oase.com - surfers world
      

Zurück   [oase.com-Forum] > Produkte: Testberichte - Erfahrungsberichte - Reviews > Sonstiges
Registrieren Regeln Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort    « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »  
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2011, 16:38   #1
Klabauter
:/ ...my ankle... :/
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.109
Daumen hoch Winterhandschuhe: Dry Gloves 3mm von Dry Fashion

Ich habe jetzt meine Winterhandschuhe gefunden.

Es sind die Dry Gloves 3mm von Dry Fashion.

Sie sind auch in Verbindung mit meinem Semidry-Neo absolut WARM
Dann natürlich auch "nur" Semidry, denn von innen kommt dann über den Neo
ein wenig Wasser in den Handschuh.
Mit einem Trocki sind sie natürlich ganz trocken ...

Der große Vorteil für Neofahrer ist, daß an für sich Trockenhandschuhe sind.
Also kommt absolut kein Wind durch den Handschuh und
der Windchill ist damit aufgehoben.


Die Grifflächen sind nicht zu dick, da rundum 3mm und mit
einer Gummierung rutschfest. Die Vorkrümmung ist ähnlich stark
wie bei den ION Claw Fingers.
Bargefühl ist noch Ok und sie sind nicht ermüdent,
oder vom Griff her zu schwammig.

Ich bin jetzt damit letzte Woche und am am Wochenende je
circa fast 5 Stunden am Stück gefahren, ohne das sich die Hände
irgendwie bemerkbar gemacht haben.
Und ich bin ne Frostbeule

Getragen habe ich die Abdichtungen unter dem Neo.
Beim An- und Ausziehen muss man ein wenig auf die Abichtungen achten,
daß man nicht zu sehr an ihnen reißt. Aber das sollte eigentlich klar sein.

Die Größen fallen normal bis ein bißchen kleiner aus. Ich habe normal M (9cm).
Genommen habe ich L, damit die Finger nicht zu eng anliegen.
Das bringt nochmal ein wenig größeres Wärmeplus.

Die Handschuhe sind meine absolute Kaufempfehlung für alle Frostbeulen




Haltbarkeit im Kiteeinsatz Dry Gloves 3mm Dry Fashion

So, nun mal ein Resümee zur Haltbarkeit:

Also ich hab die Dry Gloves 3mm von Dry Fashion seit Mitte November im Dauereinsatz.
So 2-3 Sessions pro Woche bisher also circa 18-20x benutzt.

Bisher keinerlei Verschleißanzeichen am Neopren oder den
Gummierungen und der Dichtigkeit.

Auch in die Leinen greifen zum relaunch oder Bar heran holen
nach dem unhooked droppen ist bisher kein Problem.
Der Handschuh ist unbeschädigt.

Warm, dicht und gut wie am ersten Tag.

Tipp zum an- und ausziehen:
Die empfindlichen Dichtungsstulpen nehmen keinen Schaden,
wenn man sie vor dem an- und ausziehen nach außen umkrempelt.

Dann mit dem Daumen der freien Hand in den aus- bzw. anzuziehenden
Handschuh an der Innenseite greifen und außen mit dem Zeigefinger gegen halten.

Klingt komplizierter, als es ist...

Geändert von Klabauter (09.01.2012 um 23:53 Uhr). Grund: Update zu Haltbarkeit und Tipp zum an- und ausziehen
Klabauter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 20:26   #2
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn Klabauter schon was schreibt, dann scheibe ich meine Erfahrungen auch noch kurz dazu:

Ich habe den Handschuh nun 2 Kitetage je ca. 5h lang getragen mit einem Trockenanzug (Dryfashion ICE) mit Latex-Armmanschetten.

Die Dry Gloves sind bisher die besten Handschuhe, die ich anhatte. Ich hatte schon viel probiert bisher.

Passform ist für mich ideal trotz großer Hände. Die Größe fällt wie Klabauter schon schrieb eher normal aus. Ich habe Handschuhgröße 10-11 und trage den XXL.
Dieser ist in den Fingerkuppen nicht so eng geschnitten wie andere und daher kühlen die Finger nicht so schnell aus. Die Nähte sind mit einem Flexiblen Zeug abgedichtet. Ist aber kein so ein Gummizeug, was nach kurzer Zeit aufbricht, sondern auf Textiler Basis.

Der Handschuh ist trocken bis aufs normale schwitzen. Wenn man beim Trockenanzug die Stulpe unter der Latexmanschette trägt, ist er 100% dicht. Ich habe den Handschuh auch mal probeweise über der Latexmanschette getragen und dann kommt nur noch bei Stürzen ein klein wenig Wasser rein, ist aber eher zu vernachlässigen.

Der Handschuh hat nur eine Trockenstulpe, keine doppelte wie oft von anderen Herstellern angepriesen. Das hat den Vorteil, daß man ihn einfacher anziehen kann. Man zieht zuerst den Handschuh an, dann erst durch die Manschetten am Anzug. Dann sitzen die Manschetten gleich an der richtigen Stelle und man hat das gepfriemel nicht. Bei den doppelten Manschetten geht das solange man nur einen Handschuh an hat. Wenn man den zweiten anzieht, wirds zum Krampf. Nachteil an den Glatthautstulpen: Empfindlich beim Anziehen und Ausziehen. Da ist Vorsicht und die richtige Technik angebracht.

Der Grip mit dem Handschuh würde ich als 1a bezeichnen. Die Gummierung ist am ganzen Handschuh "Aufgedruckt" und hat bisher gehalten.

Auch vom Preis her eine sehr gute Alternative. Langzeittests stehen natürlich noch aus, aber ich mache mir da keine Sorgen bei dem Produkt.

Zu bestellen unter: KLICK

Grüße
Bernd
www.kitedealer.de
  Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 18:48   #3
Thomas@Erfde
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 95
Standard

Aufgrund eurer Empfehlung hab ich sie mir geordert.
3 Größen zum Ausprobieren

Bin gespannt

Urteil folgt
Thomas@Erfde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 19:04   #4
Mr.Bridgie
Pelze-Local
 
Dabei seit: 09/2010
Ort: Nähe Eutin
Beiträge: 339
Mr.Bridgie eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Man und ich hab mir gerade die Ion Gloves geholt ich werde mir die wohl auch kaufen oder thomas du kannst mir deine ja mal zum Testen leihen bei der nächsten Session

Gruß Bitchie
Mr.Bridgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2011, 18:31   #5
Mr.Bridgie
Pelze-Local
 
Dabei seit: 09/2010
Ort: Nähe Eutin
Beiträge: 339
Mr.Bridgie eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also kleiner Bericht von mir:

Diese Handschuhe sind eindeutig ein Geschenk Gottes !!!

Hatte sie jetzt 2 mal an und ist der hammer wie warm die Hände aufm Wasser werden auch wenn man mal ne zeitlang im Wasser draggt.

Ich trage die Handschuhe in Verbindung mit einem 2011 Ion Fuse und ziehe erst die Handschuhe an und schlüpfe dann in Trockenanzug, so dass die Manschetten vom Trocki über den von den Handschuhen sind => komplett trocken !!!!!

Die Handschuhe fallen ziemlich klein aus wie ich finde. Normalerweise habe ich S-M bei den Ion Gloves und bei den Dry Fashion ist mir M schon fast zu klein und ich würd sie mir am liebsten in L kaufen. Aber geht auch in M !!

Nochmal danke an an Klabauter und Bernd für den Tipp

Gruß Felix
Mr.Bridgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2011, 12:56   #6
veio
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2009
Ort: Bielefeld/Karlsruhe
Beiträge: 152
Standard

Gibts die noch irgendwo in M und L?
veio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2011, 12:59   #7
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

M ist total ausverkauft. Ich hab noch einen in L aus Rücklieferung da liegen. Mehr per PM bei Interesse.

Grüße
Bernd
kitedealer.de
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2011, 13:20   #8
SütlerKiter
SandBank hasser :P
 
Dabei seit: 01/2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.540
Standard

Sind echt mega warm...

Habe mir vor 2Monaten die Ion Gloves geholt, schon das 3te mal in 2 Jahren war recht zufrieden aber hab mir aufs Bernd rat mal die Dry geholt und die sind echt geil warm! Gestern das erste mal angehabt und puuuh hot

Ps.: habe auch nen Ion aber die lösung : erst Handschuhe dann ion anziehen ist bissel schwieriger alleine kaum zu bewerkstelligen! Aber na gut dafür warm
SütlerKiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2011, 14:02   #9
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Warum schwieriger? Ich mach das mit meinem ICE. Beine anziehen, dann den Rumpf. Bevor ich in die Arme rein schlüpf, ziehe ich die Handschuhe an und gehe mit denen in die Ärmel und durch die Manschetten. Siliconstift (Z.b. zum Türgummis bei Autos einreiben) geht super als "Schmiermittel" und Pflege für die Latexmanschetten

Meinen Kunden lege ich zu den Handschuhen immer Bedienhinweise bei, da die Stulpe nicht ganz unempfindlich ist.

Viele Grüße
Bernd
  Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2011, 15:32   #10
Mr.Bridgie
Pelze-Local
 
Dabei seit: 09/2010
Ort: Nähe Eutin
Beiträge: 339
Mr.Bridgie eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Jo mache es auch so wie Bernd und reibe die Manschetten vorher nochmal schon mit Talkum ein und dann geht das Anziehen echt top !!!

Gruß Felix
Mr.Bridgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2011, 07:56   #11
BammBam
Benutzer
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: 300 Meter zur Ostsee
Beiträge: 314
Standard

Moin,
ich hatte sie gestern auch zum ersten Mal auf dem Wasser an. Man haben mir die Flossen geschwitzt. Die halten echt was ihr versprochen habt.
Ich trage sie auch in Verbinding mit dem ION Fuse und zieh mich genau so an wie Felix und Bernd. Das klappt. Mann muss nur extrem bei den Manschetten der Handschuhe aufpassen, die sind echt empfindlich.

Von mir aus könnten sie an der Innenseite der Handflächen etwas dünner sein um einen ermüdungsfreieren Griff zu haben. Nach ner halben Stunde musst ich pause machen wegen dicker Unterarme. Ansonsten aber TOP Handschuh
BammBam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2011, 10:04   #12
warnemünder
onlinesurfer
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Warnemünde
Beiträge: 1.700
warnemünder eine Nachricht über AIM schicken
Standard

und mir sind die letzten 3 Tage mit den auch hier hoch angepriesenen "Pro Limit Polar 2 Layer" die Finger abgestorben und ich bin nicht gerade pingelig

Das hört sich hier ja gut an, dann muss ich hier wohl auch zugreifen
warnemünder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 18:29   #13
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.300
Frage

Hat schon jemand die Unger Neoprenhandschuhe im direkten Vergleich zu den Dry-Gloves von Dry-Fashion getestet? Also ich meine schon mal beide Handschuhe ne Weile angehabt, bei ähnlich kalten Bedingungen? Ich bin eigentlich mit meinen Ascam recht zufrieden gewesen, aber mitlerweile haben sie ein recht großes Loch am Klett und man sieht auch langsam dass sie demnächst zwischen den Fingern aufgehen werden, wo halt der Depowertampen arbeitet, wenn man übergreift.

Hätte gerne ein Ersatzpaar im Auto, wenn sie dann ganz auseinander fallen! Hier hat's nicht so oft Wind, dass ich mir ne Session entgehen lassen kann, nur weil die Handschuhe den Geist aufgeben
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 18:37   #14
Klabauter
:/ ...my ankle... :/
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.109
Standard Haltbarkeit im Kiteeinsatz Dry Gloves 3mm Dry Fashion

So, nun mal ein Resümee zur Haltbarkeit (zur besseren Übersicht auch in Posting #1):

Also ich hab die Dry Gloves 3mm von Dry Fashion seit Mitte November im Dauereinsatz.
So 2-3 Sessions pro Woche bisher also circa 18-20x benutzt.

Bisher keinerlei Verschleißanzeichen am Neopren oder den
Gummierungen und der Dichtigkeit.

Auch in die Leinen greifen zum relaunch oder Bar heranholen
nach dem unhooked droppen ist bisher kein Problem.
Der Handschuh ist unbeschädigt.

Warm, dicht und gut wie am ersten Tag.

Geändert von Klabauter (09.01.2012 um 23:11 Uhr).
Klabauter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 21:22   #15
rupprath
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 2.153
rupprath eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Sooo... Auf eure Empfehlungen hin habe ich mir die gerade auch mal bestellt. Was meint ihr denn mit das die Manschette empfindlich sei???

LG
Sören
rupprath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 21:34   #16
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Sören,

Es liegt bei Deinen Handschuhen ein Hinweisblatt mit bei. Da steht alles drauf. ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 21:41   #17
mangiari
es geht aufwärts!
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: München
Beiträge: 9.300
Standard

Hm, ich bin mir mit den Handschuhen unter die Manschetten noch nicht so sicher. Klar, dass das ultra dicht ist und beim ersten Anziehen vor der Session ja auch kein Problem, aber ich zieh normal schon öfters mal die Handschuhe aus, über den Tag. Z.B. beim Umleinen oder auch nur wenn ich raus gehe und mal schnell paar Fotos mache...

Bis jetzt hatte ich meine einfachen Ascam immer zwischen Manschette und Außenabdeckung und das war super dicht und warm. Und ich kann die Dinger in ner Sekunde aus und wieder an ziehen. Muss mal schauen ob ich die nochmal irgendwo finde, ich glaub das waren Auslaufmodelle und die neueren sind irgendwie dünner
mangiari ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 21:43   #18
Mr.Bridgie
Pelze-Local
 
Dabei seit: 09/2010
Ort: Nähe Eutin
Beiträge: 339
Mr.Bridgie eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also ich habe mit dem Handschuhen null Probleme beim an und abknüpfen und auch rauchen bzw. Zigarette anmachen geht auch mühelos !
Mr.Bridgie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 21:44   #19
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Man kann die Dryfashion auch über die Manschetten ziehen, das geht natürlich auch und ist Semi-Dicht. Passt auch. So mach ich das, wenn es nicht zu kalt ist.

Grüße
Bernd
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 18:57   #20
felix0310
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Beiträge: 245
Standard

hab gehört die von Mr. Bitchi sind schon kaputt also scheint die Haltbarkeit ja doch nicht so gegeben zu sein .


oder ? also wenn ich mir handschuhe für 40 euro kaufen sollten die schon mehr als 1 monat halten
felix0310 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 16:27   #21
rupprath
Benutzer
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 2.153
rupprath eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Man sollte natürlich auch die Hinweise beachten und nicht an der Glatthautstulpe reißen... Umklappen und langsam ausziehen und alles iss gut...

LG
Sören
rupprath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 15:39   #22
felix0310
Benutzer
 
Dabei seit: 08/2010
Beiträge: 245
Standard

ich hab mir jetzt erstmal die Camaro Seamless Bonding in 3 mm bestellt und werde die mal testen sehen sehr strapazierfähig aus und material wirkt sehr hochwertig.

Gruß Felix
felix0310 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 16:03   #23
warnemünder
onlinesurfer
 
Dabei seit: 09/2009
Ort: Warnemünde
Beiträge: 1.700
warnemünder eine Nachricht über AIM schicken
Daumen runter

Zitat:
Zitat von rupprath Beitrag anzeigen
Man sollte natürlich auch die Hinweise beachten und nicht an der Glatthautstulpe reißen... Umklappen und langsam ausziehen und alles iss gut...

LG
Sören
Leider nicht
So wie beschrieben, erst angezogen und dann in den ION. Und trotzdem sind diese an mehreren Stellen gleich eingerissen, denn die Manschetten kleben fest auf dem Handschuh und beim leichten durch strecken der Hände entstehen Risse an der Naht. Und dabei wusste ich das man sehr vorsichtig sein soll. 2. Nachteil der Grip. Schon beim pumpen und Greifen des Kite, waren diese auffällig glatt. Was sich dann auch an der Bar sofort bemerkbar gemacht hat. Diese rutschen deutlich mehr wie die bisherigen von Pro Limit. Ob diese dann wirklich trocken bleiben kann ich nicht sagen, den nach dem ersten Schlag bin ich wieder raus, und habe wieder die Pro Limit genommen. Spätestens jetzt bekommt man diese kaum ausgezogen ohne das diese wieder einreißen.
Fazit für mich: Ein Fall für die Tonne
warnemünder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 16:39   #24
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich kann mir das leider nicht erklären.

Folgendes zum Gegenbeweis:

Ich und mein Kompadre fahren diese Handschuhe seit Mitte November. Das sind hochgerechnet ca. 18-20 Sessions, ca. 80-100 Gesamtstunden mit Auf und Abbau.

Wir tragen die Handschuhe unter und manchmal über den Latexmanschetten der Dry-Fashion Anzüge je nach belieben. Wir lassen diese an zum Kitematerial packen, tragen, Aufbau, Abbau bis wieder zum Umziehen und wir schonen die Teile NICHT! Wir beachten nur die Herstellerseitigen Hinweise.

Hier findet Ihr ein Foto meiner Handschuhe, die ich seit Mitte November trage. Diese habe ich ein mal kleben müssen (oben links) weil ich unachtsam war und es eilig hatte. Sonst haben die Handschuhe keine Risse.



Ich ziehe diese wie folgt an. Zum Anfassen der Stulpe wird diese nach aussen umgeschlagen wie auf dem Foto. Da dann in den Handschuh reinfassen mit dem Daumen, vorne greifen und vorsichtig an oder ausziehen.
Dann wenn die Handschuhe an den Fingern passen, Stulpe umstülpen und durch den Trockenanzug. Nicht reissen wie ein Ochs (ohne jemandem jetzt was zu unterstellen.
Ich ziehe die Latexmanschette so weit zurück, daß sie entweder bündig ist mit dem Übergang kaschiert zu Glatthaut oder lasse die Latexmanschette sogar noch 1cm über das Kaschierte über stehen.



Was ich mir vorstellen kann und nur ein Ansatz ist, kein Vorwurf:

1: Daß der Ion engere Manschetten hat
2: oder wenn Du Arme lang machst, der Anzug ein wenig zu kurz ist und die Latexmanschetten immer an der Stulpe zerren.
3: Du die Latexmanschette zu weit nach hinten zu ziehen versuchst.

Beim ersteren Fall könnte ich mir vorstellen, daß ab und an Talkum an den Manschetten hilft oder Silikon-Manschettenpflege, was man ja eh öfters machen sollte bei Latexmanschetten.
Beim 3. Abhilfe: Ich ziehe die Latexmanschette so weit zurück, daß sie entweder bündig ist mit dem Übergang kaschiert zu Glatthaut oder lasse die Latexmanschette sogar noch 1cm über das Kaschierte über stehen.


Zum Gip:

Ich benutze Liquid Force Bars und mein Kompadre die alte Fone Zebra und eine Carved Bar. Wir haben beide mit den Handschuhen einen super Grip. Bisher mit Winterhandschuhen noch nichts grippigeres gehabt, wo der Grip auch mehr als eine Session hält. Ich kann mir aber auch vorstellen, daß sehr harte Barbeläge wie z.B. diverse von North, rutschiger mit dem Grip der Handschuhe sind.

Nochmal, ich will hier keinen an den Pranger stellen, aber halt auch zeigen, daß es anders geht und die Teile halten. Zudem soll das auch als Lösungsfindung fungieren.

Welche Vorschläge hättet Ihr denn, wie man diese Handschuhe besser machen kann?
Vorgaben:

Trocken mit einem Drysuit
Grip gut und haltbar
nicht zu dick (3mm)
keine Doppelstulpe

Grüße
Bernd
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 16:55   #25
schwuler Kiter
Warmwasserkiter
 
Dabei seit: 01/2012
Beiträge: 75
Standard

werd diese auch mal testen
schwuler Kiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 17:21   #26
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Ach ja, beim Auszeihen der Anzuges bei Manschetten über den Handschuhstulpen:

Den Anzug umkrempeln zum ausziehen wie beim Neo. Schön abpellen und dann unter die Latexmanschette Greifen und nachhelfen. Ich glaub, ich werd mal ein Video machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2012, 09:54   #27
Borste
Ex Surf-Styles
 
Dabei seit: 07/2005
Ort: München
Beiträge: 1.156
Borste eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ich fahre die Drygloves seit Anfang letzten Jahres und da ist nichts eingerissen. Man darf einfach nicht an der Neomanschette reißen. Ansonsten findet sich noch Alternative bei Xcel. Die Dryfashion sind die besten Handschuhe die ich je hatte.
Borste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2012, 20:01   #28
gallimaufry
Cheer up, cheer up!
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: HL
Beiträge: 66
Standard

Moin,
ich bräuchte mal Rat bzgl. Größenwahl...Gibt es da irgendwo eine Größentabelle o.Ä. wo man mal nachschauen kann?
Bin mir nicht sicher, ob S zu klein wäre, denn so super zierliche, ganz kleine Frauenhändchen habe ich nicht und ich tue mich da gerade etwas schwer, die richtige Größe zu wählen. Wäre also sehr dankbar für eine hilfreiche Antwort
gallimaufry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2012, 20:05   #29
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Die fallen kleiner aus. Also lieber n bissel größer bestellen.

Gruß
Bernd
  Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2012, 20:09   #30
gallimaufry
Cheer up, cheer up!
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: HL
Beiträge: 66
Standard

Danke für die Antwort, ich denke dann werde ich wohl eher M bestellen...
Die sollten dann ja ab morgen wieder lieferbar sein, hoffentlich
gallimaufry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2012, 21:23   #31
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Nee, M ist meines Wissens erst in 2-4 Wochen lieferbar. Ich hätte noch NPX 5 Finger 3mm lieferbar. Die sind ähnlich gemacht und auch bequem und Warm.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 09:49   #32
feAr
Johnnny !
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: HH
Beiträge: 17
Standard

Moin,

falls noch ein Shop-Besitzer die Dry Fashion in M oder L hat bitte eine PM
feAr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 13:15   #33
Toto12
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2006
Beiträge: 1.200
Standard

Hallo
Trage sonst normal Größe L und würde gerne diese Handschuhe in XL bestellen.Hoffe das passt?
Falls ein Shop noch welche hat bitte kurze Info an mich mit Preis inkl. Versand und Lieferzeit
Vielen Dank
Toto12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2012, 13:29   #34
Magico
 
Beiträge: n/a
Standard

Hab ich da. Versandkosten: Günstig. (Bis 31.03. läuft eine Aktion bei mir auf dem Shop mit Versandkostenfrei, Details siehe Shop Startseite)

Grüße
Bernd

Geändert von Magico (13.03.2012 um 13:41 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2012, 20:26   #35
95fresh95
Benutzer
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 157
Standard

Ich schließe mich mal an.

Falls ein Händler noch Handschuhe in Größe M hat, bitte melden
95fresh95 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2012, 13:04   #36
Toto12
Benutzer
 
Dabei seit: 09/2006
Beiträge: 1.200
Standard

Perfekte Handschuhe und dank Magico auch noch schnell und günstig bekommen.
Danke nochmal für die super Abwicklung .
Gruß
Toto12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 11:59   #37
Mart
Benutzer
 
Dabei seit: 05/2003
Ort: Ostsee
Beiträge: 225
Standard

... noch mal zu den Größen.

Scheinbar fällt der Handschuh ja recht klein aus. Könnt ihr mir sagen welche Größe ihr tragt bei welcher Fingerlänge? Und wie messt ihr diese? Weiter oben gab es schon mal ein, zwei Maße, aber wie gemessen wurde habe ich nicht ganz verstanden.

Sind inzwischen weitere Hanschuhe gerissen oder immer noch so zufrieden?
Mart ist offline   Mit Zitat antworten




Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleiner Trockenanzug Testbericht ("Black Performance" von Dry Fashion) flaschenjockel Kitesurfen 79 27.08.2014 21:49
Dry Fashion Trockenanzug Gr. L, einmal gefahren ubuntu Archiv - Kitesurfen [B] 7 22.03.2012 11:37
Dry Fashion Trockenanzug XXL plus Underall Elwood Archiv - Kitesurfen [B] 1 16.10.2010 07:41
Trockenanzug Dry Fashion (Größe M) FabianHamburg Archiv - Kitesurfen [B] 0 14.10.2010 09:41
Dry Fashion Reparatur Halsmanschette am Mystic - Danke cufly Kitesurfen 5 17.05.2010 20:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 4.2.3
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.