oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2019, 11:36   #1
billtotal
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2016
Beiträge: 5
Standard FS Sonic2 9m mit TT - Erfahrungen?

Hallo, hat jemand erfahrungen mit dem Sonic2 9m mit dem TT. Einsatz 15-30kn an Meer. Ich habe keine moeglichkeit zum testen, ( lebe in Oz, hier haben die Handler keine FS test kites). Springen under paar rotations ist was ich so hauptsaechlich machen will.
MIT dem Soul komme ich nicht so klar, mein favorite trick, big jump mit front roll transition endet da jedesmal MIT nem einschlag ins wasser. Der Soul zieht mir einfach zu heftig downlooping. Ich fliege derzeit Sonic2 11m da ist das alles easy. Falls jemand da TwinTip erfahrungen hat, bitte mitteilen. Danke
billtotal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 11:50   #2
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 865
Standard

Jo, ich hatte auch die 9er Sonic2 auf dem TT für BigAir. Hab sie n paar mal bei Flachwasser geflogen, aber dann schnell wieder verkauft. Bei etwas hackigem Wind super schwabbeliger Kite.
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 12:21   #3
set
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 2.637
Standard

Vielleicht mal einen Speed5 in 9m2 probieren? Wird leider nicht mehr gebaut aber hat etwas mehr Hochleistergene als der Soul.
set ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 13:15   #4
billtotal
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2016
Beiträge: 5
Standard

Also keinen Sonic, der Chrono V3 in 9m , weniger streckung vieleicht besser geeignet mit dem TT?
billtotal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 13:46   #5
wallhalla
Brett unterm Fuss
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 881
Standard

Zitat:
Zitat von set Beitrag anzeigen
Vielleicht mal einen Speed5 in 9m2 probieren? Wird leider nicht mehr gebaut aber hat etwas mehr Hochleistergene als der Soul.
und der ist genial mit TT - eine richtige Spaßmaschine, hoch, lange, und agil
wallhalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 15:27   #6
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 865
Standard

Zitat:
Zitat von billtotal Beitrag anzeigen
Also keinen Sonic, der Chrono V3 in 9m , weniger streckung vieleicht besser geeignet mit dem TT?
Für diesen Kite habe ich meine 9er Sonic2 verkauft

Aktuell fliege ich da den 8er Nova. Gefällt mir tatsächlich was Sprunghöhe angeht, besser.
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 16:36   #7
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.522
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Der Sonic in 9m ist schon so ne Sache, wie jeder gestrecktere Kite.
Den fliegst mit dem TT halt bei viel Wind, das können halt schnell auch mal über 25Kn sein.
Der Start einer gestreckten Matte bei mehr Wind ist immer etwas heikler als einer Matte mit weniger AR.
Für mich gilt je mehr Wind, desto weniger Hochleister muss der Kite sein,
und um so mehr ist der problemlosere Start und das niemals aus dem Windfenster fliegen ein Thema.
gerade wenn man etwas Freestylen will, ist es nicht schlecht wenn der Kite etwas Tubegene hat, also etwas Pop.
Je Raciger-Hochleistermässig ein Kite ist, desto weniger Rückmeldung gibts an der Bar. Nehme an das das mit schwammig gemeint ist.
Gehts alleine um den Lift, bringt der Sonic mehr als der Soul, aber braucht man das wirklich bei viel Wind?
Eine gesprungene Backroll Transition oder Frontroll geht übrigens recht einfach mit dem Soul.
Wennst Du das mit Loop kombinieren willst verstehe ich das Problem, Loopen mit Soul geht, aber zieht sehr stark quer.
Der braucht halt Wind, dann gibts auch mehr als genug Lift.

Wenn es Dir mit dem 11er Sonic leichter fällt, ja, dann nimm den 9er Sonic.

Geändert von Thisl (12.09.2019 um 16:56 Uhr).
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 11:27   #8
Hansvik
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 174
Standard Gleiches Problem

Moin,
Mir ging es ähnlich.
Bin bei 100kg und viel wind erst 9er sonic fr, dann 2 geflogen.
Bei 100kg auch gern erst ab 30kn, wenn der 12er wirklich nicht mehr geht.
Hatte mit den sonics auch viele nette sessions, aber auch gern mal probleme.
Beim starten weniger, aber oft auch frontstall bei ruppigem wind.bin daher tatsächlich auf 9er speed 5 umgestigen, deutlich stabiler bei ähnlicher sprungperformance.
Auch stabiler ausgelegt als der soul, sinde ich.
Wenn du nen guten 9er s5 findest, kaufen, top kite wenn man matten mag und viel wind ist, meine Empfehlung 👍
Grüße
Hansvik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 11:36   #9
geierkiter
Oldschoolstyler
 
Dabei seit: 02/2006
Ort: Lausitzer Seenkette
Beiträge: 172
Standard

Servus,

also ich komm mit dem 9er Sonic2 super klar. Fliege ihn fast nur am Binnensee, teilweise hackeböig. Mixer auf Null. Super Lowend und Highend. Hab sonst noch 12erSoul, 13er und 18er Sonic2.
geierkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 12:39   #10
Dimitri
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Gröden
Beiträge: 360
Standard

Zitat:
Zitat von geierkiter Beitrag anzeigen
Servus,

also ich komm mit dem 9er Sonic2 super klar. Fliege ihn fast nur am Binnensee, teilweise hackeböig. Mixer auf Null. Super Lowend und Highend. Hab sonst noch 12erSoul, 13er und 18er Sonic2.
Genau so ist es, der 9er ist ein super Kite!!! auch für das Binnenland....
aber man(N) sollte wissen was man macht!

ab 9-10Kn mit Foil und 35kn++ mit Bidi

Grüße
Dimitri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 12:55   #11
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 968
Standard

Zitat:
Zitat von Dimitri Beitrag anzeigen
Genau so ist es, der 9er ist ein super Kite!!! auch für das Binnenland....
aber man(N) sollte wissen was man macht!

ab 9-10Kn mit Foil und 35kn++ mit Bidi
Du meinst BIS 35kn, oder braucht der wirklich soviel Wind? Wüsste nicht, warum. 20kn sollten doch da locker reichen für TT?

- Oliver
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 15:33   #12
Hansvik
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2014
Beiträge: 174
Standard

Klar reichen 20kn, aber schockt nicht😜
Mehr druck, mehr Spaß
Hansvik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 08:59   #13
Smeagle
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2015
Beiträge: 968
Standard

Zitat:
Zitat von Hansvik Beitrag anzeigen
Klar reichen 20kn, aber schockt nicht😜
Mehr druck, mehr Spaß
Naja, und 9 Knoten am Foil "schocken"? Will ja nur sagen, die zwei Angaben in einem knappen Satz passen nicht so zusammen.
Smeagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 10:25   #14
Dimitri
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Gröden
Beiträge: 360
Standard

Bis 35++kn
Dimitri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 10:45   #15
geierkiter
Oldschoolstyler
 
Dabei seit: 02/2006
Ort: Lausitzer Seenkette
Beiträge: 172
Standard

Das coole Verhalten beim 9er Sonic2 ist, das er bei böigem Wind nicht so am Trapez zieht, durch den verhältnismässigen geringen Querzug. Und er ist dabei voll stabil. Wer den Sonic1 kennt weiss es. Für die grossen Grössen kann man das nicht ganz so bestätigen. Insbesondere der 13er neigt bei kurzen Böenwalzen schon mal zum kollabieren. Da muss man schon aufpassen und darf nicht zu sehr depowern. Viele sind damit schon überfordert. Ich muss aber zugeben, das ich manchmal aus Bequemlichkeit den 12er Soul von meiner Freundin fliege, obwohl er mehr Querzug hat. Ist natürlich auch einfacher zum Starten.
geierkiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 06:40   #16
billtotal
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2016
Beiträge: 5
Reden

Danke fuer all die comments
Ist halt der maechtige querzug beim loopen der mich con dem Soul abhaelt. Wie gesagt, ausprobieren is her nicht. Da muss wohl der wuerfel entscheiden...
billtotal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 09:13   #17
muellema
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 865
Standard Kiteloops

Also je nachdem, welchen Loop du machst, schau dir mal den Nova an.
Bin den jetzt auch schon in "scheußlichen" Bedingungen geflogen, der dreht halt deutlich flotter rum als ein Soul (auch weniger AR).
Mit dem 8er gelingen Kiteloops, wenn das Testosteron in der Hose reicht
muellema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2019, 12:10   #18
Thisl
Mattenfuzzi
 
Dabei seit: 07/2002
Ort: Muc
Beiträge: 4.522
Thisl eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

https://www.instagram.com/p/B1O1uosH5Aw/

Loop mit Soul. Achtet mal auf den extremen Querversatz. Da brauchst halt schon den halben Spot Platz für den Versatz. Respekt, wers trotzdem macht.
Wichtig ist, etwas kürzere Leinen verwenden.
Bin nicht so sicher ob der 9er Sonic jetzt besser zum Loopen ist.Softer aber bestimmt.
Thisl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Erfahrungen: San Teodoro (Sardinien) im Mai? bluebirdKiTE Reisen und Spots 31 25.03.2014 23:06
FS Speed 3 deluxe 15er CE gelb - Erfahrungen? Arminius Kitesurfen 0 08.09.2012 11:46
Erfahrungen mit RRD Fatal Wave Classic 2010 5,8 ? matze123 Kitesurfen 7 08.02.2012 19:26
Erfahrungen GUN Strongboard TT 2002!!! TOP Kitesurfen 1 13.01.2004 13:47
erfahrungen F-One TT 174 hugo Kitesurfen 2 25.07.2001 23:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.