oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2018, 11:28   #41
DieWelle
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2015
Beiträge: 706
Standard

Für die Board-Leash
In größeren, brechenden Wellen mit Foil bestimmt sehr angenehm
DieWelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 13:49   #42
Piepex
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 404
Daumen hoch

...oh, das kann ich nicht glauben. Und auf Flachwasser ist sie schon gar nicht nötig. Ist also über.
Falls jemand ein Groove hat, könnte er die Rockerline vermessen und hier einstellen? Und die Position der Hinterkante der Boxen zum Heck.Vielen Dank im Voraus für die Mühe !
Zu den Boxen und deren Platzierung noch die Frage an Groove-Besitzer: ist das nach eurem Empfinden gut positioniert?
Piepex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 23:29   #43
citiysurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2017
Beiträge: 9
Standard

Hallo Zusammen,

für mich wäre das Groove Skate auch interessant als nächstes Foilboard. Hat jemand schon Erfahrungen mit der 130er Version sammeln können? Ich würde bei 75 kg (Levitaz Cruiser und Element) Gewicht wegen bevorzugtem Einsatz an Binnenseen zu der größeren Version tendieren. Einfach um im Lowend einfach er ins Fahren zu kommen.

Gibt es da Erfahrungswerte wieviel die 10 cm ausmachen??
citiysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2018, 10:10   #44
libinob
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 27
Standard

Ich bin auch fast nur auf Binnenseen unterwegs...
sobald mein 12er fliegt (ca.6 Knoten) bin ich auf dem Wasser.
Habe letzte Saison viele Boards (auch Groove) probiert und selbst gebaut.
Bin für mich (90Kg) z.Z. bei 125x44 hängen geblieben, wobei es bei den Maßen meiner Meinung nach nicht auf ein paar cm bin oder her ankommt. Viel wichtiger ist die Bodenkurve (die ist beim Groove top) und das Gewicht.
In Verdrängerfahrt dümpelt man doch eh nicht übern See, entweder man fliegt, oder muss draggen/schwimmen um heim zu kommen .
Das kleine Groove, das ich hatte, war schon ziemlich schwer, auch deshalb würde ich da auf keinen Fall über die größere Variante nachdenken.
VG
libinob ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche: Groove Kiteboarding "Skate" Board DieWelle Kitesurfen [S] 2 22.04.2018 08:05
Testbericht zu Ozone Chrono und Flysurfer Speed 4 Lotus online Horst Sergio Kitesurfen 7 09.06.2014 17:41
Testbericht Flysurfer Speed 3 - 21er Deluxe Edition mykite.ch Kitesurfen 43 17.03.2012 07:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.