oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > (Kite-) Hydrofoil - Foilen - Foiling
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2017, 18:06   #1
Drachen-uwe
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2015
Beiträge: 34
Standard Abstufung Foilkite (Section 2) ?

Bisher passte Twintip und XR5 (7/9/12/17) immer sehr gut. (80kg)
Ich möchte aber in Zukunft nur noch foilen und mit dem Wellenreiter unterwegs sein. Dazu soll der Section 2 angeschafft werden.

Welche Größen sind zu empfehlen?
3 Kites, oder doch besser wieder 4?
Drachen-uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 18:46   #2
wolfiösi
kellerkind
 
Dabei seit: 12/2006
Ort: upper austria
Beiträge: 2.407
Standard ...

Zitat:
Zitat von Drachen-uwe Beitrag anzeigen
Bisher passte Twintip und XR5 (7/9/12/17) immer sehr gut. (80kg)
Ich möchte aber in Zukunft nur noch foilen und mit dem Wellenreiter unterwegs sein. Dazu soll der Section 2 angeschafft werden.

Welche Größen sind zu empfehlen?
3 Kites, oder doch besser wieder 4?
kommt auf vieles an.
ausgangspunkt wäre für mich an deiner stelle;
welches ist der größte kite den du mit dem waveboard fahren willst ?
den solltest du schon ans waveboard anpassen. ich denke das wird der 9er sein.

spontan würd ich sagen 7/9/14-15 dann hast du mit waveboard
und foil 8-35 (40) knoten abgedeckt, wobei ich nicht weis ob
es einen section in 14-15 gibt und ob er was taugt.
für mich 96 kg geht ein RRD religion MKIII (der hat viel zug und
fliegt auch bei wenig wind) in 9m2 mit foil bei 10 knoten schon gut, und als wavekite ab 18...
um den echt - leichtwindbereich voll auskosten zu können was mit dem
foil ein genuss ist solltest du beim größten kite sehr darauf achten,
daß er bei sehr wenig wind besonders gut fliegt und launcht,
was (bitte nicht bös sein...vielleicht stimmt es gar nicht mehr) nicht
so die stärke von core kites ist....
also aus dem bauch würd ich sagen 7+9 fürs waveboard optimiert
kaufen (generell gehen wavekites wenn gut wind ist auch fürs foil gut)
und nach einem 12er bis besser 14er bis 15er der ein richtig guter
leichtwindkite ist kucken...

eventuell noch irgendwo einen 5er oder 6er für die starkwindtage mit dem waveboard abstauben,
oder fürs foil bei mehr wind wenn du nicht waveboard fahren willst.

lg wolfgang

Geändert von wolfiösi (26.09.2017 um 19:49 Uhr).
wolfiösi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 21:06   #3
777hippo777
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 89
Standard

Mit Section1 komme ich mit 4/6/8/11 (und 68 kg) von 8 - 40 Knoten gut zurecht, wobei der 11er allerdings fast überflüssig ist, weil ich im unteren Windbereich eh nur noch foile und mir da der 8er reicht, unter 8 Knoten geht dann allerdings nix (aber mit dem 11er auch nicht)!
777hippo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungsbericht: Grasski (Feeling + Jäger + Wartung) AXXI Snowkiten / Landkiten 10 16.03.2011 09:30
Abstufung bei 2 Kitelösung Cabrinha Convert ? (bei 90kg, auch Binnengewässer) blackswan Kitesurfen 7 04.11.2010 12:55
Core GTS oder XR-- 2 Kite Strategie, welche Größen!? (bei 70kg) grisu Kitesurfen 18 20.09.2010 13:24
Testbericht Montana 2 Gerrit Snowkiten / Landkiten 32 30.11.2006 21:38
oh, ich freue mich ja so Projected 5.2 Kitesurfen 6 15.09.2006 08:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.