzeigen
Hab aber noch nie ein Zeichen vor meiner Wende gegeben (aus Unwissenheit, trotz Kurs!).

Wie geht das Zeichen? Dann mach ich es beim nächsten Mal zusätzlich zum gucken.

Danke,
Pernod76
also im VDWS-Büchlein steht Zeigefinger hoch und die hand kreisen
Fireblade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 13:00   #16
navegante
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2009
Beiträge: 58
Reden

Zitat:
Zitat von Pernod76 Beitrag anzeigen
Ich gucke eigentlich immer, bevor ich ne Wende mache, ob jemand bei mir in der Nähe ist oder ich freie fahrt habe.

Hab aber noch nie ein Zeichen vor meiner Wende gegeben (aus Unwissenheit, trotz Kurs!).

Wie geht das Zeichen? Dann mach ich es beim nächsten Mal zusätzlich zum gucken.

Danke,
Pernod76

Schnall dir doch zur Sicherheit zusätzlich noch´n Blinklicht aufn Kopf, dann kann gar nix mehr schief gehen
navegante ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 13:06   #17
superkyrk
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2009
Beiträge: 391
Standard

Ihr seit noch nicht in Portugal gekitet jungs. Da muss man echt für alle mitdenken. Einer hat 50m hinter mir n kiteloop ausprobiert und wäre mir fast, wenn ich nicht augenblicklich downwind gefahren wäre, in die Leinen gesprungen. Das was hier abgeht ist dagegen ncoh harmlos.
superkyrk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 13:08   #18
Fireblade
Lea
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Aachen...................... Vegas 2020, '18, '16, '13 14-11-10-10-8-8-6
Beiträge: 1.547
Standard

Zitat:
Zitat von navegante Beitrag anzeigen
Schnall dir doch zur Sicherheit zusätzlich noch´n Blinklicht aufn Kopf, dann kann gar nix mehr schief gehen
ich bin für farbliche kennzeichnung ... quitsch grüne lycras für anfänger, leuchtent rosa für poser und leute von denen man sich besser fern hält und blaue für entspannte freundliche kollegen... vieleicht noch graue für stalker... damit die nicht so auffallen beim stalken xD
Fireblade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 13:26   #19
Phil
selten hier...
 
Dabei seit: 11/2001
Ort: nullzwoelf
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
-> du solltest mal n paar segelregatten mitfahren, vornehmlich jolle... dann lernst du auch mal die vorfahrtsregeln und weißt das sie halt immer gelten in den beschissensten situationen ... da kann man auch mal schön abgedrängt werden oder n ganzes feld von einem zum wenden gezwungen werden wenns dumm läuft
Richtig...
Und vor Land oder einem Hinderniss sieht die Situation dann wiederum so aus, daß...
der Hackenkleber zum Ausweichpflichtigen wird...
Zumindest in Regatten ist das so...
würde natürlich außerhalb des Wettkampfsports auch Sinn machen.

Gruss,
Phil

Geändert von Phil (13.08.2009 um 13:47 Uhr). Grund: uuuups hab das oder überlesen - Sorry
Phil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 14:09   #20
Keidepeder
:( < 15knt < :D
 
Dabei seit: 05/2007
Ort: Aachen
Beiträge: 612
Standard

Zitat:
Zitat von Agent H. Beitrag anzeigen
Im Straßenverkehr doch auch nicht anderst - da fahren die meisten auch so vor sich hin ohne um sich um die anderen zu scheren.
Links rumfahren weil vorn am Horizont ein LKW zu sehen ist oder erstmal rausziehen, danach erst blinken, etc.

Jeder ist sich scheints selbst am nächsten oder die Leute sind überfordert. Und so isses beim Kiten auch.
Genau so sehe ich das auch ... wenn ich sehe, dass es jemand nicht geregelt bekommt oder keine Rücksicht nimmt, halte ich mich fern!!

Im Auto haben die Leute wenigstens Rückspiegel ... auch wenn man meinen könnte, dass manche zu blöd sind, einen Spiegel zu benutzen und dann die Leute nicht sehen, die von hinten mit einer Relativgeschwindigkeit von 80km/h angeschossen kommen

Das Einfachste ist, vorbereitet zu sein und solche Situation einfach schon aktiv zu vermeiden ... soll heißen, vorausschauend fahren und sich nicht auf andere verlassen.
Keidepeder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 14:16   #21
TurboMaddin
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2008
Beiträge: 217
Standard

Zitat:
Zitat von frank2 Beitrag anzeigen
Du glaubst nicht wieviele im Sport uterwegs sind die nix sehen !!!!
30% aller Autofahrer (nicht LKW) würden bem Sehtest durchfallen .
jemand der nur -1,0 dpt braucht hat nur noch 20% Sehleistung
und da fahren ´ne Menge ,auch auf dem Wasser rum ....ohne Linsen oder Brille....

zum Thema sehen

Gruß
Frank

Ich habe -1,75 und -2,00 bei 100 und 80% Auto fahren dürfte ich auch ohne Brille, mache ich aber normalerweise nicht. Auf dem Wasser habe ich weder Brille noch Linsen, da ich beides wohl nach wenigen Minuten verloren hätte. Ist also alles nicht so einfach, wie es für einen Nicht-Brillenträger aussieht.
TurboMaddin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 14:18   #22
frank2
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2002
Ort: Remscheid
Beiträge: 3.052
frank2 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von TurboMaddin Beitrag anzeigen
Ich habe -1,75 und -2,00 bei 100 und 80%
klar : Mit Korrektion !!

Mit -1,75 und -2,0 bestehst Du NIEMALS !!!! ohne Sehhilfe den Test !!

NEVER !!!
frank2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 14:29   #23
frank2
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2002
Ort: Remscheid
Beiträge: 3.052
frank2 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Schätztabelle Dioptrien:
Sehschärfe (Visus) und geschätzte Dioptrien
0,50 = -0,5 dpt
0,25 = -1,0 dpt
0,12 = -1,5 dpt
0,06 = -2,0 dpt


die Schätztabelle für Astigmatismus:
Visus / Gesch. Zylinder
1,0 und höher / 0 bis 0,25 dpt
0,7 / 0,5 dpt
0,5 / 1,0 dpt
0,35 / 1,5 dpt
0,25 / 2,0 dpt
0,2 / 2,5 dpt
0,15 / 3,0 dpt


d.h.
Du hast ohne Korrektur Rechts ca 10% und Links 6% Sehleistung
wenn Du damit Auto fährst : Gute Nacht !!
Wer hat Dir gesagt Du kannst noch fahren ?
Unglaublich !

Gruß
Frank
frank2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 14:33   #24
Kiteloebi
Windsucher
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Brandenburg
Beiträge: 1.136
Kiteloebi eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich bin dafür, dass jeder vor der Wende eine Signalrakete abfeuert. Aber aufpassen, dass man nicht den Schirm abfackelt!

Ich habe das Problem eher selten, da ich einfach ein paar Schläge hochziehe, dann hat man Ruhe und kann die Rudelbildung und den Ärger schön von Luv aus beobachten. Versteh sowieso nicht, warum immer alle auf'm Haufen fahren müssen. Naja, vielleicht ist ja jemand mit ner Kamera am Strand...
Kiteloebi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 14:49   #25
surfspot_de
Spotverräter ;-)
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Fehmarn
Beiträge: 468
Standard

Zitat:
Zitat von Kiteloebi Beitrag anzeigen
Ich bin dafür, dass jeder vor der Wende eine Signalrakete abfeuert. Aber aufpassen, dass man nicht den Schirm abfackelt!
Wieso? Musst die Rakete in den Verfolgerkite ballern, dann gibt´s auch keine Probleme mehr Ich nehme jetzt erstmal meine Stalinorgel mit nach Gold...
surfspot_de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 14:49   #26
Papa
KOS
 
Dabei seit: 08/2004
Ort: Kiel
Beiträge: 2.314
Papa eine Nachricht über ICQ schicken Papa eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Kiteloebi Beitrag anzeigen
Ich bin dafür, dass jeder vor der Wende eine Signalrakete abfeuert. Aber aufpassen, dass man nicht den Schirm abfackelt!

Ich habe das Problem eher selten, da ich einfach ein paar Schläge hochziehe, dann hat man Ruhe und kann die Rudelbildung und den Ärger schön von Luv aus beobachten. Versteh sowieso nicht, warum immer alle auf'm Haufen fahren müssen. Naja, vielleicht ist ja jemand mit ner Kamera am Strand...
Das "Problem", wenn es denn eines ist, stellt sich doch immer dann ein wenn man an Land zurückfährt. Die ganzen Poserspacken die am liebsten aufm Strand ihre Dinger zeigen machen es für diejenigen die ihre Session aufm Wasser verbringen eben schwer "gesittet" an den Strand zurückzukommen...
Papa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 15:51   #27
darocki
back to the roots
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: NRW / Browersdam
Beiträge: 2.732
Standard

Zitat:
Zitat von Papa Beitrag anzeigen
......... Die ganzen Poserspacken die am liebsten aufm Strand ihre Dinger zeigen ...
Pfui ..........die haben absolut kein anstand


darocki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 18:03   #28
TurboMaddin
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2008
Beiträge: 217
Standard

Zitat:
Zitat von frank2 Beitrag anzeigen
klar : Mit Korrektion !!

Mit -1,75 und -2,0 bestehst Du NIEMALS !!!! ohne Sehhilfe den Test !!

NEVER !!!
Bin kein Optiker, vlt. hat meine Hornhautverkrümmung noch Einfluss... Habe aber definitiv die oben genannten Werte und zwei verschiedene Sehtests für den Führerschein (auf einem Auge mit Ach und Krach) ohne Sehhilfe bestanden. Eine beim Optiker und eine staatliche. Die Musterung beim Bund ist damals auch ähnlich ausgefallen. Wenn ich nichts sehen würde, würde ich auch nicht fahren. Außerdem habe ich oben geschrieben, dass ich trotzdem mit Brille fahre. Also nur ruhig Brauner...
10 und 6% wären mir aufgefallen

Gibt's hier eigentlich Kontaktlinsen-Kiter? Mir fallen die Dinger beim ersten Einschlag sofort raus. Vlt. gibts da ja Tricks...
TurboMaddin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 18:10   #29
Axel vom Deich
Into Face...
 
Dabei seit: 04/2008
Ort: Hinterm Deich
Beiträge: 330
Standard

Zitat:
Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen

Gruß Lars
(der sich auf dem wasser möglichst kollegial verhält und solche situationen möglichst vermeidet, aber sich auch nicht den spaß am springen oder schönen gleithalsen vermiesen lässt nur weil ihm einer auf den hintern gucken will)
Absolut perfekt ... Wir sind hier nicht im Straßenverkehr - dat soll SPASS machen... Bin voll Deiner Meinung...
Axel vom Deich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 18:54   #30
fehmarnjung
 
Beiträge: n/a
Standard

...

Geändert von fehmarnjung (25.05.2011 um 12:49 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 18:59   #31
Jaydee
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Köln
Beiträge: 888
Standard

Zitat:
Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
also im VDWS-Büchlein steht Zeigefinger hoch und die hand kreisen

In manchen Gegenden bestellst Du damit eine Lokalrunde. Wundere Dich also nicht über viele freundliche Leute bei der Rückkehr an den Strand.
Jaydee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 19:53   #32
Fireblade
Lea
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Aachen...................... Vegas 2020, '18, '16, '13 14-11-10-10-8-8-6
Beiträge: 1.547
Standard

hmm ich persönlich hab das zeichen auch erst einmal bei nem ganz penetranten stalker verwendet und auch da hats nicht gehofen...

daraus lernen wir----> genau: erstmal einfach wenden und dann mit ner anzeige drohen wenns wieder vorkommt weil stalking ist schließlich strafbar und wird mit geldstrafe oder freiheitsstrafe bis zu 3 jahren geahndet
Fireblade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 19:55   #33
Munc
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2008
Beiträge: 59
Standard

@ole HL Sommerferien sind bald vorbei der Herbst kommt schneller als man denkt und dann wirds auch in Gold, Pelze und am Brink langsam wieder entspannter. So lange entweder woanders hinfahren oder cool bleiben und sich über nichts mehr wundern. Diese ganze Vorfahrtsregel Diskussion ist doch auch daneben. Nicht immer aggro auf sein Recht pochen sondern Augen auf wenns voll ist und halt immer so ausweichen wie es halt gerade für beide am besten passt, eine Hand wäscht die andere.
Munc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 20:00   #34
KleinerHeld
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2008
Ort: Kiel
Beiträge: 381
Standard

In Gold kann man sehr deutlich das Rudelverhalten der Kiter sehen. Das Wasser ist riesig, aber alle müssen komprimiert auf einen kleinen Haufen fahren.

Aber sobald das Wasser die Stehtiefe überschreitet ist man völlig alleine, dann brauch man sich nicht mehr darüber zu Ärgern wer nun ausweichen sollte...
Scheinbar haben fast alle Kiter Angst vor tiefem Wasser..
KleinerHeld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 20:03   #35
evolution82
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2004
Ort: Salzburg
Beiträge: 2.061
evolution82 eine Nachricht über ICQ schicken evolution82 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Ole_HL Beitrag anzeigen
Oh man, das hat nix Verfolger oder Drängler zu tun. Wenns voll ist, sollte man einfach mal kurz nach hinten schauen, bevor man springt.

Hätte ich mir denken sollen, daß das hier zu Vorfahrtsregeln-Diskussion ausartet, die ja auch niemand einhält.
um ehrlich zu sein passierts mir in jeder session auch ein paar mal, dass ich nicht schaue, bei einer wende/halse oder sprung. aber geht sich eigtl. immer leicht aus - ausser der hintere fährt zu knapp auf, dann wirds knapp.
is sich aber immer alles easy abgelaufen. entschuldige mich dann halt kurz und dann is alles easy cheesy...

das mit dem an den fersen kleben vorm wenden kenn ich auch gut
einfach downloop und im lee vorbei. wenn öfter vorkommt, mal nen eindeutigen laut von sich geben beim vorbei fahren
evolution82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 20:07   #36
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von TurboMaddin Beitrag anzeigen

Gibt's hier eigentlich Kontaktlinsen-Kiter? Mir fallen die Dinger beim ersten Einschlag sofort raus. Vlt. gibts da ja Tricks...
Eintageslinsen, z.B. Focus Dailys mehrfach verwenden, dann gehst nicht so ins Geld. Am Anfang muß ich aber auch öfters neue einlegen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 20:30   #37
Kitesurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2000
Beiträge: 693
Standard

@Fireblade
Vom Segeln solltest du wissen, dass es einen Kurshaltepflichtigen und einen Ausweichpflichtigen gibt. Einen Vorfahrtsberechtigten gibt es auf dem Wasser nicht!!!
Das bedeutet sogar bei einer Begegnung, dass der der nach links fährt springen darf, wenn er dadurch ausweicht. Der nach rechts fahrende muss seinen Kurs halten! Ähnliche Situation bei gleicher Fahrtrichtung. Wenn du dem anderen Kollegen in den weg springst oder deine Fahrtrichtung plötzlich änderst, dann hast du deine Kurshaltepflicht verletzt.

Zitat:
Zitat von Fireblade Beitrag anzeigen
also im eingangs post ist zum einen von vor einem (ich lese das als in fahrtrichtung vor einem und nicht als in lee weils ja dann nicht interessieren würde) springen oder halsen die rede

wenn ich vor dir halsen oder springen will, selbst wenn da kein strand ist, der mich zu ersterem zwingt, dann hab ich als vorrausfahrender immer vorfahrt (du bist in dem falle der potentiell überholende)

und wenn es einen unterschied macht ob ich mich vor dem halsen umgucke oder nicht, dann hast du keine 2 leinenlängen abstand gehalten, weil dann wär das ganze so entspannt, das ich:

1. entweder einfach in lee von dir lande, bis du da bist oder
2. ich schon die neue fahrtrichtung aufgenommen habe und dann die normalen vorfahrtsregeln wieder gelten... und wenn du dann zum ausweichen verpflichtet bist ... pech gehabt... arsch ins wasser oder abfallen

-> du solltest mal n paar segelregatten mitfahren, vornehmlich jolle... dann lernst du auch mal die vorfahrtsregeln und weißt das sie halt immer gelten in den beschissensten situationen ... da kann man auch mal schön abgedrängt werden oder n ganzes feld von einem zum wenden gezwungen werden wenns dumm läuft


Gruß Lars
(der sich auf dem wasser möglichst kollegial verhält und solche situationen möglichst vermeidet, aber sich auch nicht den spaß am springen oder schönen gleithalsen vermiesen lässt nur weil ihm einer auf den hintern gucken will)
Kitesurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 20:51   #38
clems
Grausamkiter
 
Dabei seit: 08/2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 76
Standard Brille beim Kiten

Zitat:
Zitat von TurboMaddin Beitrag anzeigen
Bin kein Optiker, vlt. hat meine Hornhautverkrümmung noch Einfluss... Habe aber definitiv die oben genannten Werte und zwei verschiedene Sehtests für den Führerschein (auf einem Auge mit Ach und Krach) ohne Sehhilfe bestanden. Eine beim Optiker und eine staatliche. Die Musterung beim Bund ist damals auch ähnlich ausgefallen. Wenn ich nichts sehen würde, würde ich auch nicht fahren. Außerdem habe ich oben geschrieben, dass ich trotzdem mit Brille fahre. Also nur ruhig Brauner...
10 und 6% wären mir aufgefallen

Gibt's hier eigentlich Kontaktlinsen-Kiter? Mir fallen die Dinger beim ersten Einschlag sofort raus. Vlt. gibts da ja Tricks...
Gab schon mehrere Threads zum Thema Brille beim Kiten.
Ich habe einfach ein Gummi, das die Enden der Bügel verbindet. Funktioniert seit Anfang der Saison prima, obwohl ich z.Zt. oft und heftig einschlage (sonst lernt man ja nix).
Gibt's auch für 1,50 Euro z.B. bei Kitefly.de.

Habe genau die von Dir erwähnte "Dioptrien-Zahl". Könnte zwar auch ohne Brille die anderen Kiter gut genug sehen, aber das Ufer ist unscharf und ne verhedderte Galerieleine könnte ich ohne auch nicht erkennen.

Autofahren solltest Du ohne Brille auf keinen Fall. Ist garantiert nicht im grünen Bereich.
clems ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2009, 16:04   #39
frank2
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2002
Ort: Remscheid
Beiträge: 3.052
frank2 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@turbo....

vielleicht hast Du die falschen Linsen ???
ich kite mit meinen Tageslinsen und die sind mir noch nie rausgefallen....
vernünftig anpassen lassen !!
Bei einem Kollegen bei Dir vor Ort....

schön das Du mit Brille Autofährst

Brillen die auf dem Wasser b funktionieren siehst Du auf meiner Webseite



PS
Die Autofahrer die wir für SAT 1 auf der Raststätte Remscheid getestet haben
waren auch der Meinung gut zu sehen ....
"wie ...10% ich sehe doch alles.... nee Brille brauch ich nicht"

Der Bericht ist übrigens NICHT gesendet worden weil er dem Privatsender nicht spektakulär genug war .... nur 50% !!! durchgefallen !!
Aber leider war nicht der "Gefahrenguttransport-Fahrer" dabei der blind über die A1 kurvte....
frank2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2009, 13:17   #40
MOT
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2007
Ort: Hannover, Fehmarn
Beiträge: 341
Standard

Mal wieder zurück zum Thema..

Das die Leute immer rücksichtsloser werden ist in meinen Augen auch die Folge der mit Anfängern und Touristenkitern überschütteten Spots. Die Schulen schicken ihre Anfänger mit 10qm bei 20 Knoten raus und lassen Flugübungen machen. Die Schirme knallen alle paar Minuten aufs Wasser und regelmäßig werden Leute abgeschossen. Das nervt tierisch. Wenn die Schüler zu dämlich sind sollen sie an Land mit ner kleinen Lenkmatte fliegen üben und erst aufs Wasser gehen, wenn sie es raffen. 90% der Schüler werden es eh nit checken... So schwer ist es auch nicht nen Kite zu steuern oder einfach mal ruhig zu halten, wenn andere Kiter vorbei fahren.. da sollte auch die Schule drauf achten. Vielleicht auch einfach mal an die Seite gehen und nicht den kompletten Spot blockieren.. Siehe Gold..
MOT ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Drachboot Und Kiter Lernen Sich Kennen www.wolfskiter.de Treffpunkt 2 07.06.2005 21:35
Von Kitern für Kiter! www.ksa-international.org ist online! KSA-international Kitesurfen 40 26.02.2005 22:08
Kiter auf Gruppen-Wanderschaft !? Bitte Lesen ! Johnny Kitesurfen 0 18.09.2003 12:40
UNFASSBAR: in Ö und ITA brauchen kiter ab sofort SONDERPILOTENSCHEIN !!! kitekat Kitesurfen 4 01.04.2003 20:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.