oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Reisen und Spots
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Reisen und Spots Rund um das Thema Reisen und Spots.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2017, 20:49   #1
kitegaebu
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 11
Frage Fuerteventura - Corralejo in Januar?

Moin Leute

Ich wollte im Januar so etwa ne Woche kiten gehen. Da Easyjet extrem günstig nach Fuerte fliegt, dachte ich mir wäre es war.

Hat irgendjemand Erfahrungen mit den Bedingungen da zu der Jahreszeit? Lohnt es sich? Andere Empfehlungen (die in ein Studentenbudget passen)? Was haltet Ihr von Ägypten? Ich hab nen 9er und einen 12er Schirm.

Freue mich auf Eure Antworten

kitegäbu
kitegaebu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2017, 22:22   #2
oaschi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 323
Standard

Kann super sein oder eine Woche gar kein Wind, das gilt auch für Ägypten. Am besten ganz kurzfristig nach Windprognosen buchen!
oaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 10:04   #3
Bastelwikinger
Genuss-Rutscher
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 2.129
Standard

Spot:
Vom Charakter her sind die diversen Rotes Meer Spots und Fuerte Nord völlig verschiedne Dinge. Hast du dir da mal Gedanken gemacht?

Wind:
Windsicherheit ist in dieser Jahreszeit etwas schlechter als im Jahresmittel, eben für alle Spots im nördlichen Passt (nördlicher Rand). Auch deshalb halte ich nur 6 nutzbare Tage am Spot grundsätzlich immer für eine schlechte Idee. Egal welcher Spot.

Preis:
Vom Preis her bekommt man in Ägypten derzeit sicher die besseren Angebote (Paket Flug + Hotel), wegen der Krise. Wenn nur der Flug billig ist bringt dich das nicht weiter (gerade auf Fuerte). Transfer Flughafen Hotel, täglicher Transfer Hotel zum Spot, Kosten am Spot, Verpflegungskosten ... muss man alles zusammen sehen ...
Auf Fuerte brauchst du Mietwagen. Gerne ein Appartement. Je mehr ihr seit desto mehr lohnt es sich. Ägypten ist halt in der Regel Doppelzimmer AI.

Geändert von Bastelwikinger (10.11.2017 um 13:36 Uhr).
Bastelwikinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 11:37   #4
bonero88
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 122
Standard Fuerte

Ich war letztes Jahr im Januar auf Fuerte und hatte wirklich Glück und war jeden Tag auf dem Wasser, Kites 12-17qm bei 100Kg. Du kannst natürlich auch pech haben und ein Woche flaute haben... Der ganze Urlaub mit Mietwagen, Wohnung mit eigenem Pool und Flug war extrem günstig letztes Jahr...
bonero88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 11:42   #5
Dirk8037
Fischkopp in Züri
 
Dabei seit: 05/2006
Beiträge: 905
Standard Schau dir mal die Historien an

Bei Windfinder und Guru bekommst du ganz gut einen Überblick

Passat kommt nördliche rund weniger stark.
Es gibt bei Passat wohl eine Art Düsen Effekt. Je nach Richtung hast Du Windschatten am Flagbeach und besseren Wind in Cotillo und andersrum.

Flag Beach ist eigentlich ein 3. klassiger Spot aber immer jemand da, Cotillo kann ganz nett sein, Machanicho wenn alles passt 1A. Hierro, Yarro, La Caleta musst Du über scharfe Lava ins Wasser.... incl Selbststart und Landung.

Die Bucht zum Leutturm im Westen hat mehr Sand und Platz - aber auch hier solltest Du alleine zurecht kommen können.

Guten Wind gibt es für die Wavespots nur wenn ein Tief durchzieht.
Wenn Du Wellenreiten kannst, hast Du fast immer was zu tun.

Ich war vor 2 o.3 Jahren das letzte mal dort. Jeden morgen Yarro zum Wellenreiten, nachmittags Kiten am Flag und einmal Majanicho, Wellen jeweils Schulter bis Kopfhoch, nicht sauber und meist auflandig, aber immerhin.

War nach einer Woche gut bedient.

Davor kann ich mich an 2003 erinnern, 1 Tage gute Welle kein Wind, 1 Woche grau, 10-12kn, keine Wellen, letzter Tag gute Welle, kein Wind.

War seit 30 Jahren immer wieder auf den Kanaren und bilde mir ein das es früher weniger Passat um diese Zeit gab. Aber das ist wahrscheinlich Einbildung.

Also Auto!!, Lust zum Erfahren, viel Zeugs mitnehmen.... oder
bei LineUp kannst Du Material mieten und soviel tauschen wie du willst.
Z.B ein Board, (Kite nimmwst Du im Koffer mit) - SUP oder Longboard morgens, Mittags Fone TT, abend Firewire Directional usw. Sind gut sortiert.

Sotavento hat mich nie interessiert.

Bin 2. Dez Woche mal wieder da und freu mich wie ein kleines Kind......
Dirk8037 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 20:56   #6
kitegaebu
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 11
Cool Danke

Vielen Dank für die vielen Tipps!
kitegaebu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 20:08   #7
Marche
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Beiträge: 27
Standard Welcher NEO

Hi,

bin im Januar auch in Corralejo. Welchen Neo sollte man haben. Reichen 3mm langarm/langbein für normal kälteempfindliche Menschen?

VG
Marche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 23:03   #8
Blitz2
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 65
Standard

Ich bin zwar kein Kiter sondern Windsurfer und brauche so etwas mehr Wind. Im Januar hatte ich nur 8 Tage Wind. Jetzt im Dezember hatte ich schon 9 Tage Wind. Heute hatte ich als Beispiel am Flag Beach 36 kn Wind gemessen. Der Wind kam schräg ablandig von links. Viel Kiter waren abgetrieben, da sie den Schirm nicht mehr gestartet bekamen.
Blitz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 23:10   #9
Blitz2
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 65
Standard

Zitat:
Zitat von Marche Beitrag anzeigen
Hi,

bin im Januar auch in Corralejo. Welchen Neo sollte man haben. Reichen 3mm langarm/langbein für normal kälteempfindliche Menschen?

VG
Ich bin kälteempfindlich und fahre dicker. Die Luft hat um 20°C und auf https://gezeitenfisch.com/es/islas-c...tura#_gezeiten
steht 21°C Wassertemperatur.
Blitz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 23:19   #10
Blitz2
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 65
Standard

Zitat:
Zitat von bonero88 Beitrag anzeigen
Ich war letztes Jahr im Januar auf Fuerte und hatte wirklich Glück und war jeden Tag auf dem Wasser, Kites 12-17qm bei 100Kg. Du kannst natürlich auch pech haben und ein Woche flaute haben... Der ganze Urlaub mit Mietwagen, Wohnung mit eigenem Pool und Flug war extrem günstig letztes Jahr...
Ich hatte Januar 2018 13 Windsurftage. Das ist schon ganz schön viel.
Blitz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 10:36   #11
MRedPen
lifetravellerz.com
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Msee
Beiträge: 208
Standard Flag Beach

Zitat:
Zitat von Blitz2 Beitrag anzeigen
Ich bin zwar kein Kiter sondern Windsurfer und brauche so etwas mehr Wind. Im Januar hatte ich nur 8 Tage Wind. Jetzt im Dezember hatte ich schon 9 Tage Wind. Heute hatte ich als Beispiel am Flag Beach 36 kn Wind gemessen. Der Wind kam schräg ablandig von links. Viel Kiter waren abgetrieben, da sie den Schirm nicht mehr gestartet bekamen.
Gestern war echt gut, ich war ab ca. 15.00 Uhr am Flag Beach, dabei sind mir aber keine abtreibenden Kiter aufgefallen. Nur jene die rüber nach Lobos gefahren sind.

Zum Thema: Bin seit 03.12. in Fuerte, habe Kites von 6 bis 12qm², mit Directional oder Foil kann ich so gut wie jeden Tag kiten.

MRedPen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 19:15   #12
Blitz2
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 65
Standard

Zitat:
Zitat von MRedPen Beitrag anzeigen
Gestern war echt gut, ich war ab ca. 15.00 Uhr am Flag Beach, dabei sind mir aber keine abtreibenden Kiter aufgefallen. Nur jene die rüber nach Lobos gefahren sind.

Zum Thema: Bin seit 03.12. in Fuerte, habe Kites von 6 bis 12qm², mit Directional oder Foil kann ich so gut wie jeden Tag kiten.

Mit den abtreibenden Kiter war vor 15:00 Uhr. Um 15:30 Uhr ließ der Wind merklich nach, siehe die Messwerte beim Windguru,
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1020868.jpg
Hits:	67
Größe:	56,9 KB
ID:	56682  
Blitz2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 22:23   #13
Marche
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2014
Beiträge: 27
Blinzeln

Vielen Dank für die Infos...

ich packe meinen Koffer und nehme mit:

- einen Unterzieher/Chickenvest
- Kite von klein bis groß
- Board von TT bis Wave/Foil

Marche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2020, 21:50   #14
julioR
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 33
Standard

Ich hatte mal das Vergnügen in Corralejo am Rocky point die ultimativen Wave Bedingungen zu Kiten. Wind aus Ost, fetter Swell mit mega Periode sorgte für cleane overhead Righthander. Das war geil. Ansonsten, kann man dort in einer Woche wirklich Glück und Pech haben.
julioR ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wellenreitkurs Fuerteventura (Corralejo) - Empfehlungen? Kiteholic Wellenreiten und SUP 3 27.09.2016 00:21
Kiten in Corralejo Fuerteventura ? Player9 Reisen und Spots 3 12.05.2016 14:00
Suche: Unterkunft auf Fuerteventura Dezember & Januar kiteanna Reisen und Spots 3 17.08.2011 18:27
Fuerteventura Corralejo Windfinder Vorhersage Erfahrungen ? marv Reisen und Spots 7 26.12.2009 13:22
Corralejo - Fuerteventura Swiss Reisen und Spots 5 12.05.2006 15:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.