oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kites
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2007, 20:08   #1
Kiter-Yak
United-Ocean-Sports
 
Dabei seit: 06/2004
Beiträge: 2.018
Lächeln Liquid Force Havoc, Ergänzung-Kiteboardingtest

Heute Ijmuiden, 16 Knoten
Kite:07er Havoc in 14 und Recoil 136x41.

Der Havoc ist ein Kite von LF. der im Gegensatz zum Assault sehr geringe lenk und Haltekräfte aufweist. Dies erfordert zunächst einmal etwas Eingewöhnung. Fliegt man den Havoc bewusst etwas aktiver ähnlich dem Carved Riot geht er früher wie z.B. der 12er Assault der ja wie bekannt, extrem früh los geht für ein 12er.
Ist das Board erstmal im gleiten, kann man beruhigt den Havoc stellen und er läuft dabei spielend Höhe mit der o. g. Kombi.
Angleiten Tipp: Knüpft man den Havoc so, dass die Backlines extrem kurz sind geht er richtig früh. Dabei zeigt er keine Tendenzen rückwärts zu fliegen.
Druckpunkt: am Anfang etwas schwierig zu finden aufgrund den geringen Haltekräften
Depower: nicht ganz linear aber kein on - off Gefühl, der Havoc lässt sich auch auf null stellen dabei sind lange Arme klar von Vorteil.
Lift: im Gegensatz zum Kiteboardingtest finde ich den Lift sehr gut und im direkten Vergleich zum neuen Gaastra Jekyl gleichwertig bzw. konnte ich heute keinen Unterschied feststellen.
Kiteloop: der Havoc dreht extrem eng ohne das man die Bar vergewaltigen muss. Dadurch sind Kiteloops richtig easy. Wer es hart mag sollte lieber einen anderen Kite kaufen oder die Turns kurz über dem Wasser fliegen.

Zusammenfassend (sorry bin fix und alle) ist der Havoc optimal für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Kite startet spielend auch aus der Brandungszone. Verarbeitung und Bar ect. sind von aller bester Qualität.

Wichtig! Unbedingt die Backlines kurz knüpfen, dann bringt er auch seine volle Leistung (hatten die Kiteboardingtester anscheinend vergessen). Einsteiger sollten das normale Setup benutzten.
Wer den Havoc gerne mal testen möchte, um vielleicht den Bericht noch etwas zu ergänzen, kann sich ja bei mir melden.
Grüsse
Andreas von united-ocean-sports
Kiter-Yak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liquid Force Havoc 2007 10m² mentholelch Archiv - Kitesurfen [B] 1 06.08.2007 23:13
Liquid force Havoc 10 & 14 kitefreak1985 Archiv - Kitesurfen [B] 1 22.05.2007 22:40
Kiteboard - Liquid Force Element deegee Kiteboards 7 05.05.2006 15:06
Liquid Force Assault Shaider Kitesurfen 9 30.04.2006 14:27
Liquid Force Set Thomas Riedl Archiv - Kitesurfen (eBay-Auktionen) 0 05.08.2005 09:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.