oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.05.2013, 11:43   #1
OLA Sportreisen
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2007
Beiträge: 18
Standard Rhodos-Kalavarda ALLES BESSER !

Die Saison ist gestartet !! Wir haben unsere Station vergrößert und noch schöner gemacht. Mehr Platz für Lagerung, mehr Material, mehr Schatten. Der Strand wurde am letzten Montag komplett mit einer großen "Steinwegmachmaschine" gereinigt !!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Strand 1.jpg
Hits:	389
Größe:	85,2 KB
ID:	37248  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Strand 2.jpg
Hits:	355
Größe:	87,7 KB
ID:	37249  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Strand 3.jpg
Hits:	572
Größe:	65,8 KB
ID:	37250  

OLA Sportreisen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 16:27   #2
DerGärtner
Wind säen
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: de gräßte Ståd vo Baian
Beiträge: 1.933
Standard

Zeigt das Bild rechts die vergrösserte Station?
DerGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 17:22   #3
ollekuh
Kitomane
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 673
Standard

Das rote Dach auf der linken Seite wurde ohne Kosten und Mühe zu sparen angebaut. Die Arbeiten haben sich fast den ganzen Winter hingezogen. Jetzt wissen wir auch warum dort eine Nutzungsgebühr für den Strand fällig wird. (Sorry, als Kiter hatte ich vergessen, Windsurfer dürfen sicher noch kostenlos aufriggen )
Konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.
ollekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 17:58   #4
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

IHR SEIT FIES
...er , ehm sie (die Steinaussortiermaschine) hat sich solche Mühe gegeben.
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 08:06   #5
OLA Sportreisen
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2007
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von ollekuh Beitrag anzeigen
Das rote Dach auf der linken Seite wurde ohne Kosten und Mühe zu sparen angebaut. Die Arbeiten haben sich fast den ganzen Winter hingezogen. Jetzt wissen wir auch warum dort eine Nutzungsgebühr für den Strand fällig wird. (Sorry, als Kiter hatte ich vergessen, Windsurfer dürfen sicher noch kostenlos aufriggen )
Konnte ich mir jetzt nicht verkneifen.
Du musst dort auch nicht kiten !!
OLA Sportreisen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 08:29   #6
HeiterKiterMarcoPE
000000
 
Dabei seit: 09/2003
Ort: Passau
Beiträge: 10.169
HeiterKiterMarcoPE eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hallo,

Also erstmal finde ich solche Infos immer interessant.
Daß die auf dem Bild befindliche Hütte natürlich nicht eine Station wie zb 7bt in der Soma Bay ist stimmt natürlich.
Ob man sich darüber lustig machen muß oder sogar soll weiß ich nicht.
Am Ende hat dort irgend ein Mensch versucht etwas zu bewegen und ist sicher stolz.

So eine komische Steinsuchmaschine war sicherlich auch nicht leicht an den Start zu bekommen.
Auf dem Bild sieht es aber so aus als ob nur der große Dreck aus dem Sand wäre.

wie gesagt, ich finde es gut, daß hier jemand engangiert hat! Mecker ist immer deutlich einfacher.

Viel Spaß
HeiterKiterMarcoPE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 08:44   #7
OLA Sportreisen
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2007
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von HeiterKiterMarcoPE Beitrag anzeigen
Hallo,

Also erstmal finde ich solche Infos immer interessant.
Daß die auf dem Bild befindliche Hütte natürlich nicht eine Station wie zb 7bt in der Soma Bay ist stimmt natürlich.
Ob man sich darüber lustig machen muß oder sogar soll weiß ich nicht.
Am Ende hat dort irgend ein Mensch versucht etwas zu bewegen und ist sicher stolz.

So eine komische Steinsuchmaschine war sicherlich auch nicht leicht an den Start zu bekommen.
Auf dem Bild sieht es aber so aus als ob nur der große Dreck aus dem Sand wäre.

wie gesagt, ich finde es gut, daß hier jemand engangiert hat! Mecker ist immer deutlich einfacher.

Viel Spaß
Wir haben dort Tonnen von Steinen aus dem Sand geholt - was das gekostet hat, will ich gar nicht sagen !! LG ROLF
OLA Sportreisen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 19:39   #8
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

Du Rolf (Ola-Reisen),

jetzt mal im Ernst.
ich, für mich, kannte Deinen/Euren Spot nicht. Das ich da je hinkommen werde, glaube ich - auf Grund des Eindrucks der Infrastruktur die die Station macht - auch kaum.

Aber nichts desto trotz schätze ich, sofern man das erste gegen das letzte Foto vergleicht, Eure Bemühungen und Einsatz dort am Strand.
Als bessere Werbung hätte ich es empfunden wenn Du gleich auch mal `was zum Spot , Strand und der Station selber geschrieben hättest. wie z.B.:
- der Strandabschnitte ist ca. 250m lang + 20-55m breit (sofern ich das durch Google-Earth jetzt richtig gesehen habe)
- ihr habt Drucklust oder ausreichend Pumpen vor Ort
- man kann sein Material einlagern , welches nachts auch bewacht wäre
- über den Tag kümmert ihr Euch um Snacks bzw. Getränke etc.
- Ihr habt nen paar Sitzgelegenheiten bzw. Liegestühle eingelagert (für die (nicht)Kiter die Pause machen)
und und und....

Sorry, ich weiß auch nicht, wie Eure rechtliche Lage vor Ort ist bzw welches finanzielle Budget Ihr zur Verfügung habt, ABER das was Eure Station (durch dieses eine Foto) bisher darstellt, sieht eher aus, wie ne "in-2-Wochen-ohne-Gedanken-dahin-gezimmerte-Wellblechhütte-mit-Vordach".
...über die rechtliche Lage etc. hab`ich jetzt in nem anderen Thread gelesen.
Dazu möcht ich mal anmerken:
> 3000,-€ jährliche Pacht > 130,-€ Lenutzungsgeld für 2 Wochen
> mit wie vielen Kitern vor Ort (für´s ganze Jahr gerechnet) plant ihr ! ?
> ab dem 24. Kiter würdet ihr ja schon plus machen.....

...da muß man sich nicht über die eine oder andere hämische Bemerkung wundern...
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 07:48   #9
OLA Sportreisen
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2007
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von Kiter-NRW Beitrag anzeigen
Du Rolf (Ola-Reisen),

jetzt mal im Ernst.
ich, für mich, kannte Deinen/Euren Spot nicht. Das ich da je hinkommen werde, glaube ich - auf Grund des Eindrucks der Infrastruktur die die Station macht - auch kaum.

Aber nichts desto trotz schätze ich, sofern man das erste gegen das letzte Foto vergleicht, Eure Bemühungen und Einsatz dort am Strand.
Als bessere Werbung hätte ich es empfunden wenn Du gleich auch mal `was zum Spot , Strand und der Station selber geschrieben hättest. wie z.B.:
- der Strandabschnitte ist ca. 250m lang + 20-55m breit (sofern ich das durch Google-Earth jetzt richtig gesehen habe)
- ihr habt Drucklust oder ausreichend Pumpen vor Ort
- man kann sein Material einlagern , welches nachts auch bewacht wäre
- über den Tag kümmert ihr Euch um Snacks bzw. Getränke etc.
- Ihr habt nen paar Sitzgelegenheiten bzw. Liegestühle eingelagert (für die (nicht)Kiter die Pause machen)
und und und....

Sorry, ich weiß auch nicht, wie Eure rechtliche Lage vor Ort ist bzw welches finanzielle Budget Ihr zur Verfügung habt, ABER das was Eure Station (durch dieses eine Foto) bisher darstellt, sieht eher aus, wie ne "in-2-Wochen-ohne-Gedanken-dahin-gezimmerte-Wellblechhütte-mit-Vordach".
...über die rechtliche Lage etc. hab`ich jetzt in nem anderen Thread gelesen.
Dazu möcht ich mal anmerken:
> 3000,-€ jährliche Pacht > 130,-€ Lenutzungsgeld für 2 Wochen
> mit wie vielen Kitern vor Ort (für´s ganze Jahr gerechnet) plant ihr ! ?
> ab dem 24. Kiter würdet ihr ja schon plus machen.....

...da muß man sich nicht über die eine oder andere hämische Bemerkung wundern...
Flieg einfach mal runter - und schau es dir persönlich an!
OLA Sportreisen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 08:39   #10
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 1.933
Standard

ich sag mal freundlich formuliert:
ziemlich unprofessionelle Antwort auf eine nette Anfrage
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 09:26   #11
eseilenna
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen
ich sag mal freundlich formuliert:
ziemlich unprofessionelle Antwort auf eine nette Anfrage
Ich denke, das ist Geschmackssache : ))
eseilenna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 09:50   #12
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 1.933
Standard

ok, wenn ihr das sagt....
http://surfforum.oase.com/showthread...994#post987994
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 11:10   #13
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.859
Standard

Für Anfänger ist halt die Steinmole doof (die niergends erwähnt wird) auf die man bei sideshorebedingung zugetrieben wird. Zumindest haben sich da als wir da waren viele drin verheddert. Hinter der Mole war gar nicht so schlecht aber da haben oft die dorfkinder bzw touristen aus der Hauptstadt gebadet.

Auch das starten am Strand ist zeitweise etwas tricky da sich Wirbel bilden, ich kann nur jedem Raten nicht auf die damalige kitelehrerin zu hören und mit dem kite lieber zur Wasserkanne zu gehen und an den Bäumen zu stehen als umgekehrt. Hab selten so viele Leute gesehen die über den Strand gezogen wurden .

Geändert von lars914 (19.05.2013 um 21:43 Uhr).
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 12:48   #14
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Oder hier:

Kitestationszwang in Griechenland auf Grund eines Gesetzes:

http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=107722

Jetzt wird halt mit einer "Innovation" versucht, den Besuchern ein schlechtes Gewissen einzureden. Nur gut, das mein Homespot ab August wieder funktioniert.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2013, 13:43   #15
Wavejunkie
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 31
Daumen runter same procedure as every year

Zitat:
Zitat von aurum Beitrag anzeigen


Gut recherchiert aurum,

Neben eseilenna kommt bestimmt auch das Ola Kommunikationstalent Blobbi bald wieder um die Ecke.

http://surfforum.oase.com/showpost.p...2&postcount=30

http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=77844

Jedes Jahr dasselbe:

http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=105254

Die tollen Bilder der Steinaussortiermaschine sollen wieder Strandnutzungsgebühren rechtfertigen? die ohnehin nicht vertretbar sind, da alle Strände auf Rhodos öffentlich sind, oder was?

Wie kann man einem so schönen Natur-Spot nur so schaden?

Und bitte stellt nicht auch noch die Strand-Schirmchen auf, wie an den Stränden in Rhodos Stadt, die stören immer so beim aufbauen, während mich ein paar kleinere Kiesel am Strand von Kalavarda oder Fanes noch nie gestört haben.

just my 2 cents
Wavejunkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2013, 14:48   #16
ollekuh
Kitomane
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 673
Standard

Sorry, das mit der Hütte sollte offensichtlich ein Witz von mir sein. Das ist jetzt nicht wirklich die Station?
ollekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2013, 16:00   #17
aurum
Windsurfer
 
Dabei seit: 07/2009
Beiträge: 1.933
Standard

warum nicht
ernsthaft: soo viel Platz nehmen ein paar Kites und Boards ja nun nicht weg, sollen die da einen Mehrgeschosser hinbauen? rechnet sich doch nie und nimmer, du willst doch kiten und nicht wohnen am Strand
aurum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2013, 20:23   #18
lally1972
www.lalles.com
 
Dabei seit: 03/2006
Beiträge: 1.590
lally1972 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Wavejunkie Beitrag anzeigen


Gut recherchiert aurum,

Neben eseilenna kommt bestimmt auch das Ola Kommunikationstalent Blobbi bald wieder um die Ecke.

http://surfforum.oase.com/showpost.p...2&postcount=30

http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=77844

Jedes Jahr dasselbe:

http://surfforum.oase.com/showthread.php?t=105254

Die tollen Bilder der Steinaussortiermaschine sollen wieder Strandnutzungsgebühren rechtfertigen? die ohnehin nicht vertretbar sind, da alle Strände auf Rhodos öffentlich sind, oder was?

Wie kann man einem so schönen Natur-Spot nur so schaden?

Und bitte stellt nicht auch noch die Strand-Schirmchen auf, wie an den Stränden in Rhodos Stadt, die stören immer so beim aufbauen, während mich ein paar kleinere Kiesel am Strand von Kalavarda oder Fanes noch nie gestört haben.

just my 2 cents
Ganz Deiner Meinung. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Servus
lally1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2013, 12:12   #19
Thomas Riedl
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2002
Ort: Freising
Beiträge: 1.177
Thomas Riedl eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard Besser ist besser!

Also ich war letztes Jahr da und kann mich nicht (nie) wegen ein paar € aufregen.

http://forum.oase.com/showthread.php?t=126736

Der Service war super und auch umfassend, bis zur Essenslieferung vom nächste Restaurant an den Strand. Mietroller Übergabe hinter der Station, Strandparty etc.

Alles so das viel Zeit zum kiten ist und man nicht irgendwo sich um irgendwas kümmern muss.

Ich find's gut das die Station größer geworden ist, auch wenn ich an der alten nichts auszusetzen gehabt habe und die Steine, ja, besser wenn sie weg sind.


Gruß Thomas
Thomas Riedl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2013, 14:31   #20
DerGärtner
Wind säen
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: de gräßte Ståd vo Baian
Beiträge: 1.933
Standard

Zitat:
Sorry, das mit der Hütte sollte offensichtlich ein Witz von mir sein. Das ist jetzt nicht wirklich die Station?
Doch, dass ist die Station. Sie sieht jedoch nicht sonderlich anders aus als vor 2 Jahren. Aber vielleicht wurde sie ja im Wesentlichen innen schöner und grösser gemacht.

Ansonsten wer's noch schöner und vor allem chillig haben möchte, inkl. Pension am Beach kommt zum Fanes beach, nur 3km nördlich
DerGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2013, 15:48   #21
themaniac
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2013
Beiträge: 98
Standard

mal schnell eben aufrufen nach rhodos uz fliegen um zu checken ob die Steinmaschine auch schön gearbeitet hat #
(recht viel mehr gibts dort wohl nicht zu sehen)
so macht man Werbung im web 2.0
themaniac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2013, 16:19   #22
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

Zitat:
so macht man Werbung im web 2.0
Zustimmung und (Geld)Einnahmen können die Griechen ja noch gebrauchen.
...mit Werbung , Verständnis und Einsicht hapert es ja nen bissel...
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2013, 19:22   #23
ollekuh
Kitomane
 
Dabei seit: 12/2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 673
Standard

Zitat:
Zitat von DerGärtner Beitrag anzeigen
Doch, dass ist die Station. Sie sieht jedoch nicht sonderlich anders aus als vor 2 Jahren. Aber vielleicht wurde sie ja im Wesentlichen innen schöner und grösser gemacht.

Ansonsten wer's noch schöner und vor allem chillig haben möchte, inkl. Pension am Beach kommt zum Fanes beach, nur 3km nördlich
Genau da war ich. Jedoch im Nautica Blue. War schon ein klasse Spot.
ollekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2013, 12:44   #24
paulchen2
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 12
Standard

...

Geändert von paulchen2 (06.05.2014 um 19:15 Uhr). Grund: Sorry, hat sich viel geändert und ist nicht mehr aktuell.
paulchen2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2013, 12:48   #25
paulchen2
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 12
Standard

Lieber Gärtner.
Kaufe dir bitte eine Brille und dann Schau noch einmal richtig!
Findest du es die feine Art, Ahnungslose Kiter an einen Ort zu schicken, an dem es derzeit nichts gibt, außer geschlossene Stationen und nen vermüllten Strand?
Sehr fragwürdig!!!
paulchen2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2013, 13:08   #26
Kiter-NRW
Recht(s)verdreher
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1.114
Standard

...wieso muß eigentlich ein Außenstehender - der seinen Posts nach, offensichtlich
a) 2012 selbst erst nach geeignetem Spot auf Rhodos gesucht/gefragt hat,
und
b) dann auch erst 1x dort war,
eine solche (GUTE) Beschreibung der Station in "Kalavarda" geben !?

...einerseits siehts das schwer nach Eigenwerbung aus
...andererseits, warum kommt eine solche (GUTE) Beschreibung zur Station und Spot nicht gleich von dem, doch-so-wortkargen, Stationsbesitzer !?

- die Bilder verdeutlichen wirklich nicht Deine (paulchen2) gute Beschreibung !
- reriöses Auftreten, in nem Forum, gegenüber möglichen Kunden sieht von nem Stationsbesitzer anders aus !

VIEL "FREUDE" DORT
Kiter-NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 09:56   #27
DerGärtner
Wind säen
 
Dabei seit: 02/2007
Ort: de gräßte Ståd vo Baian
Beiträge: 1.933
Standard

Hey Paulchen, danke für deine lolake Recherche vorab der Windsaison auf Rhodos.

Wenn auch ich mehrmals Fanes geliked habe, bin ich kein Verfechter dieses Spots, kenne jedoch einige auf der Insel und erachte diesen als einer der Besten. Ich stimme dir jedoch uneingeschränkt zu, das der Kitereisende sich beide spots ansehen sollte um sich ein Bild von den Örtlichkeiten (Spot & Toiletten) zu machen.

Das die Fanesstation aktuell noch geschlossen ist, verwundert mich angesichts der Jahreszeit, nicht wirklich. Meines Wissens nehmen viele Betreiber erst gegen Mitte Mai ihr business wieder auf. Und der Grund für den "Rückzug" von Airriders aus Fanes hat i.d.T andere Gründe, als die von dir vermuteten. Letztendlich zur der sehr, sehr, sehr großen Hafenmole in Fanes. Wer mit der im Lee befindlichen Mole seine Schwierigkeiten hat, sollte vornehmlich mal seine Kitetechnik hinterfragen.

Wünsche dir auf Rhodos noch einen richtig feinen Urlaub mit viel viel Wind und Sonne.

Geändert von DerGärtner (10.05.2013 um 10:07 Uhr).
DerGärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2013, 18:41   #28
mojo69
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 67
Standard Kalavarda etc

Zitat:
Zitat von paulchen2 Beitrag anzeigen
Hi zusammen.
Es ist ja schon wieder, wie immer. Die Fanesverfechter, die noch nie in Kalavarda waren zerreißen den Spot in der Luft, ohne zu wissen, wie es dort wirklich ausschaut.
Hier mal Infos, die den Tatsachen entsprechen.
Die Station wurde um 30% vergrößert.
Es gibt nun Storageboxen, Umkleidekabinen und eine Dusche an der Station. Genug Platz zum Chillen ist auch vorhanden. Unmittelbar hinter der Station befindet sich ein Restaurant, deren SAUBERE Toiletten der Station zur Verfügung stehen. (Saubere Toiletten sind in Griechenland nicht selbstverständlich)
Außerdem gibt es in Kalavarda in diesem Jahr einen sehr großen sauberen SANDSTRAND!
Ich wollte dieses Jahr mal in Fanes Urlaub machen und stand dort vor verschlossenen Türen.
Der Strand dort ist DEUTLICH kleiner und die Stationen sind geschlossen.
Ob die noch geöffnet werden, konnte mir keiner sagen.
Der Strand sieht aus, wie Sau! Steine und Müll ohne Ende und vor allem ist der Strand durch die Winterstürme sehr klein geworden.
Was die Molen angeht, so weiß doch jeder, der schon mal an beiden Orten war, daß es in Fanes eine sehr große Hafenmole gibt und in Kalavarda nur eine kleine Bademole, die wenn überhaupt halb so groß ist wie in Fanes.
Die Bilder bei google sind veraltet und zeigen das noch etwas anders.
Ich für mich finde Kalavarda sehr schön. Auch die neue Station ist deutlich schöner und größer als der 20 Jahre alte Bau im Delfinigarten der mit Asbestplatten gebaut ist.
Ich empfehle allen normal denkenden, sich beide Orte anzusehen und dann könnt ihr euch selber ein Bild machen.
Gerne stelle ich noch aktuelle Bilder von beiden Spots ein...
Mal ne Frage am Rande. Warum hat sich wohl Airriders aus Fanes zurückgezogen? Weil es so ein Super toller Spot ist?
Sicher nicht!!!
Zum Glück haben wir ja auf der Welt mehr als genug Stationen. Mit Sicherheit wird jeder seine finden.
Wer eine riesige Kitefabrik mit 100 Schirmen auf dem Wasser möchte ist in Kalavarda fehl am Platz.
Suchst du eine Station, die übersichtlich ist, die einen familiären Charakter hat, dann bist du in Kalavarda gut aufgehoben. Hier ist es sehr Chillig und die Leute von der Station sind sehr nett und hilfsbereit.
Das essen hinter der Station ist der Hammer. Wirklich sehr gut und günstig.
So, noch ERNSTGEMEINTE fragen ? Gerne...

Es grüßt der Paul, momentan auf Rhodos
Hallo Paul,

ich würde mal Ende April/Anfang Mai als Vorsaison bezeichnen-
mal ganz zu schweigen, dass der Meltemi meistens erst im Juli startet...

Ich war schon paar mal auf Rhodos und ich denke jeder findet da schon das richtige...
Mich haben Prasonisi und Fanes bisher am meisten überzeugt.
Auch Kremasti hat seinen Charme.

Natürlich bekommt man auf der Insel auch als nicht "Gewerbetreibender "mit mit welchen Mitteln die einzelnen Stationen gepusht bzw gebasht werden.
Meine Meinung dazu: zum kotzen.

Ist ja ok dass OLA und co Geld verdienen wollen aber nicht auf Kosten des Sports-
ich denke Kiten steht vor allem für einen geilen Sport und einen "respektvollen" Umgang miteinander-
es jkann doch icht sein dass man quasi angefeindet wird wenn man am vermeintlich "falschen" spot kitte????

Ich jedenfalls werde diese Jahr mal einen Upwind trip nach kalavarda machen-
und falls ich , wie schon öfters gehört, Stress bekomme am Kalavarda beach an Land zu gehen,
gibt's den grössten shitstorm in der Geschichte vom Forum.

Ein unsportlicheres und "geldgeileres" Verhalten wäre dann nicht zu topen-
(wie gesagt, im Konjunktiv)

Also, ich bin gespannt

Ansonsten wünsche Ich allen, vielleicht mal wieder mehr das sportliche in den Vordergrund zu stellen als schlecht getarnte Werbung für einen eher durchschnittlichen Spot zu posten.

Ich finde diesen schlechten Vibes haben beim kiten (und danach nix zu suchen...
mojo69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 12:43   #29
OLA Sportreisen
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2007
Beiträge: 18
Standard Hier gibt's jetzt mehr Infos

https://www.facebook.com/#!/KiteKalavarda?fref=ts

Wir versuchen euch täglich mehr Infos zu geben.
viel Spaß
OLA Sportreisen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 12:51   #30
cor
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2012
Beiträge: 960
Standard

Zitat:
Zitat von paulchen2 Beitrag anzeigen
Gerne stelle ich noch aktuelle Bilder von beiden Spots ein...
Hi Paul,

kannst Du das bitte machen? Bin momentan am planen für Rhodos und die Stationswahl ist so eine Sache...

Danke und Gruss
Cor
cor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 13:25   #31
paulchen2
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2012
Beiträge: 12
Standard bilder

Hier sind die versprochenen Bilder von beiden Spots.
Die ersten drei zeigen Fanes mit der Station im Delfini und die anderen beiden zeigen den Kalavarda Beach mit Station.
Ich hoffe, die Bilder sind aufgrund der Größe noch brauchbar.
Ich denke, nun kann sich jeder ein Bild machen, wie es wo wirklich ausschaut.
Besonders über die Molen, die ja doch schon sehr stören können. In Fanes sehr groß, aber auch viiiiel weiter weg als die kleinere in Kalavarda
Viel spass beim Kiten.
Der Paul

ps. Die Bilder sind inzwischen 10 Tage alt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0361.JPG
Hits:	172
Größe:	29,8 KB
ID:	37400  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0362.JPG
Hits:	136
Größe:	22,8 KB
ID:	37401  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0363.JPG
Hits:	187
Größe:	36,9 KB
ID:	37402  

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0364.JPG
Hits:	148
Größe:	29,6 KB
ID:	37403  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0365.JPG
Hits:	168
Größe:	29,0 KB
ID:	37404  

Geändert von paulchen2 (06.05.2014 um 19:13 Uhr).
paulchen2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 13:51   #32
magu-70
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2005
Beiträge: 34
Standard

Hier mal eine kleine Info am Rande...
In Griechenland gibt es ausschließlich freie BADESTRÄNDE !!!
Das heißt aber nicht automatisch auch, dass diese überall für Wassersport erlaubt sind.
Wassersport darf nur dort ausgeübt werden, wo es auch ein Wassersportrevier gibt. Dies gibt es wiederrum nur dort, wo es auch eine Wassersportstation gibt.
Das heißt, ohne Station ist Wassersport verboten, da es ein BADESTRAND ist.
Wenn die Portpolice streng arbeitet, kostet es euch 800€ und euer Material, wenn die euch vom Wasser holen. (Dies ist in Deutschland nicht anders. Probiere es doch mal in Travemünde aus. es dauert 15 minuten und die Polizei holt dich vom Wasser)
Wenn du eine Station betreibst und damit den Wassersport ermöglichst, ist dies mit ordentlichen Kosten verbunden.
Dies sollte wohl jedem einleuchten.
Selbstverständlich werden diese Kosten auf die Gäste umgelegt.
Klar, eine Kitestation soll ja gewinnbringend arbeiten.
Überlegt mal, euer Material kostet einige Tausend Euro.
Sich eine Woche an einer Station einzubuchen kostet meist zwischen 40 und 80€. Dafür ist meistens auch ein Rettungsboot inklusive.
(Auch dies kostet eine Menge Geld)
Jetzt fragt euch mal, ob es nicht eine falsche Geiz ist geil menthalität ist, sich zu weigern, die Stationen zu unterstützen, die es euch überhaupt erst ermöglichen Kiten zu dürfen und dann auch noch für die nötige Sicherheit sorgen.
Wenn das so weitergeht, werden mit sicherheit viele schöne Kitereviere in Zukunft nicht mehr da sein...
Ich selber kite immer an einer Station, wenn denn eine vorhanden ist.
Ich finde es beschämend, nix zu zahlen und sich dann zu beschweren, wenn man keine Hilfe von der Station bekommt.
Keiner, der unseren schönen Sport ausübt ist wirklich sicher. Jedem kann mal mist passieren. Sei es nur eine gerissene Leine. Dann brauchst du ein Boot um alles sicher nach Hause zu bringen...
überlegt mal...

schöne Grüße aus Lübeck.
magu-70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 18:14   #33
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

@magu-70

Die Welt hat 356.000 km Küstenlinien. Und du willst mir einreden, das ich eine Holzhütte und einen demotivierten Kitestationsbesitzer benötige um aufs Wasser zu kommen.

Griechenland ist für mich durch!
  Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 18:25   #34
magu-70
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2005
Beiträge: 34
Standard

Ich rede mal gar nichts ein!!!

Geändert von magu-70 (06.05.2014 um 17:57 Uhr).
magu-70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 18:45   #35
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von magu-70 Beitrag anzeigen
Ich rede mal gar nichts ein!!!
Wer ist denn der demotivierte Inhaber?
Der ist mir unbekannt.
Ich kenne nur die motivierten Mitarbeiter...
Ich habe eine allgemeine Antwort auf eine allgemeine Phrase gegeben. Die Motivation des Kitestationsbesitzers interessiert mich nicht wirklich. Nachdem nach Hörensagen aus Interesse einiger (vielleicht anderer) Kitestationsbesitzer ein allgemeines Verbot durchgesetzt werden sollte, ist für mich, wie gesagt, Griechenland durch.

Zum Thema "ihr habt doch viel Geld für euer teueres Material":
Wenn jemand daran partizipieren will, soll er Kites nähen oder Boards bauen.

Zum Thema demotivierte Kitestationsbesitzer und der Ansprache weiter oben "Stationen sind ja so wichtig" sei dieser Thread empfohlen.
http://forum.oase.com/showthread.php?t=133439
Eigentlich wollte ich mal Ponta Preta rippen, aber 3000 km bis Brasilien waren mir dann doch zu weit. Wäre sogar bereit gewesen für diese Leistung zu zahlen. Aber da hätte man ja wieder arbeiten müssen und nicht was kostenloses für teueres Geld verkaufen können.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 23:50   #36
stift
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von magu-70 Beitrag anzeigen
Hier mal eine kleine Info am Rande...
In Griechenland gibt es ausschließlich freie BADESTRÄNDE !!!
Das heißt aber nicht automatisch auch, dass diese überall für Wassersport erlaubt sind.
Wassersport darf nur dort ausgeübt werden, wo es auch ein Wassersportrevier gibt. Dies gibt es wiederrum nur dort, wo es auch eine Wassersportstation gibt.
Das heißt, ohne Station ist Wassersport verboten, da es ein BADESTRAND ist.
Wenn die Portpolice streng arbeitet, kostet es euch 800€ und euer Material, wenn die euch vom Wasser holen. (Dies ist in Deutschland nicht anders. Probiere es doch mal in Travemünde aus. es dauert 15 minuten und die Polizei holt dich vom Wasser)
Dies war die Ausgestaltung des ursprünglichen Gesetzes in 2011, das aber einen Proteststurm ausgelöst hat.

Der nachfolgende Link gibt eine Zusammenfassung über die Regeln in 2011.
http://www.surfertoday.com/kiteboard...-greece-waters
Wen es interessiert, müßte sich noch mal genau informieren. Vielleicht haben die Herren ja die Regeln mittlerweilen wieder geändert.

Der Thread über den Versuch, Kitesurfen in 2011 zu verbieten, findet man hier.

http://www.kiteforum.com/viewtopic.p...f3593&start=20

Muß man sich unbedingt mal reinziehen, damit man erkennt, welche Interessenten versucht haben, Kitesurfen zu verbieten!
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 11:18   #37
cor
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2012
Beiträge: 960
Standard

Zitat:
Zitat von paulchen2 Beitrag anzeigen
Hier sind die versprochenen Bilder von beiden Spots.
Vielen Dank!
cor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 12:47   #38
PhoenixGT
...
 
Dabei seit: 12/2011
Beiträge: 2.255
Standard Account gelöscht

Xxx

Geändert von PhoenixGT (10.11.2017 um 15:23 Uhr). Grund: Account gelöscht
PhoenixGT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 21:42   #39
Flysurfblub
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2010
Beiträge: 385
Standard

Mal was ganz Anderes Jungs:

Bin in 2 Wochen auf Rhodos. Kann ich ruhigen Gewissens den langen Neo daheim lassen und nur den Kurzen einpacken? Dank euch!
Flysurfblub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 09:15   #40
surfbude.de
Benutzer
 
Dabei seit: 03/2011
Beiträge: 677
Standard

Ich war letztes Jahr Anfang Juni in Fanes und habe nur einen Shorty gebraucht

www.surfbude.de
surfbude.de ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kalavarda / Rhodos Klasse Urlaub! paulchen2 Reisen und Spots 7 21.08.2012 23:18
Am Spot Kalavarda/Rhodos nur noch zahlende Gäste erwünscht? K.-Rock Reisen und Spots 40 10.07.2012 22:21
Rhodos Kalavarda August 2011 (Update) Bertram Europa (ohne Kanaren) 4 15.02.2012 13:27
Boardfrage: längere Kante - besser Höhe laufen? markus78 Kitesurfen 10 25.07.2010 10:15
Kiten am Ocean Blue in Fanes auf Rhodos. Seit neustem ein Problem? ollekuh Reisen und Spots 21 04.07.2010 07:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.