oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Hauptbereich > Kitesurfen
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Kitesurfen Achtung: Bitte Vorgaben beachten!

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2018, 23:03   #81
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.359
Standard

Die sieht aber nicht alt aus. Jetzt mach mal noch den Versuch und knete die alten Leinen einmal komplett durch, so dass die Steifigkeit ganz verschwindet. Dann meinetwegen nochmal recken und dann die Dehnung testen. Wird bestimmt noch etwas mehr.
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 23:21   #82
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 1.918
Standard

Zitat:
Zitat von mangiari Beitrag anzeigen
Die sieht aber nicht alt aus.
Die Leinen sind so alt, dass ich sie jetzt gegen neue austausche, sicher ist sicher. Meiner Meinung nach geht's nicht praxistauglicher. Von daher sehe ich auch nicht, was kneten etc. für eine Erkenntnis bringen soll. Vielleicht kann man die Leinen so misshandeln, dass sie ungute Ergebnisse bringen. Mir geht's aber um die Frage, wie und ob sich meine Leinen über die Zeit im Kitebetrieb ändern.
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 07:25   #83
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 397
Standard

@Funkite:
Klasse Versuch!!!! Danke, sass du Dir die muehe gemacht hast und für die Erkenntnisse! Demnach werde ich meine Blacklines jetzt auch recken. Überlege , wie ich das in der Praxis am besten mache, ohne die Leine zu überrecken aber dennoch mit ausreichender Kraft, dass es was nutzt. Irgendwo festbind und dann wie ein Ochse ziehen ?
Vermutlich ist es auch sinnvoll die Leine nass zu recken bzw. sie erstmal über Nacht waessert, damit auch alle löslichen Bestandteile wie salze und carbonate bestmöglich entfernt werden. Das sollte man dann am besten eiskaltem Wasser machen denn carbonate loesen sich in kaltem Wasser und nicht in warmem (also umgekehrt wie Salze).

Eine Anmerkung noch zu Deinem Versuch. Das anfänglich belasten um die Knoten zu setzen könnte bereits die Leine gereckt haben, sodass die Ergebnisse etwas verfälscht sind. Ändert aber natürlich nichts an der Ausaage, dass das Recken die elastische dehnung reduziert. Versuch doch mal beim nächsten Versuch eine seit laengerem nicht gereckte Steuerleine (Falls du sowass hast ) zu nehmen und hierbei die Knoten anders zu setzen , ohne dass die gesamten 2m bereits vorgereckt werden. Vermutlich langt sich die Leine dann noch deutlich mehr.

btw. Im Foilzone Forum gab's mal gute Anleitungen zum Recken der Waage.
hast du das mal gemacht?
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 07:42   #84
FunKite
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2008
Beiträge: 1.918
Standard

Danke! Ich hab keine Matten mehr. Aber in dem Wissen, dass man das Recken immer wieder mal wiederholen muss, hatte ich bei meinem Speed 3 damals die Waageleinen lieber verlängert.

Mit den Knoten kannst recht haben. Ich wollte eh das nächste Mal Mastwürfe statt 8er-Knoten machen. Geht schneller und geht auch besser wieder auf. Die sollten fast sofort blockieren. Ich hab grad ne weniger gebrauchte Bar gekauft, die ist glaub ich noch nicht gereckt. Kann ich aber noch fragen...
FunKite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 15:10   #85
sixty6
Benutzer
 
Dabei seit: 11/2014
Beiträge: 397
Standard

Zitat:
Zitat von FunKite Beitrag anzeigen
Danke! Ich hab keine Matten mehr. Aber in dem Wissen, dass man das Recken immer wieder mal wiederholen muss, hatte ich bei meinem Speed 3 damals die Waageleinen lieber verlängert.

Mit den Knoten kannst recht haben. Ich wollte eh das nächste Mal Mastwürfe statt 8er-Knoten machen. Geht schneller und geht auch besser wieder auf. Die sollten fast sofort blockieren. Ich hab grad ne weniger gebrauchte Bar gekauft, die ist glaub ich noch nicht gereckt. Kann ich aber noch fragen...
Hi Hi, hatte ich schon gelesen. Auch ein super Bericht von Dir!!! Werde das so machen wie du beschrieben hast. Noch fliegen meine psychosomatische noch halbwegs gut. Oder ich habe mich so sehr daran gewöhnt, dass mir alles normal vorkommt. Hatte vor meinem Urlaub noch alle spareparts und die röllchen getauscht und B und C wieder lang gestellt. Fliegt jetzt wieder wie ne eins. Als nächstes mach ich dann die DCX01 dran...
bomdia
sixty6 ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Slingshot Turbine 2017 neue Größen > 5/7/9/11/13/15/17/19 ripper tom Kites 91 17.01.2018 19:24
Neue Leinen kaufen - Infos? Maddin0815 Kitesurfen 5 05.09.2017 12:12
warum funktionieren keine kurzen leinen am Rebel ? frankol Kitesurfen 30 14.02.2011 20:05
Best-Bar (2009) mit doppelter Depower-Leine und 25 m Leinen (keine Redline Bar) Detlef Archiv - Kitesurfen [B] 1 27.08.2010 12:44
LineCrawler-Vorrichtung zur Entwirrung und Handhabung der Leinen kitelobster Kitesurfen 17 01.12.2007 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.