oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Formelles > oase.com Mitteilungen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

oase.com Mitteilungen Hier gibt es Infos oase.com und das Forum betreffend.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2004, 17:31   #1
Tom
·
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: Karlsruhe / Germany
Beiträge: 605
Tom eine Nachricht über AIM schicken
Idee

Hallo Johannes,

ich antworte dir ins Forum, um Missverständnissen oder Fehlinterpretationen seitens Dritter vorzubeugen. Zudem dürfte es einiges an Fragen oder Vermutungen bereits im Vorfeld beantworten.

Ich glaube auch, dass es nur von Vorteil seien kann, wenn die "User" auch mal mitbekommen, was sonst nur stillschweigend "hinter den Kulissen" abgeht.


Zur eigentlichen Sache:

Mir ist die heikle Thematik bekannt, wenn Moderatoren mit ihren Mod-Accounts auch persönliches zum Besten geben. Die daraus entstehende Problematik hat sich nochmals durch das gestiegene Useraufkommen innerhalb der letzten Monate verschärft.

Zu verstehen ist, dass du reagieren musst(est). Einerseits kann ich persönlich die Art der Umsetzung und die daraus resultierenden Nachteile für mich in der Funktion als Moderator nicht akzeptieren, andereseits ist es nunmal deine Entscheidung und somit nicht diskutabel.


Ich möchte es dir begründen:

Ich persönlich habe in der Vergangenheit versucht darauf zu achten, dass mir selbst nicht innerhalb meiner eigenen Postings grobe Verfehlungen unterlaufen. Ich bin sicher, dass es mir nicht immer gelungen ist, allerdings habe ich mich bemüht.

Ich habe auch versucht es zu vermeiden, im Forum persönlich oder "wertig" zu werden/zu sein. Gab es einmal Anlass persönliches zu sagen, habe ich den direkten Kontakt über PM, Tel oder Email mit dem Betreffenden gesucht.
War dies nicht möglich, habe ich in einigen Fällen teils erfolgreich, teils erfolglos versucht, Kontakt zu dir aufzunehmen, um die weitere Vorgehensweise zu diskutieren.

Waren die Verfehlungen eindeutig "krass", habe ich entsprechende Postings komplett, oder auszugsweise gelöscht. Zuvor habe ich aus Gründen der Nachvollziehbarkeit, Sicherungen der Orginale im Backoffice oder lokal angelegt.

Der damit verbundene Zeitaufwand war letztendlich nicht unerheblich und meinerseits im Vorfeld nie einzuschätzen. Allerdings gab es schwierige Situationen, explizit mit den Folgepostings, die ein sensibles Herangehen und damit gut überlegtes Handeln bedurften, eben auch, um nicht ein schlimmeres, heilloses Durcheinander anzurichten.

Unser Zeitaufwand hierfür war oftmals krass, wie du ja selbst weisst. Dies ist der Punkt, an dem ich nicht bereit bin, künftig mehr zu investieren. Die Art der Umsetzung wird allerdings genau dies zur Folge haben:

Nötige Eingriffe seitens der "optisch" kastrierten Moderatoren, werden mehr und mehr die Basis für unnötige Diskussionen sein. Insbesondere spreche ich neue User an, denen die Zusammenhänge und Gangart nicht, oder noch nicht klar sind.

Als Konsequenz gebe ich den Posten des Moderators ab.

Allerdings und mit aller Deutlichkeit:
Moderatoren & User, die bereits einige Zeit dabei sind, sollten darum wissen, die Netiquette entsprechend umzusetzen. Dies im Sinne aller.


Etwas möchte ich noch zu bedenken geben:

Die Entwicklung im Forum, die herrschende Stimmung darin, die Entwicklung der User selbst und auch derer Threads, ebenso deren Erfahrungen und Fahrlevel sind dynamische Prozesse. Wir die User, mit mal guter und mal schlechter Laune, sind der Teil dieses immer dynamischen Wandels, oder besser: WIR SIND die Dynamik.

Sogesehen sind dies alles andere, als fixe Faktoren, welche sich in keinen starren Rahmen pressen lassen, bzw. welche sich selten durch statische Regeln sinnvoll begleiten lassen.

Mein "Leitfaden für eigene Verhaltensregeln", war dadurch auch immer abhängig von der momentan herrschenden Situation - dynamisch angepasst eben. Allzeit die Richtige Mischung zu finden, war und bleibt schier unmöglich. Es ist und bleibt ein Lernprozess, der mir Spaß gemacht hat, aber für mich wichtiger: er hat mich persönlich weitergebracht.

Ich möchte mich für dein entgegengebrachtes Vertrauen bedanken.

Ich möchte auch allen sagen, dass es mir oft viel Freude gemacht hat, aktiv an unserer Sache teilzunehmen. Ich hoffe, dass ich niemandem zu heftig an den Karren gefahren bin, oder Anlaß zu Aggresionen gab.
Für´n Wind kann ich ja nix

Natürlich werde ich dem Forum auch weiterhin treu bleiben, mitlachen wenn´s was zum lachen gibt, und heulen so wie jetzt

danke,
liebe Grüße

Tom
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 17:56   #2
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Hm ...
Ich verstehe, Euch Modis ist der Modistatus aberkannt worden, während die Aufgaben unverändert bleiben sollen?
Das ist nicht besonders lustig. Kann ich verstehen, daß Du dann Dein Amt niederlegst. Abgesehehn davon ist eine Degradierung nicht ganz die Art von Rückendeckung, die ein Modi seitens des Admins braucht.
Ich persönlich halte es auch grundsätzlich (unabhängig von Oase oder irgendwelchen anderen Foren) für eine absolute Fehlentscheidung, Aufgaben ohne die entsprechenden Kompetenzen, Verantwortungen und/oder Berechtigungen weiter zu geben.
Kann mir jetzt noch einer auf die Sprünge helfen, warum Euch der Status aberkannt wurde?

Grüße

Mikki
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 18:14   #3
niko
Frei Zeit Keiter :o)
 
Dabei seit: 06/2002
Ort: Tarifa - Renesse - Fehmarn
Beiträge: 4.206
Beitrag

Scheisse, Tom, das ist nicht fair, ich bin anstoss des Elfmeters und führle mich schuld an der derzeitigen Entwicklung.

Ich mache einen anderen Vorschlag: ich trete als Moderator freiwillig zurück, unter der Voraussetzung, dass die anderen den Moderatorenstatus - insbesondere du, der sich das auch durch sein neutrales Verhalten in letzter zeit verdient hat - behalten.

Mit bestem Gruss
niko
niko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 18:42   #4
Tom
·
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: Karlsruhe / Germany
Beiträge: 605
Tom eine Nachricht über AIM schicken
Frage

hey hey,
quatsch Niko,

ich kann dir 100% versichern, dass dem nicht so ist. Nochmal: ich habe keinen Lust mehr darauf, mich mit irrsinnigen Postings rumzuschlagen, während auf dem anderen Screen alles liegen bleibt. Und wenn ich als Moderator erstaml ne Stunde erklären muss, welche Absicht/Funktion ich hab, schon dreimal nicht.

Die Sache war zudem bereits vor Wochen/Monaten ein Thema. Wenn überhaupt, dann betrifft es uns alle.

So, gut is.
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 20:10   #5
MST
was weis ich...
 
Dabei seit: 06/2001
Ort: Rastatt
Beiträge: 4.922
Beitrag

Als Moderator von 2 anderen Foren kann ich Johannes nicht ganz verstehen! Ich persönlich versuche meien Meinung immer im Einklang mit dem Moderatoren Status zu bringen! Das heist beim posten auch etwas über den Tellerrand zu blicken und andere Ansichte mehr denn je zu tolerieren. Trotzdem sollte ein Moderator in meinen Augen auch eine eigene Meinung haben und dazu stehen! Sollte ein Moderator sich falsch verhalten sollte man ihn direkt ansprechen.
Ich bin jeden Tag hier von morgens bis Abends und kümmer mich auch um das löschen unangebrachter Post. Als Moderator hat man Rechte und Pflichten und wenn man mein Name und meine Meinung nicht mit oase in Verbindung bringen will durch den "Status Moderator" dann lass ich es auch lieber bleiben.

MST
MST ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 21:33   #6
ede-style
 
Beiträge: n/a
Blinzeln

hey jungs & mädels... was geht das alle an???
würde ich lieber unter euch ausmachen !
gruß und geht lieber rocken
(aber macht das forum bitte nicht alleine wie andere kollegen das funzt nämlich auch nicht so dolle)...
eDe°
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 21:48   #7
fsh
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2003
Beiträge: 99
Beitrag

Hi,
@Joe:
Kann Dich schon verstehen, auch wenn man selbst eine Sache anders sieht [sehen möchte] hat man als Betreiber eines Forums doch auch andere Dinge im Auge zu behalten; allein um etwa rechtliche Konsequencen zu vermeiden.
@Mods:
Ihr habt in meinen Augen die Sache gut gemacht, gewisse Ausreißer (Djerba oder verwechsle ich da was) überwiegen die viele Arbeit bei weitem. Zum Auslöser hatte ich meine Meinung schon gepostet.
@all:
Sehe ich nicht so, daß uns dies egal sein kann/sollte; nichts gegen kiel, aber die schwarze Seite paßt doch nicht zu den modischen Kitepants.
Im Ernst: Ich sehe nicht, wie Joe ohne Mods das Forum am Leben halten kann; ist doch eine Menge Arbeit!
Ich möchte das oase-Forum aber nicht missen!!!
Danke + Ciao
fsh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 21:59   #8
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.428
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

tja also: meine PERSÖNLICHE meinung:

zitat von tom:" Mir ist die heikle Thematik bekannt, wenn Moderatoren mit ihren Mod-Accounts
auch persönliches zum Besten geben."


wo ist das problem?
ich kann "privat" (mein posts)
und "arbeit" (als mod, wenn sich jemand im ton vergreift)
trennen!

ich muss dazu auch nicht öffentlich als mod erkennbar sein, so dringend hat es mein ego nicht.

ich sehe es wie joe, der meint, das im idealfall ein mod gar nicht "auffällt"
ist doch ok!

in so fern habe ich kein problem.
das sehe ich eher wo anders:
zitat von tom:"Nötige Eingriffe seitens der "optisch" kastrierten Moderatoren, werden mehr und mehr die Basis für unnötige Diskussionen sein."

ich denke es könnte mehr negative "ausgelassenheit" in den postings auftauchen, da man den eindruck
bekommen kann, es gebe keine mods mehr.


zitat:"Kann mir jetzt noch einer auf die Sprünge helfen, warum Euch der Status aberkannt wurde?"

weil joe sorge hat, das "Manche User das Forum eng mit den mods verbinden" und eben deren privat geschriebenen posts nicht von deren "arbeit" als mods trennen können.

zitat von mst:"Ich persönlich versuche meien Meinung immer im Einklang mit dem Moderatoren Status zu bringen!"

nee ich nicht, wo kommen wir den da hin? erst wenn mich das forum bezahlt
ich muss die art, den ausdruck, meiner postings "forumskonforum" gestalten. nicht persönlich angreifen wollen usw.
aber meine meinung muss ich nicht forumskonform schreiben!
wenn doch, hab ich da was falsch verstanden und gebe den mod.status gerne ab.

@mst ich habe dich aber verstanden, ich wollte es nur noch mal für mich deutlich machen

zitat von mikki:"Degradierung nicht ganz die Art von Rückendeckung, die ein Modi seitens des Admins braucht."
okok, die stehen ja noch an den bereichsnamen, ich fühl mich nicht degradiert,
aber wer guck da schon hin? deswegen eher der eindruck eines unmoderierten forums, der aufkommen könnte.
das stört mich eher.
ist sicher nicht von nachteil, wenn man in den post immer mal sehen kann, das da auch mods schreiben,
also man hier nicht "die sau rauslassen kann".

deswegen finde ich es schade!

zitat von fsh:"Ich sehe nicht, wie Joe ohne Mods das Forum am Leben halten kann"

so isses ja nicht, man kann es nur nicht mehr sehen, nur noch in den bereichsübersichten"
und du bist der erste, der denkt es gäbe keine mehr.
kein vorwurf, nur eben genau das problem wwas ich für die zukunft sehe.

zitat von tom:"Moderator erstaml ne Stunde erklären muss, welche Absicht/Funktion ich hab, schon dreimal nicht.
"
genau, so macht das kein spaß :-/

@joe
sollte ich der "stein des anstosses" gewesen sein, hätte ich mir eine persönliche mail gewünscht.
die hab ich nicht bekommen, also wars wohl jemand anders. (bin mir auch keiner schuld bewusst)
hat man das nicht im mailkontakt klären können?

zitat ede:"hey jungs & mädels... was geht das alle an???"

recht hatter, da hätte ich (wie joe auch) ne interne mailingliste auf gemacht . das schäumt doch alles viel zu sehr hier.
ich hätte auch nicht hier geantwortet, wenn der thread nicht schon da gewesen wäre!
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 22:43   #9
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Zitat:
Zitat:zitat:"Kann mir jetzt noch einer auf die Sprünge helfen, warum Euch der Status aberkannt wurde?"

weil joe sorge hat, das "Manche User das Forum eng mit den mods verbinden" und eben deren privat geschriebenen posts nicht von deren "arbeit" als mods trennen können.
Bitte?

Versteh ich nicht! Wäre nett, wenn mir das mal einer genauer verklickern könnte.
Ich kenne persönlich kein einziges Forum, wo Moderatoren so wenig auffallen, wie hier! *LobOn!*

Ich hätte verstehen können, wenn ihnen eine Uhr (das Paradebeispiel ) oder ein ähnliches kleines Dankeschön überreicht worden wäre, aber die Aberkennung des Modistatus'?

Ich kapier das jedenfalls nicht.

Das einzige, was mir hier an manchen Modis mißfällt, ist ab und an das (wenn auch lustig gemeinte) editieren in anderer Leute Beiträge, ich finde, ein Moderatoren-Edit sollte nur in Ausnahmefällen, die sehr begründet sind, stattfinden.

Ansonsten machen die Modis hier IMHO nen echt guten Job, danke an dieser Stelle mal an Euch!

Grüße

Mikki
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 23:09   #10
VMarkus
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2003
Beiträge: 2.816
Ausrufezeichen

[quote]Zitat:Original erstellt von Mikki:
Zitat:
Ansonsten machen die Modis hier IMHO nen echt guten Job, danke an dieser Stelle mal an Euch!
Mikki
Absolut !


Zitat:
Zitat:Original erstellt von kitesven:
zitat ede:"hey jungs & mädels... was geht das alle an???"
recht hatter, da hätte ich (wie joe auch) ne interne mailingliste auf gemacht . das schäumt doch alles viel zu sehr hier.
!!
VMarkus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 23:40   #11
Tom
·
 
Dabei seit: 09/2001
Ort: Karlsruhe / Germany
Beiträge: 605
Tom eine Nachricht über AIM schicken
Frage

Hallo Sven,

Zitat:
Zitat:wo ist das problem?
ich kann "privat" (mein posts)
und "arbeit" (als mod, wenn sich jemand im ton vergreift)
trennen!
eben nicht, oder loggst du dich jedesmal aus und unter anderm Namen neu ein? Wie ist dein Username?

Zitat:
Zitat:ich muss dazu auch nicht öffentlich als mod erkennbar sein, so dringend hat es mein ego nicht.
aber meines, oder wie?

Ich möchte dir jetzt nicht erklären, warum Schiedsrichter schwarze Kleidung tragen ...

Aber, besten Dank lieber Sven, für das überaus anschauliche Beispiel. Mit Worten hätte ich es so nicht erklären können, um was es eigentlich geht.

Und D A S betrifft uns nunmal alle!
Die Art miteinander und der Umgangston stimmt hier nicht mehr.

[ ] du hast jedenfalls verstanden um was es geht.

Tom

[ 05. Juni 2004, 06:09: Beitrag editiert von: Tom ]
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2004, 23:42   #12
ede-style
 
Beiträge: n/a
Beitrag

genau !
löschen bevor die sonne aufgeht und sich viele
kiddis die köpfe heiß schreiben....!
gute nacht eDe
  Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 00:00   #13
Dengsfunsport
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2001
Beiträge: 1.225
Reden

@all

ich auf jeden Fall habe Tom von seinen sehr sachlichen Beiträgen sehr vermißt und bin sehr froh Ihn wieder öfter zu lesen.

Sorry Tom aber ich kann dem ganzen auch was sehr Positives abgewinnen.

Saludos
Stefan
Dengsfunsport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 04:22   #14
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.706
Beitrag

Hi Leute,

sorry für diesen Thread, der ja nicht sehr viel mit Kitesurfen zu tun hat. Auf der anderen Seite wird damit auch eine Sache angesprochen, die Tom und ich schon länger mal ansprechen wollten und über die wir uns schon viele Gedanken gemacht haben.

Da die meisten Leute ja überhaupt nicht verstehen können, worauf Tom antwortet, hier also der Auslöser:

Es gibt im Forum ja verschiedene Unterforen mit diversen Moderatoren. Unter den Usernamen in den Postings wird im Userstatus (Junior Member, Member, Surfer, Moderator, Administrator) dieser Moderatorenstatus angezeigt. Leider bekommt es die Forensoftware nicht gebacken, die Moderatoren nur in ihren jeweiligen Foren als Moderator auszugeben. D.h. z.B. ein Moderator im Forum "Der Treffpunkt" taucht auch im Hauptforum "Kitesurfen" als Moderator auf. Dadurch kam es vereinzelt zu Missverständnissen nach dem Motto "Hey, du bist doch Mod, mach doch mal ...".

Zusätzlich war ich der Meinung, dass eine Trennung von Moderator und User gut ist. Aussagen eines Users sollten durch Moderatorenstatus (oder Adminstatus) keine andere Wertigkeit bekommen. Die Moderation sollte idealerweise dezent im Hintergrund ablaufen. So hatte ich es auch früher für mich gehandhabt. Mein eigener Useraccount joe (mit Adminrechten) ist neutral mit "Surfer" gekennzeichnet. Ich habe einen weiteren offiziellen Account Johannes, wo auch Admin beisteht.

Und zu guter Letzt wollte ich die Verquickung von oase.com mit Usern des Forums möglichst gering halten. Ich wollte also Vorwürfe der Art - "Hey, der ist doch Moderator, das hätte der aber nicht machen dürfen/sollen" oder das Meinungen von einzelnen Moderatoren als Meinung von oase.com dargestellt wird - vermeiden.

So kam es zu folgender Mail, die ich an die lieben Moderatoren (und Moderatorinnen verschickt habe:

Zitat:
Zitat:
Hallo liebes Moderatoren-Team,

ich habe gerade den angezeigten Benutzerstatus von allen Moderatoren auf
"Surfer" umgestellt (über den Custom-Title). Also bitte nicht wundern,
wenn "Moderator" in euren Postings nicht mehr auftaucht.

Der Grund ist folgender:
Da wir selbst an den Diskussionen teilnehmen, tauchen öfters auch
Postings auf, die sehr zu einer (einzelnen) Person gehören. Manche
User verbinden aber die Moderatoren eng mit dem Forum, so dass dann
teils Statements kommen wie "als Moderator hättest du das aber nicht sagen
dürfen blabla".

Diese Verquickung möchte ich vermeiden, deswegen diese Trennung.
Leider bekommt es diese beschissene Forensoftware nicht auf die
Reihe, Moderatoren eines Unter-Forums nicht allgemein in allen Foren als
Moderatoren anzuzeigen. So tummelten sich dann irgendwie zu viele
"Moderatoren" im Haupt-Kitesurfen-Forum.

An der Funktion selbst hat sich natürlich nichts geändert und ich
würde mich freuen, wenn ihr mich weiter unterstützt bei der Kontrolle des
Forums. Ich würde mich auch freuen, wenn die Grundeinstellung von oase.com
(bzw. mir) erhalten bleibt, d.h. die Moderatoren sollten im Idealfall gar
nicht in Erscheinung treten (*). Die Fäden können dezent im Hintergrund
gezogen werden.

Danke und viele Grüsse
Johannes
(*) Nachträgliche Anmerkung (hier im Forum): Damit meine ich natürlich, dass kein Moderator raushängen lassen sollte "Hey ich bin Moderator, ich bin hier der Chef, blabla". Damit ist natürlich nicht gemeint, dass Moderatoren hier nicht an den Diskussionen teilnehmen sollen (das wäre ja totaler Schwachsinn).
joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 04:22   #15
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.706
Beitrag

Auslöser der Mail war, dass in den letzten 14 Tagen die angesprochenen Punkte vermehrt auftraten. Ansprechen wollte ich es schon lange, hab es nur wie so viele andere Sachen auf die lange Bank geschoben. Und es hat nichts mit einem einzelnen Moderator zu tun.

Lese ich mir jetzt die Reaktionen durch und denke erneut über die Sache nach, wünschte ich mir, ich hätte anders gehandelt. Ich hätte das alte Moderatoren-Team vom Hauptforum "Kitesurfen" mit der Moderatoren-Kennzeichnung belassen sollen. Und nur die der anderen Unterforen "neutralisieren" sollen (solange das Software-Problem besteht). Das "Kitesurfen"-Forum ist und bleibt das Hauptforum und ist tragender Bereich. Das Moderatorenteam hat jetzt über lange Zeit gut funktioniert und sollte so weiterlaufen.

Eine Trennung von Moderator und User ist nicht sinnvoll, das sehe ich ein. Der Moderator sollte wirklich im Forum erkennbar sein, um sich nicht erklären zu müssen und sinnvoll eingreifen zu können.

Und die Verquickung von oase.com-Forum und Moderatoren sollte man natürlich auch nicht künstlich unterdrücken. Denn die Moderatoren sind ja ein Teil des Forums. Wenn ich also Probleme mit dem Auftreten von einzelnen Moderatoren hätte, dann muss ich es mit dem Einzelnen ausmachen und mich zur Not in letzter Konsequenz von ihm Trennen.

In diesem Sinne werde ich es umsetzen und wird es weitergehen.

Und an dieser Stelle auch nochmal ein grosses Dankeschön an alle Moderatoren für die Mithilfe am oase.com-Forum.
joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 04:23   #16
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.706
Beitrag

Womit wir zur eigentlich wichtigen Sache kommen können, die auch Toms Anliegen war:

Der Grundton im Forum sollte irgendwie "besser" werden. Das MITEINANDER in den Vordergrund treten und nicht das Gegeneinander. Zeigt den nötigen Respekt gegenüber anderen Leuten und Dingen. Wie Tom schon sagt, ist dies schwer in Worte zu fassen. Der gesunde Menschenverstand sollte die Richtung zeigen. Nichts und niemand sollte hier niedergemacht, angegriffen oder beleidigt werden. Habt euch alle lieb

In diesem Sinne werden wir versuchen etwas verstärkt ins Geschehen einzugreifen, rechtzeitig Stop sagen und gegebenenfalls User auf ihr Verhalten ansprechen. Ihr könnt uns dabei unterstützen, indem ihr bei anstößigen/auffälligen Postings bitte die "Report Post"-Funktion nutzt (rechts unten in der Ecke eines Postings).


Sonstige Kleinigkeiten, die auch noch weiterhelfen:
  • bleibt OnTopic, zumindest im hoch frequentierten Kitesurfen-Bereich
  • vor dem Absenden nochmal prüfen - Inhalt? Sinn? Formatierung? Ein Mindestmass an Absätzen und Rechtschreibung hilft schon weiter
  • bleibt in einzelnen Threads OnTopic, fangt neue Threads für neue Themen an
  • ignoriert Störenfriede, nur dies lässt sie schnell verstummen
  • Kleinanzeigen gehören in www.oase.com/anzeigen/ und nicht ins Forum
joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 10:16   #17
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Hm, nun eine Klassenunterteilung innerhalb der Moderatoren?
Damit sprichst Du einer Gruppe das Vertauen aus, der anderen nimmst Du es weg.
Das hört sich aber für Außenstehende so an, daß mit dieser Entscheidung der Schuldige/ die Schuldigen nicht mehr ganz so viel in dem Bereich, der wirklich wichtig ist, anstellen können.
Auch schade, daß Du die Statusänderungen (scheinbar ohne Absprache mit den Modis) alle sofort durchgeführt hast, damit wurde alles gleich öffentlich. (Übrigens, der Zeitaufwand für Nachfolgediskussionen von Entscheidungen ist meist größer, als hätte der "Vorgesetzte" es vorab mit den "Mitarbeitern" zusammen "erarbeitet", ganz abgesehen vom entstandenen Schaden).
Jeder (auch unter den Mitgliedern) ist sich doch sicher, zwischen den Zeilen das Richtige herauszulesen, was Deine mehrfachen Reaktionen und Entscheidungen begründet.
Selbst Niko als Moderator glaubt, er sei der Schuldige, während Tom als Moderator ihm versichert, er sei es nicht?
Ich hoffe und glaube aber auch, Ihr werdet auch dieses Schiff noch schaukeln. Wozu gibts Telefonkonferenzen, übrigens hat sich hierbei der Yahoo-Voice-Chat schon oft als nützlich erwiesen
Nochmal: Ich halte die getroffenen Entscheidungen für falsch, ich empfinde aber insgesamt die Arbeit der Administration und Moderation dieses Forums als ausgesprochen gut, stets präsent aber nie aufdringlich, ich wünsche mir, daß das unverändert so bleiben kann und wird!

Ach, ein Satz noch: Ich mag Moderatoren sowie Mitglieder, die eine Meinung haben und sie auch vertreten und zudem anderen dasselbe zugestehen.

Grüße

Mikki
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 11:23   #18
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.428
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

@tom
zitat:"eben nicht, oder loggst du dich jedesmal aus und unter anderm Namen neu ein? Wie ist dein Username?"

na "kitesven", das ist es ja, ich habe keinen extra mod account. das wäre auch ok für mich.
es geht ja ums dezente wirken, würde ich tatsächlich machen,
mich mit meinetwegen "svenkite" neu einloggen aber unter dem namen nix posten.


Zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
ich muss dazu auch nicht öffentlich als mod erkennbar sein, so dringend hat es mein ego nicht.
--------------------------------------------------------------------------------

aber meines, oder wie?

so war es nicht gemeint, aber wie du unten schon schreibst, ham wir uns schon verstanden.


zitat mikki:"Hm, nun eine Klassenunterteilung innerhalb der Moderatoren?
Damit sprichst Du einer Gruppe das Vertauen aus, der anderen nimmst Du es weg."

ja stimmt, JETZT fühle ich mich degradiert.
entweder hat man vertrauen oder nicht, aber nur "ein bischen"!?!?!?

die lösung gefällt mir noch weniger als die erste
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 12:13   #19
Klaus (c:E
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2004
Ort: Emden
Beiträge: 2.520
Beitrag

Hai,

ich finde schon, dass es alle angeht, wie dieses Forum moderiert wird. Vielleicht möchte ja ein heutiger User mal Moderator werden?

Aber: Worum genau geht es eigentlich?
Ich finde oben z.B.:
Zitat:
Zitat:Kitesurfen
(Moderiert von: Johannes, MST, liliuoka, Tom)
Aha!
Ausserdem hat jeder Beitrag links im Autorenfeld den Status, z.B. Surfer oder eben auch Moderator.
Könnt Ihr bitte die Details einmal für alle nachvollziehbar darstellen?

P.S.: Es ist in Foren allgemein üblich, dass Moderatoren:
1) für jedermann erkennbar sind.
2) einen gewissen Stil zeigen (warum braucht ein Forum Moderatoren...?)
3) auch selbst an der Diskussion teilnehmen.
4) keinen "persönlichen" zweiten Usernamen benötigen, um Ihre Beiträge als User im Forum zu posten. Vielmehr gibt man üblicherweise einen Eingriff in der Eigenschaft als Mod mit einer kurzen Bemerkung zu erkennen. z.B. "Wurde von einem Moderator gelöscht"
5) Etwaige Beschwerden über einen Moderator gehen üblicherweise an den ebenfalls erkennbaren Admin

P.P.S.: Ich habe inzwischen Joe´s Posting http://www.oase.com/cgi-bin/ubb6/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=2;t=009648;p=1#0000 13 mit der Mail und der technischen Begründung gefunden.
Gerade die, lieber "Joe", hättest Du z.B. als Moderator Johannes posten können. Wie dem auch sei: Wenn die Software einen Mod z.B. des Unterforums Kitesurfen im Ruhrgebiet / Westdeutschland auch im Forum "Kitesurfen" als Moderator führt, so kann man das gut oder schlecht finden; für mich kein Grund zur Aufregung.
Klaus (c:E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 15:15   #20
niko
Frei Zeit Keiter :o)
 
Dabei seit: 06/2002
Ort: Tarifa - Renesse - Fehmarn
Beiträge: 4.206
Böse

moin,

so richtig doll finde ich das nicht was gerade abgeht. Vielleicht sollte man den Thread lieber schliessen.

Ich finde auch Joe darf mal "fehler" machen, zumal er Forenbetreiber ist. Ausserdem hat er ja selber schon gesehen, dass es besser ist, wenn Mods als Mods erkennbar sind.

Auf der anderen Seite kann ich Ihn gut verstehen, weil es mittlererweile durch die anzahl der Foren viele Moderatoren gibt, die sich auch nicht immer benehmen können bzw. Ihre extreme Meinung auch so vertreten, wie sie ist (ich nehme mich da weiss gott nicht aus).

Schade ist dass wir generell Moderatoren benötigen und nicht die Meinung des anderen Akzeptieren und versuchen sachlich zu diskutieren, sondern ab einem bestimmten Punkt werden immer wieder Beleidigungen in Postings eingebaut, die dann eigendlich einen Moderativen Eingriff benötigen.

greets
niko
niko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 15:53   #21
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.428
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

zitat:
Aber: Worum genau geht es eigentlich?
Ich finde oben z.B.:
Kitesurfen
(Moderiert von: Johannes, MST, liliuoka, Tom)

Aha!
Ausserdem hat jeder Beitrag links im Autorenfeld den Status, z.B. Surfer oder eben auch Moderator.
Könnt Ihr bitte die Details einmal für alle nachvollziehbar darstellen?


eben nicht.
ich bin z.b. mod im ostforum und im treffpunkt und nun auch dort NICHT mehr als mod in status erkennbar.

(nur zur antwort, keine wertung)


-----
zitat:
Ich finde auch Joe darf mal "fehler" machen, zumal er Forenbetreiber ist. Ausserdem hat er ja selber schon gesehen, dass es besser ist, wenn Mods als Mods erkennbar sind.

ach... fehler hin oder her, darum gehts MIR nicht, das kann man korrigieren.
nur erkennbar sind die "unterbereichsmods" nun eben nicht mehr

@joe
kannst du nicht mal ne mail mit offenen empfängern an alle mods senden!?
dann kann man sich dort austauschen.
auch gibts in anderen foren einen "interenen bereich" für sowas.
wäre doch auch ne idee!?
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 16:11   #22
Sebastian_Kroll
ichfindsguenstiger
 
Dabei seit: 10/2001
Ort: Ottensen / Hamburg
Beiträge: 6.985
Beitrag

Hi Sven,dass mit dem offenen Forum für die Moderatoren fände ich eine TOP Idee,da dort einzelheiten,missverständnisse etc. ausgetauscht werden können.

Jeder von uns überlegt sich jetzt natürlich,wie es kommt!?Vielleicht war da Anstoß ja auch von mir,wegen dem einem Satz zu Nico!?

Ich weiß es jednefalls nicht genau,und werde alles andere intern klären.
Sebastian_Kroll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 21:19   #23
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.706
Beitrag

Zitat:
Zitat:Original erstellt von Mikki:

Jeder (auch unter den Mitgliedern) ist sich doch sicher, zwischen den Zeilen das Richtige herauszulesen, was Deine mehrfachen Reaktionen und Entscheidungen begründet.
Wie kommst du auf diese abstruse Behauptung???

Zitat:
Zitat:Original erstellt von Mikki:

Selbst Niko als Moderator glaubt, er sei der Schuldige, während Tom als Moderator ihm versichert, er sei es nicht?
Da kann ich Niko auch nicht weiterhelfen - vielleicht Verfolgungswahn? Geht anderen ja anscheinend auch so. Ich kanns nur wiederholen - es hat nichts mit einem Einzelnen zu tun. Wenn es so wäre, dann würde ich mich schon mit demjenigen auseinander setzen.
joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 21:20   #24
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.706
Beitrag

Zitat:
Zitat:Original erstellt von Klaus (c:E:
P.S.: Es ist in Foren allgemein üblich, dass Moderatoren:
...
Gut formuliert. Ist kaum was zuzufügen.

Zitat:
Zitat:Original erstellt von Klaus (c:E:

... Gerade die, lieber "Joe", hättest Du z.B. als Moderator Johannes posten können.
Da hast du recht, habe ich leider versäumt.

[ 05. Juni 2004, 23:47: Beitrag editiert von: joe ]
joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 21:22   #25
joe
Administrator
 
Dabei seit: 03/1999
Beiträge: 4.706
Beitrag

Zitat:
Zitat:Original erstellt von kitesven:
ja stimmt, JETZT fühle ich mich degradiert.
entweder hat man vertrauen oder nicht, aber nur "ein bischen"!?!?!?
Ooh nee - das hat in dem Zusammenhang doch nichts mit Vertrauen zu tun. Hauptsächlich ging es um die rein technische Angelegenheit Userdiskussionen mit Moderatoren ("mach doch mal bitte, lösch doch mal bitte, änder doch mal bitte, ... du bist doch Moderator ..."), die leider nicht die entsprechenden Eingriffsmöglichkeiten im Kitesurfen-Forum haben, zu vermeiden. Überwiegend ziemlich belanglos. So belanglos, dass man diese Problematik auch ruhig in Kauf nehmen kann - ich die Moderatoren-Anzeigen also auch recht problemlos wieder einstellen könnte.

Wie auch immer - nehmen wir die ganze Geschichte halt zum Anlass über die Zukunft des Forums zu sprechen. Denn darum geht es doch hauptsächlich - das Forum im Sinne ALLER voranbringen. Ich werde jetzt erstmal den Vorschlag von Sven aufgreifen und intern im kleinen Kreis der Moderatoren eine Diskussion anschieben. Sich (hoffentlich) daraus ergebende Resultate können dann nochmal öffentlich durchgekaut werden.

Viele Grüsse
Johannes

PS: Und hiermit werde ich diesen zeitfressenden Thread erstmal in ein Unterforum entsorgen (verschieben). Wer unbedingt will, kann sich ja dort weiter ausbreiten. Auf eventuelle tiefgreifende Interpretationen, wieso ich diesen Thread jetzt einfach verschoben habe, werde ich aber wohl nicht mehr eingehen .
joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2004, 13:47   #26
Mikki
Enfant terrible
 
Dabei seit: 12/2002
Beiträge: 3.479
Mikki eine Nachricht über Skype™ schicken
Beitrag

Zitat:
Zitat:Original erstellt von joe:
Zitat:
Zitat:Original erstellt von Mikki:

Jeder (auch unter den Mitgliedern) ist sich doch sicher, zwischen den Zeilen das Richtige herauszulesen, was Deine mehrfachen Reaktionen und Entscheidungen begründet.
Wie kommst du auf diese abstruse Behauptung???
Ich kann lesen und denken, ganz einfach.


Zitat:
Zitat:Original erstellt von joe:
PS: Und hiermit werde ich diesen zeitfressenden Thread erstmal in ein Unterforum entsorgen (verschieben). Wer unbedingt will, kann sich ja dort weiter ausbreiten. Auf eventuelle tiefgreifende Interpretationen, wieso ich diesen Thread jetzt einfach verschoben habe, werde ich aber wohl nicht mehr eingehen
Hm... merkwürdige Einstellung. Vor allem, nachdem Du mit genau dieser doch eher undemokratischen Einstellung zuvor ja provoziert hast, daß die Diskussion überhaupt öffentlich wurde. Was solls, ist ja Dein Bier und ich persönlich kann damit umgehen, die Diskussion an dieser Stelle durch Dich abgebrochen zu sehen, auch wenn ich es schade finde.

Grüße

Mikki
Mikki ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
@Johannes: es geht alle an! Tom Kitesurfen 24 05.06.2004 21:22
@johannes separater boardbau-bereich??? eichi_st Kitesurfen 7 28.11.2003 20:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.