oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Snowkiten / Landkiten
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2017, 01:15   #1
AXXI
¯`•.¸¸.¤´¯`¤.¸¸.•´¯
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Österreich südlich von Wien
Beiträge: 2.122
Frage Ozone Blizzard - Erfahrungen?



Hallo

Frenzy und Summit werden nicht mehr hergestellt, sie wurden durch den Blizzard ersetzt:
https://ozonekites.com/products/land...s/blizzard-v1/

Wer konnte ihn schon testen?
Wie ist er im Vergleich zum Frenzy und Summit?




AXXI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 20:37   #2
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.137
Standard ready for snow



Heute zum ersten Mal am Haken. Der Ozone Blizzard V1 ultralight 11qm.
Wind 1-3 Knoten. Es reicht
In den nächsten Tagen werde ich weiter Testen. Wer will kann einfach vorbeischauen und mittesten. Einfach Mail oder anrufen. Ich habe verschiedene Größen in Normaltuch und ultralight hier.

CU Holger

Geändert von da holger (30.10.2017 um 21:30 Uhr).
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 10:44   #3
Boardbuilder
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2017
Ort: Ulm
Beiträge: 16
Standard

moinsen, 1-3 Kn reichen für was? ATB,Buggy?

würde gerne mal eine Blizzard an den Hacken nehmen ,
aber deswegen zu Dir fahren......geht das auch anders?
Boardbuilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 18:06   #4
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.137
Standard

Den Blizzard V1 ultralight Größe 11 konnte ich 2 x bei sehr wenig Wind testen. Das erste Mal war eigentlich kein Wind. Die Aussagen beziehen sich nur im alleinigen Fliegen des Blizzards. Ich bin ihn mit dem ATB auf der Wiese und auf geteerten Feldwegen gefahren.
Mich hat auf jeden Fall das Lowend und die Stabilität beeindruckt. Weiterhin dreht er schneller als die Frenzy V10. Der 11er UL Blizzard reicht gefühlt nicht an die Power der 12 Summit V4 UL heran. Der Druckaufbau ist bei der UL-Version soft. Zu der Hangtime bzw. zum Fliegen kann ich im Moment noch nichts sagen.
Insgesamt ein leicht drehender Kite, mit genügend Druck und gutem Lowend. Er wird für mich der geeignete Kite für das Backcountry in den Odenwaldhills und in den Alps werden
Ich freu mich drauf den Kite im Schnee oder auf der Wiese voll ausfahren zu können.

Pray 4 Snow

CU Holger

Geändert von da holger (13.11.2017 um 18:36 Uhr).
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 10:03   #5
KiteFreek
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2016
Beiträge: 56
Standard

Hat jemand schon auf Schnee getestet?
KiteFreek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2017, 15:11   #6
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.137
Standard

Zitat:
Zitat von KiteFreek Beitrag anzeigen
Hat jemand schon auf Schnee getestet?
Die nächsten Tage bin ich mit dem neuen Blizzard V1 unterwegs im Schnee.
Es ist noch nicht sicher wo es hin geht. Testmaterial habe ich dabei.
Ich werde dann wieder berichten.
Wo bist du unterwegs @KiteFreek ?

Gruß, Holger
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 17:39   #7
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.137
Standard Blizzard V1 im Schnee


Heute konnte ich den Ozone Blizzard V1 zum ersten mal im Schnee fliegen.
Es hatte 2bft., 15cm Neuschnee und ich war mit Ski unterwegs.
Wir sind den Blizzard V1 ultralight 11.0 vs. Hyperlink V1 12.0 und Summit ultralight 15.0 geflogen.
Bei der Drehgeschwindigkeit lag der Blizzard V1 eindeutig vorne. Er dreht wie eine Rakete und ist stabil. Er entwickelt durch die hohe Drehgeschwindigkeit eine enorme Geschwindigkeit und Druck nach oben
Im Lowend lag natürlich der Hyperlink V1 in 12.0 im Vergleich zum Blizzard vorne.
Leider hatte es nicht viel Wind.
Ich freue mich den Kite bei mehr Wind fliegen zu können.

Gruß, Holger
www.snowkite-odenwald.de
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 21:40   #8
iRu
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2008
Beiträge: 394
Standard

Moin Holger,
wo seid ihr da unterwegs?
iRu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2017, 17:21   #9
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.137
Standard

Zitat:
Zitat von iRu Beitrag anzeigen
Moin Holger,
wo seid ihr da unterwegs?
Hi iRu, wir waren gestern auf der Waku. Wir sind ab 8.00 Uhr gekitet. Der Wind schlief dann ab der Mittagszeit komplett ein. Insgesamt ein sehr schöner Schneetag. Jetzt schneits ja überall. Endlich
Wo bist du kitetechnisch unterwegs?
Vielleicht hast du Lust, uns in den Odenwaldhills zu besuchen. Bei uns hatte es heute nochmals eine Packung draufgeschneit.
Die nächsten Tage ist Westwind angesagt

CU Holger
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 13:18   #10
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.137
Standard


Vorgestern am Freitag im Nordschwarzwald mit dem Blizzard V1 in 11.0 ultralight unterwegs >> Video
Es gab an diesem Tag alles von Lowwind bis stark böigem Hackwind.
Einsatzbereich ist sehr breit angelegt. Ich konnte ihn den ganzen Tag fahren.

CU Holger
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Snowkite Odenwald teaser ozonekites.JPG
Hits:	604
Größe:	83,6 KB
ID:	53323  
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 16:07   #11
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.137
Standard


Den Blizzard V1 habe ich nochmal am Rittner Horn in Südtirol im Backcountry getestet.
Die Größe 11.0 in der Ultralightversion zeigte ihr Stärken bei unterschiedlichen Bedingungen am Berg. Hat richtig Spaß gemacht
Hier das >> Video
>> Spotbeschreibung

CU Holger
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Powdern9.jpg
Hits:	479
Größe:	24,3 KB
ID:	53510  
da holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 12:44   #12
svene1
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2013
Beiträge: 39
Standard Ozone Blizzard

Kann es sein, dass Ozone den Blizzard auf SubZero umbenennen muss? Weiss jemand etwas darüber?
svene1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 19:39   #13
Canide
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: Hamm
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von svene1 Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass Ozone den Blizzard auf SubZero umbenennen muss? Weiss jemand etwas darüber?
... oder ist es anders herum, und sie dürfen ihn doch "Blizzard" nennen? Auf ozonekites.com steht auf dem abgebildeten Schirm "Subzero" und im Text durchgängig "Blizzard"?

Egal...meiner kommt Donnerstag... bin mal gespannt...
Canide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 13:32   #14
zournyque
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 1.554
Standard

Zitat:
Blizzard heißt jetzt Subzero! Als wir unseren neuen Snowkite auf den Namen "Blizzard" tauften hatten, ahnten wir nicht, dass es Probleme mit einer großen Ski-Manufaktur geben könnte. "Blizzard Ski" waren freundlich genug, uns unsere bereits gefertigten Kites ausliefern zu lassen und uns zu keiner Rückruf Aktion zu nötigen - wir werden den Namen auf der Website und den Produkten aus Respekt vor Blizzard Ski ab sofort auf SUB ZERO ändern.

Technisch ändert sich gegenüber des Blizzard nichts!

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und wünschen Euch weiter eine pudrige Snowkite Saison!
Aus dem Ozone Newsletter
zournyque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 13:50   #15
8nemo0
Diablo1*Sonic2LE*S4L
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 1.144
Standard

Zitat:
Zitat von zournyque Beitrag anzeigen
Aus dem Ozone Newsletter
Bedeutet das jetzt einen Wertverlust oder eine Wertsteigerung für die bereits ausgelieferten, da es von denen ja dann nur sehr begrenzte Stückzahlen gibt!?!
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 14:59   #16
svene1
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2013
Beiträge: 39
Blinzeln

Merci für die Info. Schade, jetzt hätte ich mir doch glatt einen "Blizzard Ski" dazu gekauft damit es passt!
svene1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 14:06   #17
beholder5
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2010
Beiträge: 310
Standard

Ist doch eigentlich ein Witz.
Das eine ist ein Produktname, das andere der Name eines Herstellers in einer anderen Branche.
Hat letzterer etwa das Patent auf den Namen "Blizzard"? Der hat ihn auch nur aus dem allgemeinen Sprachgebrauch genommen und irgendwann mal für seine Firma verwendet. Da kam ja auch niemand an, und hat sich über die Verwendung beklagt.
Zumal der Begriff "Blizzard" schon viel länger existiert und im nordamerikanischen Sprachgebrauch einen Schneesturm bezeichnet. Ist ja nicht von der Skifirma "Blizzard" neu erfunden worden.

So was ist in meinen Augen Kindergartengehabe.
beholder5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 21:18   #18
Canide
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: Hamm
Beiträge: 18
Standard

Ich hatte den Schirm heute das erste Mal in der Luft. Hat richtig Spaß
gemacht!

Falls zufällig gerade jemand auf Römö ist und das Teil ausprobieren
möchte, kann mir gerne eine PN schreiben. Wenn jemand eine spezielle
Frage hat, versuche ich die zu beantworten.
Canide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 17:37   #19
Canide
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Ort: Hamm
Beiträge: 18
Standard

Ich habe mal ein paar Aufnahmen vom Kite zusammengeschnitten und online gestellt.

Einmal ein paar Flugaufnahmen bei unterschiedlichen Bedingungen und eimal einen Versuch bei Leichtwind.

Ich hoffe, dass die Links funktionieren.



https://youtu.be/zsyBx7a2xmw

https://www.youtube.com/watch?v=PpzO359qkHE&t=16s
Canide ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 13:39   #20
da holger
snowkite-odenwald.co
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Bensheim zw. HD und F
Beiträge: 1.137
Standard Subzero V1 vs. Frenzy V10


Kurze vor Ostern waren wir am Col du Lautaret im Backcountry unterwegs.
Es gab hauptsächlich Westwind, so dass wir im Backcountry vom Col aus vermehrt gegen den Wind und bergauf aufkreuzen mussten.
Hierbei sind wir die Frenzy V10 vs. SubzeroV1 jeweils in der Größe 7qm Normaltuch gegengeflogen.
Die SubzeroV1 hatte hier deutlich mehr Druck als die good old Frenzy.
Im Video sieht man bei den ride ups die SubzeroV1 in blau Größe 7 Normaltuch und in orange die SummitV4 Größe 10 ultralight.
>> Video

CU Holger
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Snowkite Odenwald Col du Lautaret Ozonekites SubzeroV1.JPG
Hits:	71
Größe:	97,0 KB
ID:	53942  
da holger ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ozone Testival und Wave Coaching mit Marc Ramseier in Dänemark sanja Kitesurfen 7 28.09.2013 09:34
Ozone method 4.0 - Erfahrungen? shneedlewoods Snowkiten / Landkiten 3 03.10.2012 11:23
Landen auf Schnee - Ozone oder Flysurfer - Erfahrungen? Surfjunkkie Snowkiten / Landkiten 15 04.11.2010 07:50
Speed II 12qm mit Ozone Bar - Erfahrungen? Denni Kitesurfen 2 29.08.2010 16:22
Verkaufe: Ozone Instinct light 07 Range woonder Archiv - Kitesurfen [B] 3 25.08.2008 23:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.