oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Spezielles > Bauen - Reparieren - Basteln
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Bauen - Reparieren - Basteln Boardbau, Modifikationen am Material, ...

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2017, 20:17   #1
surfred007
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: near "the bridge"
Beiträge: 617
Standard Eissurfer 2.0

Die letzte Eissurf Saison war super, deshalb habe ich mein Board etwas gepimpt, um die Performance zu steigern. Vorher war es einfach ein Mountainboard mit Kufen, Eigenbau-Hooks aus Stahlwinkeln (Schlaufen mag ich nicht am Eissurfer) und einem Loch ganz vorne für den Mastfuß. Für diese Saison folgende Änderungen:

.) Die Eigenbau-Hooks wurden durch schön gepolsterte Slingshot Skyhooks ersetzt –hoffe sie bewähren sich auch bei Minus Temps

.)Standbereich vorne verbreitert, damit man nicht mit den Fersen in der Luft steht. Außerdem steht man dann nicht direkt mittig hinter dem Mastfuß, was auch nicht einer natürlichen Standposition entspricht

.)Position des Mastfußes durch einen Vorbau (10mm Flachstahl in Form gebogen) nach vorne verlegt und somit auch mehrere Mastfuß Positionen ermöglicht

Die Tests am Asphalt waren voll OK und entspanntem Freeriden am Eis steht jetzt nichts mehr entgegen. Meine Riesen Longboardwheels, die ich zum Testen aufgezogen habe, bleiben noch oben, bis wirklich das Eis da ist, mit denen schwebt man fast so leicht über den Asphalt, wie mit Kufen über das Eis
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	eissurfer1.jpg
Hits:	279
Größe:	138,5 KB
ID:	53269  Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	eissurfer2.jpg
Hits:	192
Größe:	113,8 KB
ID:	53270  
surfred007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 11:04   #2
Der Tuempelritter
WreckingBalsaSince81
 
Dabei seit: 11/2013
Ort: Konstanz
Beiträge: 255
Standard

Minimalistisch geniales Teil, das mit den Skyhooks gefällt mir auch

Sowas würde mich auch mal reizen. Was fährt man denn da am besten als Allround-Segelgröße?

Greetz
Micha
Der Tuempelritter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 21:26   #3
surfred007
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: near "the bridge"
Beiträge: 617
Standard Segelgröße

Mit einem 4.5er ist man meistens gut bedient. Wenn die Prognose wirklich mau ist, nehme ich zur Sicherheit noch ein 6.2er Racesegel mit, wenn mit dem nix geht, geht gar nix. Schon ein feiner Unterschied zum Wasser, dort ist 9.6 mein größtes....

Hier noch ein paar Bilder vom heurigen Drei-Königstag (ab Bild 5), wo man das Board auch mit Kufen sieht. Da war ich auch mit dem 4.5er unterwegs, allerdings bei ordentlichem Hack, sodass ich selbst im Sturm-Trimm max. 50% dichtholen konnte. Der Top-Bereich hat so geflattert, dass er nachher ein Loch hatte und ich tapen mußte

http://www.windkraftsport.com/photog...?album_id=1270
surfred007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 17:53   #4
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 368
Standard Schwimmkörper montieren................

Hallo Fred.

So wie Lage gerade aktuell aussieht solltest du anstatt der Räder irgendwas montieren was Auftrieb erzeugt.

Ich glaube der Winter vor 11 Monaten war der Letzte.
Die Windsurfbuben waren heute mit einen 5.4er gut angeblasen.
Mit einen 9-10er Kite konnte man sich das Blechdach des Leuchtturms von oben anschauen.

Ging SUPER heute.

LG, Christian
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 08:26   #5
surfred007
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: near "the bridge"
Beiträge: 617
Standard Doch noch eine Session....

Obwohl ich die Wintersaison schon abgeschrieben habe, war jetzt doch noch eine Session möglich. Eine Spur zu wenig Wind fürs Segel, aber mit der Matte war's eine super Soul-Cruising Session und ich bin happy
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Eissurf.jpg
Hits:	174
Größe:	85,1 KB
ID:	53675  
surfred007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 18:19   #6
Chrisbitti
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 368
Standard

Servus Fred.

Also ich hätte mich da nicht auf's Eis getraut, bzw. wie wir die wirkliche Kälte hatten war Windstille...................( leider )

Appropos, seit heute ( Montag 12.März ) ist Po-Dorf wieder EISFREI.

Kuckst du Webcam.

Könnte was surftechnisch mit Freitag Nachmittag werden, werde schauen ob's auch tatsächlich stimmt.

Wasser fürs surfen ist eindeutig besser wenn es FLÜSSIG ist.

Mfg Christian
Chrisbitti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[G] Wainman Hawaii - Rabbit 2.0 Gypsy 6.5 tomusd Kitesurfen [B] 3 29.10.2016 13:00
Flysurfer Quickrelease 2.0 - Habt Ihr Fehlauslösungen erlebt? kingfish Kitesurfen 28 21.07.2015 20:04
Clash Reincarnation 2.0 In 136cm - Neu! Don Vito Kitesurfen [B] 0 25.05.2014 18:14
Flysurfer Infinity Bar 2.0 - Einzelteile: Barholm, Adjuster, QR - 120,-€ Maui83 Archiv - Kitesurfen [B] 2 17.07.2012 10:45
Neues von der Infinity Bar 2.0 petair Kitesurfen 15 07.06.2011 15:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.