oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > News / Marktplatz > News - von Herstellern, Shops, ...
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

News - von Herstellern, Shops, ... Achtung Anbieter: Meldet euch beim Betreiber an und werdet SELBST aktiv!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2018, 01:05   #1
Spleene-Kiteboarding
spleene.com
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 76
Standard SPLEENE stellt sich neu auf

SPLEENE stellt sich neu auf

Im Zuge seiner strategischen Neuausrichtung stellt sich SPLEENE im Marketing und Vertrieb neu auf. SPLEENE-Gründer Rainer Kauper verlässt das Unternehmen.

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Marke SPLEENE Kiteboarding, die vor allem mit ihren Kiteboards und später auch mit Kites internationale Bekanntheit erlangte, zusätzlich zum Vertrieb über Partnershops den Direktvertrieb gestartet. Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung bauen die Verantwortlichen ein neues Marketing- und Vertriebsteam auf.

Mit zunehmender Differenzierung des Kitemarktes wird SPLEENE sich nun auch in der Produktentwicklung neu aufstellen und ein Team von spezialisierten Entwicklern etablieren. SPLEENE-Gründer Rainer Kauper, zuletzt für die Weiterentwicklung der Produkte verantwortlich, verlässt das Team. SPLEENE-Geschäftsführer Marc Leutsch: „Rainer Kauper hat den Kitemarkt in seinen Anfängen maßgeblich mitgeprägt. Wir danken ihm für seine Leistung und für die Zusammenarbeit.“
Kauper hatte SPLEENE im Jahr 2002 gegründet und das Leichtwindboard „Door“ erfunden. Der Begriff „Door“ ist heute ein fester Bestandteil im Wording der Szene und das Synonym für Leichtwindboards weltweit.


Über SPLEENE:
Die deutsche Kitemarke SPLEENE wurde im Jahr 2002 gegründet. SPLEENE ist Erfinder der „Door“ – dem ultimativen Leichtwindboard. Die SPLEENE Door zählt bis heute international zu den Bestsellern. Im Jahr 2009 erweiterte SPLEENE sein Portfolio um Kites und griff auch hier auf sein langjähriges Leichtwind-Knowhow zurück. Die Produktrange umfasst heute Kites und Boards für alle Zielgruppen – von Leichtwind- über Freeride- bis hin zu Freestyle-Kites mit den jeweils passenden Boards, egal ob Twintip, Directional oder Foil. Heute verkauft SPLEENE seine Produkte weltweit über Partnershops und seit 2017 zusätzlich auch im Direktvertrieb über www.spleene-kiteboarding.com/store/de.
Spleene-Kiteboarding ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 01:53   #2
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.207
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Spleene-Kiteboarding Beitrag anzeigen
Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung (...) Gründer Rainer Kauper, zuletzt für die Weiterentwicklung der Produkte verantwortlich, verlässt das Team. (...) Wir danken ihm für seine Leistung und für die Zusammenarbeit.“

klingt ganz normal nach "geschäftssprech" in einem nicht mehr funktionierendem unternehmen. nix besonderes soweit.
man kann hier als unbeteiligter nur nicht erkennen, ob er gefeuert wurde, oder ob er die reste (namensrecht an spleene) noch schnell verkauft hat.

das spleene seine besten zeiten lange hinter sich hat, ist klar.
insolvent waren die ja 2012 schon.
http://www.handelsregisterbekanntmac...65&land_abk=bw

also war rainer wohl nur noch angestellt bei a.m.sports GmbH (Vertreten durch Axel Bauer, Dr. Marc Leutsch)
https://www.spleene-kiteboarding.com/wp/de/impressum/

das lässt vermuten, sie haben ihn geschmissen.


Zitat:
Zitat von Spleene-Kiteboarding Beitrag anzeigen
neu aufstellen und ein Team von spezialisierten Entwicklern etablieren.
sie trennen sich also von ihrem kreativling und haben selber noch nichts.
beschissene startaufstellung.



wie auch immer...
trotzdem immer schade, wenn eine marke, die sicher zu den pionieren des sports in deutschland zählt, vom markt verschwindet.
RIP

Geändert von kitesven (05.09.2018 um 10:40 Uhr).
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 10:06   #3
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.711
Standard

Schon Schade, wenn man sieht wie so eine Marke so langsam verschwindet. Im Bereich Kites war es ja schon immer etwas ruhiger bei Spleene, aber die Boards fand ich immer top. Mit dem aufkommen der Foils wird es wohl auch immer schwere eine Door an den Mann/Frau zu bringen. Ob der Direktvertrieb nun unbedingt ein Glücksgriff war? Ich weiß nicht...
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 12:42   #4
lolzi
Urlaubskiter :D
 
Dabei seit: 06/2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 608
Standard

Neu aufstellen klingt lustig … obwohl es etwas ganz anderes ist …

Ich verstehe nicht, warum sich Spleene nicht auf seine Boards konzentiert.
Diese können sie sehr gut und hier ist auch ihre Stärke.

Naja Schade, das war es dann wohl mit den Spleene Boards ....
lolzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 14:04   #5
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.207
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von lolzi Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, warum sich Spleene nicht auf seine Boards konzentiert.
Diese können sie sehr gut und hier ist auch ihre Stärke.
weil doors in zeiten von foil kaum zukunft haben. da haben sie mal geld verdient.
ansonsten ist spleene nie ein großer wurf gelungen, womit sich die insolvenz hat verhindern lassen.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 15:15   #6
remi
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: DAHEIM ODER SONSTWO
Beiträge: 393
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
weil doors in zeiten von foil kaum zukunft haben. da haben sie mal geld verdient.
ansonsten ist spleene nie ein großer wurf gelungen, womit sich die insolvenz hat verhindern lassen.
Mag sein dass du recht hast was die kommerzielle Seite betrifft.
Es gab ja schon einmal ein Besitzerwechsel.
Was die Produkte betrifft konnte ich mich nie beschweren und zwar egal
ob es die Bretter oder die Kites betraf.
remi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 16:19   #7
Bazzat
Lord logger
 
Dabei seit: 03/2007
Beiträge: 10.354
Standard

Händler gewinnen ist schwer,
Nur auf online setzen ist auch schwer.

Da braucht man einen Umsatz Schub wie bei CORE vor X Jahren.
Oder einen Berg Geld
Wobei das auch nicht ohne Risiko ist. Waimann / Best
Bazzat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 17:32   #8
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.711
Standard

Zitat:
Zitat von Bazzat Beitrag anzeigen
Händler gewinnen ist schwer...
Wenn man als Hersteller den Direktvertrieb anbietet, wird man gar keinen Händler mehr finden.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2018, 13:09   #9
Taube
gesperrt
 
Dabei seit: 09/2003
Beiträge: 840
Standard

Winkewinke ''Ledy''

und du weist ja, ich wünsche dir die Pest
Taube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2018, 19:48   #10
Famus
FamusFilms YouTube
 
Dabei seit: 05/2012
Ort: Freilassing
Beiträge: 1.203
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Schon Schade, wenn man sieht wie so eine Marke so langsam verschwindet. Im Bereich Kites war es ja schon immer etwas ruhiger bei Spleene, aber die Boards fand ich immer top. Mit dem aufkommen der Foils wird es wohl auch immer schwere eine Door an den Mann/Frau zu bringen. Ob der Direktvertrieb nun unbedingt ein Glücksgriff war? Ich weiß nicht...


Ich hab nicht den Eindruck, dass sie verschwinden... ganz im Gegenteil


Famus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2018, 21:47   #11
8nemo0
FlysurferSOUL*ZERO-G
 
Dabei seit: 12/2008
Ort: rectalcity
Beiträge: 1.398
Standard

Zitat:
Zitat von Famus Beitrag anzeigen
Ich hab nicht den Eindruck, dass sie verschwinden... ganz im Gegenteil


Ist das der Nachfolger vom Zone den du da in der Hand hast?
8nemo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2018, 22:05   #12
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 13.207
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von 8nemo0 Beitrag anzeigen
Ist das der Nachfolger vom Zone den du da in der Hand hast?
kannst du noch 3x vollqouten? ich möchte das foto noch mal sehen ^^
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2018, 09:51   #13
AC71
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2008
Ort: Leider nicht am Meer
Beiträge: 574
Standard

Hammer Design vom Kite,Daumen hoch. Hoffe ihr macht auch weiter solche mega Boards, war immer sehr zufrieden damit und auch mit euren Service.
Schade finde ich das nur mit Rainer,weil gerade der hat hier im Forum im gut Rede und Antwort gestanden. Fachlich sicherlich echt schwer zu topen.
Wäre schade wenn gerade so eine Firma wie Spleene die ja maßgeblich die Boardentwicklung auf den Kitemarkt vorangetrieben hat den Bach runtergeht.
AC71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2018, 15:01   #14
tmo83
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.283
Standard

Ich würde abwarten und Tee trinken.

1. Sind die Boards seit jeher nicht schlecht. Ich meine als ich 2006 mit kiten anfing da gab es als großes Board nur die Spleene Door oder die Flydoor. Auch heute stimmen Preis/Leistung einfach.
Auch fangen nicht alle Leute automatisch mit foilen an. Ich komme vielleicht zwei bis drei Wochen im Jahr im Urlaub zum kiten und dann auch oft am Ringköbing Fjord. In Skaven ist die Wassertiefe nicht wirklich so, dass ich da gerne mit nem langen Foilmasten noch rumfahren wollen würde. Die Tage, an denen ich noch hoch zur Küste fahre kann man an einer Hand abzählen. Bevor ich mir nun ein Foil kaufen würde, würde ich mir eher die Spleene Door als Carbonversion kaufen. Das ist schon ein sehr schickes Board !

2. Bei den Kites hatte ich nicht das Gefühl, dass Spleene bedeutend auf dem Markt präsent war. Ich habe überlegt, ob ich nen großen Kite noch dieses Jahr kaufe. Aber die Preise sind mittlerweile einfach echt hoch. Habe den Kauf zwar auf nächstes Jahr verschoben. Aber genaugenommen habe ich Spleene und Switch wegen des Direktvertriebes mal ins Auge gefasst, versuche vorher mal zu testen im nächsten Jahr.

Ich werde zumindest weiter beobachten und zähle mich erstmal weiter als potentiellen Kunden.
tmo83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 08:56   #15
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.910
Standard ...

Zitat:
Zitat von Spleene-Kiteboarding Beitrag anzeigen
[b]...SPLEENE ist Erfinder der „Door“ .....
ja das hat SPLEENE immer behauptet, das ist richtig
wolfiösi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
jede menge xr4 (7-17m), gts (8-11m) und section (8-10m) - neu und gebraucht wulliwupp Kitesurfen [B] 5 16.01.2018 13:31
Spleene startet Kite-Direct Spleene-Kiteboarding Kitesurfen 85 31.07.2017 13:04
Spleene Door 2013 Neu *geronimo* Archiv - Kitesurfen [B] 0 24.05.2013 16:58
Biete Spleene Kites NEU 2012 QX 7,9,12 u. 15 Schnäppchen ! Palimos Archiv - Kitesurfen [B] 0 01.02.2013 21:22
Rarität: Spleene Voodoo, NEU und unbenutzt! I-try Archiv - Kitesurfen [B] 1 28.04.2009 21:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.