oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2017, 10:36   #121
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.834
Standard

@mrm:

Erzähl mir mehr vom Dice 2018!
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 12:18   #122
squirrel2505
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2016
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von squirrel2505 Beitrag anzeigen
Gibt es schon Infos wann der 2018er Evo raus kommen wird?
Noch Mal zurück zu meiner Frage: Weiß jemand WANN der neue Evo kommt?
Ist bei North glaube ich immer ungefähr der gleichen Zeitpunkt im Jahr. Ich habe leider nicht genau im Kopf wann er die letzten Jahre raus gekommen ist.
squirrel2505 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 18:11   #123
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.834
Standard

Zitat:
Zitat von squirrel2505 Beitrag anzeigen
Noch Mal zurück zu meiner Frage: Weiß jemand WANN der neue Evo kommt?
Ist bei North glaube ich immer ungefähr der gleichen Zeitpunkt im Jahr. Ich habe leider nicht genau im Kopf wann er die letzten Jahre raus gekommen ist.
Die letzten Jahre im November.
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 23:43   #124
Marc K.
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 15
Blinzeln

Zitat:
Zitat von squirrel2505 Beitrag anzeigen
Noch Mal zurück zu meiner Frage: Weiß jemand WANN der neue Evo kommt?
Ist bei North glaube ich immer ungefähr der gleichen Zeitpunkt im Jahr. Ich habe leider nicht genau im Kopf wann er die letzten Jahre raus gekommen ist.
Dieses Jahr im Oktober
Marc K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 19:17   #125
damien
mit North unterwegs
 
Dabei seit: 01/2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.058
Standard

Neo 2018 endlich zuhaben !
https://www.northkiteboarding.com/de...cts/kites/neo/
damien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 11:02   #126
rickpat79
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: Wilder Süden
Beiträge: 178
Standard

Zitat:
Zitat von Marc K. Beitrag anzeigen
Dieses Jahr im Oktober
Okober ist ja nimmer so lang - seit dem 25.10.17 gibt es diesen Blog-Beitrag auf der Homepage: Behind The Design - 2018 Evo

Gruß Patrick
rickpat79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 17:50   #127
tomusd
25 Jahre www.usd.at
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: weiden am see
Beiträge: 674
Standard

EVO release wurde nach hinten verschoben - glaube mitte november soll er kommen...

geflogen bin ich ihn schon - beim Händlermeeting in Tarifa!
================================================
www.usd.at - NEUER Onlineshop!
tomusd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 19:37   #128
ME-Kite
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2013
Beiträge: 43
Standard Evo Evo

da sieht man den neuen Evo

http://www.kiteworldmag.com/gear/look-north-2018/
ME-Kite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 13:01   #129
Marc K.
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 15
Standard Da ist er...

https://www.northkiteboarding.com/products/kites/evo/
Marc K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 13:30   #130
rickpat79
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: Wilder Süden
Beiträge: 178
Standard

Danke - es gibt auch einen Blog Eintrag.

Produktvideo :

https://youtu.be/bWyYqpsdZuM

Geändert von rickpat79 (16.11.2017 um 23:34 Uhr).
rickpat79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 08:00   #131
xiata
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Fehmarn
Beiträge: 865
Standard

Braucht man wirklich noch nen dreistrutter
xiata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 10:55   #132
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 2.691
Standard

Zitat:
Zitat von xiata Beitrag anzeigen
Braucht man wirklich noch nen dreistrutter
... irgendwann werden alle Kites nur noch eine oder drei Struts haben, außer evtl. Hangtimkites mit einer hohen AR, da werde wohl 5 Struts auf absehbare Zeit beibehalten.
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 11:44   #133
XRider
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 116
Standard Evo 3 Struts

Ich finde es nach wie vor schade, der der neue EVO mit 3-Struts daherkommt. Ich bin den immer gerne mit 5-Struts geflogen. North hat doch den DICE im Programm. Bin aber kein "Rebel-Fan". Vermute mal der Evo fliegt irgendwann aus dem Programm.
XRider ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 11:52   #134
Matwin22
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 2.691
Standard

Zitat:
Zitat von XRider Beitrag anzeigen
Ich finde es nach wie vor schade, der der neue EVO mit 3-Struts daherkommt. Ich bin den immer gerne mit 5-Struts geflogen. North hat doch den DICE im Programm. Bin aber kein "Rebel-Fan". Vermute mal der Evo fliegt irgendwann aus dem Programm.
... aber der eine ist Freestyle-Wave-Freeride und der andere Freestyle-Wave-Freeride, man man man, dass man auch immer alles erklären muss

Aber im Ernst, ich finde eher die Abgrenzung zum Neo problematisch. Mit jetzt 3 Struts und dem runden Drehverhalten wird er evtl. auch der bessere Wavekite oder waveorientierte Kite muss man ja ehrlicherweise sagen.
Matwin22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 12:37   #135
xiata
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Fehmarn
Beiträge: 865
Standard

hab mir vorhin mal den Spass gemacht in dem dreh 3D auf der hompage die beiden schirme anzuschauen.
Dah Dah für mich sehen sie beide fast gleich aus
Der NEO ist etwas kugeliger aber sonst.

Naja was solls nich
xiata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 16:56   #136
Scully-Boards
Wolle
 
Dabei seit: 03/2008
Ort: Kalkar NRW
Beiträge: 83
Standard

Na dann bleibt abzuwarten was die "ersten Tester" zum neuen EVO sagen....
Bin mal gespannt...
Scully-Boards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 17:02   #137
tomusd
25 Jahre www.usd.at
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: weiden am see
Beiträge: 674
Standard

wir haben den 2018er EVO schon getestet... am NKB Händlermeeting!

dreht deutlich schneller als der 2017er mit 5-struts, lässt sich leichter aus dem Wasser starten. der Kite hat guten Grundzug und auch gute sheet&go performance, lift und hangtime sind auch ansehlich!

ein wirklich gelungener Kite, super allrounder und mit sehr großem Einsatzbereich!

=================================================
www.usd.at - DER shop am Neusiedlersee... und online!
tomusd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 17:26   #138
Scully-Boards
Wolle
 
Dabei seit: 03/2008
Ort: Kalkar NRW
Beiträge: 83
Standard

Das hört sich doch schon mal ganz gut an. Danke fürs kurze Feedback
Denke über eine Neuanschaffung nach.....
Habe immer noch die Evos aus 2012 und 2015......
Scully-Boards ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 22:50   #139
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.834
Standard

Lustig ist der angegebene Windbereich:

Der 10er soll von 13-31kn der passende Kite sein!
Super, da brauche ich ja eigentlich nur noch einen Kite.
Ach so, die messen das Lowend mit nem Levitaz Cuizer und das Highend bestimmt danach einer mit 120kg auf nem 129er Anton Bullit mit Boots (Übertreibung dient der Verdeutlichung).


Auf der anderen Seite spuckt mir der "Sizefinder" bei 70kg, BiDi und Windbereich 16-20kn einen 9er als Empfehlung aus. Mit´m Waveboard wäre es OK, aber BiDi würde ich da mit nem 12er fahren, bestenfalls 11er.


Aber ich finde es durchaus konsequent, wenn der Evo nun ein 3-Strutter wie sein ursprüngliches Vorbild ist, zumal der neue Rebel ja nun den Platz des bisherigen Evos besetzt.
Ich kann nichts Schlechtes über meine 3-Strutter sagen, auch nicht, dass sie im Highend instabil werden würden, den 9er Banditen bin ich letztens über 38kn (keine Oase-Knoten, sondern Böen, nicht Grundwind!) hoch geflogen (meinen 7er hatte ein Kollege am Haken, ging also nicht anders) - war tw. anstrengend aber trotzdem kontrolliert. Klar flattert der dann bei Voll-Depower beim Aufsteigen nach dem Loop wie Sau, aber er bricht auch bei vollem Kantentritt nicht ein.
Weshalb sollte der Evo da schlechter sein?
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 21:27   #140
XRider
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 116
Standard Evo Grössen

Ich habe gerade bei North gesehen, dass es den Evo auch wieder in 4 und 5qm gibt. Einen 5er finde ich gut, braucht es zwar sehr selten, aber eben doch gelegentlich.
XRider ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2017, 23:35   #141
freak77
RÜG/HL
 
Dabei seit: 06/2006
Beiträge: 521
Standard

Zitat:
Zitat von sundevit Beitrag anzeigen
Lustig ist der angegebene Windbereich:

Der 10er soll von 13-31kn der passende Kite sein!
Super, da brauche ich ja eigentlich nur noch einen Kite.
Ach so, die messen das Lowend mit nem Levitaz Cuizer und das Highend bestimmt danach einer mit 120kg auf nem 129er Anton Bullit mit Boots (Übertreibung dient der Verdeutlichung).
Nun ja ich weiß nicht, ob du die Evos fährst aber schon mein 2009er 10er konnte ich mit über 100 Kg von 18-35 Knoten fahren und das alles mit einem Board im 130iger Bereich. Für mich war das damals schon fast eine 1 Kite Lösung, auch wenn ich noch einen 6er für die fetten Stürme und einen 14er (später 17er) oben drüber hatte für Leichtwind. Die kamen aber entsprechend selten zum Einsatz.
Ich bin dann leider auf eine 9/12er Kombi gewechselt und dort war dann oft die Frage welchen Kite man im mittleren 20iger Bereich fliegen soll. Der 9er geht da zwar, aber Sprungtechnisch ist dann noch nicht viel drin. Dafür geht es dann mit dem 12er ordentlich ab, aber der ist halt relativ lahm und man muss ordentlich arbeiten. Beim Lowend ist 12er auch nur minimal besser als der 10er, da dieser eben agiler geflogen werden kann.
Ich werde wohl wieder auf einen 10er zurück wechseln, leider wird das wohl kein Evo mehr sein. Bisher waren alle 3 Struter einfach nicht für schwere oder sehr große Kiter gemacht, da diese das Kiteprofil einfach zu doll verformen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es jetzt beim neuen Evo anders sein wird, aber ich werde es ausprobieren.
freak77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 09:27   #142
BassT
Benutzer
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: Bremen
Beiträge: 146
Standard

Zitat:
Zitat von xiata Beitrag anzeigen
hab mir vorhin mal den Spass gemacht in dem dreh 3D auf der hompage die beiden schirme anzuschauen.
Dah Dah für mich sehen sie beide fast gleich aus
Der NEO ist etwas kugeliger aber sonst.

Naja was solls nich
Finde eher, dass er dem Dice auf dem ersten Blick sehr ähnlich sieht. Aber so Unterschiede wie AR, Fläche in den Tips, Durchmesser der FT, etc. machen am Ende des Tages halt schon viel aus. Daher mag die Abgrenzung so wieder Sinn ergeben. Hätten sie den Evo so gelassen wie in 2017, wäre er definitiv zu nah am neuen Rebel gewesen. Also ich kanns nachvollziehen und wüsste als Käufer für welchen der 3 ich mich entscheiden würde
BassT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 10:04   #143
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 873
Standard

ich finde die Entscheidung nicht so einfach und wozu der Neo, wenn es Dice und Evo besser machen
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 17:14   #144
damien
mit North unterwegs
 
Dabei seit: 01/2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.058
Standard

Zitat:
Zitat von Marwitt Beitrag anzeigen
ich finde die Entscheidung nicht so einfach und wozu der Neo, wenn es Dice und Evo besser machen
Weil der Neo immer ne Nummer kleiner geflogen werden kann.
damien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 17:27   #145
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 873
Standard

Moin, bei meinem 2015er war das noch so, bei meinem 2017er ist das für mich nicht mehr so. Richtig das war ein Vorteil, ist aber meiner Meinung nach ab dem Modell 2016 nicht mehr so.
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2017, 17:42   #146
rickpat79
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: Wilder Süden
Beiträge: 178
Standard

Zitat:
Zitat von Marwitt Beitrag anzeigen
ich finde die Entscheidung nicht so einfach und wozu der Neo, wenn es Dice und Evo besser machen
Unabängig davon ob dies auch wirklich in 2018 für alle Wavekiter so gilt, wird North vermutlich in Zukunft / beim nächsten größeren Update den Neo stärker als Wellenkite auslegen?
rickpat79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 13:25   #147
kensshow
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 47
Standard

Mich würden brennend Erfahrungsberichte vom neuen Dice interessieren, Vergleiche zu 2016 etc.. Ahoi
kensshow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 14:16   #148
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.834
Standard

@freak77: Ja, klar bin ich viel Evo geflogen, angefangen bei 2009... zuletzt den 2016er.
Und ja, ein 10er hat schon einen großen Spaßbereich, wobei der 2008er für einen 70kg-Kiter kurz oberhalb der 20kn "zu" war.

Aber 13-31kn ist die Angabe des Extrembereiches, ein Einsteiger dürfte bei 12kn Grundwind mit dem 10er nicht weit kommen und bei 31kn dann dafür weiter, als er je wollte.
Der sweet Spot für ´n 10er Evo liegt für den Durchschnittskiter doch eher um die 22kn +/- 5.

Will ja gar nicht sagen, dass das mit den Evos nicht geht, nur ist es ungewöhnlich, dass der Hersteller solche Extremwerte als "normalen" Windbereich angibt, da sind andere doch vorsichtiger und tw. immer noch zu optimistisch...

Übrigens ist genau aus dem von Dir beschriebenem Grund bei mir der Lieblings-Hauptkite nicht 9 oder 12 sondern 11 (wenn es ein Evo wäre, wäre es der 10er, ist aber ein Bandit, da kann man immer einen qm abziehen vom Aufdruck...)

Wegen 2018er Dice: Wenn es am WE passt, schreib ich mal einen Bericht...
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 18:22   #149
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 873
Standard

das wäre nett
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2017, 08:52   #150
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.834
Standard

Sorry, bei 3°C, Graupelschauer und schräg-ablandigen 8-18kn, im Mittel aber nur 12kn, hatte ich ein echtes Motivationsproblem, den schönen neuen 12er Dice auf der abgesoffenen Sumpfwiese aufzubauen, beim Selflaunch/-landing im Schlamm zu drehen und dann auf dem Wasser mangels Action (12kn und kleines TT... ) zu frieren.

Mal sehen, wenn es paßt. Wird noch bißchen dauern und dann aber auch nur ein Vergleich vs. Rebel 2015/2018, Bandit9 und Evo 2011/2016 - andere Kites in dieser Größe kenne ich nicht so gut - hoffentlich friert der Bodden nicht so bald zu...!
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2017, 16:54   #151
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 873
Standard

, das kann ich gut verstehen, ich gehe erst wieder im April/Mai aufs Wasser, aber dir drücke ich die Daumen, bin schon gespannt
Grüße
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 21:17   #152
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.229
Standard

Meine Prognose für NKB 2021 lautet:

# Mehr Teamrider als Kunden
# Vegas als 4 Leiner

ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 08:14   #153
Maddi79
Benutzer
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Rostock
Beiträge: 39
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Meine Prognose für NKB 2021 lautet:

# Mehr Teamrider als Kunden
# Vegas als 4 Leiner
ich kann es schwer einschätzen, aber hat NKB tatsächlich deutlich mehr Team Rider als die anderen großen Hersteller???
Maddi79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 08:45   #154
sdberlin
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2016
Beiträge: 49
Standard

Da wo ich an Nord und Ostsee dieses Jahr unterwegs war konnte man im Vergleich zu anderen Marken überproportional viele North Kites sehen. Ich habe keinen aber es viel mir auf. Müssen also was richtig machen von North wenn es gekauft wird.
Grüße Stefan
sdberlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 11:49   #155
ripper tom
Salzburg
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 7.229
Standard

Zitat:
Zitat von sdberlin Beitrag anzeigen
Müssen also was richtig machen von North wenn es gekauft wird.
Genau darin liegt die Täuschung, das geniale Marketing.
Mit den normalen Promorabatt 50% verdienen sich die Firma auch noch dumm und dämlich. Nur der Promorider freut sich über seine 50 % ^^

Bei mir Zuhause kommen auf 1 North Kunden (der aktuelles Material normal kauft) 8-10 Team oder Promrider von NKB.
Rechnet man das Ganze auf die Stückzahlen um wäre es 20-30 Teamrider-Kites auf 1 normalen aktuellen End-Kunden-Kite.

Denke aber das ist nur lokal bedingt. Bei Core in Fehmarn, Slingi in Hood River wird genau das Gleiche sein.

Ich schätze das von 25 000 Stk die jährlich produziert werden maximal 20% an Endkunden gehen die aktuelles Material kaufen.

Alles andere sind Teamriderkites, Promokites, Austellungskites, Kites für den Abverkauf, Kites für Schulen, Kites von Schulen die so unter Hand verkauft werden (Schule hat ja zum anfixen der Schüler/Kunden einen brutalen Rabatt) geschult wird meist mit nur der Hälfte der Kites, Kites für Kitelehrer (Bezahlungen in Naturalien) uvm die Liste ist endlos....

Generell ist das Marketing 1A ich habe mir das neue Foil-Video von NKB angesehen, da könnten sich andere Marketingabteilung etwas abschneiden besser geht es nicht. Da spielt es keine Rolle mehr ob das Foil gut ist oder nicht.
ripper tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2017, 21:17   #156
damien
mit North unterwegs
 
Dabei seit: 01/2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.058
Standard

Zitat:
Zitat von ripper tom Beitrag anzeigen
Generell ist das Marketing 1A ich habe mir das neue Foil-Video von NKB angesehen, da könnten sich andere Marketingabteilung etwas abschneiden besser geht es nicht. Da spielt es keine Rolle mehr ob das Foil gut ist oder nicht.
Ja find ich auch, das Video ist so geil das ich mir das Foil bestelle.
Und dann noch Made in Germany ! Das kann nur gut sein
damien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 13:12   #157
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.834
Standard

Sodele, konnte vorgestern meinen 12er Dice 2018 testen, aber nicht sehr lange, daher ist die Beurteilung nicht final - die Bedingungen waren alles andere, als optimal:

- von unter 10 bis über 20kn alles dabei, im Schnitt 14-15
- schräg ablandig = böig wie Sau
- Wellenrichtung des Boddenkabbels zum Springen für mich an diesem Tag absolut unpassend
- Luft 4°C, Wasser 6°C, Start- und Landewiese abgesoffen und von Schwarzkitteln durchwühlt

Aber gerade unter miesen Umständen zeigt sich ja Manches, was man in El Gouna oder so nie bemerken würde.

(Aufgebaut an Klickbar 2017, 24m, V und auf "Medium" am Kite)

++ Der sieht in grau richtig schön aus

++ Er ist sehr leicht (aber schwerer as ein Bandit XI) und fix aufgepumpt, großes Ventil und größere onepump-Verbinder...

-- Das ist das erste mal seit 2015, dass mir bei einem North-Kite trotz North-Pumpe mit Silikonring beim Aufpumpen Luft abzischt. Auch ist das Ventil nach dem Drehen des Ringes nicht 100%ig dicht, das kenne ich von meinen anderen North Kites so nicht, das schaue ich mir beim nächsten Mal noch mal genauer an

o Die Knoten am Kite sind North-typisch sehr dünn, die dicken Plastekugeln am Bandit sind irgendwie gerade bei eiskalten Fingern netter

+ Er startet sehr kontrolliert und ist auch im on/off über Land gut oben zu halten, weil er Lenkbefehle sofort umsetzt

+++ Der ist für einen 12er echt schnell, schneller als Evo, Rebel und B8 in jeweils 12

+++ Im On/Off unter Land habe ich keinerlei Probleme, ich provoziere auch mal eine Situation im Low-End, die mit dem Bandit9 brenzlig geworden wäre (Aus voller Halbwind-Fahrt mitten im Windloch abrupt anhalten, ohne den Kite vorher aktiv zu bewegen und kurz warten) - der Dice fällt nicht runter (den B9 bekomme ich so zum runtertrudeln), ich kann ihn auf die andere Seite lenken und mit einem Downloop wieder anfahren.

+++ da flattert absolut nix, auch nicht bei Aufsteigen nach einem Loop

o Er hat bei einfachem Bar-Wegschieben trotz langem Depoweg der Clickbar weniger Depowerwirkung als ein Bandit, aber mehr, als ein Evo, vergleichbar mit Rebel 2018

o Er springt sich komplizierter, als ein Rebel, einfach Bar runterziehen bringt nix, wer also von Anfang an Hoch hinaus und lange fliegen will, ist hier falsch.
ABER: Synchronisiert man Boardkante, Geschwindigkeit und Kiteposition/-Bewegung optimal miteinander, so kommt man auch hier sehr schön raus und kann schöne (Pussy-)Loops in den Winterhimmel zirkeln, die so deutlich schneller sind, als bei Evo und Rebel und sich sehr gut dosieren und kontrollieren lassen. Ich bin eigentlich mit meinen lt. Woo 8,7m unter den böigen, miesen Bedingungen des besch***enen Absprungs (den Wellen hinterher) bei den ersten Versuchen ganz zufrieden. Klar, zweistellig wäre schöner, aber wie gesagt, first trial - und ich wäre an dem Tag auch mit Evo, Rebel oder Bandit wirklich höher gekommen

-- Er hatte unkomfortablere Haltekräfte als Bandit und Rebel 2018, vergleichbar mit Rebel 2010 vielleicht (Nicht: Lenkkräfte, nur Halte!) - hier muß ich aber zur Relativierung anmerken, dass das mit Handschuhen doch sehr tagesformabhängig ist und ich das in der Einstellung "soft" am Kite noch mal genauer beobachten will. Das ist mir im Sommer mit dem 2016er Modell nicht aufgefallen, im Gegenteil, da fand ich ihn eher komfortabler, als meinen 14er B9.

+++ Der Kite kennt keine Downtendenz, der bleibt, wo er ist, auch, wenn ich die Bar ganz loslasse.


Soweit die ersten Eindrücke.
Was ich bei Gelegenheit verändere und teste:
- Soft- statt Medium-Anknüpfung
- Niedriges "Y" statt "V" an der Bar

Das wird aber erst nächstes Jahr was, hehe!
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 21:43   #158
Marwitt
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2011
Beiträge: 873
Standard

bin gespannt auf Teil 2, danke
Marwitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 09:48   #159
sundevit
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Darß / Bodden
Beiträge: 1.834
Standard

Wie dicht müssen die North-Ventile eigentlich sein?

Bis dato war bei allen meinen North-Kites mit dem großen Ventil ab 2015 kein Zischen mehr zu hören, wenn ich den Ring auf "zu" stellte.

Beim 2018er Dice ist das anders, da kann ich den Ring auf Anschlag drehen und es zischt trotzdem.

Muß das so oder Rekla?

(Ja, ich weiss, dass der Deckel auch noch eine Dichtung hat, es pumpt sich aber auch bescheuert, wenn ständig Luft entweicht...)
sundevit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 13:51   #160
xiata
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Fehmarn
Beiträge: 865
Standard

Also nen Ventil hat doch die Funktion Auf und Zu?

Wenn es also Zischt wenn es Zu ist ist es wohl Kaputt

bei über 1000€ den Kite würde ich da nicht zögern und den sofort zurück schicken...
xiata ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
F.one 2018 ontop-berlin.de Kitesurfen 104 14.03.2018 21:16
Nkb 2018 - Infos? Spitfire Kitesurfen 57 21.12.2017 13:09
Slingshot - 2018 Schmankerl Kitesurfen 21 06.12.2017 16:03
Empfehlung/Tipps für Urlaubsangebote im Jan/Feb 2018 ? ssmartkiter Reisen und Spots 1 18.07.2017 10:25
Suche 2 Kiter für Dakhla Anfang 2018 kiskipa Mitfahrgelegenheiten / Mitreisegelegenheiten 2 08.04.2017 21:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.