oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2016, 18:42   #41
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.354
Standard

GPS ist eher unwahrscheinlich. PIQ kommt ja von andern Sportarten, wie Golf und Tennis. Beim Golf interagiert der PIQ die ganze Zeit auf dem Platz mit dem Smartphone Die App benutzt dann auch gleich das GPS des Smartphones. Golfer gibt es weltweit viel mehr als Kiter. Golfer haben Geld und diskutieren nicht rum, ob man so ein Gerät braucht und ob 200€ zu teuer sind. Und im Profigolf ist ne Menge Preisgeld zu holen, wenn man also mit so einem Gerät sein Handicap verbessern kann, dann ist das der beste Benefit. Somit ist das der absatzstärkste Markt, Kiten nur ein Zusatzgeschäft, eine Synergie, da die Programmierer schon mal da sind und besser ausgelastet werden können.
Bei WOO dagegen, die bisher nur eine Sportart unterstützt hatten, und somit eine relativ überschaubare Zielgruppe bedienen, ist es fraglich, ob der Businessplan noch funktioniert.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2017, 20:36   #42
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.354
Standard Xensr 2.0 und PIQ auf einem Board

Musste meinen neuen Xensr 2.0 gestern gleich ausprobieren, obwohl für einen richtigen Test der Wind zu wenig war.

Hier mal die Ergebnisliste:

Inverted Yes ist entweder Table Top oder Backroll. PIQ hat 2 Sprünge ausgelassen, hatte mich auch vorher schon gewundert, dass er manchmal nichts anzeigt.
Wenn der Wind Sprünge statt Hüpfer zulässt, gibt es hier noch mal einen umfangreicheren Vergleich.

Geändert von Schonkiternochsurfer (02.04.2017 um 12:24 Uhr). Grund: Foto ausgetauscht
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 10:52   #43
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.354
Standard

Hier mal ein Vergleich bei etwas mehr Wind, alle Sprünge im Stehrevier ohne nennenswerte Welle. Die Zuordnung ist teilweise nicht so einfach, da der PIQ nur Minuten auflöst und so teilweise 3 Sprünge mit der selben Zeit angezeigt werden, die GPS basierende Zeit des Xensr sehr genau ist, jedoch die PIQ Zeit vom Smartphone syncronisiert wird, und einige Sekunden hinterher hinkt. Zusätzlich wird die Zuordnung erschert, da beide Sensoren Sprünge auslassen und nur beim Xensr durch die Kartendarstellung und Replay Funktion eine Kontrollmöglichkeit gegeben ist, ob tatsächlich ein Sprung (zu erkennen an dem deutlichen Leeversatz quer zur ursprünglichen Fahrtrichtung) statt gefunden hat:








Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 12:45   #44
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.354
Standard Woo vs PIQ vs Xensr

Der nächster Vergleich wird den WOO mit einbeziehen. Sobald ich eine WOO Halterung bekomme, kommt diese mittig zwischen die anderen beiden. Falls jemand eine übrig hat, auch gebraucht ohne Klebepad, bitte PN.

Der aktuellste Test WOO vs. PIQ dürfte dieser hier sein:
https://www.youtube.com/watch?v=XxNkbXWrdqc
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 12:55   #45
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.140
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Danke
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 11:55   #46
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.354
Standard

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Der PIQ hat doch von der Hardwareseite alles benötigte an Board. Klever ist auch das zusätzliche wasserdichte Gehäuse a la GoPro. Somit sind Korrosion der Kontakte in Salzwasser und Dichtheitsproblem nicht zu befürchten. So ein Gehäuse, was im EK biiligst zu bekommen ist, hätte dem Woo viele Probleme erspart und noch zusätzliche Einnahmen gebracht.
siehe da, geht doch:
https://docs.woosports.com/v2.6/docs...nt-flyer-mount
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 21:18   #47
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.354
Standard Xensr vs PIQ vs WOO

Am Samstag gab es die Gelegenheit alle 3 Sensoren auf einem Board zu testen. Hier der Kurzvergleich, ausführlich die nächsten Tage. Ich hatte 2 WOO zum Test zur Verfügung. Beide hatten jeweils einen krassen Ausreißer:


Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 09:37   #48
Patrick82
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2013
Beiträge: 174
Standard

Finds klasse wie du dir die Mühe machst.

Ich hab den PIQ und wenn ich die Werte so sehe kann man diese ja ungefähr miteinander vergleichen. Auf 30 CM oder so kommts mir eh nicht an. Geht eher dadrum zu sehen ob ein Sprung wirklich "hoch" war wenn er sich so angefühlt hat.

Werde hier weiterhin interessiert mitlesen.

Gruß
Patrick
Patrick82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 01:58   #49
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.140
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

danke für die arbeit.
wenn ich das richtig sehe, legt woo am meisten drauf, xensr zieht ab und piq liegt in der mitte. korrekt?
dann hätt ich ja mit piq auch dahingehend (vom display abgesehen) alles richtig gemacht



die xls rückst du nicht zufällig raus?
ich würde z.b. gerne mal nach höhe sortieren.
das man sehen kann z.b. piq oder woo misst bei kleinen höhen prozentual eher mittig, als bei großen höhen und umgekehrt.
wobei mich interessieren würde, welcher sensor bei höhen ab 5+ meter am genauesten, also im mittelfeld liegt.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 06:58   #50
zournyque
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 1.501
Standard

Zitat:
Zitat von kitesven Beitrag anzeigen
wobei mich interessieren würde, welcher sensor bei höhen ab 5+ meter am genauesten, also im mittelfeld liegt.
Wie kommst du auf die Idee, dass der Wert in der Mitte der genaueste sein sollte, es kann genauso der kleinste oder höchste sein?

Wenn du zB drei Menschen frägst wie schwer du bist, hat doch auch nicht unbedingt der in der Mitte recht.

Was Sinn machen würde wäre eine Art Pendel zu bauen, das immer exakt gleich hoch in einer bekannten Höhe schwingt und damit 1000+ Trials die Tracker zu bewegen, dann könnte man schauen, welcher Tracker am nächsten am wahren Wert ist und welcher die höchste/niedrigste Varianz liefert.

Du hast nicht zufällig Zugang zu einem solchen Pendel - gibt es zB in manchen Kirchturmuhren Andreas?
zournyque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 21:20   #51
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.354
Standard

Pendel ist zu einfach gedacht. Das bildet auch nicht annähernd die Flugkurve beim Sprung ab. Für eine realitätsnahe Simulation mit gesicherten Höhendaten müsste man einen Brückenkrahn über einem großen Wasserbecken verwenden. So ein Teil (2. Foto):
http://www.konecranes.de/fachlexikon/brueckenkran

Ich nehme noch mal den Screenshot von weiter oben:

Da sieht man den Sprungverlauf z.B. bei Sprung 13: Wind aus WNW, Anfahrt aus Nord, ab Absprung fetter Leeversatz Richtung Ost und ab Landepunkt Weiterfahrt zurück Richtung Nord. Dieses Bewegungsprofil im 3 dimensionalen Raum schafft man nicht mit einem Pendel oder einfachen Kran. Der Brückenkrahn oben kann das, sprengt jedoch das Budget eines Startup.

Dazu hat jeder noch eine andere Technik. In diesem Video ab 1:58 ist der erste Sprung ideal und der danach eine Herausforderung an die Auswertesoftware :
https://vimeo.com/181216028
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 21:40   #52
Urm
freerider
 
Dabei seit: 09/2007
Ort: Bremen
Beiträge: 265
Standard

Zitat:
Zitat von zournyque Beitrag anzeigen
Wie kommst du auf die Idee, dass der Wert in der Mitte der genaueste sein sollte, es kann genauso der kleinste oder höchste sein?

Wenn du zB drei Menschen frägst wie schwer du bist, hat doch auch nicht unbedingt der in der Mitte recht.
Der Durchschnitt der 3 Meinungen wird dennoch besser sein als wenn du dir zufällig eine Meinung raussuchst, da ja anzunehmen ist, das alle wenigstens ungefähr im richtigen Bereich liegen.

Außerdem bildet er oben ja nicht den Median ("der mittlere Wert") sondern den Durchschnitt( den Mittelwert).
Und dabei ist es durchaus so, dass man davon ausgehen kann, dass dieser am genausten ist. Warum ist das so? Weil jede Information zumindest etwas Hilfreich ist.

(Ein schönes (wenn auch schon etwas weitgehendes) Beispiel mit Waagen: https://github.com/rlabbe/Kalman-and...h-filter.ipynb )
Urm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 22:03   #53
PhoenixGT
...
 
Dabei seit: 12/2011
Beiträge: 2.255
Standard Account gelöscht

Xxx

Geändert von PhoenixGT (10.11.2017 um 14:53 Uhr). Grund: Account gelöscht
PhoenixGT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 02:42   #54
kitesven
gitano
 
Dabei seit: 12/2001
Ort: meist im womo :)
Beiträge: 12.140
kitesven eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Urm Beitrag anzeigen
Der Durchschnitt der 3 Meinungen wird dennoch besser sein als wenn du dir zufällig eine Meinung raussuchst, da ja anzunehmen ist, das alle wenigstens ungefähr im richtigen Bereich liegen.

Außerdem bildet er oben ja nicht den Median ("der mittlere Wert") sondern den Durchschnitt( den Mittelwert).
Und dabei ist es durchaus so, dass man davon ausgehen kann, dass dieser am genausten ist. Warum ist das so? Weil jede Information zumindest etwas Hilfreich ist.
genau das wollte ich sagen

nu gut... ich gebs zu, ich habs aus dem bauch so gedacht. aber das war der ansatz.
kitesven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 03:17   #55
Egika
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 183
Standard

Zitat:
Zitat von Urm Beitrag anzeigen
Der Durchschnitt der 3 Meinungen wird dennoch besser sein als wenn du dir zufällig eine Meinung raussuchst, da ja anzunehmen ist, das alle wenigstens ungefähr im richtigen Bereich liegen.

Außerdem bildet er oben ja nicht den Median ("der mittlere Wert") sondern den Durchschnitt( den Mittelwert).
Und dabei ist es durchaus so, dass man davon ausgehen kann, dass dieser am genausten ist. Warum ist das so? Weil jede Information zumindest etwas Hilfreich ist.
Das würde ich für valilde halten, wenn ich drei Systeme mit gleichem Algorithmus vergleiche. Also drei Woo z.B.
Da hier aber keiner weiß, wie die Sprunghöhe in den jeweiligen Geräten ermittelt wird, ist es durchaus denkbar, dass Woo z.B. systematisch zu viel misst, und die anderen beiden näher an der Wirklichkeit sind.
Will sagen: Eine beliebige Zusatzinformation (ohne um deren systematischen und zufälligen Fehler zu wissen) erhöht nicht zwingend die Genauigkeit des Ergebnisses.
Egika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 09:04   #56
Strand-Frank
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2011
Beiträge: 305
Standard

Korrekt!
Die Fehlervarianz von Mittelwerten ist dann kleiner wenn man davon ausgeht das die Messfehler der Einzelwerte zufällig sind. Dann gleichen sie sich aus und der Mittelwert ist ne bessere Schätzung der tatsächlichen Höhe als die Einzelwerte.

Wenn ein Messgerät immer systematisch falsch misst ist der Mittelwert mit diesem Gerät natürlich ne schlechtere Schätzung der tatsächlichen Höhe als ohne dieses Gerät.

Systematische Fehler von Messinstrumenten lassen sich durch die verringerte Fehlervarianz der Mittelwerte nicht kompensieren und auch nicht ermitteln. Dafür bräuchte es ein objektives Mass der tatsächlichen Höhe mit dem die ermittelten Werte verglichen werden.

Mit solchen Versuchsreihen ohne objektives Mass kannst Du nur die zufällige Messungenauigkeit der einzelnen Geräte ermitteln. Fünf Geräte von jeden Anbieter auf ein Board, dann kannst Du die größe der zufälligen Messfehler der einzelnen Geräte ermitteln, systematische Fehler wirst Du ohne objektives Mass nie rauskriegen.
Strand-Frank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2017, 18:24   #57
Urm
freerider
 
Dabei seit: 09/2007
Ort: Bremen
Beiträge: 265
Standard

Ja richtig.
Aber.
Habe ich keinerlei Informationen, würde ich davon ausgehen,dass systematische Fehler ebenfalls gleichverteilt (oder Gauss oder was ihr auch wollt) sind. Ist das der Fall, wird der Mittelwert wieder besser.
Ist das nicht der Fall, haben alle den gleichen (oder sehr ähnlichen), in dem Fall ist der Vergleich auch wieder zulässig, da der Fehler bei allen gleich ins Gewicht fällt.
Urm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2017, 12:59   #58
Hoelsch
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 81
Frage

Zitat:
Zitat von Schonkiternochsurfer Beitrag anzeigen
Musste meinen neuen Xensr 2.0 gestern gleich ausprobieren, obwohl für einen richtigen Test der Wind zu wenig war.

(...)
@Schonkiternochsurfer: Ich habe mir auch so eine "universelle" Halterung gebaut wie du - allerdings aus Plexiglas. Wenn ich das richtig sehe ist bei dir zwischen der Platte mit den Sensoren und dem Board auch ein Spalt. Hast du schon eine Lösung gefunden gegen die Steine und den Dreck, etc. der sich dazwischen sammelt? Und ist die Platte bei dir auch ein wenig "flexibel" oder ist die richtig steif und fest?
Danke für eine kurze Auskunft.
Und um noch kurz was zum Thema beizutragen: Ich bin inzwischen auch stolzer Besitzer vom PIQ und habe auch die erste Session gemessen. Es wurden alle Sprünge erkannt und die gefühlte Höhe entsprach in etwa auch dem was gemessen wurde.
Das Display kann man sehr gut erkennen finde ich. Das einzige was ich "bemängeln" würde ist, dass der Magnet vom PIQ Fuel (Ladegerät) leider ab gefallen war als ich das Gerät ausgepackt habe. Aber dieser Mangel wird durch die Abwicklung der Garantie per Mail direkt mit PIQ wieder ausgeglichen. Nach einer Mail und kurzer Angabe der Rechnungsdaten wurde mir anstandslos ein neues Ladegerät gesendet - ohne, dass ich das alte Gerät zurücksenden musste. Das nenne ich mal Kundenservice. Hat inkl. Kommunikation bis neues Gerät in den Händen halten knapp 5 Werktage gedauert.
Ich werde vermutlich morgen das nächste Mal aufs Wasser gehen und dann weiter testen.
Hoelsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 04:51   #59
Egika
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Beiträge: 183
Standard

Zitat:
Zitat von Urm Beitrag anzeigen
Habe ich keinerlei Informationen, würde ich davon ausgehen,dass systematische Fehler ebenfalls gleichverteilt (oder Gauss oder was ihr auch wollt) sind.[...]
Habe ich keinerlei Informationen, würde ich von nichts ausgehen...
Egika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 07:18   #60
zournyque
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2010
Beiträge: 1.501
Blinzeln

@Schonkiternochsurfer hmm so ein Brückenkran wäre natürlich ideal - für den Anfang fände ich so ein Pendel schon recht interessant. Wichtig ist eben, dass man den wahren Wert kennt und damit vergleichen kann um etwas über die Messfehlerverteilung herauszufinden.

Egika hat es schon recht gut erklärt finde ich. Um noch etwas Psychologisches blabla beizutragen...ich glaube wir haben hier einen typischen Fall vom Illusory truth effect

Lügen werden, aber eben nicht wahrer wenn man sie häufig wiederholt

Vielleicht trifft hier aber auch Ingenieurs auf Unternehmensberaterlogik..

Beispiel:

Ein Kiter möchte über Hindernis springen und ist unsicher ob seine Sprunghöhe ausreicht. Er hat Sprungdaten von drei Trackern zur Auswahl, da die Datenlage wie oben ist fragt er seine vier Kiterkollegen:

fiktiver Statistiker: Wir wissen nichts über die Messfehlerverteilung das ist viel zu unsicher. Möglicherweise sind alle drei Tracker falsch.

fiktiver Ingenieur: Wir brauchen erstmal eine geeignete Messmethode wie wäre es mit einem Brückenkran zur Simulation?

fiktiver Unternehmensberater: Wir treffen einfach ein paar Annahmen und rechnen mit dem arithmetischen Mittel, das kann jeder gut nachvollziehen. Common Sense + 80:20 rule - yolo, fuck yeah!

fiktiver Wissenschaftler: Mist der Wert vom Unternehmensberater ist immer noch zu niedrig, also samplen wir eben solange weiter bis das Ergebnis passt und wir statistisch signifikant darüber liegen (siehe auch http://rationalwiki.org/wiki/Statist...22p-hacking.22 ).

Geändert von zournyque (24.05.2017 um 07:42 Uhr).
zournyque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 09:54   #61
npwmann
Kai Tester
 
Dabei seit: 02/2006
Ort: Erfurt
Beiträge: 345
npwmann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard visueller Test

hab hier mal eine visuellen Wootest gemacht mit Cam bei wenig Wind. Der 4. Sprung von den 8 Sprüngen liegt hangtime und Höhenmäßig daneben. Der Rest könnte passen.

https://youtu.be/nmhb_j4ZUU4
npwmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 21:13   #62
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.354
Standard

Zitat:
Zitat von Hoelsch Beitrag anzeigen
@Schonkiternochsurfer: Ich habe mir auch so eine "universelle" Halterung gebaut wie du - allerdings aus Plexiglas. Wenn ich das richtig sehe ist bei dir zwischen der Platte mit den Sensoren und dem Board auch ein Spalt. Hast du schon eine Lösung gefunden gegen die Steine und den Dreck, etc. der sich dazwischen sammelt? Und ist die Platte bei dir auch ein wenig "flexibel" oder ist die richtig steif und fest?
Die Carbonplatte flext mit dem Board mit und wird durch die Schrauben des Griffs fest aufs Board gedrückt,so dass bei einer flachen oder leicht gewölbten Boardoberfläche kein Spalt entsteht. Einzig beim Best Admiral gibt es durch das profilierte Deck einen Spalt. Da gibt es aber keine Probleme, da ich Grundberührungen vermeide. Bei starkem Wind mit Flugsand an der Ostsee nehme ich das Flyradical in S, da ist dann kein Spalt.
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 14:10   #63
Hoelsch
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 81
Standard

Okay - vielen Dank für die Antwort. Meine Plexiglas Lösung hat sich gestern von selbst erledigt da sie gebrochen ist. Zum Glück hatte in den PIQ noch mit einem zusätzlichen Band am Griff gesichert.
Mein beiden Boards haben leider beide keine wirklich "flache" Oberseite und dadurch entsteht ein recht großer Spalt zwischen Platte und Board. Ich werde mir dann wohl doch einfach eine zweite Halterung kaufen und dann direkt aufs Board kleben.
Hoelsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 10:23   #64
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.354
Standard

PIQ hat am 22.05.17 ein Firmware Update bekommen. Vor dem Update hatte PIQ bei Sprüngen > 4m immer höher angezeigt, als Xensr. Nach dem Update sind sie näher beieinander und PIQ auch mal niedriger:



Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 21:58   #65
Urm
freerider
 
Dabei seit: 09/2007
Ort: Bremen
Beiträge: 265
Standard

Jemand ne Idee wo ich zu vernünftigen Preisen an einen Xensr komme?
Urm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 18:00   #66
DBW123
Benutzer
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 800
Standard

Hallo Zusammen,

werde wohl ab 1.11 für 1 Jahr auf Reisen gehen und suche dafür noch einen Tracker. Sprunghöhemessen können sie ja alle - jetzt ist die Frage, welche Tracker am wenigsten anfällig für Sachen wie Rost oder andere "mechanische"/elektronische Probleme auskommt.

Wenn mal nach einem Update was nicht funktioniert, wäre das noch zu verkraften. Aber wenn das Ding nach irgendwann einfach kaputt geht, wird es mit Garantie und Ersatz (Zoll/Schnelligkeit des Postversands/müsste dann eventuell auch länger an einem Ort blieben, als mir eventuell lieb ist/etc.) mehr als schwierig.

Habe ehrlichgesagt ein bisschen den Überblick verloren! North mit dem extra wasserdichten Gehäuse scheint da ja diesbezüglich den anderen überlegen, bietet aber die wenigsten Features?!
Mag mal jmd eine kurze (wirklich kurze) Zusammenfassung schreiben
DBW123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 13:49   #67
Schonkiternochsurfer
Benutzer
 
Dabei seit: 10/2009
Beiträge: 1.354
Standard

Nach längerer Zeit möchte ich mal wieder ein paar Infos geben.
Beim PIQ wird die App und die Firmware kontinuierlich weiter entwickelt.
Beim Xensr liegt die Prio. wohl derzeit bei Geräten mit angebissenen Apfel, die Android App funktioniert nur noch eingeschränkt. Sessions auf den Account hochladen und anschauen geht jedoch auch mit einem Android Smartphone über den USB Anschluss und einen Internet Browser. Die Firmware des Xensr ist seit 10/2016 unverändert 1.09.
Im Dezember 2017 gab es ein Update für Android App und Firmware vom PIQ, was mich noch mal zu einem Vergleichstest motiviert hat. Nach dem Update ist die Uhrzeit im PIQ nun korrekt und somit wird die Zuordnung der Werte beim Vergleich Xensr - PIQ deutlich erleichtert. Mit dem Firmware Update vom Januar kann ich auf dem PIQ durch 3 maliges drücken der Taste die Uhrzeit kurz anzeigen lassen. Wie schon früher von mir geschrieben, braucht die Uhr im PIQ ständig Energie vom Akku, der sich dadurch auch im ausgeschalteten Zustand entlädt.
Der Xensr brauch keine Energie im ausgeschalteten Zustand. Er holt sich Datum und Uhrzeit nach dem Einschalten von den GPS Satelliten.
Hier nun die Werte. Die Abweichungen in der Kalkulation der Sprunghöhe haben sich durch das Update nicht verringert:
Schonkiternochsurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2018, 14:38   #68
iriee
_smile_
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.309
Standard

und welchen würdest du jetzt empfehlen?
iriee ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen Slingshot Turbo 3, 11qm (o. Rev 08) ? boerne Kitesurfen 0 01.10.2008 12:47
Crossbow 3 oder IDS, hat jemand Erfahrungen? yenringit Kitesurfen 4 02.09.2008 20:57
kiten nach tossy 3 (operativ) - eure erfahrungen? ocram Kitesurfen 13 08.05.2008 23:05
Wer hat bereits Erfahrungen mit dem Crossbow 3 in 9m² ? dieseila Kitesurfen 0 31.03.2008 19:29
Wer hat Erfahrungen mit Flexifoil Storm 3? karlgust Kitesurfen 0 12.04.2006 20:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.