oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Regionales / Lokales > Süd
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Süd Regionale Themen, Verabredungen, Leute vor Ort kennenlernen usw.

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2019, 09:23   #1
kermitdiekralle
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Ort: Geretsried
Beiträge: 6
Idee Starnberger See Ambach - noch jemand da unterwegs?

Hi zusammen,

um eins vorweg zu sagen ich bin neu hier im Forum und neu im Thema Kiten.
Ich habe heuer begonnen zu Kiten, habe meinen Kurs am Achensee gemacht und auch gleich mal die Lizenz um Material ausleihen zu können usw. Ich erarbeite mir gerade das Level 5

Jetzt habe ich mir auch meine 1. eigene Ausrüstung zugelegt und wollte den Herbst hier noch nutzen um weiter zu üben etc. Ich wohne südl. von München und da bietet sich der Spot in Ambach am Starnberger See an oder auch Ammersee oder einer der anderen Seen im Umkreis sofern es da geeignete Spots gibt.

Mein Frage nun, gibt es jemanden der hier auch kitet bzw. gibt es evtl. Gruppen denen man sich anschliessen könnte bzw. irgendwas (Whatsapp etc.) wo man erfährt ob und wann jemand hier kiten geht? Ich brauche natürlich keinen Babysitter nur allein am Anfang zu kiten ist wie Ihr alle wisst weder sinnvoll noch ratsam. Mir gehts um evtl. Hilfe beim Starten und Landen, Spot-Erfahrung, Tips und Tricks für Newbies wie mich, Spaß und nette Leute.

Vielleicht kennt ja der ein oder andere etwas hier und kann mir paar Tips geben und hat evtl. Lust mir mal Bescheid zu geben wenn er evtl. hier beim Kiten unterwegs ist.

Vielen Dank und schöne Zeit
VG
Christian
kermitdiekralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 10:01   #2
VegeKite
Vegemite rules :-)
 
Dabei seit: 02/2011
Ort: Tutzing
Beiträge: 316
Standard Willkommen im Forum

Bei westlichen Winden sind Herrsching und Ambach sicherlich die beliebtesten Spots.
Im Oktober/Novermber, wenn's Wasser noch mollig warm ist, wirst Du da sicherlich nie alleine sein.
Superforecast von Windfinder passt eigentlich ganz gut (klar, fährt man auch mal umsonst hin, aber das gehört eben dazu).

Ich würde sagen, Herrsching hat den besseren Wind, aber schwierigere Startbedingungen für Ein-/Aufsteiger und sicher Höhe fahren ist hier sicherlich nicht verkehrt!

Worauf Du bei böigen, auflandingen Winden immer achten solltest: Abstand zum Ufer/Bäume!

Also, bei westlichem Wind einfach mal hinfahren und mit Leuten sprechen, wäre mein Vorschlag.
VegeKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 10:25   #3
kermitdiekralle
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Ort: Geretsried
Beiträge: 6
Idee

Hi VegeKite,

vielen Dank für die schnelle Antwort und den kurzen Überblick.
Windfinder ist natürlich schon am Start und ich hatte auch bereits
exakt die Einschätzugn der Spots so gelesen wie Du sie unten
beschrieben hast, deswegen werde ich anfänglich bis Höhe fahren
zu 100% klappt erst auch mal Ambach bevorzugen.

Ich werde natürlich dort auch direkt hinfahren (ist nur 15 Minuten von hier) und versuchen Kiter zu finden und kennenzulernen, aber vielleicht
gibts ja doch noch ne Gruppe oder jemanden der auch weiß
wann er dort ist oder so, damit es für den Anfang leichter wird

VG
Christian
kermitdiekralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 10:38   #4
baummike
Griechenlandfan
 
Dabei seit: 09/2012
Ort: Starnberg
Beiträge: 333
Standard

Solltest du in Facebook sein, dann trete der Gruppe "kite buddies germany south" bei. Da bist du meistens ganz gut auf dem Laufenden.
Für Anfänger und auch Aufsteiger sind aber beide Spots nicht gerade ideal. Klar, Ambach um einiges besser, weil viel mehr Platz, aber bei Westwind (fast immer) musst du auch sicher upwind fahren können, sonst kommst du nicht vom Ufer weg - und da hängen regelmäßig die Kites in den hohen Bäumen. Walchensee oder Kochelsee sind auch Alternativen von hier aus, wenn das Wetter passt.
An den Spots sind immer genügend Leute (eher zu viele), die dir beim Starten und Landen usw. helfen können.
Bedenke: Wenn es hier gut Wind hat, ist es meist auch saukalt, auch das Wasser. 5/4-Neo, warme Schuhe und Mützchen zulegen.
baummike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 15:38   #5
kermitdiekralle
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Ort: Geretsried
Beiträge: 6
Idee

Hi Baummike,

auch Dir vielen Dank für Deine prompte Antwort.
War bis jetzt nicht bei FB aber irgendwie komme ich jetzt beim Kiten nicht darum herum. Hab mich jetzt mal angemeldet und bin auch bereits in der Gruppe. Schauen wir mal

Danke auch für den Tip mit den Bäumen (liest man wirklich häufig), war aber am Achensee auch so bzw. dort war es erst das Schilf und danach die Bäume.
Hat den Sommer über gut geklappt, somit werde ich es in Ambach einfach mal antesten.

Walchensee hab ich bis jetzt nur gelesen, dass es gar nicht für Anfänger geeignet ist weil auch kein Stehrevier und Kochelsee muss ich mir mal noch anschauen.

Danke auch für den Hinweis der Ausrüstung, Neo hab ich 4/3 bis 13° und Schuhe auch. Mütze hab ich noch keine (Schreib ich aber mal auf die Liste). Für jetzt sollte das dann hoffentlich noch reichen.

VG
Christian
kermitdiekralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 16:15   #6
baummike
Griechenlandfan
 
Dabei seit: 09/2012
Ort: Starnberg
Beiträge: 333
Standard

Zitat:
Zitat von kermitdiekralle Beitrag anzeigen
Walchensee hab ich bis jetzt nur gelesen, dass es gar nicht für Anfänger geeignet ist weil auch kein Stehrevier
Stehrevier hast du an den anderen Seen auch so gut wie keines. Ambach nur die ersten Meter, dann wird's schnell tief. Wird aber sowieso komplett überschätzt. Tiefes Wasser ist erstens viel sicherer beim Springen, zweitens kannst du dann überall kiten. Kenne Kiter, die ausschließlich im stehtiefen Wasser fahren, weil sie sich nicht ins Tiefe trauen und/oder keinen Bodydrag können. Den solltest du aber beherrschen. Dann hast du viel mehr Alternativen.
Mütze oder Haube ist ganz wichtig bei Kälte, die meiste Wärme verliert der Körper über den Kopf.
baummike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 16:24   #7
kermitdiekralle
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Ort: Geretsried
Beiträge: 6
Idee

Zitat:
Zitat von baummike Beitrag anzeigen
Kenne Kiter, die ausschließlich im stehtiefen Wasser fahren, weil sie sich nicht ins Tiefe trauen und/oder keinen Bodydrag können. Den solltest du aber beherrschen.
.
Nein, da will ich natürlich auf alle Fälle hin, bin voll bei Dir, aber wie gesagt habe ich ja heuer erst begonnen mit Kiten und bin ganz froh wenn ich ab und zu dann doch nochmal festen Boden unter mir habe Bodydrag bin ich natürlich dran, übe ich auch fleissig jedes mal wenn ich im Wasser bin (war auch das erste was ich gelernt habe)

Zitat:
Zitat von baummike Beitrag anzeigen
Mütze oder Haube ist ganz wichtig bei Kälte, die meiste Wärme verliert der Körper über den Kopf.
o.k. alles klar verstanden, ich besorg eine, die reisst es jetzt heuer auch nicht mehr raus
kermitdiekralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2019, 16:45   #8
Horst Sergio
Mattenfundamentalist
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: im Schoße des bayerischen Seenlandes
Beiträge: 2.190
Standard

Servus Christian,

ab November bitte besser zum Ammersee, da speziell im Süden vom Starnberger auch bis Ambach eine Winterruhezone ist.
https://starnberg.lbv.de/schutzgebie...d-vogelschutz/

Ansonsten erstmal die Spots länger anschauen, beobachten, mit den Leuten reden und erst wenn sich alles sehr gut anhört aufbauen und zwar am besten zu klein. Erfolgreiches Höhelaufen mit oder ohne Brett ist an allen bayerischen Spots Mindestvorraussetzung und das leider auch bei stark wechselhaften Winden. Leider keine optimalen Einstiegsbedingungen.

Viel Erfolg und im Zweifel bleibt Dir auch noch der Winter zum Snowkiten was am Anfang einfacher ist.
Horst Sergio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2019, 14:16   #9
kermitdiekralle
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2019
Ort: Geretsried
Beiträge: 6
Idee

Hi Horst Sergio,
vielen Dank für Deine Hinweise, werde ich berücksichtigen.
Jetzt geh ich erstma laufs Wasser (nächste Woche sagt er ja bis jetzt guten Wind an ab Montag) und Schnee dann wenn er mal liegt ausprobieren werde ich es auf alle Fälle.
Viele Grüße
Christian
kermitdiekralle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wind - ich schau an den Starnberger See Niki Süd 8 15.09.2003 23:35
Kite-Revier am Starnberger See??? Chief IMI Süd 1 05.06.2003 11:54
Neujahrskiten am Starnberger See? Markus69 Süd 9 31.12.2002 16:37
Starnberger See bei Süd? maxx Süd 3 05.05.2002 12:45
Starnberger See am Freitag ? NoName Süd 0 27.09.2001 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.