oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Sonstiges
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2014, 09:19   #1
AnneMare
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 2
Standard Was denkt ihr darüber: Unternehmen in Communities - ja oder nein?

Moin Moin,

ich beschäftige mich in meinem Studium mit Produktentwicklung und Innovation in der Sportbranche. Nun schreibe ich gerade eine Arbeit über dieses Thema mit dem Schwerpunkt Kitesport und da gibt es einen Punkt wo mich eure Meinung brennend interessiert.

Wie würdet ihr darüber denken, wenn einige Wassersportmarken sich bei Oase.com anmelden würden, um mit euch über neues Equipment oder eure Verbesserungen zu diskutieren. Empfändet ihr das als "Diebstahl" eurer Ideen zur Gewinnmaximierung oder als "Chance " eure Ideen in die Realität umsetzen zu können?

Ich freue mich über jede Meinung und bedanke mich schon mal im voraus.

Achja ... solltet ihr Interesse daran haben schicke ich euch gerne das Ergebnis meiner Arbeit Indiander- Ehrenwort

Bis dahin liebe Grüße von der (noch) sehr kalten Nordsee

Geändert von AnneMare (20.03.2014 um 12:27 Uhr). Grund: Titel war wenig aussagekräftig...
AnneMare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2014, 10:58   #2
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.300
Standard

Q: Was denkt ihr darüber?
A: Dass der Threadtitel schlecht gewählt ist, aber der wird schon noch geändert

Es gibt jede Menge Vertreter der Kiteindustrie die hier angemeldet sind und oft werden Ideen auch eingebracht und übernommen. Ist also nix neues oder außergewöhnliches. Ist generell völlig normal und üblich dass man sich so anschaut was im Internet über das Produkt geschrieben wird, was den Leuten gefällt und was nicht. Viele größere Unternehmen beschäftigen dafür extra ganze Abteilungen, die nur die Außenwirkung z.B. im Internet beobachten und oft auch aktiv eingreifen. Die meisten Kitefirmen sind ja bissl kleiner unterwegs, aber eigentlich haben sie doch eine sehr gute Internetpräsenz, sei es nun der Hersteller selber, oder eben ein Importeur oder Händler im entsprechenden Land.
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2014, 12:31   #3
AnneMare
Neuer Benutzer
 
Dabei seit: 03/2014
Beiträge: 2
Standard

Hey,

danke für deinen Beitrag. Ich hab den Titel nochmal geändert der war wirklich etwas flach...

Also wäre es absolut ok, wenn man eine neue Idee hat und ein Unternehmen diese aufgreift um damit Geld zu verdienen ohne dabei auch nur gefragt zu werden?
AnneMare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2014, 13:42   #4
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.300
Standard

Naja, wenn man die Idee im Internet veröffentlicht, oder gar an einem bestehenden Produkt bemängelt, sollte man davon ausgehen dass das genau die Intention ist, also dass das Produkt dementsprechend verbessert wird.

Was anderes wär's wohl wenn man selbst ne Idee hat und vermarkten möchte, vielleicht Investoren sucht oder Anregungen von außen und dann diese abgegriffen werden.

Generell finde ich den Wert einer kleinen "Idee" aber auch überbewertet. Auf die ordentliche Aufbereitung und Ausführung kommt es bei technischen Produkten wohl stärker an. Irgendwelche schwammigen Ideen haben alle viele...
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2014, 23:45   #5
Ratze
Kite-and-board.com
 
Dabei seit: 08/2011
Ort: Osnabrück + Macapà, Brasilien
Beiträge: 423
Standard

Hallo,

also ich sehe das recht ähnlich wie mangiari, wenn ich die super tolle Idee habe um das Kitesurfen zu revolutionieren, dann schreibe ich das nicht erst ins Netz und wundere mich dann, dass es ein anderer vor mir macht.
Und wenn Firmen informationen finden, um Ihr Produkt zu verbessern dann ist das doch zum Vorteil aller. (Sollte ich vorhaben mit dieser Idee Geld zu verdienen, siehe oben{nicht erst ins Netz schreiben}).
Und Idee haben und Umsetzen sind 2 Paar verschiende Schuhe. An den meisten Produkten (gerade Komplexere) arbeitet nicht nur einer, das heißt ich brauche ein Team, dass in der Lage ist die Idee in die Tat umzusetzen. Ich finde hier wird oft unterschätzt was es bedeutet aus der einfachen Idee ein Marktreifes Produkt zu fertigen.


In wie weit es nun lohnenswert ist, ein Team damit zu beauftragen im Netz nach Infos zu suchen die man in die Tat umsetzen kann, dass muß jede Firma für sich entscheiden.

Von Ideen klau kann man allerdings nicht sprechen wie ich finde, man schreibt ja auch nicht etwas in die Zeitung und wundert, dass jeder darüber bescheid weiß oder? Ist mit dem Internet überings genau so, was gestern die Zeitung war ist heute das Netz!

(Das bezieht sich auf ein Forum oder ähnliche Seiten, nicht auf Seiten die nicht öffentlich zugänglich sind)
Ratze ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versand Unternehmen für Door? Majus Kitesurfen 7 08.10.2012 07:51
Ot: Namenssuche für kleines Unternehmen - bitte um Hilfe Julian013 Treffpunkt 10 28.01.2011 13:49
Ladet ihr eure Videos in Communities hoch? Wo bevorzugt? Watanabe Treffpunkt 2 24.11.2007 11:33
Irgend welche Leute aus dem Großraum Augsburg , die demnächst was unternehmen ? Alex1 Süd 0 23.06.2004 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.