oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > News / Marktplatz > News - von Herstellern, Shops, ...
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

News - von Herstellern, Shops, ... Achtung Anbieter: Meldet euch beim Betreiber an und werdet SELBST aktiv!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2006, 13:03   #1
oase-news
...
 
Dabei seit: 03/2005
Beiträge: 195
Pfeil Wild Water Weekend - Quiksilver Initiative

Wild Water Weekend
Zusammen mit der Quiksilver Initiative die Schulbank drücken

Kids aufgepasst! Ihr seid zwischen 6 und 14 Jahren alt und Pink Floyd hat mit dem Song "We don't need no education" euren Zuspruch gefunden? Na dann haben wir hier genau das Richtige für euch, denn ein bisschen Bildung kann nicht schaden. Zumindest, wenn es sich um Umweltschutz und das Wellenreiten handelt. Denn genau aus diesem Grund veranstaltet die Quiksilver Initiative vom 12.bis 13. August das "Wild Water Weekend" auf Sylt.

Und das die Quiksilver Initiative weiss, wovon sie spricht, beweist ihr Arrangement beim Thema Naturschutz. Neben der Überwachung der Korallenriffe vor La Reunion, der Kontrolle der Wasserqualität in bekannten Surfrevieren und Strandsäuberungsaktionen in Frankreich investiert das Unternehmen all ihre Energie, damit wir weiterhin in sauberem Wasser surfen können.

Daher steht an diesem Wochenende nicht nur ein ausführlicher Surfkurs auf dem Programm, sondern auch eine betreute Dünenführung. Diane Saidle, vom Erlebniszentrum Naturgewalten, gibt euch dabei einen tiefen Einblick in das zerbrechliche Ökosystem der Insel. Dünen-, Wasser- und Strandschutz stehen im Vordergrund. Es soll euch zeigen, wie wichtig der Umweltschutz an unseren Küsten ist, so dass ihr auch in zwanzig Jahren in sauberem Wasser und gesunder Natur surfen gehen könnt.

Nach diesem Exkurs werden euch fünf ausgebildete Surflehrer alles beibringen, was ihr über den Sport der Könige wissen müsst. Unter ihren wachsamen Augen werdet ihr nach theoretischem Unterricht in die Kunst des Surfens eingeführt. Bretter und Neoprenanzüge sind natürlich inklusive.

Rund um die beiden Schwerpunkte Surfen und Naturschutz wird ein weiteres, umfangreiches Rahmenprogramm von der Surfrider Foundation veranstaltet. Im Wild Water Weekend Zelt wird gemalt, gebastelt und Umwelt- sowie Surffilme werden gezeigt. Zwei Betreuer stehen dabei Rede und Antwort.

Für einen Unkostenbeitrag von zehn Euro bekommt ihr neben dem lehrreichen Einblick in die heimische Natur und dem Surfkurs ein Event T-Shirt, Lunch Pakete und weitere Überraschungen. Und da das Geld direkt in eure Bildung investiert wird, werden euch eure Eltern mit Sicherheit unterstützen. Anmeldeschluss ist der 12. August 2006.

Bei Fragen und zur Anmeldung wendet ihr euch an Jessica Timm von der Tonix Pictures GmbH.

Jessica Timm
Tonix Pictures GmbH
Lorentzendamm 16
24103 Kiel
Tel.: +49 (0) 431 982 79 - 10
Fax: +49 (0) 431982 79 - 29
E-Mail: jessica@tonix.net

www.tonix.net


















oase-news ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2006, 07:11   #2
oase-news
...
 
Dabei seit: 03/2005
Beiträge: 195
Daumen hoch Wild Water Weekend

Ein unvergessliches Wochenende verbrachten 80 Kids aus allen Teilen Deutschlands am vergangenen Wochenende beim "Wild Water Weekend" auf der Nordseeinsel Sylt. Neben den spannenden ersten Gehversuchen auf dem Wellenreitbrett, stand vor allem das Thema Küsten– und Dünenschutz auf dem Tagesprogramm der Surfer von morgen. In kleinen Gruppen durften sich die Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren zunächst in der gemächlichen Nordseebrandung beim Wellenreiten versuchen. Professionelle Surflehrer standen parat, um den viel versprechenden Nachwuchs fachmännisch zu unterrichten. Anfängertaugliche Wellenreitboards und Neoprenanzüge lagen in ausreichender Zahl am Strand von List parat. Anschließend wurden die Weekend–Teilnehmer bei einer Dünenwanderung von heimischen Führern über die Bedeutung der großen Sanddünen für den Küstenschutz informiert. Bei einer Strandwanderung durften die Kids dann selbst Hand anlegen und interessant aussehendes Strandgut einsammeln. Die gefundenen Gegenstände wurden zusammen mit Mitarbeitern der Wattenmeerstation analysiert und besprochen. Eine Umweltausstellung der Quiksilver Initiative klärte die kleinen Umweltschützer über die Langlebigkeit von häufig anfallendem Strandmüll, wie Zigarettenstummel oder Plastikflaschen auf. Abends konnten sich die Kids mit Videofilmen zum Thema Umweltschutz und natürlich Surffilmen die Zeit vertreiben. Insgesamt also ein aufregendes Wochenende für die angehenden Wellenreiter. Und dank der durchweg positiven Resonanz sicherlich auch nicht das letzte "Wild Water Weekend" auf der Nordseeinsel Sylt.



oase-news ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wild Water Weekend Henna Nord 0 12.07.2006 17:30
Quiksilver Initiative auch beim 10. Soulwave wieder dabei oase-news News - von Herstellern, Shops, ... 0 09.09.2005 11:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.