oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Kites
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2019, 12:28   #1
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.517
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Geiten.TV TEST RRD Passion 9 und 12qm Modell 2019

https://gleiten.tv/index.php/video/a...3161/page/345/
Harmonischer Dreistrut Allrounder mit guten Foil Eigenschaften.
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2019, 23:33   #2
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.894
Standard

Klingt für mich als ob ihr da über die alte 2017er Bar V7 redet die ihr damals schon getestet hattet, wo man die Kappe noch in diese Stiftführung stecken musste. Die neueren V8 bzw. jetzt 8.2 Bar in 2019 hat doch das gleiche Patent wie bei der Cabrinha bar. Die fand ich jetzt nich so komplliziert das man eiin Manual bräuchte. Da wird doch nur die kappe kurz hoch und runtergeschoben.
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 11:57   #3
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.517
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Gleiten.TV

Systeme bei denen man die Kappe hoch schieben muss sind mittlerweile nicht mehr die beste und einfachste Lösung. WEr heute neue Bars baut sollte sich unserer Meinung nach an der einfachsten Lösung orientieren. Aus diesem Grund erwähnen wir diesen Unterschied bei mittlerweile jeder Bar, bzw Safetysystem.

Besser als die alte reicht heute nicht mehr aus für ein Aaah und Ohh. So gut wie die besten im Markt wäre der Ansatz für die Sicherheit. Grüße
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 13:16   #4
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.894
Standard

Es erscheint nur etwas komisch wenn man mehrere Reviews so im Vergleich sich anschaut und bei Cabrinha heisst es fast immer ..."eine der besten Bars am Markt" und bei der inzwischen quasi baugleichen RRD werdet ihr dann plötzlich super kritisch .... ist mir auch eigentlich egal aber die Fakten sollten stimmen. Schließlich werdet ihr im Video ziemlich konkret mit dem Zusammenstecken der Kappe von einer Richtung und ggf. einer Fehlmontage. Das kann man halt nicht nachvollziehen wenn man die aktuelle Bar mal getestet hat und auch das ältere Patent von RRD im Hinterkopf hat. (was übrigens zuverlässig und sehr robust war)

Währe schließlich nicht das erste mal das ihr Quatsch über die RRD Bar geschrieben/gesagt, weil ihr einfach copy und paste vom letzten Jahr gemacht habt. Ging damals um DFS und SFS.

Mag sein das das Ozone - Click in - Ideotensicherer vom Zusammenbau ist. Ich denke etwas ähnliches hätte man mit einer kleinen Rückstellfeder auch bei Cabrinha oder ähnlichen Patenten anderer Hersteller leicht realisieren können. Aber ich vermute die meisten Hersteller haben sich bewusst dagegen entschieden etwas einzubauen was im worst case das perfekte Auslösen erschweren oder sogar im Fall einer gebrochenen Feder verhindern kann. Dagegen ist es in der Praxis meist ziemlich egal ob der Zusammenbau nun 5 oder 15 Sekunden dauert.
Im Zweifelsfall kann man eh erst nach 2-5 Jahren beurteilen ob ein Release wirklich sicher ist. Wenn ich alleine Bedenke wie die zahlreichen GA Release über die Jahre von der Presse erst immer als hoch innovativ gelobt wurden und sich oft kurze Zeit später als ziemlich buggy entpuppt haben.
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 17:36   #5
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.517
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Gleiten.TV

Es gibt bei uns kein Copy and Paste! Getestet wird die jeweilige Bar die geliefert wird. So wie auch im Falle des RRD Passion.

Der Wiederzusammenbau kann im unglücklichen Fall sehr lange bei einigen Systemen dauern, wodurch es auch besonders bei Kälte schon zu Unglücksfällen gekommen ist ( Damit ist nicht das RRD System gemeint ) . Da Gleiten.TV das einzige Magazin auf der Welt ist welches überhaupt jedes System im Test prüft, glauben wir die Unterschiede klar definieren zu können.

Da dein Post ( Lars914) ja sehr RRD Gläubig ausfällt, gehen wir mal davon aus das es sich bei Dir um einen Firmenvertreter handelt? Dann sind deine Aussagen natürlich verständlich. Falls nicht empfehlen wir einmal alle Systeme auszuprobieren, falls es möglich ist. Grüße
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 18:04   #6
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.804
Standard

So eine Aussage zur Bar hätte ich auch gerne zu den 2 größten Geldgebern Duotone & Core auch gerne gehört.

https://youtu.be/G2HYp6XlsDA?t=40

Für die Ozone Bar braucht man ebenfalls 2 Hände....
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 18:22   #7
Uwe Schröder
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2004
Ort: Mückendorf
Beiträge: 2.517
Uwe Schröder eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Gleiten.TV

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
So eine Aussage zur Bar hätte ich auch gerne zu den 2 größten Geldgebern Duotone & Core auch gerne gehört.

https://youtu.be/G2HYp6XlsDA?t=40

Für die Ozone Bar braucht man ebenfalls 2 Hände....
Beim EVO 2019 wurde das natürlich ebenfalls erwähnt 05.20. Bei Core gibt es seit dem es die Ozone Bar gibt noch keinen neuen Test. Auch hier wird sich beim nächsten Core Test eine Anmerkung von uns dazu finden.
Es ist erstaunlich was teilweise behauptet wird, was wir gesagt oder unterlassen haben sollen. Erstaunlich!

Es spielt definitiv keine Rolle wieviel Geld ein Unternehmen besitzt oder ausgibt, unsere Tests bleiben weiterhin neutral, ausser jemand möchte uns mit einer größeren Summe bestechen ( mindestens 6 stellig ) dann sind auch wir gerne bereit, Tests nach dem Wunsch der Hersteller zu machen. Sonst lohnt es sich für uns leider nicht! Grüße
Uwe Schröder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2019, 19:33   #8
ripper tom
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 8.804
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe Schröder Beitrag anzeigen
Beim EVO 2019 wurde das natürlich ebenfalls erwähnt 05.20.
Da hast du recht.

RRD:
Zitat:
Die Konstruktion ist überholt
Zitat:
Man sollte sich vorher die Beschreibung des QR durchlesen, die Kappe kennt nur eine Richtung beim Zusammenbau etc...
"Die Konstruktion ist überholt" > Diese Wortwahl gibt es für Duotone natürlich nicht, die feinere Klinge halt, sag das bitte mal so beim nexten Duotone Test.

Geändert von ripper tom (07.05.2019 um 10:27 Uhr).
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 12:47   #9
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 3.099
Standard

Ich würde da nicht so pauschal ran gehen. North hat einen Gummi, ein Edelmetallhebel und eine Kappe, fertig. Ozone hat viele kleine Teile. Primär ist die Funktion bei Ozone beeindruckend, mal sehen was die Dauerhalbarkeit sagt.
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 11:20   #10
lars914
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 2.894
Standard

ich bin kein Firmenvertreter son quatsch. Ich gehe jeden Tag ins Büro und kauf mir davon meine Kites selber, ohne irgendwelche Teamrider Rabatte oder ähnliches.

Ich früher hatte ich auch mal RRD Kites aber seitdem der Obsession so extrem freestylelastig geworden ist bin ich zum guten alten Switchblade gewechselt und habe meistens noch zusätzlich ein paar kites von anderen Herstellern wenn ich mal günstig an sie rankomme und sie zu mir passen. Da bin ich ganz offen, einige Labels sind mir nur schlicht zu teuer.

Ich hab mich ganz eindeutig auf klare Aussagen zur Bar in eurem Video bezogen und ihr versucht das jetzt Firmenpropaganda abzutun. "die Kappe kennt nur eine Richtung beim Zusammenbau" ist für mich klar eine Aussage die nicht zu der zugehörigen V8 Bar passt sondern nur zu dem Vorgängerrelease an der alten RRD Bar.

Gerade wenn es um Sicherheit geht bin ich da vielleicht etwas sensibel, gerade weil ich an den Spots so oft erlebe so sorglos viele Leute und Anfänger mit dem Material umgehen. Ich habe seit 2008 schon so viele neue Releases gesehen, die sich dann mit etwas Sand im Getriebe plötzlich nicht mehr auslösen ließen. Nicht umsonst haben seriöse Firmen wie Fone oder Naish so lange gezögert ihre bewährten System zu modernisieren nur um etwas den Komfort zu steigern. Weil das einfach sekundär ist und auch sein sollte.

Technisch ist das Ozonerelease sicherlich ein interessanter Ansatz. Es verleitet jedoch noch mehr dazu die Kappe nie zu öffnen und sich nicht mit dem Innenleben es Releases auseinander zu setzten um es auch mal auf Verschmutzung vor dem Start zu überprüfen.

Geändert von lars914 (14.05.2019 um 11:36 Uhr).
lars914 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2019, 17:22   #11
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.597
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wie verhält sich denn der Kite in der Welle? Ist der da z. B. mit nem Cabrinha Moto zu vergleichen? Den habt ihr ja ausführlicher auch in der Welle getestet??
Argh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2019, 09:21   #12
Ben96
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2010
Beiträge: 283
Standard

Kenne nur den 7er aber den kann ich für Fahrer die gerne etwas mehr Druck im Schirm haben (vielleicht bevorzugt mit Schlaufen, fahre allerdings selbst ohne) empfehlen. Ähnelt dem Pivot wobei er etwas zahmer ist, Drift dafür etwas besser als der Pivot.

Kann wirklich eine Alternativ zum Religion sein, wobei ich leider 6/8 fahre und nicht mehr 5/7/9 ansonsten wäre es eine Option.
Ben96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2019, 13:36   #13
Argh
GAMECHANGER
 
Dabei seit: 09/2006
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 1.597
Argh eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja das überleg ich halt auch als Alternative zu Drifter oder Religion.

weil ab und an mal mit nem TwinTip zu fahren ist auch ganz geil.. Und die Windrange ist laut RRD beim Passion und Vision um einiges größer als beim Religion, was ja auch ein enormer Vorteil wäre.
Argh ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gleiten.TV TEST RRD Passion MK9 10,5 ud 12qm Uwe Schröder Kitesurfen 3 03.04.2018 11:18
Gleiten.TV Naish Pivot 9 und 12qm TEST Modell 2018 Uwe Schröder Kitesurfen 4 05.11.2017 13:17
Gleiten.TV North Dice 9 und 12qm TEST Modell 2018 Uwe Schröder Kitesurfen 2 08.10.2017 09:14
Gleiten.TV Test North Rebel 9 und 12qm Modell 2018 Uwe Schröder Kitesurfen 5 08.08.2017 13:19
1 2 Test nik-name Testforum 0 11.09.2005 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.