oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Foren für spezielle Regionen > Österreich
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Österreich Kitesurfen in Österreich

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2012, 09:07   #1
kainaber
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Wien
Beiträge: 94
Idee Unfallversicherung Kitesurfen Österreich?

Hallo Leute,

ich suche derzeit eine vernünftige Unfallversicherung die mich beim Kitesurfen im In- und Ausland abdecken soll. Soweit die Recherche von mir und meinem Versicherungsberater gereicht hat, kommt Zürich als einzige Versicherung in Frage, die keine horrenden Aufschläge für Kitesurfen als Extremsportart verlangt. Trotzdem ist man da je nach Variante erst ab ca. 20-30€ pro Monat dabei. Das scheint mir doch etwas viel.

Von Schweizer Kollegen weiss ich, dass z.B. die Kitegenossen ihre Mitglieder automatisch mitversichern - und das um CHF 110 pro Jahr, also umgerechnet ca. 8€ pro Monat. Der Haken daran: man muss in der Schweiz wohnen, um Mitglied werden zu können. Ich hätte noch die KSA gefunden, aber bei denen muss man auch den Hauptwohnsitz in Deutschland haben...

Gibt es etwas Vergleichbares ev. auch in Österreich?
Wäre um Tips und Hinweise sehr dankbar!

LG,
Kainaber

Geändert von kainaber (20.03.2012 um 09:35 Uhr).
kainaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 09:37   #2
Kiteguerilla
RAF dich auf
 
Dabei seit: 09/2010
Ort: Baiern
Beiträge: 256
Standard

KSA ist ne Haftpflichtversicherung, keine Unfallvers.
Kiteguerilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2012, 10:29   #3
kainaber
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Wien
Beiträge: 94
Standard

Danke für die Korrektur, ich hab aufgehört mir das genauer anzusehen nachdem ich gelesen habe dass man seinen Hauptwohnsitz in Deutschland haben muss...
LG, Kainaber
kainaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 07:39   #4
oaschi
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2010
Beiträge: 321
Standard

bei meinen generali-versicherungen ist das dabei!

zitat:

Ja, Kitesurfen ist in der Unfallversicherung eingeschlossen ( bzw. die Folgen aus einem Unfall beim Kitesurfen ; ))) ),
auch in der Haftpflichtversicherung ist diese Sportart drinnen, wenn eine andere Person oder Sache ge- bzw. beschädigt wird.
oaschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 21:44   #5
Philis
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 647
Standard

Ich habe mir die Versicherungsbedinungen meiner MasterCard Gold durchgelesen. Und wenn ich als Laie richtig gelesen habe müsste ich als Kitesurfer Haftpflicht versichert sein.

(Versichert sind: 3.6. aus Verwendung von sonstigen nicht motorisch angetriebenen Wasserfahrzeugen sowie von nicht motorisch angetriebenen Schiffsmodellen (letztere bis 5 kg)

Bei meiner Unfallversicherung (nicht MasterCard) muss ich das Kitesurfen auch noch abchecken.

https://www.kreditkarte.at/export/sy...dPlus_0411.pdf
Philis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 18:18   #6
MRedPen
lifetravellerz.com
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Msee
Beiträge: 208
Standard

Zitat:
Zitat von Philis Beitrag anzeigen
Ich habe mir die Versicherungsbedinungen meiner MasterCard Gold durchgelesen. Und wenn ich als Laie richtig gelesen habe müsste ich als Kitesurfer Haftpflicht versichert sein.

(Versichert sind: 3.6. aus Verwendung von sonstigen nicht motorisch angetriebenen Wasserfahrzeugen sowie von nicht motorisch angetriebenen Schiffsmodellen (letztere bis 5 kg)

Bei meiner Unfallversicherung (nicht MasterCard) muss ich das Kitesurfen auch noch abchecken.

https://www.kreditkarte.at/export/sy...dPlus_0411.pdf
Die Kreditkarte haftet meines Wissens aber nur wenn die jeweilige Aktion auch damit bezahlt wurde (Verleih)

Ich hab mir von meiner privaten Unfall (Zürich) & Haftpflicht (Donau) Versicherung einen Zusatz in die Polizze aufnehmen lassen, somit bin ich rund ums Kitesurfen abgesichert und soweit ich weiß zählen die Versicherungen Kitesurfen nicht mehr zu Extremsportarten, ja, ja soweit sind wir schon
MRedPen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 09:11   #7
Philis
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 647
Standard

Die Reisehaftpflicht ist eigentlich bei meiner Kreditkarte nur am die Bedingung gekoppelt, dass ich die Karte in den Letzten 3 Monaten verwendet habe.
Philis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 11:20   #8
kainaber
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Wien
Beiträge: 94
Daumen hoch

Hi,

falls es die Nachwelt interessiert, ich habe mich jetzt für die Unfallversicherung der Wiener Städtischen (TOP 400) entschieden, die hatte die besten Konditionen beim besten Preis für mich (20€ monatlich), aber Achtung, unbedingt in der Version "Large" nehmen, denn nur da ist Kitesurfen eingeschlossen.

LG,
Kainaber
kainaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 19:55   #9
docmarton
FS und sonst nix
 
Dabei seit: 08/2007
Ort: Vienna
Beiträge: 82
Standard

habe eine stinknormale unfallversichrung bei generali

habe per mail eine anfrage geschickt ob kiten auch versichert wäre: ja

kiten ist inzwischen KEINE extremsportart mehr.
docmarton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 23:57   #10
skills43
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2009
Beiträge: 54
Standard uniqua ja

bin bei der uniqua Haftpflicht und Unfall versichert.....kiten ist dabei!
skills43 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2012, 20:44   #11
markus78
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 355
Standard

Hej,

eine Frage... warum hat von euch eigentlich niemand das VDWS Safety Tool genommen?

markus
markus78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2012, 22:25   #12
kainaber
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2011
Ort: Wien
Beiträge: 94
Standard

also bei mir waren die gründe:
erstens sind die deckungssummen dort um EINIGES geringer als bei einer "richtigen" unfallversicherung,
zweitens brauch' ich sowieso eine unfallversicherung wegen meiner anderen sportarten (snowboarden, klettern, mountainbiken, fussball, joggen, ...). hab das eh viel zu lang schleifen lassen, und kann von glück reden, dass mir nie was passiert ist!

lg, kainaber
kainaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2019, 20:03   #13
Philis
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 647
Standard

Hat jemand einen Tipp für eine Hausrats+Haftpflichtversicherung 2 Pers. wo Kiten mit dabei ist ? Vielleicht auch noch Diebstahl des Fahrrad. In D hatte ich alles zusammen sehr günstig in Ö habe ich bisher nichts gutes gefunden.
Philis ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitesurfen in Österreich joe Österreich 2 27.07.2015 12:34
Studie: Sportverletzungen beim Kitesurfen kitediver Kitesurfen 18 22.11.2005 15:25
Toro2 wirklich so schlecht?? Flipmode Kitesurfen 11 17.02.2004 17:41
to flying toni niko Kitesurfen 9 26.08.2003 11:10
Kitesurfen erlaubt auf dem Wolfgangsee in Österreich?? Rainer Kitesurfen 1 13.03.2001 21:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.